Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 1.840 mal aufgerufen
 Einheiten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

16.11.2007 19:31
#41 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Zitat von Marla
Meine Vermutung, das es nicht Gamer gewesen sein dürfte, ...


Also, wenn ich das aus dem CVS richtig interpretiere hat unser Programmierer diese Änderungen gemacht, wieso auch immer ;)

Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

Tigerking Offline



Beiträge: 365

16.11.2007 20:19
#42 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Wer auch immer es gemacht hat, sollte bitte sagen, ob es Absicht oder Versehen war. Im erstgenannten Fall wäre auch eine Begründung angebracht. Wenn man der Auffassung ist, dass Taucher zu intensiv eingesetzt werden, dann kann man an folgende Gegenmaßnahmen denken:

1. Einführung eines Unterwassser-Snipers, dessen Waffe nur gegen Taucher wirksam ist, dafür aber mit etwas Erfahrung sofort tötet.

2. Der Höhenwechsel von submerged auf deep submerged verbraucht alle Bewegungspunkte.

3. Kein Angriff nach der Bewegung.

4. Aufwertung leichter Schiffe durch MAM bei gleichzeitiger Abwertung von deren Luftabwehr.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

16.11.2007 21:04
#43 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Naja ... wenn man sich mal richtig mit dem CVS auseinandersetzt kommt zu Tage, dass GAMER selbst diese Änderungen gemacht hat.

Geändert wurden:

Parent 206 (Diver)
Geschwindigkeit auf deep_submerged von 0 auf 33

Parent 213 (Dive Mech)
Geschwindigkeit auf deep_submerged von 0 auf 44

Welchen Hintergrund das allerdings hat entzieht sich meiner Erkenntnis.

PS: Ich dachte erst, das es MB war, da ich mit dem falschem Zweig des CVS verglichen hab.

Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

16.11.2007 23:55
#44 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
Die Idee mit dem Spritverbrauch unter Wasser finde ich sehr gut. Wenn Sprit alle, dann Einheit zerstört. Logisch.
Lucius Offline



Beiträge: 648

17.11.2007 02:11
#45 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
es war eindeutig GAMER, das weiss ich 100%. Ich sehe die gefahr, die von marla beschrieben wird, trotzdem nicht, gerade weil ich neue taucher schon im kampf eingesetzt habe. Und ich habe meine argumente schon gebracht, leider geht Marla auf die gar nicht ein...

1. geringer munitionsvorrat. mit 3 schüssen kann man nicht viel ausrichten. und auf RF stellen nutzt überhaupt nichts. es sei denn man spielt Malaner, die als einzige u-boote mit unterwasser-bewaffnung haben ;-)
2. Langsam. Mann kommt anderen Einheiten gar nicht hinterher. Als Erstschlagwaffe gegen getauchte u-boote funktioniert es momentan nur wenn man schon mit dem hubi direkt daneben steht, sonst reichen die bewegungspunkzte zum rauswerfen und tieftauchen nicht. Wer das risko angeht, dabei abgeschossen zu werden, hat imho den erstschlag verdient.

Es spricht aus meiner sicht nichts dagegen , den verschmähten Kleinschiffen eine Anti-Taucher-Waffe zu geben. einen Weltuntergang duch die Taucher auf die wand zu malen ist aus meiner sicht reichlich übertrieben.

_____________________________________________
jeder hat zwar seine eigene wahrheit, aber...
die liga hat immer zwei

(Scherbensammler)

greg Offline



Beiträge: 36

17.11.2007 10:13
#46 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

sniper gegen tauchroboter ist ja wohl großer quatsch .tauchroboter sind mechs und sniperimun.
was versucht ihr eigentlich aus diesem spiel zu machen?
das soll ein strategiespiel sein wo man schon ein wenig überlegen sollte wie man was am besten bekämpfen könnte. (und nicht taucher sind gut da muss ein unterwassersniper her oder bei spritverbrauch geht das ding in die luft)
die sets sind unterschiedlich und das ist der reiz an der sache.
die einen einheiten sind stärker die anderen schwächer was man aber immer irgendwo ausgleichen kann
es steht jedem frei das set zu wechseln wenn er meint seins wäre das ...........
und nun viel spass beim spielen

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

17.11.2007 10:34
#47 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Naja,

mir scheint es geht hier nicht um die Tatsache, dass Taucher und Tauchroboter zu gut wären, ich vermute mehr, dass sie aus einer Seeschlacht nen Grabenkrieg machen können. Das ist wohl kaum Sinn der Sache.

Marla Offline



Beiträge: 721

17.11.2007 10:50
#48 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Zitat von greg
was versucht ihr eigentlich aus diesem spiel zu machen?
das soll ein strategiespiel sein wo man schon ein wenig überlegen sollte wie man was am besten bekämpfen könnte. (und nicht taucher sind gut da muss ein unterwassersniper her oder bei spritverbrauch geht das ding in die luft)
die sets sind unterschiedlich und das ist der reiz an der sache.
die einen einheiten sind stärker die anderen schwächer was man aber immer irgendwo ausgleichen kann
es steht jedem frei das set zu wechseln wenn er meint seins wäre das ...........
und nun viel spass beim spielen

Es soll ein Strategiespiel bleiben und kein Tauchrobotermassenproduktionsspiel werden.
@Greg: Das gerade Du dagegen protestierst ist mir schon klar, da Du ja gerade die Überlegenheit der Tauchroboter, auch ohne Tiefwasser, auf RoKhal an Raidens und Tengri Lethos Einheiten mustergültig demonstrierst bzw. Grom tut dies i.V. mit Deinen Einheiten. Wenn ich die absolut unschlagbare Waffe bei mir entdeckt hätte, dann würde ich sie auch nicht gerne abgeben. Aber im Sinne eines fairen Strategiespiels sollte man es trotzdem tun.

greg Offline



Beiträge: 36

17.11.2007 10:53
#49 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

ein grabenkrieg machen die marlaner auf rohkal und ocean die pflanzen einfach mal so 10-20 turrets unter wasser uns schon muss man erst mal 30 rf kassieren bevor man selber was machen kann
ich habe 2 solche stellungen schwer erkämpft wobei eine noch eine gemischte stellung war(raiden tengri marla)
und wenn bei sovielen turrets noch kolosse mittendrin stehn dann ist sowas noch schwerer
wie lucius schon sagte bei 3 schuss und 4 felder move sollte der taucher nicht als die übereinheit angesehen werden was in meinen augen auch lächerlich wäre

greg Offline



Beiträge: 36

17.11.2007 11:10
#50 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

komisch das die marlaner sich aufregen was mit den eintheiten von tengri und raiden passiert
bist also nicht nur verteidiger sondern auch noch sprecher von raiden und tengri
endlich gibt es mal ne waffe die den marlanern angst macht :-)
und wie gesagt was auf rohkal passiert ist alles teuer und schwer erkämpft
ich werde mal mein spielstand in 1 zyklus freigeben für alle
( ihr dürft dann mal eben ein echten grabenkrieg erleben und vieleicht wird dann mal über eine andere einheit diskutiert ne martin:-) )

Marla Offline



Beiträge: 721

17.11.2007 11:36
#51 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
Zitat von greg
komisch das die marlaner sich aufregen was mit den eintheiten von tengri und raiden passiert
bist also nicht nur verteidiger sondern auch noch sprecher von raiden und tengri
endlich gibt es mal ne waffe die den marlanern angst macht :-)
und wie gesagt was auf rohkal passiert ist alles teuer und schwer erkämpft
ich werde mal mein spielstand in 1 zyklus freigeben für alle
( ihr dürft dann mal eben ein echten grabenkrieg erleben und vieleicht wird dann mal über eine andere einheit diskutiert ne martin:-) )

Die Situation auf RoKhal an sich spielt hier keine Rolle!!!
Es geht einzig um die Tatsache, das Tauchroboter jede Flotte problemlos versenken und das ohne große Verluste.
Auf RoKhal haben es die Gregorianer nur gerade eben mustergültig vorgemacht und ich habe halt nur den Teil geschildert, wo meine Einheiten nicht beteiligt waren. Das meine beschriebene (Super-)Stelle nahezu auf die gleiche Weise überrollt wurde, ist eine andere Sache. Ich hatte nur den Fall zwischen Greg und Raiden/TengriLethos genohmen, um mein Set da raus zu halten.
Was für Verluste hat man schon beim Einsatz von Tauchrobotern zu erwarten? Torpedos und Wasserbomben wirken kaum. Stelle ich die erste Reihe auf RF, dann kommen nur ein Typ malanischer U-Boote und sonst keine Einheit in Schußweite ohne selbst mehr Schaden zu nehmen. Es sind nur die Marineflieger, die ein Tauchroboter wirklich zu fürchten hat.

Fakt ist, das alles, was im Wasser ist, problemlos mit abgeworfen Tauchrobotern versenkt werden kann. Das Versenken von tief getauchten mag vielleicht noch schwer sein, aber trotzdem ist diese neue Fähigkeit nicht nachzuvollziehen, weil es hier primär darum geht, das Taucher damit ihrem größten Feind entgehen können.
Alles was nicht tiefgetaucht ist, wird im Erstschlag zerlegt und wenn die Taucher wegen anrückender Marinefliegern nicht schnell genug abgeholt werden können, dann tauchen sie halt ab, bis das Abholkommando kommt.
Die Stärken sind im täglichen Geschehen unübersehbar, höchstens für jemanden, der sie kramfhaft übersehen will, und die einzige große Schwäche nehmen halte ich da für katastrophal für jede Marineschlacht bzw. weitere Förderung der Monotonie...
Auf RoKhal haben wir (Raiden/TengriLethos auf der einen und ich auf der anderen) schon mehr Tauchroboter vor uns stehen als gegnerische Schiffe... Tauchroboter gibts aber nur ein Typ, Schiffe ein Dutzend Typen... soviel zur Monotonie und Massenproduktion.
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

17.11.2007 12:00
#52 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Ähhh,

Marla, ein Problem ist sicher, dass man auch als Neuling den Eindruck erhält, dass Du Deine Schlachten nicht bei ASC gewinnst, sondern hier.

Das halte ich zwar für Unsinn, aber den Eindruck muste ich bewust fortschieben.

Zudem habe ich durchaus auch den Eindruck, dass man mit den Tauchrobotern recht viel erreichen kann. ICh habe zwar bisher nur einzelne in Aktion gesehn, aber die haben echt gestört. Ich wage mir gar nicht vorzustellen, wie die in ner größeren Gruppe wirken.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

17.11.2007 12:25
#53 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Cool ;)

Greg vs. Marla die nächste ...

@Wult: den Eindruck, das Marla seine Kriege hier gewinnt kann man durchaus bekommen. Allerdings trifft das für Greg zumindest genauso zu ;).

Zum Thema:
Es macht in meinen Augen keinen Sinn Taucher und Tauchroboter sehr tief tauchen zu lassen. Diese 2 Einheitentypen sind in meinen Augen zarte zerbrechliche Gebilde, die kaum einen Wasserdruck von 1000m aushalten dürften. Es spielt dabei absolut keine Rolle, ob sie nun sehr langsam sind oder kaum Munition dabei haben. Dieses Einsatzgebiet sollte den richtigen U Booten vorbehalten bleiben. (übrigens ist gerade das Munitionsargument bei Tauchrobotern recht albern .. auftauchen, Munitionieren, abtauchen ... und ja, das geht auch aus tief getaucht heraus).

Ansonsten finde ich es doch schon sehr interessant, das augerechnet Greg diese Fähigkeit der genannten Einheitentypen so vehement verteidigt. In meinen Augen ist das ein Indiz dafür, das er der wahre Urheber dieser Änderungen sein könnte.

Aber vielleicht sollte man anstatt gewisse funktionierende Einheiten zu verschlimmbessern eher den Fokus auf andere Dinge legen. Ich denke da zum Beispiel an eine vernünftige Auslegung und Spezialisierung der kleinen ungeliebten Marineeinheiten.

Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

greg Offline



Beiträge: 36

17.11.2007 12:26
#54 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

fakt ist auch das meine taucher nicht einfach abegeworfen werden ,das ich vorher rf im wert von rund 100000 em (luftabwehr) bekomme und wenn dann noch 3-4 taucher beim ausladen platzen durch das rf von dutzend tropedoturrets dann darf mann auch mal 1-2 schiffe im gegenzug vernichten

greg Offline



Beiträge: 36

17.11.2007 12:29
#55 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
hanni vieleicht solltest du das set wechseln dann wärst du nicht nur im chat marlas verbündeter :-)
und warum sollte ich irgendwelche einheiten ändern ich kann auch so gewinnen denn wie martin schon sagte auf rohkal haben wir flachwasser
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

17.11.2007 12:33
#56 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
Zitat von greg
hanni vieleicht solltest du das set wechseln dann wärst du nicht nur im chat marlas verbündeter :-)

Och ne, lass mal .. Züge liegen mir irgendwie nicht so und TUC Kekse sollten auch nicht fliegen, sondern verspeist werden ;)

Zitat von greg
warum sollte ich irgendwelche einheiten ändern ich kann auch so gewinnen denn wie martin schon sagte auf rohkal haben wir flachwasser

Dann versteh ich erst recht nicht, wieso du die in meinen Augen sinnfreie Änderung der Taucher so sehr verteidigst ...
Diese unnützen Änderungen von funktionierenden Einheiten sind nunmal auf Dauer schlecht fürs Balancing ...

Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

17.11.2007 12:41
#57 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
In Antwort auf:
Marla, ein Problem ist sicher, dass man auch als Neuling den Eindruck erhält, dass Du Deine Schlachten nicht bei ASC gewinnst, sondern hier.



Um nicht den Eindruck zu erwecken, dass über Gezeter im Forum etwas zu seinen Gunsten für den Schlachtausgang erreicht werden kann, würde ich vorschlagen die Taucher & Roboter nicht schon wieder zu überarbeiten (abzuwerten), sondern dies erst einmal hinten anzustellen.

Es fällt allerdings schon auf, dass Marla sich nie über andere Schiffe beschwert. Hier ergeben sich offensichtlich keine Probleme. Er spielt schon solange sein PU - Set, dass es an Einfühlungsvermögen zu fehlen scheint, welche Schwierigkeiten sich für Normalsetspieler ergeben seine U-Boot-Flotte & getauchten Turrets zu bekämpfen. Wer in seinem Set einen K4 hat, der tiefgetaucht ist, dann auftaucht und für einen Spottpreis eine Granate 9 Felder mit Punch 100 verschiesst UND danach wieder ins Tiefwasser abtaucht, der sollte sich eigentlich nicht beschweren dürfen.
Insbesondere wenn man sich mit Unterwasserturrets (Flieger/Orbit), AA-Uboot (natürlich RF Bereit getaucht)usw. ein Rund-um-Versicherung aufbauen kann. Ach ja ...die bösen Tauchroboter...schon in deinem Set nach Lösungen gesucht?! Da gibts auch noch Anti-U-Boot-Sats, die selbst tiefgetauchte Einheiten angreifen. Also wenn das nicht reicht, dann sprich mal mit Gamer und pack alle Fähigkeiten in ein einziges Wollmilchsau - U-Boot, dann hast du auch nicht mehr die Qual der Wahl. ;)

Ein savegame zum Nachspielen wäre später mal ganz interessant und erhellend.
Marla Offline



Beiträge: 721

17.11.2007 14:09
#58 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Ich wiederhole mich nur ungern, das es überhaupt nichts mit meinem Set zu tun hat, sondern blank mit der Nutzbarkeit zwischen ganz normalen Sets.
Die Diskussion über mein Set gehört hier nicht hin, da gibts ein eigenes Unterforum für.

Tigerking Offline



Beiträge: 365

17.11.2007 14:48
#59 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Die Grundidee dieses (und vieler anderer Strategiespiele) ist immer noch das Schere-Stein-Papier-Prinzip. Deshalb muss es zwingend für jede Einheit einen stärkeren Gegner geben, der dann wiederum Schwächen gegen eine dritte Einheit aufweist. Bei den Tauchern/Tauchrobotern ist das momentan nicht mehr der Fall. Weder U-Boote, noch Schiffe, noch Flugzeuge (jeweils egal welchen Typs oder Sets) haben momentan einen klaren Vorteil beim Kampf gegen diese Einheiten. Es darf einfach nicht sein, dass man mit einem einzigen (zumal relativ billigen) Einheitentyp, wenn man ihn nur in größerer Stückzahl produziert, den Gegner erdrücken kann, ohne dass dieser ein probates Abwehrmittel dagegen hat.

Daher mein Vorschlag mit einem Unterwassersniper. Ob Roboter imun gegen Sniper sind, ist doch eine bloße Frage der Definition. Vielleicht schießt der auch mit einem Laser?! Wichtig ist nur im Sinne des o.g. Prinzips, dass diese Sniper-Einheit gegen Schiffe und U-Boote keine Effektivität entfaltet.

@Greg: Hoffentlich bekommst Du bald eine Tastatur mit funktionierender Shift-Taste ;-)

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

17.11.2007 16:09
#60 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
Zitat von greg
hanni vieleicht solltest du das set wechseln dann wärst du nicht nur im chat marlas verbündeter :-)
und warum sollte ich irgendwelche einheiten ändern ich kann auch so gewinnen denn wie martin schon sagte auf rohkal haben wir flachwasser


Hallo,

ich habe ähnliches schon an anderer Stelle geschrieben, also nochmal:

Lernt bitte zu trennen, es gibt den Spieler, der Ziele im Spiel hat und es gibt den Menschen, der Ziele außerhalb des Spieles hat.

Soweit ich das sehen kann, kann Marla sehr wohl diese Trennung vollziehen.
Meine Formulierung oben mag vieleicht auf den ersten Blick anders wirken, aber dennoch muß nicht Marla eine Konsequenz daraus ziehen, sondern jene die glauben Marla wolle seine Schlachten hier gewinnen.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz