Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 316 mal aufgerufen
 Allgemeines
Rennreh Offline




Beiträge: 364

03.01.2008 02:19
ich möchte mal was loswerden... antworten

Dass einige Spieler im PBP schon immer Probleme hatten, zwischen Ingamesachen und Real Live zu unterscheiden, dürfte spätestens seit einigen Querschlägern in den Inside/Offtopic-Subforen das alten Gamershall-Forums bekannt sein. Dies bezieht sich sowohl auf Sachen, die im Spiel passierten und dann die persönlichen Beziehungen innerhalb der Spielerschaft belasteten, als auch z.B. emotional geladene oder einfach nur unüberlegt platzierte Einträge im Inside-Forum.
Nun ja. Worauf ich hinaus will, ist: Ich habe kein Problem damit, wenn mich Roleplay-lastige Emails erreichen und man mir die Hucke voll lügt. Dafür ist es, wie der Name schon sagt, "Roleplay" und man weiß, woran man ist.
Wenn man mir jedoch Emails schreibt, die eindeutig in normalem Stil gehalten sind und dann noch mit dem Real-Live-Namen des Spielers unterzeichnet sind, in denen Aussagen gemacht werden, die keinen halben Zyklus später wieder gebrochen werden - und dies mehrfach - so finde ich dies, gelinde ausgedrückt, etwas unerfreulich. Normalerweise würde ich diese Person offen als Lügner bezeichnen und nie wieder ein Wort, geschweige denn einen Spielzug mit ihr wechseln, denn sowas macht das Spiel genauso kaputt, wie Feindschaften, die aus dem Spiel ins reale Leben übertragen werden.

Nur mal so als Gedankenanstoß...

Rennreh Offline




Beiträge: 364

01.03.2008 00:02
#2 RE: ich möchte mal was loswerden... antworten

Zitat von Rennreh
Dass einige Spieler im PBP schon immer Probleme hatten, zwischen Ingamesachen und Real Live zu unterscheiden, dürfte spätestens seit einigen Querschlägern in den Inside/Offtopic-Subforen das alten Gamershall-Forums bekannt sein. Dies bezieht sich sowohl auf Sachen, die im Spiel passierten und dann die persönlichen Beziehungen innerhalb der Spielerschaft belasteten, als auch z.B. emotional geladene oder einfach nur unüberlegt platzierte Einträge im Inside-Forum.
...

ich möchte nochmals eindringlich darauf hinweisen: RL ist nicht gleich RPG! Nachdem ich die vergangenen Stunden mit Mails und PN´s überhäuft wurde - ich hege immer noch die Hoffnung, dass wir es schaffen, eine klare Linie zu ziehen zwischen dem Spiel PBP, dem Rollenspiel und dem RL! Ich finde es sehr schade, dass sich einige Leute gleich persönlich auf den Schlips getreten fühlen, wenn man im RPG-Forum mal ihr eigenes Volk propagandistisch etwas in der Luft zerreißt.

Ich würde daher folgenden Kompromiss vorschlagen, der sicherlich kein allzu großes Problem darstellen sollte:
-Für Sachen, die reines Rollenspiel sind, nutzt man die Namen der gespielten Völker (z.B.: "die Saxonier verabscheuen die Vorgehensweise der Titzotanier!") und bleibt dabei in den entsprechenden Unterforen!!!!
-Für Sachen, die man persönlich, also von Spieler zu Spieler ausfechten möchte, weil einem zum Beispiel die Spielweise des anderen nicht gefällt, benutzt man schlicht und ergreifend bei der Ansprache des Problems den Nickname des Spielers (auf ein Beispiel verzichte ich mal, damit dies nicht wieder irgendwelche Sachen suggeriert. Ich denke mal, dass auch so jeder verstanden hat, was ich meine).

Deal?

zz9plural Offline



Beiträge: 665

01.03.2008 00:18
#3 RE: ich möchte mal was loswerden... antworten

Absolut sinnvoll, und eigentlich selbstverständlich. Kann natürlich mal vorkommen, dass man versehentlich falsch "unterschreibt", also sollte man auch da eine gewisse Gelassenheit walten lassen.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

01.03.2008 09:16
#4 RE: ich möchte mal was loswerden... antworten

Ja genau Rennreh ! Und ich möchte auch darauf hinweisen, das nicht jeder kleine Beitrag mit einem bissigen Kommentar versehen werden muß, das bringt im allgemeinen keine Punkte und führt auch nicht zu dem Ergebnis, was eigentlich damit ereicht werden soll.

Sprecht Probleme direkt und unprovokativ an. Dann bekommt ihr auch eine vernünftige Antwort, eine Begründung oder ev. sogar ein "sorry, war nicht beabsichtigt"

Und wie Rennreh schon schrieb. Ingame, spukt aufeinander, macht Hetze, zerlegt Euch. ABER im realven Leben, geht ein Bier trinken, oder lacht über Eure dummen Aktionen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Tigerking Offline



Beiträge: 365

01.03.2008 14:11
#5 RE: ich möchte mal was loswerden... antworten

Nur damit hier kein falscher Verdacht aufkommt: Obwohl die heftigsten Verbalattacken von Rennreh gegen die Titzotanier erfolgten, habe ich ihm dazu weder Mails noch PNs geschickt. Auf Forumsbeiträge werde ich im Forum antworten. Und ich hoffe, dass Gamer nicht jeden lebhaft geführten Thread gleich wieder schließt. Es ist nämlich schon etwas frustrierend, wenn man längere Antwort auf die umfangreiche Anklageschrift der Saxonier formuliert und diese dann wegen der zwischenzeitlichen Sperre vom Systemn einfach geschluckt wird. Abgesehend davon stehen jetzt Behauptungen im Raum, die man so einfach nicht stehen lassen kann.

Rennreh Offline




Beiträge: 364

01.03.2008 14:17
#6 RE: ich möchte mal was loswerden... antworten

Okay, ich gebe zu, dass der Ort dieser verbalen Auseinadersetzung zu Beginn etwas unglücklich gewählt war. Deswegen habe ich den Rest auch hier weitergeführt:

Berichte von der Front
Kampf- und sonstige Berichte aus dem PBP Universum

Deine Stellungnahme kannst Du dort ja auch mit reinpacken.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2008 14:18
#7 RE: ich möchte mal was loswerden... antworten

geht doch ins TS.

es ist wirklich besser.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Lestat Offline



Beiträge: 51

01.03.2008 16:25
#8 RE: ich möchte mal was loswerden... antworten

Was bitteschön brigen den RPG Propagandaktionen im TS?
Da haben ja wir (also die "unbeteiligten") gar keine spass mehr beim nachlesen!
Ist ja nicht jeder 24h im TS ;-)


Was persönliche Dinge betrifft: ok

Generell finde ich das auch das Forum als Diskussionsplatform seine Berechtigung hat.
So kann man die unterschiedlichen Onlinezeiten der Spieler ausgleichen, nachschlagen, zitieren und immer mal wieder nachlesen.
Alles dinge die ich sehr schätze.

Was persönliche probleme zwischen 2 parteien angeht, wiederum: ok dafür ist ts die besser wahl

Nur so meine meinung.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2008 16:27
#9 RE: ich möchte mal was loswerden... antworten
In Antwort auf:
Was bitteschön brigen den RPG Propagandaktionen im TS?


ich meine eben den NICHT RPG KRAM

sagst es ja selber...

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

01.03.2008 16:59
#10 RE: ich möchte mal was loswerden... antworten

Politische Reaktionen bestehen meist nicht nur aus einem Satz, oder einem dummen Kommentar. Trennt es einfach deutlich voneinander ab, dann kann man das auch nicht mißverstehen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

TS-Server?  »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de