Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 540 mal aufgerufen
 Guides und Tutorials
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

14.12.2007 12:50
Wind Antworten
Einsteigerguide. Ich stecke fest - Denkblockade - wer kann mir helfen ?
Ich habe im Editor verschiedene Sachen ausprobiert, komme aber nicht richtig weiter.

Wenn ich den Wind auf max. einstelle können die Flugzeuge weiterhin landen und starten. Ausserdem stürzen überhaupt keine Flieger ab (siehe gelbe Markierung). Bei den Schiffen funktioniert das mit dem Wind - gehen brav unter und eine ordentliche Kontrollmitteilung für jeden Spieler erscheint.
Die einzige Einschränkung für die Flieger ist die Reichweite (siehe rote und blaue Markierung). Mit entsprechenden Rückenwind gehts leichter und die Fluggeschwindigkeit bzw. Reichweite ist höher.

Nachdem die Radfahrzeuge durch die Geländearten eingeschränkt sind und die Schiffe mit den Packeis und Wind zu kämpfen haben, wäre ein Start- bzw. Landeverbot bei schwerem Orkan für Flugzeuge nur recht und billig. Sonst werden die Flugzeuge gegenüber den Land- bzw. Seestreitkräften einfach zu stark.
Also wer kann hier die Sachverhalte aufklären und sich aktiv für eine Änderung einsetzen ?

Die Resistens wind force kann ich bei den Einheitenbeschreibungen von Gamer nachlesen. Meine vorsichtige Bitte an Hanni - diese auch in seinen Hannis-Unitguide einzupflegen. Ich denke so unter dem Unterpunkt Bewegung unter dem Punkt minimale Geschwindigkeit ???

Beispielsweise MK4 PTERRANO Kampfflieger = Resistens wind force 190.
Bei solchen Orkanwindgeschwindigkeiten bekommt doch keiner eine Starterlaubnis ? Ist doch völlig OK. (auf Bild bitte doppelklick)
Angefügte Bilder:
Windversuch01.JPG  
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

03.01.2008 10:53
#2 RE: Wind Antworten
Zitat von Shadow
Falls die Angreifer mit Kampfflugzeugen kommen, so sollten sie sich vor den unberechenbaren Wüstenwinden in acht nehmen.

Was ist den jetzt mit dem Wind ?

Zitat eines anderen Spieler:
"Fakt ist jedenfalls, das Wind bei Flugzeugen einen Einfluss darauf hat, in welche Richtung es wie weit fliegen kann. Wenn ich mich recht entsinne (Martin Bickel erwähnte es mal) werden aber maximal 5 Felder bei maximalem Wind hinzugefügt oder abgezogen. Würde dann die Bewegung eines Flugzeugs ins negative kommen (in einer Richtung), dann stürzt es ab. Aber das ist alles nur hörensagen. Sicher bin ich mir damit nicht. Das beste wäre, du befragst unseren Programmierer mal dazu ;)"

Mit der bisherigen Regelung bin ich persönlich sehr unzufrieden !!! Ich bin für eine Verschärfung, weil ich z.Z. an einen Planeten baue, wo kleinere Landheiten wichtiger werden sollen. Es soll nicht alles mal geschwind mit einigen gut ausgebildeten Kampffliegerstaffel (besonders durch Altspieler) mal kurz zerlegt werden können.
Schluchten – Partisanen – starke Winde – wie in Afghanistan – wo einfach Hochtechnologie versagt. Auch bei tropischen Planeten - bei Orkanwinden fliegen doch keine Flugzeuge. Bei solchen Rahmenbedingungen muss man halt andere Waffensysteme einsetzen.
Wir haben ja schon alles da - es müßte nichts mehr groß programmiert werden:
1.) Windresistens für jede Einheit
2.) Text für Meldung wenn Einheit abgestürzt ist
Genau so eine schöne Meldung wie bei Schiffen wäre mir am liebsten, dann würden auch mal die Landheiten bei Orkanwinden wichtiger.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2008 11:11
#3 RE: Wind Antworten

finde ich gar nicht so doof...

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

03.01.2008 12:42
#4 RE: Wind Antworten

Dass das dann ein Mk4 Planet wird ist schon klar, oder?

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2008 13:14
#5 RE: Wind Antworten

verstehe ich nicht

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

03.01.2008 14:10
#6 RE: Wind Antworten

Eher doch ein Planet für Neulinge oder unorganisierte Outsiderbanden ?

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2008 14:12
#7 RE: Wind Antworten

ich verstehs immer noch nicht.


aber egal: man sollte den windresistance kram mal einheitlich regeln (falls das nicht eh schon der fall ist...)
grundsätzlich fände ich das schon begrüßenswert wenn es vorrübergehende wetterlagen gibt bei denen die dollen flieger mal eben nicht helfen können.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

03.01.2008 14:38
#8 RE: Wind Antworten

Zitat von Prophet
wenn es vorrübergehende wetterlagen gibt bei denen die dollen flieger mal eben nicht helfen können.


Naja, das Problem mit dem Wind und dem Wetter ist immer noch, das beide einen Einfluss auf die Energieerzeugung haben und damit zumindest im aktuellem System direkt voneinander abhängig sind.
Allerdings steht es laut GAMER jedem SV frei, gewisse zeitlich begrenzte Sonderwetter in die Planeten "einzuprogrammieren".

Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Es muss heißen: Du bist mit dem Grom im Bunde. ;)

Lucius Offline



Beiträge: 648

03.01.2008 14:38
#9 RE: Wind Antworten
In Antwort auf:
grundsätzlich fände ich das schon begrüßenswert wenn es vorrübergehende wetterlagen gibt bei denen die dollen flieger mal eben nicht helfen können.


na die gibt es doch.
nur ist es nicht über die windresistance geregelt sondern über die waffenwirksamket. wenn das Wetter nicht "sonnig" ist, verlieren die fliegerwaffen erheblich an wirksamkeit.

_______________________________

Legio michi nomen est.

(Mein Name ist Legion (Lucas 8:30))

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

03.01.2008 16:03
#10 RE: Wind Antworten

Zitat von Prophet
verstehe ich nicht


Zitat von Excalibur
Schluchten – Partisanen – starke Winde – wie in Afghanistan – wo einfach Hochtechnologie versagt.


Weil in hügeligen bis bergigen Gegenden vorwiegen Mechs eingesetzt werden dürften, wenn die Luftwaffe versagt.

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

03.01.2008 17:39
#11 RE: Wind Antworten
Zitat von Lucius
In Antwort auf:
grundsätzlich fände ich das schon begrüßenswert wenn es vorrübergehende wetterlagen gibt bei denen die dollen flieger mal eben nicht helfen können.


na die gibt es doch.
nur ist es nicht über die windresistance geregelt sondern über die waffenwirksamket. wenn das Wetter nicht "sonnig" ist, verlieren die fliegerwaffen erheblich an wirksamkeit.


Also das ist mir nun jetzt alles ganz neu !!! Ist das Euer ernst, wo kann ich den das sehen ? Noch nie was davon gehört. Gibt es eine Formel ? Gibt es % Abschläge, wie z.B. bei Regen generell - 25 %.
Hier müßte ich mal Rhiow fragen, die kann mir dies bestimmt in % Zahlen genau ausrechnen.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2008 20:19
#12 RE: Wind Antworten

oh das ist schon einige zyklen alt...das wurde hauptsächlich im TS besprochen, ist aber schon weit vor dem pbp treff so gewesen.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Malwerkstatt »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz