Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 270 mal aufgerufen
 offtopic
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2007 18:03
#1 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten

ui wusst ich auch nicht.

wir MÜSSEN uns mehr um die wiki kümmern. da gehört das gleich rein.

ich werde auch unter meinen spielern bald eine umfrage starten und die reihenfolgen anpassen!!

die anderen svs könnten das auch erwägen...

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

zz9plural Offline



Beiträge: 665

10.05.2007 18:12
#2 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten

In Antwort auf:
wir MÜSSEN uns mehr um die wiki kümmern. da gehört das gleich rein.


Ja, vor allem braucht es einen Einsteigerguide für SVs. Es sind einfach zu viele Dinge nicht zentral dokumentiert (bzw. nicht aktuell genug), ein neuer SVs muß daher viel zu oft raten oder Grom/Gamer nerven. Der Mailwust, den ich bei der Übernahme von Stove bekam, war zwar hilfreich, aber absolut ineffizient und in diversen Punkten völlig out-of-date.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2007 18:14
#3 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten
jo, das waren auch nur von mir zusammengesammelte mails mit denen ich damals grom und gamer genervt hab...
es gab mal in ner ct nen artikel wie man wikis sicher und trotzdem navigierbar gestaltet, da kümmer ich mich mal drum dass ich den wieder kriege.

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

10.05.2007 19:36
#4 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten

Wem es zu schnell geht, der kann ein oder zwei Kolonien aufgeben. Drei Runden pro Woche sollten schon drin sein, wenn man innerhalb weniger Jahre mit der Forschung durch kommen will, das ist lang genug.



==================================================
"Imperator, wir sind umzingelt!"
"Sehr gut, nun können wir in jede Richtung angreifen."

zz9plural Offline



Beiträge: 665

10.05.2007 19:39
#5 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten

In Antwort auf:
es gab mal in ner ct nen artikel wie man wikis sicher und trotzdem navigierbar gestaltet, da kümmer ich mich mal drum dass ich den wieder kriege.


IMHO würde es schon reichen, wenn man das WIKI serverseitig passwortschützt (also ganz simpel via htaccess auf das WIKI-Root). Nicht-PBPler hält das zuverlässig draussen, und PBPler sollten kein Interesse daran haben das WIKI zu hacken.
So, wie es momentan ist, ist es doch sehr suboptimal. Ich hätte aber auch eher das (ebenfalls freie) MediaWIKI genommen, da das übersichtlicher und auch für Neulinge einfacher zu bedienen ist.

zz9plural Offline



Beiträge: 665

10.05.2007 19:42
#6 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten

In Antwort auf:
Wem es zu schnell geht, der kann ein oder zwei Kolonien aufgeben. Drei Runden pro Woche sollten schon drin sein, wenn man innerhalb weniger Jahre mit der Forschung durch kommen will, das ist lang genug.


Jau. Drei Stunden pro Woche finde ich ausserdem auch nicht wirklich viel - obwohl ich selbständig und auch sonst sehr aktiv bin. Wie war das noch: Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich. Und wenn man nicht bereit ist, sich ausreichend Zeit für PBP zu nehmen, dann muß man halt Ingame zurückstecken.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

10.05.2007 19:58
#7 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten

Ich weiss gar nicht was ihr immer mit Wiki habt. Die Seiten hier einzubinden ist doch nun wirklich eine Sache von 2 Minuten. Und problematisch ist nach Eurer Aussage nur das Menü. Und das kann ich ja hier realisieren. Sogar so, das ausgewählte Leute darauf Zugriff haben und erweitern können.

ABer dazu muß dann die Seite zumindest angefangen sein.
(OK die SV Hilfe hat ich immernoch nicht eingebaut, aber wenn ich schon mal dabei bin, dann kann das auch gleich mit erledigt werden.)

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Grom Offline




Beiträge: 1.069

10.05.2007 20:38
#8 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten

Das mit der Wiki hat hier in dem Thread eigentlich nix zu suchen.
Aber die Wiki ist nicht nur für PBP sondern eigentlich für ASC und soll so offen sein wie es geht.
PBP ist nur ein Project dass auf ASC basiert.

Die Wiki ist schon jetzt navigierbar es hat sich nur noch keiner Mühe gemacht ein statisches Menü zu erstellen und deshalb ist die Wiki ausser über die einfachen Menüpunkte in der Wiki nur über interne Links navigierbar.
Die reichen zwar um alles zu finden sind aber nicht übersichtlich.

Es ging die ganze Zeit um dynamische Menüs oder Menüs die man direkt in der Wiki bearbeiten kann das lässt sich aber leider nicht ohne Sicherheitslücken zu öffnen verwirklichen.
Da in einer Wiki schnell neue Inhalt eingepflegt werden sollte die Wiki Navigation auch so schnell und einfach erstellt werden können.

Moinmoin hat Vorteile gegenüber Mediawiki weswegen Moinmoin und nicht Mediawiki,Tiki oder eine andere Wikisoftware eingesetzt wird.
Die alte Tiki z.B. wurde missbraucht um den ASC HQ Server zu hacken und einen Spambot einzurichten.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

11.05.2007 06:14
#9 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten

Also was ich bis jetzt in der hier im Forum verlinkten Wiki sehen kann ist einfach nur "grauenvoll". Im übrigen hast du anscheinend überhaupt keine Ahnung von Gestalltungsmöglichkeiten von Websides.

Nur weil Wiki dein Liebling ist, heißt das nicht, das wir das jetzt alle mögen müssen und alles daraufhin umbauen müssen. WEnn die Menüs nicht einsetzbar sind, dann werden eben einzelne Seiten eingebunden. Und ob da noch 100 andere Seiten über Wiki gemacht werden, die nix mit PBP zu tun haben ist mir doch egal, bzw. spielt doch überhaupt keine Rolle. Die werde eben über ASC HQ eingebunden.
Mit der Erstellung der einzelnen Seiten muß man doch nicht warten bis das Wiki-Menü irgendwann mal sicher ist.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

11.05.2007 06:30
#10 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten
Was ich noch dazu zu sagen habe. Das Problem bei der ganze Sache ist nicht, dass die Leute zuwenig Möglichkeiten habe etwas für ASC und/oder PBP zu schreiben oder anzufertigen. Das Problem ist, es tun eben nur sehr wenige. Ich habe schon diverse mal dazu aufgerufen, Dokus und Beschreibungen abzuliefern.
Insbesondere DU Grom wolltest ein Handbuch für PBP in Angriff nehmen. Bis auf jede Menge Menüpunkte und Absichtserklärungen ist NICHTS passiert. Und DU bist mehr mit dem Planen des Plans beschäftigt, als mit der Erstellung des Inhalts.

Sorry wenn ich jetzt Namen nenne, aber Excalibur und Hanni haben in den paar Wochen in denen sie hier direkt mitmachen, mehr verwendbares abgeliefert, als du in über einem Jahr.
Ich habe es mir abgewöht, den Leuten etwas zur Verfügung zu stellen, damit sie etwas tun können. Ich baue das ein, was sie konkret gemacht haben.

Ihr könnt Euch also noch jahrelang über die Sicherheit von Wiki Menüs Gedanken machen, davon wird aber nicht eine Seite Inhalt fertig und davon wird das Spiel auch nicht schneller.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

11.05.2007 12:47
#11 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten

Das mit den Menüpunkten ist doch schon sehr gut. Toll, dass Grom schon eine Gliederung entwickelt hat, das ist immerhin der schwerste Teil. Herzlichen Dank an Grom ! Dann haben wir doch schon ein sehr großes Stück. Den Rest bekommen wir auch noch hin. Leider fehlen mir die Computer bzw. Programmierfähigkeiten, jedoch habe ich Ideen. Deshalb schlage ich folgendes vor: Grom als Leiter des Projektes Handbuch und zwei "Neue" und zwei "Veteranen" schreiben die Texte. Wir schreiben jede Woche nur zu einem einzigen Unterpunkt. Übrigens Keyfinder und Sir Hacke wollen auch helfen. Sie können z.B. gut Korrektur lesen. Durch das Schreiben des Handbuchs, lerne ich u.a. viel schneller alle Geheimnisse es Spiels kennen. Im Team bekommen wir das schon hin. Falls alles nicht klappen sollte, ist dies auch nicht so schlimm, wir treffen uns ja bald in Heuholz. Dort können wir dann persönlich einen Zeitfahrplan für ein Handbuch abstimmen. Diese Projekt kann man nur im Team bewältigen.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2007 13:01
#12 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten
mei die vorteile einer wiki liegen halt doch auf der hand gaarg:

eben weil kaum einer wochenlang handbücher schreiben wird, kann jeder sein stückchen zur sache beitragen, ohne erst zig mails an XY-webadmin blablabla zu schreiben.

das mit der wiki-sicherheit naja irgendwie kriegts die echte wiki doch auch hin?

asc-wiki - jo mir auch wurscht, ich bin erstmal nur an einer für pbp interessiert.

die soll auch nicht viiiel inhalt haben sondern bloß so stichpunkte mit den wichtigsten sachen für die svs und die spieler. ein paar seiten mehr nicht.

für mehr können sie ja dann im regelwerk nachlesen.

aber so durchführungsanweisungen, die die regeln in die tat umsetzen, die schreibt man besser in ne wiki wo jeder reinschreiben kann, als dass man hundert mails an einen einzigen admin (wer auch immer) schreibt, der hat dann keine zeit oder grad jetzt gehts nicht oder er vergissts oder es ist ihm zu oft was neues reinzuschreiben oder dies oder das oder jenes oder nochwas.

stattdessen: ui, mir ist was aufgefallen, das hau ich schnell als absatz in die wiki, bumm, jeder kann es sofort lesen.

dazu ist ne wiki gut.

und wenn ich den ct artikel wieder finde dann meld ich mich

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

11.05.2007 13:19
#13 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten

In Antwort auf:
und wenn ich den ct artikel wieder finde dann meld ich mich


Hat jemand ne Idee, wann in etwa dieser CT Artikel erschien?

_____________________________
Ein Informatiker am Bahnhof:
0, 1, 2, ...
Wo ist mein dritter Koffer??!!

Grom Offline




Beiträge: 1.069

11.05.2007 21:27
#14 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten
Normalerweise haben die neuen SVs von mir die SV Anweisungen immer per Mail zugeschickt bekommen und zz9plural hat die dann aufbereitet in die Wiki gestellt wo Prophet und ich die auch nochmal überarbeitet haben.

Das Faq in der Wiki oder im Handbuchteil ist darüberhinaus auch lesenswert.

Ich hab mehrmals schon versucht die Leute für die Wiki zu begeistern bisher leider erfolglos.

Wenn sich damit Leute beschäftigen würden wäre auch das Interesse grösser etwas mehr darin/dafür zu machen.

Das schöne an der Wiki ist dass man jederzeit anfangen und aufhören oder später wieder weitermachen kann aber die Ergebnisse direkt für alle sichtbar sind.
Leider macht trotzdem kaum einer was in der Wiki.

Aber genauso wie das zB. mit den Sounds war - man bekommt meist nichtmal eine Rückmeldung wie das ankommt trotz gezielter Nachfragen und Bitten.

Und das Interesse an einem Handbuch war bisher leider auch sehr gering.
Die bestehenden Seiten wurden von Battle Planet heruntergenommen und ich hab nur das Faq und ein paar andere Dinge stehen lassen die den Einsteigerguide usw. ergänzen.
Es existierte sogar mal eine Offlineversion von mir eines kleinen Handbuchs mit Unitguide.
Die könnte Hastrubal noch haben der hat die mal von mir auf CD bekommen.
Soetwas wollte ich auch nochmal rausbringen falls es wirklich Leute gibt die dass auch lesen.
Solange schreibe ich lieber bei gezielten Fragen eine Antwort im Forum oder per Mail da weiss ich dass es auch gelesen wird auch wenn man sich immer wieder die gleiche Arbeit macht da keiner die Suchfunktion des Forums benutzt.

Genauso wie mit der ASC Knowlegebase die wenigstens haben sie gelesen oder wissen überhaupt was das ist.

Was das Sicher machen von Wikis angeht man muss nur den HTML Parser deaktivieren und alle Sicherheitslücken wie PHP usw. deaktivieren und evt. noch ACL Listen und Spamprotection benutzen.Deswegen benutzen wir MoinMoin Wiki.
Die Navigation in der Wiki ist auch vorhanden und man kann auch statische Menüs davor schalten aber das war nicht dass was wir anfangs wollten.
Das Wiki Menü sollte genauso editierbar sein wie alles andere auch leider ist dann damit Tür und Tor geöffnet gewesen für Cross Site Scripting.
Sobald ein modernes grafisches Layout für die ASC Webseite existiert dass Martin Bickel gefällt wird die Wiki und die wichtigen Menüpunkte der Wiki auf der ASC Webseite fest verlinkt werden.
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

11.05.2007 22:10
#15 RE: Spielzug-Zeiten Z52 Antworten

Es macht eben keinen Sinn , die Leute für "Wiki" zu begeistern, wenn wir wollen, das sie Texte fürs Handbuch schreiben. Wir müssen sie eben für das Schreiben von Texten begeistern. Die Form findet sich dann von alleine, bzw. macht jeder so wie er es am besten kann. Das Einbinden der Texte (ob nun mit Wiki oder banal mit html) ist eine sache von 2 Minuten.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

12.05.2007 22:09
#16 Wiki Antworten
In Antwort auf:
Die alte Tiki z.B. wurde missbraucht um den ASC HQ Server zu hacken und einen Spambot einzurichten.


Naja, das ist das Problem bei Software. Wenn man nicht auf einem aktuellem Stand bleibt werden bekannte Sicherheitslücken früher oder später ausgenutzt werden. Dieses betrifft übrigens meines Erachtens nach nicht nur das Wiki selbst sondern auch der Unterbau. Also den entsprechenden Interpreter (ob nun Perl, PHP oder Python ist dabei erst mal egal), Die satenbank und selbstverständlich auch das Betriebssystem mit allen seinen relevanten Komponenten.

Grüße,
Hanni

_____________________________
Ein Informatiker am Bahnhof:
0, 1, 2, ...
Wo ist mein dritter Koffer??!!

Wesnoth »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz