Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 309 mal aufgerufen
 interstellar network
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

01.10.2008 07:44
Tecc under Attack Antworten
Zur Zeit brodelt die Gerüchteküche. Einige unserer Reporter behaupten, das die gefährlichste Allianz im PBP Universum die "Teccnols" kurz Tecc´s sein müssen.
Getreu dem Grundsatz viel Krieg, viel Ehre könnte dies durchaus stimmen. Allerdings ist die Liste der Kriege, die durch die Allianz der Tecc abgeschlossen wurde doch im Vergleich zu den anderen Allianzen eher kurz.
Trotzdem halten sich derzeit hartnäckig Gerüchte darüber, das die Tecc-Späher ins Visier der Alphanischen Truppen auf Koor geraten sind.
Die Alphaner haben zusammen mit der Allianz der GOH, zuletzt für viel Wirbel gesorgt, weil sie wie auch die HIOB maßgeblich am Untergang des großen Marlanischen Reiches beteiligt waren. Der Krieg tobt noch und die Marlaner geben sich auf Rokhal noch nicht geschlagen! Auf Gnesho haben es die Outlaws geschafft, die Marlaner zu zermürben und die Slacks konnten die ehemalige Kolonie der Marlaner übernehmen und für sich beanspruchen.

Die Tecc-Späher auf Koor, eine KI der Superlative, ähnlich wie das Marf.net (wir berichteten) konnten anscheinend in letzter Minute noch das Kriegsmodul starten. Einige Wissenschaftler berichteten, das ihrer Meinung nach, die Tecc-KI in einer Art "Diplomatie und Wirtschaftsmodul" fest gehangen hat. Das "Diplomatie und Wirtschaftsmodul" umfasste anscheinend nur den Befehl zur Expansion. Die Sicherungstruppen wurden dabei gänzlich vergessen.
Die KI schaffte es einen Hilferuf bei den Verbündeten Völkern abzusetzen und wurde sogleich von den Alphanern bedroht. Leider funktioniert auch das Kommunikationsmodul nur teilweise bei der Tecc-KI.
Einige Anfragen des ISR gegenüber dem Steuerungscomputer der KI blieben unbeantwortet und wurden gänzlich ignoriert. Leider ist unbekannt, ob dieser bereits Opfer des Krieges wurde, oder einfach eine Fehlfunktion aufweißt.
Das HQ, in das der Supercomputer eingebaut wurde, wurde von der ISG errichtet und extra für diese Zwecke umgebaut. Zur Zeit scheint es sich noch nicht im Besitz der Alphaner zu befinden.

Ein Sprecher des IPX Konzerns bestätigte, das die KI auch bei Ihnen um Hilfe gebeten hatte. Man habe für solche Zwecke die Forschung weit voran getrieben und versuche ebenfalls eine KI zu erschaffen. Dieses Forschungsvorhaben sei gut voran geschritten, und man könne mit ersten Tests beginnen.
Das Projekt W.O.P.R. ("War Operations Planning and Response") sei bereits angelaufen.
Näheres hierzu konnte nicht berichtet werden, da dies noch der Geheimhaltung unterliegt. Ob der Titel W.O.P.R. bereits die endgültige Bezeichnung für das KI Projekt des IPX-Konzerns ist konnte ebenfalls nicht bestätigt werden.

Momentan konzentrieren sich jedoch die Armeen der Tecc-Allianz auf Koor und es scheint, als hätten die Alphaner in einen Ameisenhügel getreten.
Von überall her kommen sie angelaufen und die Alphaner werden schon bald den Mittelpunkt dessen bilden.

Shadow
Erster Reporter des ISR für ISN
Adamski Offline



Beiträge: 8

02.10.2008 23:51
#2 RE: Tecc under Attack Antworten

Pressemitteilung des Teccnol Network
____________________________________

Das Pressezentrum der Teccnols bestätigt den Angriff der Alphaner auf den Koor und die schnelle Hilfe der IPX. Ein Wissenschaftlerteam stellte dem Prssezentrum folgedes Material zur Verfügung, welches wir nun der Öffentlichkeit vorstellen wollen.
Anm: Es handelt sich um historische Tatsachenberichte. Die Quellen können jederzeit zur Verfügung gestellt werden.

Nach Installierung der Heimatbasis der Tecc Späher auf Koor wurden in direkter Nachbarschaft 2 Städe gesichtet. Eine im Besitz der Cybernetics Inc und eine im Besitzt der Alphaner. Nach Eroberung der alphanischen Stadt [siehe Satellitenfoto am unteren Rand] (und Eliminierung eines Alphanischen Spions) erfolgte eine Kriegserklärung der Alphaner [Siehe Nachrichten]

In Antwort auf:
Krieg?

Den könnt ihr gerne haben ;-)

Val Haris - Alphaner
Commander der Mondbasis Koor


In Antwort auf:
Krieg?

Das Schweigen des Generals Adamski führte auf Grund des gestrigen Angriffes auf eine alphanische Stadt und dort stationierter Truppe zu Unruhen in der alphanischen Bevölkerung!
Val Haris, der Große Stratege, erklärte dem neuen Volk auf Koor heute den Krieg! Wie wird dieser Konflikt ausgehen?

Koor News


Ob Cammander Haris tatsächlich einen Krieg gegen eine gerade erst installierte Heimatbasis begonnen hätte ist ungewiss. Plötzlich landete unerwartet ein "Hidden" auf Koor. Offensichtlich von der Situation überfordert schloss der große Stratege ein Abkommen mit der Adamski-KI.

In Antwort auf:
Adamski!

Können wir bitte einen Waffenstillstand vereinbaren wenigstens so lange der Hiddener auf Koor ist?

MfG
Val Haris


In Antwort auf:
General Adamski!

Die Alphaner freuen sich über die rasche Einigung!
Wir wünschen ein frohes siedeln. Eine Ausbreitung ist ohne gegenwehr genehmigt. Falls es uns zu eng wird melden wir uns!
Ich bin sicher wir finden dann eine Einigung...

Val Haris, Commander
Mondbasis Alpha
Koormond


In den Folgenden Monaten verlegten die Teccs die Heimatbasis von koor nach Erupsi. Ein Ereignis, welches auch in den Medien für Aufsehen sorgte. Der Neuaufbau der Heimatbasis bündelte fast alle Kräfte und nur eine Notbesetzung blieb auf Koor zurück.

Angefügte Bilder:
Koor z62.JPG  
Adamski Offline



Beiträge: 8

03.10.2008 00:19
#3 RE: Tecc under Attack Antworten
Das Aufbauprogramm der Tecc-KI wurde langsam aber kontinuierlich vorangetrieben. Die Teccs durchbrachen die Kristallbarierre [siehe Foto]. Doch das verlassen des ehemaligen Schattenschildes versetzte die Alphaner in Angst und Schrecken. Ohne sich an ihre alten Versprechen zu erinnern, planten und führten sie eine gnadenlose Vernichtungsaktion durch. Das Bild zeigt die Teccs direkt vor dem Angriff der Alphaner. Ohne Vorwarnung eröffneten sie das Feuer auf die "Invasionsarmee" der Adamski-KI. Alle auf dem Foto zu sehenden Einheiten wurden zerstört. Auch nachdem sie den Rückweg angetreten hatte. Alle Gebäude wurden erobert und die Einheiten bis direkt vor das HQ verfolgt und dort aus dem Hinterhalt zerstört.

In Antwort auf:
Technocols

Die alphanische Stadt #coord(71/139)# ist sofort freiwillig zu
übergeben oder sie wird mit Waffengewalt zurückgeholt!
Von Abkommen halten die Teccnols wohl nichts!
Das weitere Vordringen eines Baufahrzeuges und Radarfahrzeuges mußte per Abschuß verhindert werden.
Es war leider notwendig für unsere eigene Sicherheit!

Was nun, noch ist nichts zu spät...

Val Haris



In Antwort auf:
Commander Adamski!

Ihr werdet bald gar nicht mehr in der Lage sein etwas zu bauen wenn nicht endlich Frieden herrscht! Zum widerholten Male wurde eine alphanische Stadt eingenommen ohne Kontakt mit dem alphanischen Hauptquartier aufzunehmen!
Durch Diplomatie hätte es Wege geben können!
Wir sind keine Unmenschen! Da die TECCs aber den Konflikt
zum zweiten Male gesucht haben und es offensichtlich ein drittes Mal #coord(71/171)# wollen wurde vom Hauptquartier die Rückeroberung und Sicherung der alphanischen Städte angeordnet! Zudem wurde ein kleiner Gegenschlag auf die TECC-Basis veranlasst! Wie der ausfällt hängt von dem Verhalten der TECCs uns gegenüber ab!

Val Haris
Commander der Mondbasis Alpha

PS: Commander Adamski, wo bleiben eure Streitkräfte?
Habt ihr nicht aus dem Konflikt mit den Nurgs gelernt?
Immer mit allem gefaßt zu sein...





In Antwort auf:
Info an die TECCs:

Ich weiß nicht wer den TECCs Zugeständnisse kurz nach deren Landung gegeben hat! Die Alphaner waren es nicht!
Darüber hinaus steht es keinen zu für und Entscheidungen zu treffen, es sei denn sie wurden in unserer Allianz getroffen!
Da es keine GoH-Anweisungen gibt haben die TECCs eigenmächtig gehandelt!

Uns interessiert:
Wer gab diese Zugeständnisse?

Alpha
Hauptquartier


Die letzte Meldung gibt uns zu denken. Offensichtlich leidet die alphanische Obrigkeit unter extrem Alterserscheinungen. Auf jeden Fall können die Teccs auf das Wort der Alphaner nicht mehr vertrauen und haben Maßnahmen ergriffen den durch die Alpahner verursachten Schaden auf militärische Weise zu kompensieren.
Angefügte Bilder:
Koor z66.JPG  
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz