Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 751 mal aufgerufen
 System Mystery
Keyfinder Offline




Beiträge: 534

10.02.2008 14:07
Defend our homeland – Fight on Kryt against Germatoner and Ludianer Antworten

Defend our homeland – Fight on Kryt against Germatoner and Ludianer

oder “Randy Wallory – ein gefährlicher Schütze im Assault”

Die Kameraden jubeln. Die Imperiale Garde ist abgezogen. Wir haben sie verjagt. Letzte Woche noch hat ein Stosstrupp der Luftabwehr zwei Flieger vom Himmel geholt, quasi ein kleines Andenken an den Kampf auf Kryt.

Wir wurden in Transportzüge verladen. Irgendwie geht diesmal alles schneller, entweder sind wir darin geübt oder es liegt etwas in der Luft. Ein Zug nach dem anderen wird beladen und wir fahren sofort Richtung Westen. Ich ging eigentlich davon aus das wir nach Hause fahren Richtung Süden, aber es kommt wohl anders.

Abends während der Fahrt bekommen wir Informationen. Die Germatoner sind auf Kryt gelandet, um mit den Ludianern altes Gebiet zurück zuerobern. Die haben sich wohl im Kompasslesen geirrt. Die Germatoner kennen wir noch nicht, aber sie scheinen älter zu sein als wir. Hihi älter und langsamer.

___________________________________________________
Save your environment. Turn off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

10.02.2008 14:29
#2 RE: Defend our homeland – Fight on Kryt against Germatoner and Ludianer Antworten

Wir fahren nun schon ewig nach Westen. Hoffentlich sind wir rechtzeitig da. Unser Truppführer hat uns in das Zielgebiet schon eingewiesen. Ich hörte nur „Randy Wallory, sie und 7 weitere Assault übernehmen die Verteidigung für die linke Flanke. Tanken sie voll, da draußen wird die Versorgung mit Sprit sehr schwer werden. Und kein Tontaubenschiessen auf Tiere – haben sie das verstanden?“ – „Ja, Sir“ schrie ich raus, dabei übt das in Friedenszeiten. Primär geht es ihm wohl auch eher um die Munition. Egal, dann eben kein Ballern aus Langeweile.

Im Zielgebiet beziehen wir unsere Stellung. Supi, überall Wüste wohin man hinsieht. Ich geh durch die Reihen unser Assaultpanzer. Ein Fahrer spricht mich an. „Hey Randy, Hasen auf 2 Uhr in 250.“ Ich lachte. „Ne, Zielübung hat der Leutnant verboten.“ Er lachte auch und meint darauf: „Warum ist die Wüste auf Kryt so komisch Orange-Rot?“ Ich überlegte kurz, ob ich die Wahrheit sagen sollte. „Hör zu, die Wüste war mal beige, wie sie sein sollte, aber die Wüste ist getränkt von Blut und ist deshalb rot eingefärbt.“ Sofort wurde das Gespräch ernst. „Wird das ein schwerer Kampf? Ich mein ich hab erst vor zwei Wochen den Grundwehrdienst beendet.“ Meine Stirn zeigte wieder Falten. „Ja, das wird ein schwerer Kampf.“

___________________________________________________
Save your environment. Turn off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

13.02.2008 22:05
#3 RE: Defend our homeland – Fight on Kryt against Germatoner and Ludianer Antworten

Kryt 59R11
Die provisorische Verteidigung steht. Der General entsandte einen Aufklärer ins Feindgebiet, um Informationen über den Gegner zu sammeln. Tatsächlich sind die Germatoner nicht mit leeren Händen gekommen. Einige Truppenteile sind noch auf der Schiene unterwegs. Hoffentlich lässt sich der Gegner noch etwas Zeit, damit wir unsere Reihen auffüllen können.

Die Kameraden unseres Trupps sind allesamt entspannt. Nun sitzen wir schon 1 Woche hier im Sand fest. Ab und zu kommt ein Versorger vorbei und bringt uns frisches Wasser. Nebenbei bauen wir ein kleines Lager auf um uns etwas vor der sonne zu schützen. Den Neulingen unter uns habe ich spannende Geschichten über frühere Einsätze erzählt.

Alles in allem ist es langweilig. Von den Vorgesetzten hört man derzeit wenig, ob das ein gutes Zeichen ist? Wahrscheinlich beratschlagen Sie über die Situation und wie man den Gegner stoppen kann. Ich für meinen Teil weiß nicht was auf uns zukommt, aber es scheint nicht so einfach wie gegen die Imperiale Garde zu werden.

___________________________________________________
Save your environment. Turn off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Angefügte Bilder:
Kryt59-11.jpg  
Keyfinder Offline




Beiträge: 534

26.02.2008 21:42
#4 RE: Defend our homeland – Fight on Kryt against Germatoner and Ludianer Antworten

Z60R3:

Ganz langsam bewegt sich der Gegner auf uns zu. Wirklich genug Zeit um Sandkörner zu zählen. Scheinbar hat der Gegner Angst oder ist verwirrt wo er denn nun hingehen soll. Der wahrscheinliste Grund ist, daß die Germatoner schweres Gerät in Form von Citadellen oder Imperatoren hat, die sich nur schwer bewegen lassen.

Ein kleiner Waffentest war diese Runde auch möglich. Sicherlich nicht schwerwiegend, aber erfolgreich.

V: -
A: 1 Planum

___________________________________________________
Save your environment. Turn off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

29.02.2008 16:24
#5 RE: Defend our homeland – Fight on Kryt against Germatoner and Ludianer Antworten

Z60R4:

Das Kommandozentrum gleicht einem Armeisenhaufen. Kurzzeitig ist alles ganz ruhig. Was ist gesechenhen?
Soeben bekam der Obebefehlshaber die Nachricht verlesen, dass die Germatoner und die Ludianer einen weiteren Supporter eingeflogen haben.

"Wir greifen an, bevor der Gegner zu übermächtig wird." meinte General Ignatjewitsch. Die Berater schütteln den Kopf. Der Gegner hat schwere CM Waffen im Einsatz. "Ja, genau deswegen. Wir greifen an." erwiederte der General.

-

Wir sind mal wieder im Zug verladen. Randy was bedeutet das? Ist der Krieg vorbei? "Nein, jetzt fängt er an." Ungläubig saß mir der junge Panzerfahrer gegenüber. Er schien es nicht zu glauben, was ich sagte. Endlich bekamen wir die Einsatzbesprechung. Wir wurden wie immer instruiert was wo getan werden sollte. Heute bekamen wir eine nicht minder schwere Aufgabe: Zerstörung eines gegenerischen Panzerverbandes Typ Axis. Mit schwerer Gegenwehr ist zu rechnen. Das klingt nach Himmelfahrtskommando. Die Daten der Voraufklärung waren jedoch sehr präzise. Als der zug hielt geht alles sehr schnell. Unser Trupp fährt mit voller Geschwindigkeit in das Zielgebiet. Entfernt sind Schüsse und Artilleriefeuer zu hören. Als wir die Kordinaten erreichen glaubte ich meinen Augen nicht. Der Feind war da wo er sein sollte aber der Panzertrupp stand dicht beisammen, quasi wie auf dem Präsentierteller. "OK, Einsatz wie besprochen. Angriff aus allen Himmelsrichtungen. Den Überraschungsmaoment nutzen wir aus."

Die Gegenwehr war gering. trotzdem sind die Axis ein schwerer Brocken. Die Panzerung ist fast doppelt so stark wie unsere. Ich funkte an den Leitstab, daß das Ziel erfolgreich zerstört ist.

V: -
A: 6 x EXP21, 1 x Scope, 2 x Flame, 1 x Medusa, 1 x Elixir, 1 x Nashorn, 1 x Axis, 1 x Menhir, 1 x Imperator, 1 x Sphinx, 1 x Dolmen, 1 x Atlas, 2 x Ghost, 2 x Usurius, 2 x Pterrano, 1 x Crux DX

___________________________________________________
Save your environment. Turn off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Angefügte Bilder:
Kryt-60-4.jpg  
Keyfinder Offline




Beiträge: 534

04.03.2008 00:31
#6 RE: Defend our homeland – Fight on Kryt against Germatoner and Ludianer Antworten
Z60R5:

Der Gegner antwortet und kann einige Panzer vernichten. Unser General mobilisiert jetzt fast alle Truppenteile. Langsam lichten sich die gegnerischen Verbände. Diesen Monat haben wir schwer ausgeteilt. Der Gegner bringt aber weiteres Krieggerät in die Kampfzone. Der Krieg wird wohl lang und teuer. Der sandige Boden wird wieder etwas röter. Haben wir das gewollt?

V: 2 x Light Assault, 1 x Teccno, 2 x Nova, 1 x Spike
A: 9 x Teccno, 2 x Axis, 7 x Medusa2, 1 x GT Spy, 2 x EXP 21, 1 x Ant, 1 x Inca, 2 x Medusa, 1 x Imperator, 1 x Oracle, 2 x Elixir, 2 x Cita AD, 1 x Flame, 2 x Nashorn, 1 x Ghost, 2 x Usurius, 3 x Vision, 1 x Vision RJ, 1 x Vision Spy, 1 x Cromos, 3 x Orbiter, 1 x Vast

___________________________________________________
Save your environment. Switch off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Angefügte Bilder:
Kryt-60-5.jpg  
Keyfinder Offline




Beiträge: 534

07.03.2008 14:44
#7 RE: Defend our homeland – Fight on Kryt against Germatoner and Ludianer Antworten
Z60R6:

In der Ferne höre ich ein sonores Motorengeräusch, was langsam näher kommt. Auf einmal verdunkelt sich der Himmel und ein massives Fliegergeschwader fliegt über unsere Köpfe. „Das ist G.P.LeChuck. Die werden sich die Raumstationen vornehmen.“ meinte der Mechaniker von Service Trupp. „Ja, die elenden Raumstationen. Unser Assault Panzer wurde von einerangegriffen. Danach von einem A-Sat. Den Gegner siehst du nicht, du merkst er was wenn sie dich auf`s Korn nehmen.“ Erwiederte ich.
Einige Zeit später kommen die Flieger zurück. Und es hallte durch Funkgerät: „Randy, ist dein Assault einsatzbereit?“. Der Mechaniker gab mir ein Zeichen. „Halbe Stunde noch.“ Antwortete ich. „OK. Fahren sie Richtung 11 Uhr und greifen einen Axis Panzer an. Der hat bereits schweren Schaden. Viel Glück Randy.“ Ich verzog etwas das Gesicht. „Wird erledigt Sir.“


V: 6 x Assault, 2 x Nova, 1 x Gunner, 1 x Vortex, 1 x Light Assault, 1 x Scope, 1 x GI, 1 x Oracle
A: 4 x Chromos, 2 x UX2, 3 x Dictator, 4 x Archimedes, 2 x Axis, 2 x Primerose, 2 x Pulsar, 2 x Elixir,
1 x PU Orxis, 1 x Sphinx, 1 x Medusa, 1 x Citadelle, 1 x Spike, 1 x Blackout, 1 x Golem, 1 x GT Ultimate,
1 x Medusa2, 1 x Vision GA, 1 x Teccno


Das Replay wird später in gekürzter Version veröffentlicht.

___________________________________________________
Save your environment. Switch off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Angefügte Bilder:
Kryt-60-6.jpg  
G. P. LeChuck Offline




Beiträge: 7

18.03.2008 08:45
#8 RE: Defend our homeland – Fight on Kryt against Germatoner and Ludianer Antworten

Muhahahaha

4 Raumstationen in einer Runde verloren - Muhahahaha


Ich werde mich noch lange an den Seelen der toten Germatoner laben können.


Muhahahaha

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

18.03.2008 08:48
#9 RE: Defend our homeland – Fight on Kryt against Germatoner and Ludianer Antworten

Die Marsianer entschuldigen sich für die Ausführungen von G.P. LeChuck.

Leider ist so ein rauer Zeitgenosse nur schlecht zu kontrollieren.
Wir trauern um die gefallenen Soldaten auf Kryt. Mögen sie in Frieden ruhen.

Xochus
König der Marsianer

___________________________________________________
Save your environment. Switch off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz