Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 611 mal aufgerufen
 Einheiten
Seiten 1 | 2
Señor_de_la_Guerra Offline




Beiträge: 175

18.11.2007 14:53
#21 RE: Taucher, das Übel der Galaxis Antworten

In Antwort auf:
...Ich sehe auch keinen Grund, warum von getaucht auf tiefgetaucht nicht geschossen/geworfen...
werden können soll.

Die Bomben der Taucher stellen ja eigentlich auch eher Haftminen dar und können somit nur dort eingesetzt werden, wo der Taucher auch selber hinkommen kann. Und das die Robbies den gleichen Beschränkungen unterliegen ist nur eine Frage der spielerischen Fairness. Denn sonst würde MK3 gleich gegen MK1 & 4 wettern ;-)

Gruß
SdlG

____________________________________________________
... Im Forum können wir gerne über Anpassungswünsche und änderungen diskutieren. Das Spiel sollte aber nicht zu kompliziert werden. Nicht jede Kleinigkeit MUSS geregelt werden. ~desu

<Allgemeines/über PBP/WICHTIG FÜR NEUEINSTEIGER>

Redhorse Offline



Beiträge: 479

18.11.2007 15:00
#22 RE: Taucher, das Übel der Galaxis Antworten

Also ich bin da offen, war halt nur so ne Idee (ich alter Schlingel spiel doch tatsächlich MK4 - erwischt :-) ).
Nein, im Ernst, das sollten die Berufszocker entscheiden, die haben mehr Erfahrung.

Gruß,
Redhorse

95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Tastatur und Stuhl

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

18.11.2007 16:02
#23 RE: Taucher, das Übel der Galaxis Antworten

Zitat von Lucius
3. Wie schnell soll ein Taucher/Roboter unter wasser sein.
- Taucher 3-4, Höhenstufenwechsel-abschlag gering
- Roboter 5, Höhenstufenwechsel-abschlag hoch


Sollten Tauchroboter unter Wasser in der Tat so schnell sein wie ein schwerer Flugzeugträger, der im Allgemeinfall mit nuklearer Kraft angetrieben wird ?

Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

18.11.2007 16:03
#24 RE: Taucher, das Übel der Galaxis Antworten

In Antwort auf:
Sollten Tauchroboter unter Wasser in der Tat so schnell sein wie ein schwerer Flugzeugträger, der im Allgemeinfall mit nuklearer Kraft angetrieben wird ?
Schneller als ein Taucher finde ich durchaus angebracht. Also 3 für Taucher 4 für Mechs.

=====================================================================
Echte Männer essen keinen Honig - Echte Männer kauen Bienen!

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

18.11.2007 18:08
#25 RE: Taucher, das Übel der Galaxis Antworten

Spritverbrauch für sämtliche Unterwassereinheiten !!

Also diese ewig Unterwasser bleiben von Tauchern, Robotern und U-Booten finde ich unrealistisch. Die Regeländerung mit dem Spritverbrauch bei Flugzeugen war absolut richtig. Jeder kommt jetzt damit zurecht. Also

sehr großer Tank - U-Boot
kleiner Tank für Tauchroboter und
extrem kleiner Tank für Taucher.

Ja - Ok - dies ist nur eine kleine Veränderung, die auch nicht das Problem löst. Aber falls man eh was ändert, könnte man dies dann in einem Aufwasch direkt mitberücksichtigen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz