Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 693 mal aufgerufen
 interstellar network
Lucius Offline



Beiträge: 648

02.10.2008 16:20
Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten
Die Allianzen in der ISG-Konzessionszone sind sich darüber einig, dass Mega-Allianzen-Kriege in
der Zukunft vermieden werden sollen. Die unterzeichnenden Allianzen gehen
daher bei künftigen Allianz-Konflikten die folgenden, freiwilligen Selbstverpflichtungen ein:

1. Sofern eine ausgeglichene Anzahl von Gegnern in einen Kampf verwickelt
(z.B. 1 gegen 1, 2 gegen 2) und die Stärke dieser Gegner einigermaßen
ausgeglichen ist, wird seitens der befreundeten Allianzen auf sog.
'Entlastungsangriffe' auf andere Planeten der Kämpfenden verzichtet.


2. Die Supporter werden grundsätzlich aus den Reihen der eigenen Allianz
gestellt.

2.a. Ist das bei einer 2-er Allianz nicht möglich, weil ein
Mitglied bereits anderswo in Kämpfe verwickelt ist, ist ein allianzfremder
Supporter erlaubt.

2.b. Ebenfalls davon ausgenommen sind bereits existierende und auch zukünftige
Planetenbündnisse, die selbstverständlich auch in Zukunft im Verteidigungsfalle
aktiv werden können. Hierbei ist es egal, aus welchen Mitgliedern welcher Allianzen
sich diese Bündnisse zusammensetzen (solange diese nicht geltenden ISG-Gesetzen
widersprechen).

2.c. Im Falle eines greifenden Planetenbündnisses ist jedoch weiterhin darauf zu
achten, dass Anzahl und Stärke der Gegner nicht allzu unausgeglichen werden.


3. Sollte Uneinigkeit über die Auslegung einer Situation bestehen, wird
sie im Rahmen einer neuen Allianzen-Konferenz diskutiert und bereinigt.

_________________________
Die Vertreter der beteiligten Allanzen werden gebeten, den vorliegenden endgültigen Textentwurf zu unterzeichnen.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

02.10.2008 17:17
#2 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten
Es scheint mir das der Punkt 2 etwas eng gefasst ist. Daher eine Frage (Vorsicht: fiktives Beispiel!):

Wäre es im Rahmen dieser Vereinbarung zulässig, wenn beispielsweise Keyfinder und Lucius zusammen eine Invasion gegen Marla starten?

Grüße,Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Tigerking Offline



Beiträge: 365

02.10.2008 18:57
#3 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten

Die Vereinbarung betrifft ausschließlich die daran beteiligten Allianzen (AoB, Liga, LuX, VV, UfP und wohl auch GoH). Die Malaner gehören bisher nicht dazu, ebenso Termiden, Technols, Outsider usw.). Die angesprochene Invasion wäre daher kein Verstoß gegen diese Vereinbarung.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

02.10.2008 19:09
#4 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten
Demzufolge stellt diese Vereinbarung auch keine einseitige Verpflichtung dar, sich an diese zu halten, wenn Spieler ohne Allianz oder Allianzen beteiligt sind, die diese Vereinbarung nicht unterzeichnet haben, oder ?

Nachtrag: Kann ein Admin die Fragen bitte in einen separaten Tread packen ?

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Tigerking Offline



Beiträge: 365

02.10.2008 19:32
#5 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten
Aus Sicht der VV spricht nichts dagegen, wenn weitere Allianzen in diese Vereinbarung eingebunden werden. Einseitige Verpflichtungen wird es jedoch nicht geben. Auf Solospieler ist diese Vereinbarung nicht zugeschnitten. Hier müssten separate Regelungen gefunden werden.
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

04.10.2008 10:31
#6 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten

Da auf einseitige Verpflichtungen verzichtet wird erscheint mir diese Vereinbarung als Farce!

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

04.10.2008 11:18
#7 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten
Also ich verpflichte mich einseitig. Der Rest der UFP vermutlich auch, nehm ich jetzt einfach mal an.

Und mir ist es auch egal ob sich meine Angreifer daran halten oder nicht - weil ich mich einfach nicht in Mehrplanetenkriege verwickeln lasse. Wenn ich auf einem Plani kämpfe, und irgendein Held meint, er müsse mich auf einem zweiten angreifen, und ich hab nicht grad zufällig wochenlang viiiel zu viel Zeit (und das wird die nächsten 80 Jahre nicht passieren, fürchte oder hoffe ich) dann gibts eine Mail - und wenn er dann nicht aufhört, dann evakuiere ich. Ganz stumpf.

Denn ich sehe so Entlastungsangriffe, bzw. Mehrplanetenangriffe, als Methode an, jemanden durch Reallife-Zeitmangel und nicht durch spielerisches Können zu schlagen.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Marla Offline



Beiträge: 721

04.10.2008 14:21
#8 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten

Zitat von Prophet
Denn ich sehe so Entlastungsangriffe, bzw. Mehrplanetenangriffe, als Methode an, jemanden durch Reallife-Zeitmangel und nicht durch spielerisches Können zu schlagen.

Es gibt leider Völker (Spieler), die das ganz gezielt so organisieren.

Val Haris Offline




Beiträge: 150

05.10.2008 06:41
#9 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten

Falls du mich meinst Marla tut mir das Leid dass sich die Kämpfe überschnitten haben!
Mein Kommen nach Rokhal war vorher angemeldet nachdem ich deinen Angriff auf mich (Ocean) abgewehrt hatte!

Zum Thema:
Ich finde diese Vereinbarungen echt Klasse!
Die könnten glatt von mir sein...
Sie sind fair und fördern den Spielspaß!

Daher stimme ich als GoH-Mitgründer natürlich dafür!
Ich behaupte mal dass die gesamte GoH sich anschließen wird!

