Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 195 mal aufgerufen
 Cromoner
Redhorse Offline



Beiträge: 479

10.06.2008 20:50
Copra Antworten
Der Copra ist der kleinste Jäger der Cromonischen Streitkräfte. Er ist sehr wendig und bietet schon zu recht geringen Kosten die Möglichkeit, um die Luftherrschaft zu kämpfen. Dazu verfügt er über verschiedene Raketen gegen Luftziele, darunter auch weitreichende Geschosse. So kann er den Gegner teilweise schon aus der Distanz bekämpfen und ist dabei durch seinen größeren Munitionsvorrat sogar dem Genom überlegen. Zusätzlich besitzt er 2 fest eingebaute MGs in den Flügeln, mit welchen beispielsweise Infanterie am Boden bekämpft werden kann. Lediglich gegen Flugzeuge in den oberen Luftschichten ist er relativ ineffizient. Wegen der leichten Panzerung sollte der Nahkampf nur gegen Bomber oder schon stark geschwächte Jäger gesucht werden, sonst können die eigenen Verluste schnell höher als die des Gegners ausfallen. Der bevorzugte Verwendungszweck ist die Vernichtung feindlicher Jäger aus der Distanz, diese Aufgabe erfüllt er besser als alle anderen Flugzeuge der Cromoner. Insgesamt handelt es sich um ein ausgereiftes Jagdflugzeug, das in keiner Luftflotte fehlen sollte.
Toby Offline




Beiträge: 468

10.06.2008 21:33
#2 RE: Copra Antworten

Der Copra ist der kleinste Jäger der Cromonischen Streitkräfte. Er ist sehr wendig und bietet schon zu recht geringen Kosten die Möglichkeit, um die Luftherrschaft zu kämpfen. Dazu verfügt er über verschiedene Raketen gegen Luftziele, darunter auch weitreichende Geschosse. So kann er den Gegner teilweise schon aus der Distanz bekämpfen und ist dabei durch seinen größeren Munitionsvorrat sogar dem Genom auf mittlerer Höhe überlegen. Zusätzlich besitzt er 2 fest eingebaute MGs in den Flügeln, mit welchen beispielsweise Infanterie am Boden bekämpft werden kann. Lediglich gegen Flugzeuge in den oberen Luftschichten ist er relativ ineffizient da da der Copra nur über 2 Raketen für diesen Zweck mit sich führt. Wegen der leichten Panzerung sollte der Nahkampf nur gegen Bomber oder schon stark geschwächte Jäger gesucht werden, sonst können die eigenen Verluste schnell höher als die des Gegners ausfallen. Der bevorzugte Verwendungszweck ist die Vernichtung feindlicher Jäger aus der Distanz, diese Aufgabe erfüllt er besser als alle anderen Flugzeuge der Cromoner. Insgesamt handelt es sich um ein ausgereiftes Jagdflugzeug, das in keiner Luftflotte fehlen sollte.

Vorteile:
-Günstiger Jäger
-früh erforschbar
-angriff auf 2 Feldern mit ausreichend Munition

Nachteile
-unzureichende Munition gegen hochfliegende Flugzeuge
-schwache Panzerung

Redhorse Offline



Beiträge: 479

10.06.2008 21:50
#3 RE: Copra Antworten

sollten wir die Forschung mit einfließen lassen?

95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Tastatur und Stuhl

Toby Offline




Beiträge: 468

10.06.2008 22:13
#4 RE: Copra Antworten
muss ja nicht, aber ich würde sagen man sollte den Lesern kompakt die Vor- und Nachteile schildern. So das er auf Details hingewiesen wird die sich nicht jedem gleich erschließen.
minimus Offline




Beiträge: 160

11.06.2008 00:07
#5 RE: Copra Antworten

das mit den vor- und nachteilen finde ich eine sehr gute idee...

Redhorse Offline



Beiträge: 479

11.06.2008 20:09
#6 RE: Copra Antworten

Dann sollten wir es aber einheitlich bei allen Units einpflegen. Man müßte sich auf eine einheitliche Form einigen - d.h. vor oder hinter den Text, einheitlichen Schreibstil. Wie sehen das die andern?

Gruß Redhorse

95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Tastatur und Stuhl

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

11.06.2008 20:15
#7 RE: Copra Antworten

Eine gute Idee. Hinter dem Text - so als Zusammenfassung.

Toby Offline




Beiträge: 468

11.06.2008 20:16
#8 RE: Copra Antworten

Also ich würde vorschlagen erst Vor-und Nachteile, das man die schnell erkennen kann.

Dann so die Rolle und Aufgabenbeschreibung z.b. Abfangjäger natürlich etwas ausführlicher

und als dritten Teil so etwas wie die Geschichte der Einheiten, für die wie ich die gerne lesen.

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

11.06.2008 21:58
#9 RE: Copra Antworten

wir sollten dazu eine einheitliche gliederung ausarbeiten denk ich mal

-----
SVs sind keine Carebears.

Redhorse Offline



Beiträge: 479

13.07.2008 19:46
#10 RE: Copra Antworten
endgültige Fassung:

Der Copra ist der kleinste Jäger der Cromonischen Streitkräfte. Er ist sehr wendig und bietet schon zu recht geringen Kosten die Möglichkeit, um die Luftherrschaft zu kämpfen. Dazu verfügt er über verschiedene Raketen gegen Luftziele, darunter auch weitreichende Geschosse. So kann er den Gegner teilweise schon aus der Distanz bekämpfen und ist dabei durch seinen größeren Munitionsvorrat sogar dem Genom auf mittlerer Höhe überlegen. Zusätzlich besitzt er 2 fest eingebaute MGs in den Flügeln, mit welchen beispielsweise Infanterie am Boden bekämpft werden kann. Lediglich gegen Flugzeuge in den oberen Luftschichten ist er relativ ineffizient, da der Copra nur 2 Raketen kurzer Reichweite für diesen Zweck mit sich führt. Wegen der leichten Panzerung sollte der Nahkampf nur gegen Bomber oder schon stark geschwächte Jäger gesucht werden, sonst können die eigenen Verluste schnell höher als die des Gegners ausfallen. Der bevorzugte Verwendungszweck ist die Vernichtung feindlicher Jäger aus der Distanz, diese Aufgabe erfüllt er besser als alle anderen Flugzeuge der Cromoner. Insgesamt handelt es sich um ein ausgereiftes Jagdflugzeug, das in keiner Luftflotte fehlen sollte.
[integriert]
«« Genom
Ghost »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz