Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 385 mal aufgerufen
 Cromoner
Gambit Offline




Beiträge: 262

13.02.2009 15:17
Movment Bug THUNDER GX Antworten

Beim Thunder GX steht er kann auf high Air fliegen. Jedoch kann er von mid Air nicht auf high Air wechseln.

Wenn ich in der Beschreibung nachschaue, sehe ich das der Höhenstufenwechsel von medium auf high nicht definiert ist. Jedoch der von high auf medium schon.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2009 15:39
#2 RE: Movment Bug THUNDER GX Antworten

Ich weiß es jetzt nicht genau genug, weil ich einen Thunder GX ohnehin kaum auf Highair einsetzen würde - aber es könnte sein, dass das dazu da ist, die Dinger auch aus Trägerflugzeugen abzuwerfen, die sich in high befinden.
Soweit ich weiß, ist die ThunderOX die einzige, die highair aus eigener Kraft erreichen kann und erreichen können soll.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Rennreh Offline




Beiträge: 364

13.02.2009 15:46
#3 RE: Movment Bug THUNDER GX Antworten

Prophet hat recht. Nur die OX kann von allein von mid auf high wechseln.
Die Crux DX kann jedoch auf High-Air fliegen, und auch dort alle Drohnen aussetzen. Dadurch kann man z.B. die FX auch dort verwenden, bzw. die GX und SX dort oben vor leichter Flak in Sicherheit wissen, ehe man mit ihnen zum Angriff ansetzt. Letzteres aber nur rein theoretisch. Praktiziert hab ich das auch noch nicht. Zumindest für die FX ist es ne nette Sache. Wenn sie schon nicht von allein ganz nach oben kann, so kann man sie wenigstens dort aussetzen. Dort bleibt sie dann auch, bis man sie mal auf mid zurücksetzt (oder der Gegner schneller war).

Gambit Offline




Beiträge: 262

13.02.2009 15:55
#4 RE: Movment Bug THUNDER GX Antworten

Danke für die Erklärung

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

14.02.2009 05:16
#5 RE: Movment Bug THUNDER GX Antworten

Zitat von Rennreh
Wenn sie schon nicht von allein ganz nach oben kann, so kann man sie wenigstens dort aussetzen. Dort bleibt sie dann auch, bis man sie mal auf mid zurücksetzt (oder der Gegner schneller war).


Leider ist das so nicht ganz korrekt. Beobachtungen haben ergeben, das unter anderem die Thunder FX ganz gerne mal eine Höhenstufe nach unten gehen, wenn man sie recht weit bewegt. Das ganze fällt aber eher unter "Eigenwilligkeiten von ASC" als das ich es als Bug betrachten würde ...

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

ValHaris Offline




Beiträge: 386

14.02.2009 08:59
#6 RE: Movment Bug THUNDER GX Antworten

Bei der Bewegung einer bereits ausgeladenen Einheit darf soetwas nicht passieren, dann muss Starthöhe=Zielhöhe sein.
Wenn man aber eine Einheit aus einem Transporter auslädt, gilt die Bedingung Start=Zielhöhe nicht, sonst würde ein Flugzeugträger nicht funktionieren.
Deshalb wird die Einheit die Höhe nehmen, mit der sie das Feld bei geringstem Movement-Verbrauch erreichen kann. Sollte die Drohne auf MidAir schneller sein als auf HighAir, kann die von Dir beschriebene Situation auftreten - ab einer bestimmten Distanz ist der Vorteil der schnelleren Bewegung größer als die Kosten des Höhenstufenwechsels.

Gambit Offline




Beiträge: 262

14.02.2009 11:28
#7 RE: Movment Bug THUNDER GX Antworten

Das ist ja interessant!
Jetzt habe ich die Erklärung dafür wieso die Taucher manchmal getaucht oder schwimmend aussteigen.
Jedoch wäre es schön wenn der Spieler entscheiden könnte auf welchem Level ausgestiegen wird, anstatt es davon abhängig zu machen, wie weit der Transporter gefahren ist. Taucher will ich eigentlich immer getaucht ausladen.

Grom Offline




Beiträge: 1.069

14.02.2009 15:41
#8 RE: Movment Bug THUNDER GX Antworten

Ja ich fände es auch schön wenn man erzwingen könnte welcher Ausgang benutzt wird.
Evt. will ich meinen Flieger ja garnicht vom Flugzeugträger starten sondern über Land (Runway) in ein SPS einladen oder ähnliches.

Tokei Ihto Offline



Beiträge: 324

14.02.2009 18:03
#9 RE: Movment Bug THUNDER GX Antworten

Wenn meine Versuche korrekt waren, funktioniert es, wenn man die Einheit beim entladen generell nur ein Feld weit bewegt, also direkt vor den Transporter setzt und erst draussen weiter zieht, dann hat man die Wahl, ob man "nur" zieht oder ob man einen Höhenwechsel durchführt.

Gambit Offline




Beiträge: 262

14.02.2009 19:50
#10 RE: Movment Bug THUNDER GX Antworten
Tokei, versuch deine Experiement mal mit Transportschiffen(Tauchern) und Drohnentransportern(Drohnen, High air) und zieh den Transporter immer verschieden weit. Du wirst auf unterschiedliche Resultate kommen.
Tokei Ihto Offline



Beiträge: 324

14.02.2009 21:22
#11 RE: Movment Bug THUNDER GX Antworten

Zitat von Gambit
Tokei, versuch deine Experiement mal mit Transportschiffen(Tauchern) und Drohnentransportern(Drohnen, High air) und zieh den Transporter immer verschieden weit. Du wirst auf unterschiedliche Resultate kommen.



Mangels Drohnen kann ich es derzeit nur mit den Tauchern testen.
Die Zugentfernung des Transporters hat da keinen Einfluss. Nur die Wassertiefe verändert die Ausstiegshöhe.
Genau so ist es auch bei Helikoptern. Auf Land gehen sie auf Landhöhe raus und auf Wasser in Tiefflughöhe, da sie nicht auf Wasser dürfen.
Auf Land geht der Helikopter automatisch auf Tiefflughöhe, wenn man mehr als ein Feld weit zieht, aber eben nur bei mehr als einem Feld.

Grom Offline




Beiträge: 1.069

15.02.2009 00:35
#12 RE: Movment Bug THUNDER GX Antworten

Nur Einheiten die mehrere Felder bewegen müssen um einen Höhenwechsel zu machen kann man "ein Feld" raussetzen ohne dass sie "direkt" starten.
Aus einem Flugzeugträger jedoch sollten die immer direkt starten da es in der Luft meist weniger als 15 Bewegung kostet eine Einheit ein Feld zu bewegen...

Es hängt wirklich von den Einheiten und deren Ausgängen ab was passiert man kann es selbst nicht immer beeinflussen.

«« Genom
Fortress »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz