Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 416 mal aufgerufen
 Duelle
coladose Offline




Beiträge: 11

14.08.2008 13:12
Neulingsfragen antworten

Ich bin neu bei ASC und habe beim Spielen ein paar Beobachtungen gemacht, die ich selbst nicht erklären kann. Würde mich deswegen freuen, wenn mir jemand ein paar Fragen beantworten kann:

1. In der Dokumentation habe ich die ASC Attack Formula gefunden, die angibt, welcher Schaden dem Angegriffenen (Target) zugefügt wird. Nun erleidet der Angreifer jedoch auch einen Schaden. Nach welcher Formel bestimmt er sich?

2. Bei meinen Testangriffen von Shock Troopers gegen Shock Troopers habe ich festgestellt, dass die Bewaffnung zwar als "Maschinengewehr, Strength 32" angegeben wird, bei der Schaden-Berechnung und in der Statuszeile während des Kampfes der "effektive" Strength-Wert von 42 benutzt bzw. angezeigt wird. Wie kommt es zu diesem (um 10 höheren) "effektiven" Wert?

3. Nach einem Angriff bekommen beide oder eine der beteiligten Einheiten Erfahrungspunkte. Wenn ich die Einheiten jedoch mehrere Runden stehen lasse, ohne mit denen irgendetwas zu tun, verschwinden die Erfahrungspunkte wieder. Warum?

4. Ebenfalls geht der Fuel der Einheiten runter, ohne dass ich die Einheiten bewege oder sonst etwas mit ihnen mache. Warum?

Diese Beobachtungen habe ich mit der Version 2.1.0.0 gemacht, auf einer eigens zu Lernzwecken erstellten Map, die nichts weiter außer zwei sich gegenüber stehenden Shock Troopers enthält.

Für die Aufklärungen danke ich in voraus.

Rhiow Offline




Beiträge: 624

14.08.2008 13:32
#2 RE: Neulingsfragen antworten
zu 2) der stärkewert ist erstmal allgemein angegeben; dazu kommen noch faktoren wie distanzabschlag, erfahrung, terrainbonus und ganz besonders: waffenmodifikator gegen zieltyp (mg vs trooper = sehr gut)

zu 3) trooper reparieren sich automatisch; dabei werden beim erreichen von 20/40/60/80 health jeweils ein ep abgezogen

zu 4) wegen der automatischen reparatur, die fuel und material verbraucht
coladose Offline




Beiträge: 11

14.08.2008 14:31
#3 RE: Neulingsfragen antworten

Vielen Dank für die Erläuterungen:

zu 2) Distanzabschlag, Erfahrung und Terrainbonus habe ich berücksichtigt, allerdings nicht den Waffenmodifikator. Wo kann man den Waffenmodifikator nachschlagen?

zu 3) Ok, das erklärt's erschöpfend. Danke.

zu 4) Das erklärt's auch erschöpfend. Danke.

zu 1) Ich habe da eine Vermutung: jeder Kampf wird als zwei aufeinander folgende Angriffe gesehen - Angriff und Gegenangriff - , wobei die angreifende Einheit "das Recht des Erstschlages" hat. Nach dem ersten Angriff werden die Schadenspunkte für das Target berechnet, die beim Gegenangriff des Targets bereits in die Berechnung der Schadenspunkte einfließen. Für das von mir durchgespielte Beispiel geht es rechnerisch auf. Fragt sich nur, ob es kein Zufall ist. Wäre schön, wenn jemand meine Vermutung bestätigen oder widerlegen könnte.

Lucius Offline



Beiträge: 648

14.08.2008 15:27
#4 RE: Neulingsfragen antworten

In Antwort auf:
Wo kann man den Waffenmodifikator nachschlagen?


Excalibur hat sehr viel Arbeit in sein Einsteiger-guide reingesteckt, daher sollte man den auch nutzen ;-)

unter 23. Zielballistik findest du die antwort auf deine frage

_________________________
Derjenige, der in mühevoller Einzelarbeit das unabhängige Licht zu verbreiten versucht

(frei nach Rennreh)

coladose Offline




Beiträge: 11

14.08.2008 15:40
#5 RE: Neulingsfragen antworten

Zitat von Lucius
In Antwort auf:
Wo kann man den Waffenmodifikator nachschlagen?


...

unter 23. Zielballistik findest du die antwort auf deine frage


Bin ich blind oder findet man unter der Nummer 23 des Einsteiger-Guides tatsächlich nur die Erläuterung zum Distanzabschlag?

Den Distanzabschlag habe ich schon berücksichtigt, ich interessiere mich für den von Rhiow erwähnten Waffenmodifikator.

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

14.08.2008 15:42
#6 RE: Neulingsfragen antworten

scroll doch mal noch 2cm runter zu punkt 24...

-----
SVs sind keine Carebears.

Lucius Offline



Beiträge: 648

14.08.2008 15:45
#7 RE: Neulingsfragen antworten

stimmt, es war schusswechsel, sorry

_________________________
Derjenige, der in mühevoller Einzelarbeit das unabhängige Licht zu verbreiten versucht

(frei nach Rennreh)

coladose Offline




Beiträge: 11

14.08.2008 16:54
#8 RE: Neulingsfragen antworten

Oh ja, der Punkt 24 aus dem Einsteiger-Guide hat mich zum Waffen-Modifikator aufgeklärt. Nebenbei habe ich entdeckt, was man bei ASC alles mit rechts anklicken kann. ;-) Danke für den Hinweis.

Jetzt wäre ich nur noch für einen Hinweis dankbar, ob die Berechnung der Schadenspunkte des Angreifers tatsächlich nach dem Angriff-Gegenangriff-Prinzip verläuft.

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

14.08.2008 17:14
#9 RE: Neulingsfragen antworten

Zitat von coladose

Jetzt wäre ich nur noch für einen Hinweis dankbar, ob die Berechnung der Schadenspunkte des Angreifers tatsächlich nach dem Angriff-Gegenangriff-Prinzip verläuft.


Das wird ASC wohl zu gleichen Teilen berechnen, denn auch wenn der Angreifer oder der Verteidiger dabei drauf gehen, nimmt der Gegner Schaden dabei.

Es wird also immer gleichzeitig geschossen. Bei ASC herscht Ordnung auf dem Schlachtfeld ;-)

___________________________________________________
Save your environment. Switch off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

14.08.2008 17:32
#10 RE: Neulingsfragen antworten
Zitat von Keyfinder
Das wird ASC wohl zu gleichen Teilen berechnen

Nein, der Angreifer bekommt weniger Schaden (bei zwei identischen Einheiten).
coladose Offline




Beiträge: 11

14.08.2008 17:32
#11 RE: Neulingsfragen antworten

Zitat von Keyfinder
Das wird ASC wohl zu gleichen Teilen berechnen, denn auch wenn der Angreifer oder der Verteidiger dabei drauf gehen, nimmt der Gegner Schaden dabei.

Es wird also immer gleichzeitig geschossen. Bei ASC herscht Ordnung auf dem Schlachtfeld ;-)


Leider stimmt diese Aussage mit meinen Messungen/Beobachtungen nicht überein:

Wenn zwei Weasels sich gegenüber stehen (Terrain-Boni bei beiden 0, Hemming-Faktor bei beiden 0, Ausgangsschaden bei beiden 0, Erfahrung bei beiden 0, map parameter attack power = 40, map parameter defense and attack divisor = 1), erzeugt der Angreifer 12 Schadenspunkte, während der Verteidiger nur 10 Schadenspunkte erzeugt.

Ganz symmetrisch scheint es also nicht zu sein. Bei gleichen Ausgangsbedingungen ist der Angreifer leicht im Vorteil.
Fragt sich nur, nach welchem quantitativen Rezept.

ValHaris Offline




Beiträge: 386

14.08.2008 22:27
#12 RE: Neulingsfragen antworten

Die Formel für Angriff und Verteidigung ist die gleiche.
Aber der Angreifer schießt zuerst. Der Schaden, den der Angegriffene erleidet, hat einen negativen Einfluss auf seine Kampfkraft.

Tigerking Offline



Beiträge: 365

14.08.2008 22:44
#13 RE: Neulingsfragen antworten

Wieviel Kampfkraft hat dann noch eine verteidigende Einheit, die im Nahkampf schlussendlich zerstört wird? Eigentlich dürfte die dann keinen Schaden mehr verursachen, da sie ja einen Sekundenbruchteil vorher vernichtet wurde.

coladose Offline




Beiträge: 11

14.08.2008 23:04
#14 RE: Neulingsfragen antworten
Laut der Formel wird die Wirkung einer angreifenden Einheit aufgrund ihrer Beschädigung um bis zu 2/3 reduziert. D.h., dass auch eine total beschädigte, also vernichtete Verteidiger-Einheit noch 1/3 ihrer Wirkung beim Gegenangriff entfaltet.

Meine Fragen sind nun alle geklärt. Abschließenden Dank an ValHaris.
«« Sy-MK1
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de