Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 275 mal aufgerufen
 Allgemeines
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

21.07.2007 23:36
Immunität über ISG-Lab antworten

Gilt die Immunität der ISG-Zone auch für Einheiten die auf dem früheren ISG-Lab stehen, also nicht direkt auf dem Kreuz?



==================================================
"Imperator, wir sind umzingelt!"
"Sehr gut, nun können wir in jede Richtung angreifen."

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

22.07.2007 01:01
#2 RE: Immunität über ISG-Lab antworten

ich würd spontan ja sagen....

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

22.07.2007 11:57
#3 RE: Immunität über ISG-Lab antworten

im mormalfall sollten die Einheiten dort überhaupt nicht zu sehen sein. Aber alles ist ISG landezone.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

22.07.2007 18:13
#4 RE: Immunität über ISG-Lab antworten

Ankommende Raumschiffe Immunität zu gewähren ist ja eine gute Sache, aber das Jamminggebäude, Raumfahrtzentrum bzw. den ganzen Ring unter ISG-Schutz zu stellen verkompliziert die ganze Sache nur.

Im Klartext...
Stellt der Verteidiger Spy-Sats auf die Ringfläche = Immunität. Sind es A-Sats usw. oder Spacelabs mit RF oder aktivem Angriff = keine Immunität OHNE = Immunität.
Stand eine Einheit vor dem Angriff auf dem ISG Kreuz = kein Angriffsrecht. ABER man darf (bsw. Fliegern)auf ISG Kreuz fliegen und Einheiten und Einheiten dahinter angreifen. Was ist wenn die Einheit nach dem Angriff auf dem ISG Kreuz oder abgestellt wird oder keine Bewegungspunkte mehr hat und dort stehen bleiben muß?!

Wenn man das Bunker-HQ erobert hat darf man dann auch das Raumfahrtzentrum erobern ?! Bzw. geht der ISG Jammer in den Besitz des Angreifers über?! Schließlich ist der Kolonist mit dem Verlust seines Bunker-Hqs Vertriebener und erhält anderswo eine Ausweichlandezone & Ersatz Bunker-Hq.

Persönlich finde den ISG Jammer mit 2000 Panzerung und 200 Jamming mächtig genug. Warum muß die ISG auch noch Partei ergreifen und einen Schutzbereich aussprechen?! Die Gebäude sind kaufbar. Wenn jemand den ISG Kreuzbereich aufklären kann, dann beherrscht er ihn auch. Warum mit regeln verkomplizieren?! (Die & das darfst du nicht angreifen/einnehmen)
Und für den Verteidiger ist es auch nicht unbedingt hilfreich. Vom ISG Kreuz darf er nicht angreifen, d.h. er muß erst einmal 1 Runde ohne Angriffsmöglichkeit aus dem Raumfahrtzentrum raus. Und sollte wirklich ein Angreifer diese ISG Kreuzgegend beherrschen, dann belegt er auch jedes Feld ausserhalb des ISG Ringes mit RF und hat noch den Erstschlag. Da wäre es hilfreicher für den Verteidiger die Ringfelder mit hohem Stealthwert für sich aktiv mit Kampfeinheiten nutzen zu können.

Jamminggebäude ist ja nicht einnehmbar, aber grundsätzlich sollte die Möglichkeit da sein es zu zerstören.
Und warum das Raumfahrtzentrum nicht erobern?!

Ares Offline




Beiträge: 417

22.07.2007 19:55
#5 RE: Immunität über ISG-Lab antworten
Gabs dazu früher nicht eine Regelung, dass nur ISG-Einheiten also nur Raumschiffe Immunität auf der Landezone haben?
Ich dachte bisher, dass es so wäre und dass man die Landezone nicht dazu benutzen kann einfach irgendwas immun zumachen, nur weil man will, dass es der Gegner nicht beschießt.

Die Immunität von Raumschiffen finde ich gut, schließlich sind sie wirklich so wertvoll, dass es lange dauert soetwas nachzuproduzieren und wenn man gerade dabei ist seine Kolonie zu verlieren sollte man wenigstens evakuieren können schließlich sind die EvakPods auch immun.

Warum andere Einheiten auf der Zone immun sein sollten erschließt sich mir allerdings nicht, Transportschiffe kann man nicht draufstellen und alles andere ist nicht so teuer, als dass es derart wichtig wäre. Draufstellen um die Landezone zu blockieren kann man sie natürlich trotzdem.
Grom Offline




Beiträge: 1.069

22.07.2007 20:28
#6 RE: Immunität über ISG-Lab antworten

Auf der HLZ ist alles immun.
Was aber nach einem Angriff oder bei einem Angriff auf der HLZ steht oder von der HLZ gestartet ist verliert die Neutralität und hebt auch die Neutralität der gesamten HLZ auf.

Jeder der über eine HLZ hinweg einen Angriff fliegt kann diesen Angriff auch bleiben lassen wenn er nach dem Angriff auf der HLz stehen bleiben würde - es ist schliesslich kein Muss einen Angriff zu führen.
Überflüge der HLZ sind aber gestattet.

Man kann also über eine HLZ angreifen man darf nur nicht vor oder danach drauf stehen bleiben.
So war es früher.
Neue Regelungen sollte es aber keine geben.

Wer das Bunker HQ erobert kann Anspruch auf die HLZ und damit das RZ erheben und die Jamming Gebäude sowie Labs die dem Spieler vorher zugeordet sind werden dann auch entfernt die sind einem Spieler zugeordnet und dürfen nicht erobert werden.
Für mich haben auch nur die Einheiten die auf dem Kreuz selber stehen immunität bzw. diejenigen welche in ISG einrichtungen wie dem RZ oder Lab sind.
Sobald das RZ aber den Besitzer wechselt wechseln auch die Einheiten darin den Besitzer.

Sollte da kein Lab und kein Störer sein sollte die Immunität auch nicht mehr auf diesen Feldern gelten da sie nur Platzhalter für ISG Einrichtungen sind und ansonsten normale Terrainfelder.
Schliesslicht steht da auch
"Einheiten innerhalb dieser Landezone sind neutral und dürfen nicht beschossen werden. Die Einheiten selbst dürfen aber auch von dort aus nicht angreifen" in den Regeln.

Ansonsten sollte die HLZ mit Gebäuden (die schon neutral gelten) und oder Objekten als ganzes in den Regeln als Neutral eingestuft werden.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de