Gruß
Haris


Marla Offline



Beiträge: 721

05.10.2008 11:36
#10 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten

Zitat von Val Haris
Falls du mich meinst Marla tut mir das Leid dass sich die Kämpfe überschnitten haben!
Mein Kommen nach Rokhal war vorher angemeldet nachdem ich deinen Angriff auf mich (Ocean) abgewehrt hatte!

Da versucht schon wieder einer die Geschichte nach seinen Wünschen umzuschreiben...
Allerdings ging die Organisation der GoH-Outsider-Allianz auf 2 andere Personen zurück, wobei es eben einer dieser beiden offen eingestanden hat, das die Verknappung der realen Zeit auch Teil der beabsichtigten Strategie sei.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

05.10.2008 12:30
#11 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten

nana also er hat doch geschrieben, dass es ihm leid tut, und es ein versehen war, und dass er die vereinbarung gut findet, was will man denn mehr?

würd den streit einfach ersma beilegen.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Val Haris Offline




Beiträge: 150

05.10.2008 18:07
#12 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten

Danke dir ;-)

Aber lasse mal gut sein, momentan hacken eh alle auf mir rum...
Ich mußte mir so einiges gefallen lassen! Das nur am Rande!

Ich finde die Regelung wirklich gut!
Dabei denke man auch an den Ärger den es in Vergangenheit deswegen gab, der fällt dann so gut wie weg!
Ich habe nichts davon wenn ich siege weil der Gegner permament keine Zeit hat!
Es wäre keine Befriedigung für mich, nichts wofür ich mir auf die Schulter klopfen könnte
und sagen könnte: "Ja, ich habs geschafft"
Ich weiß auch dass es solche Menschen gibt denen es egal ist auf welche Art und Weise sie siegen,
die gehören aber nicht in eine funktionierende "Spielgemeinschaft".
Was ist eine Spielgemeinschaft? Sie ist eine organisierte Gruppe
um Spaß an dem Spiel zu haben! Und damit das auch funktioniert gibt es Regeln!
Diese Vereinbarungen ergänzen die Regeln hervorragend und ich möchte schon fast behaupten
dass zumindest Teile hiervon dort integriert werden sollten!
Vielleicht könnte man Gamer auch davon überzeugen, vorausgesetzt ihr seid auch meiner Meinung!
Ich habe gerade ein bisschen Stress mit ihm, wäre nett wenn das dann ein anderer mal tuen könnte...

Haris

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

05.10.2008 18:26
#13 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten

Alleine mein eigenes Gefühl für Fairness gebietet mir von derartigen Aktionen abzusehen. Daher halte ich die schön geschriebene Vereinbarung eigentlich für unnötig.

Sollte doch mal wieder jemand derart über die Stänge schlagen, siehe Regelwerk.

Zitat von Regelwerk
Sonstiges unsportliches Verhalten, das dem Sinn des Spiels (Unterhaltung/Freizeitspass) entgegenstehen.


Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Marla Offline



Beiträge: 721

06.10.2008 10:46
#14 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten

Zitat von Hanni
Alleine mein eigenes Gefühl für Fairness gebietet mir von derartigen Aktionen abzusehen. Daher halte ich die schön geschriebene Vereinbarung eigentlich für unnötig.

Sollte doch mal wieder jemand derart über die Stänge schlagen, siehe Regelwerk.

Zitat von Regelwerk
Sonstiges unsportliches Verhalten, das dem Sinn des Spiels (Unterhaltung/Freizeitspass) entgegenstehen.


Grüße,
Hanni

Bezüglich Haris muß man ganz klar sagen: Ob es ihm leid tut oder nicht, er hat mich auf Ocean angegriffen und anschließend den Krieg erklärt (er und nicht ich, wie er es dargestellt hat) und das wenige Tage nachdem mit Gnesho mein 2. Kriegsschauplatz (1. war RoKhal) im Forum veröffentlicht war. Das sieht nicht nach Zufall, sondern voller Absicht, aus. Hier hat "einer" billiges Training vermutet und dank Unitupdates dann auch leider viel zu viel bekommen. Das ihm das ernsthaft/ehrlich leid tut, kann man da schwer glauben. Vor allem, da er dieses Handeln systemmatisch so weiter fortsetzt, was gerade wieder für Wirbel sorgt...
Für mich sieht die Handelsmaxime des Haris aktuell so aus: Ich greife Gegner an, wo ich sicheres Training für meine Einheiten ernten kann. Ob der erwählte Gegner schon mit 5 Spielern im Kampf ist (mein Fall vor gut einem Jahr bis heute) oder ob der Gegner mehr als 10x kleiner ist (aktuell Adamski), ist egel - Hauptsache möglichst ungefährliches Training.

Allerdings finde ich es interessant, das gerade Hanni hier sowas dazu schreibt. Wer hat mich den auf RoKhal im Südwesten "besucht" als ich all diese Krisenplaneten hatte und auf RoKhal eben im Norden und Osten im Kampf stand?!?

Es hat allerdings einen Vorteil, wenn es wenige solcher Spieler gibt:
Man weiß immer, wen man angreifen kann, wenn man dem Allgemeinwohl dienen möchte.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

07.10.2008 15:41
#15 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten

Seine Herrlichkeit der Irdische WULT wünscht zu wissen:

Werte Schlachtenlenker,

welche Allianz hat den Krieg zwischen Lux und Liga und den jeweiligen Verbündeten gewonnen?


-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2008 15:55
#16 RE: Die Vereinbarungen der Allianzen-Konferenz zur Vermeidung der Mega-Allianz-Kriege Antworten

Soweit wir betroffen sind, hat niemand gewonnen und niemand verloren.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz