Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 210 mal aufgerufen
 Rehaner
BananaJoe Offline




Beiträge: 361

15.10.2008 18:23
Drall Antworten

Die immer lauter werdenden Rufe der rehanischen Marine nach kostengünstigen und effizienten Waffensystemen, veranlassten die Ingenieure über die Nutzbarkeit des Mech-Konzeptes auch für die Seestreitkräfte nachzudenken. Den Erfolg dieser Bemühungen stellt der „Drall“ dar, ein Mech der sich an Land als auch über oder unter Wasser bewegen kann. Die primäre Bewaffnung des „Drall“ besteht aus speziellen Hochleistungstorpedos, mit denen er Überwassereinheiten als auch getauchte U-Boote, und diese selbst in großer Tiefe, angreifen kann. Der „Drall“ verfügt darüber hinaus über ein im Rumpf installiertes 14,5-mm-MG, welches im Bedarfsfall ausgefahren werden kann und ihn in die Lage versetzt, Gebäude zu erobern oder sich gegen Überwasserschiffe, Bodentruppen und sogar gegen tief fliegende Lufteinheiten zur Wehr zu setzten. Größtes Manko des „Drall“ ist seine eingeschränkte Beweglichkeit, die aber durch geeignete Transportmittel kompensiert werden kann.

«« CAD
CAD »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz