Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 334 mal aufgerufen
 Technische Fragen
Kamor Offline



Beiträge: 136

14.09.2007 19:08
eigene Forschung auf Maps definieren Antworten

Habe mich jetzt mal ein bischen mit der Forschung beschäftigt, habe das auch einigermassen rausgetüftelt. In der ASC-Kampagne werden eigene speziell für diese ASC-Maps zugeschnittene Forschungen eingesetzt. Dies würde ich auch gerne auf meinen Maps einsetzen? Derzeit kann ich nur als Lösung die vorgegebenen Technologiengesamtgruppen einsetzen, z.b. Helicoptertechnologie. Eine spezielle einzelne Einheit alleine bekomme ich nicht hin, z.b. den Transporthubschrauber. Das generieren eines eigenen Tekk-Trees mit dem Editor scheint mir auch nicht zu gelingen.

Frage: Wie bekomme ich meinen eigenen Tekk-Tree für meine Maps? Die Lösung scheint ausserhalb des Editors zu liegen, da die ASC-Kampagnen-Tekktrees mit ID und fest im Spiel integriert zu sein scheinen?

Grom Offline




Beiträge: 1.069

14.09.2007 19:26
#2 RE: eigene Forschung auf Maps definieren Antworten

Du kannst die PBP Base Technologie einfügen und dann das Mk1 Set oder ein anderes und dann die PBP Forschungsbäume nutzen.
Wenn du das nicht tun willst bleibt dir nur übrig eigene Forschungsbäume im Texteditor zu erstellen was mehr Arbeit ist als es sich zunächst anhört.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

14.09.2007 23:03
#3 RE: eigene Forschung auf Maps definieren Antworten

*Grom recht geb*
Solange es sich nur um einzelne Einheiten oder um kleine Gruppen handelt die erforscht werden müssen, macht eine eigene Forschung sinn. Ansonsten müßtest du ein komplett separates Forschungsystem für über 100 Einheiten und was dir da sonst noch so vorschwebt erstellen.
Ansonsten vieleicht events nutzen, um einen ähnlichen Effekt wie Forschung zu bekommen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Kamor Offline



Beiträge: 136

15.09.2007 13:30
#4 RE: eigene Forschung auf Maps definieren Antworten

Wo ein Wille ist, ... ;)

asc.maindat demounted, dann die .ascdat files erstellt und wieder gemounted ...

Kann jetzt jede beliebige und gezielte Einheit in meine Maps in die Forschung einbauen, habe aber noch ein Problem. Die erforschten Einheiten lassen sich leider nicht in den Produktionstätten dazukaufen ? Ich tüftel weiter, aber für einen Tip wäre ich dankbar. :)

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

15.09.2007 14:09
#5 RE: eigene Forschung auf Maps definieren Antworten

In Antwort auf:
asc.maindat demounted, dann die .ascdat files erstellt und wieder gemounted ...


In dem Fall ist es sinnvoller die Eigene Kampagne inklusive den dazugehörigen Forschungen in einem extra ascdat Paket unter die Leute zu bringen ...

In Antwort auf:
Die erforschten Einheiten lassen sich leider nicht in den Produktionstätten dazukaufen ?


Das Stichwort ist glaube Techadapter ...

Grüße,
Hanni

_____________________________
Computer sind Maschinen, mit denen man Probleme lösen kann, die es ohne sie nicht gäbe.

Kamor Offline



Beiträge: 136

15.09.2007 20:13
#6 RE: eigene Forschung auf Maps definieren Antworten

Cool! Habe das entsprechende Tekk-Adapter-ascdat-file gefunden, bzw. jetzt erstellt. Und Danke für den Tip mit dem externen ascdat Paket, scheint auch zu funktionieren.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

16.09.2007 22:49
#7 RE: eigene Forschung auf Maps definieren Antworten

Denk aber dran, deine Forschungen an eine base technologie zu kopplen, ansonsten kann die Forschung jeder auf jeder map erforschen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Kamor Offline



Beiträge: 136

17.09.2007 07:00
#8 RE: eigene Forschung auf Maps definieren Antworten

Ich habe mich an das System von den ASC-Kampagne-Maps gehalten. Also immer eine BaseTekk und die Forschungen die ich für diese Maps brauche auf diese BaseTekk verlinkt. Denke, das ich alles richtig gemacht habe.

mimic Offline




Beiträge: 74

17.09.2007 19:21
#9 RE: eigene Forschung auf Maps definieren Antworten

In Antwort auf:
Ich habe mich an das System von den ASC-Kampagne-Maps gehalten. Also immer eine BaseTekk und die Forschungen die ich für diese Maps brauche auf diese BaseTekk verlinkt. Denke, das ich alles richtig gemacht habe.


Ich denke es ist besser, sich an die PBP Variante zu halten. Die funktioniert auch im Kampagnen mode. Man macht eine eigene Basistechnologie und kann dann Stueck fuer Stueck Technologien einfuegen. Gegebenfalls kannst Du eigene Adapter fuer Gebaeude etc. erstellen.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz