Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 398 mal aufgerufen
 Allgemeines
Ares Offline




Beiträge: 417

21.05.2007 14:27
Träger - Reha, Titan, CVX antworten

Mir ist vor kurzem aufgefallen, dass der Titan von Mk4 aufgebohrt wurde und jetzt bis auf die Menge Munition und die Panzerung die gleichen Werte hat wie ein Reha.
Sprich er kann jetzt schwere Flieger bis zu einem Gewicht von 150 tragen und davon auch noch ziemlich viele, genauso wie es bisher nur der Reha konnte.
Mir ist klar, dass das BI-Set die kolossalen Einheiten hat und ich dachte, dass im Marinebereich das schon die zahlreichen überschweren U-Boote mit RF, oder mit Drohnen-/Hubschrauberstartfähigkeiten wären.
Die Rolle der schweren Flieger insbesondere der schweren Jäger übernehmen im BI-Set die Drohnen, die zumindest von der Schlagkraft her den Fliegern in nichts nachstehen.
Bisher war das Mk1-Set mit Wedge und Reha das Set mit den richtig schweren Trägern, und der Wege war zumindest von der Kapazität her schon den besten Trägern in den anderen Sets ebenbürtig, war halt einer der Vorteile von Mk1, Nachteile hat das Set ja auch genug.
Das Mk3-Set war das Set mit den meisten verschiedenen Trägern, mit LCC, CVN und CVX und von den Fliegern her muss es wohl auch hinter keinem anderen Set anstehen.
die wirklich gefährlichen Flieger wie Nighthawk und Spirit konnte man allerdings nicht auf Träger mitnehmen.
Mk1 hat keinen Stealthfigther wie Nighthawk oder Ghost, kann aber den Scope mit auf den Träger nehmen, was ziemlich praktisch sein kann.
Mk4 kann alle seine Drohnen zur See mitnehmen und generell recht gut transportieren, und jetzt auch noch den Ghost zur See mitnehmen.
Mk3 kann nichts von alledem, obwohl es die besten Flieger hat und die meisten Träger, wie kommt das?

Was mich jetzt interessieren würde:

Warum wurde der Titan aufgewertet?
bzw.
Warum wurde im Mk3-Set sowas nicht gemacht?

Bisher war es die Sonderrolle des Mk1-Sets einen überschweren Täger zu haben, jetzt ist es die Sonderrolle des Mk3-Sets besonders viele Träger erforschen zu können, von denen aber keiner an die der anderen Sets heranreicht.

Marla Offline



Beiträge: 721

21.05.2007 14:34
#2 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

Auch das NK1-Set hat Stealthfighter bzw. -bomber. Sie heißen Predator bzw. Hawk. Die beiden Einhetien bieten unversale Distanzabwehr gegen Schiffe, Boden, Luft und Orbit. Dank der Jamming-Hubschrauber können sie so gut verdeckt angreifen, wie MK3 und MK4 es nicht hinbekommen können.

Warum jetzt der Titan so aufgebohrt wurde, ist mir allerdings ein Rätzel. Eigentlich sollte es zukünftig mehr schwere Flugzeuge geben, die nicht trägerfähig sind und nicht umgekehrt.

Ares Offline




Beiträge: 417

21.05.2007 14:39
#3 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

Ich meinte mit Stealthfighter mehr den Ghost/Nighthawk-Typ, der Mixed Fighter mit Stealth, die in echt auch trägertauglich sind, Spirit sind zumindest in echt eindeutig zu groß für Träger, Hawk und Usurius haben wohl ähnliche Abmessungen, der Predator hat ja keine Bewaffnung gegen Boden-/Seeziele sondern ist ein reiner Jäger.

Lucius Offline



Beiträge: 648

21.05.2007 14:49
#4 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten
vielleicht weil mk3 mit dem JSF einen allrounder hat, der ein senkrechtstarter ist?

In Antwort auf:
Die Rolle der schweren Flieger insbesondere der schweren Jäger übernehmen im BI-Set die Drohnen, die zumindest von der Schlagkraft her den Fliegern in nichts nachstehen.

wollen wir mal Tomcat mit drohnen vergleichen?

[Edit by Lucius] Zu polemisch formuliert, sorry Ares
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

21.05.2007 18:32
#5 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

Der Ghost müste aber, in Anlehnung an BI2 und 3 zumindest eine Raktete gegen Bodenziele haben, oder?

Ares Offline




Beiträge: 417

21.05.2007 18:38
#6 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

@Wult: Ja, er hat sogar 2, aber das gehört hier nicht zum Thema und steht auch im Unitguide.

Ich hab im TS mit Gamer drüber geredet, es soll so sein und das Mk3 Set hat dafür die leichteren wesentich schnelleren Träger, die auch zu der ansonsten sehr schnellen Flotte passen.
Der CVX kann auch in Flüsse nur leider ist bisher bei einigen Planeten kein Übergang vorhanden, an dem man von water oder deep water in river Felder kann.

Schade fand ich persönlich weniger, dass das Mk3-Set keinen schweren Träger hat, sondern eher, dass das Mk1 nicht mehr das einzige ist, das einen hat.

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

21.05.2007 19:48
#7 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

Schon mal bedacht dass Mk4 die schlechtesten Hubschrauber hat und Mk3 die besten?



==================================================
"Imperator, wir sind umzingelt!"
"Sehr gut, nun können wir in jede Richtung angreifen."

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

16.06.2007 11:10
#8 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten
Das mit den Landebahnen auf Flugzeugträgern habe ich noch nicht ganz verstanden.
Also an Land brauchen unterschiedliche Flugzeuge, unterschiedlich lange Landebahnen.
Gibt es da eine Übersicht ?
Wie ist das z.B. mit dem Wassertransportflugzeug Albatros, kann dieser auch auf Trägern landen ?
Übrigens habe ich festgestellt, dass im Tiefflug die Flugreichweite unterschiedlich ist.
Luft ist doch Luft, wieso unterschiedliche Flugreichweite durch verschiedene Meerestiefen ?
siehe Anlage - vergrößern, bitte doppelklick
Angefügte Bilder:
Albatros Flugeigenschaften warum im Tiefflug Reichweiten Unterschiede.JPG  
zz9plural Offline



Beiträge: 665

16.06.2007 12:21
#9 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

In Antwort auf:
Luft ist doch Luft, wieso unterschiedliche Flugreichweite durch verschiedene Meerestiefen ?


Luft ist zwar Luft, aber der Luftdruck / die Dichte der Luft ändert sich mit der Höhe. Vereinfacht: je höher, desto geringer der Druck, und desto höher die Reichweite.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

16.06.2007 12:31
#10 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

Ansonsten wäre es vielleicht nicht ganz verkehrt den Wind nicht komplett außer acht zu lassen ...

_____________________________
Ein Informatiker am Bahnhof:
0, 1, 2, ...
Wo ist mein dritter Koffer??!!

Ares Offline




Beiträge: 417

16.06.2007 14:03
#11 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

Ja in dem Fall, der auf dem Bild dargestellt ist, ist eindeutig der Wind schuld.

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

16.06.2007 18:25
#12 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

In Antwort auf:
Wie ist das z.B. mit dem Wassertransportflugzeug Albatros, kann dieser auch auf Trägern landen ?

Editor -> Träger platzieren -> Rechtsklick drauf -> Edit Unit Cargo -> + -> Einheit auswählen -> Karte speichern und starten -> Sicherheitshalber testen ob der Flieger tatsächlich raus kommt.



==================================================
"Imperator, wir sind umzingelt!"
"Sehr gut, nun können wir in jede Richtung angreifen."

Señor_de_la_Guerra Offline




Beiträge: 175

16.06.2007 18:34
#13 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

Hallo zusammen!

Um nochmal auf den Anfangspost zurückzukommen:
Anstatt die Kapazität der MK3-Träger zu erhöhen, würde es sich eher anbieten, eine verbesserte Luft.- und Seezielbekämpfung zu installieren. Als Beispiel würde sich die russische Admiral-Kusnezow-Klasse anbieten, die gerade durch ihre SS-N-19 Shipwreck-Ausstattung, sowie der starken Luftabwehr auffällt.
Dadurch hätten die MK3ler ihre Aufwertung, sowie Einsatzmöglichkeiten, die die anderen Sets nicht haben (zumindest nicht so einfach).

Signaturen sind wie Frauen, hat man keine, will man eine, hat man eine, will man 'ne andere.

Lucius Offline



Beiträge: 648

16.06.2007 19:33
#14 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

ein flugzeugträger mit cm-waffe gegen schiffe? warum eigentlich nicht...
Mk3-Set hat aber jetzt schon die meisten Träger, ein vierter wäre schon etwas viel. und die träger-kapazität musste dann noch weiter abgesenkt werden.

Señor_de_la_Guerra Offline




Beiträge: 175

16.06.2007 19:37
#15 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

Man könnte ja einen der bestehenden Träger aufwerten bzw. durch diesen ersetzen.

Signaturen sind wie Frauen, hat man keine, will man eine, hat man eine, will man 'ne andere.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

16.06.2007 20:11
#16 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

Also prinzipiell könnte man (wenn dieses überhapt erwünscht ist) den CVX entsprechend überarbeiten, diesen müsste man dann meines Erachtens allerdings auch auf Tech 5 anheben.

Grüße,
Hanni

_____________________________
Ein Informatiker am Bahnhof:
0, 1, 2, ...
Wo ist mein dritter Koffer??!!

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

16.06.2007 20:26
#17 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

In Antwort auf:
Man könnte ja einen der bestehenden Träger aufwerten bzw. durch diesen ersetzen.

Du könntest das doch zu deiner PU machen.



==================================================
"Imperator, wir sind umzingelt!"
"Sehr gut, nun können wir in jede Richtung angreifen."

Ares Offline




Beiträge: 417

16.06.2007 20:46
#18 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten
Mk3 hat schon die meisten Träger, heißt aber auch, dass man dann die meisten erforschen muss um an die großen zu kommen.

Der CVX ist wesentlich schneller allerdings auch bei weitem nicht so groß wie Reha oder Titan.

Bisher mangelt es Mk3 an genau sowas, einem großen Träger, kleine schnelle hat es mehr als man normalerweise braucht.
Señor_de_la_Guerra Offline




Beiträge: 175

16.06.2007 20:55
#19 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

Das hatte ich mir auch schon überlegt, aber für mein MK1-Set auf dem Wasserplaneten Laroo benötige ich etwas anderes.
Meine Idee war es halt den MK3lern eine Trägeraufwertung anzubieten, ohne den Hangar zu vergrößern. Für MK4 hätte ich mir auch etwas anderes gewünscht, sodas gerade hier mehr Raum für Set-spezifische Einsatzmöglichkeiten wäre.
MK1 = sehr große Hangars
MK3 = sehr wehrhafte Träger
MK4 = Träger können auch schwere Flugzeuge aufnehmen

Signaturen sind wie Frauen, hat man keine, will man eine, hat man eine, will man 'ne andere.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

16.06.2007 21:02
#20 RE: Träger - Reha, Titan, CVX antworten

In Antwort auf:
MK3 = sehr wehrhafte Träger


Naja, aber irgendwie geht das wieder in Richtung "Wollmilchlegende Eiersau".

Grüße,
Hanni

_____________________________
Ein Informatiker am Bahnhof:
0, 1, 2, ...
Wo ist mein dritter Koffer??!!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de