Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 884 mal aufgerufen
 Rehaner
Seiten 1 | 2
Kamor Offline



Beiträge: 136

21.05.2008 16:52
Flux Installation von Geschützen Antworten

Der Flux kann leider keine Geschütze auf Sockel aufstellen, das ist Schade, weil er mit einer Ladekapazität von 800 sogar den Vesuvius und MBV übertrumpft. MBV und Vesuvius haben aber keine Probleme, wenn sie sich auf Schienen stellen, um dann von dort das Geschütz zu installieren.

Soll das so sein? Ich denke nicht. Der Flux kann ohne Probleme das MG-Nest auf ein freies Feld abladen, aber das MG-Nest bekommt er auch nicht auf die Sockel. Der Anduin dagegen kann das MG-Nest auf freies Feld und Sockel stellen.

BUG ;-) Und neugierig was jetzt wieder für Erklärungen kommen. :-)

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

21.05.2008 17:06
#2 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

Absicht. Um einen Turret auf einen Sockel zu stellen sind spezielle Vorrichtungen nötig, die nur Turrettransporter haben.

======================================================
Möge euch das Licht der Weisheit erhellen!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

Kamor Offline



Beiträge: 136

21.05.2008 17:51
#3 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

Warum kann es dann der Anduin? Und wo liegt der Sinn dann im Flux den Geschütztransport zuzulassen? Sorry verkehrte Welt. Ich werde in Zukunft auch jeden Fehler in meiner Kampagne als so gewollt darstellen und den Bugzilla und den gepinnten Threat für objectbugs könnt ihr abschaffen, weil sowieso alles richtig ist. Ich habe ne gehörige Portion Humor und verstehe viel Spass, aber das ist einfach nur lächerlich. Schuldigung.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

21.05.2008 18:14
#4 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten
Nur weil der Flux ne große Klappe hat heißte es noch lange nicht, dass er alles können muß.

Der Transporter aus dem MK1 heißt Atuin...so viel Zeit muß sein. Wenn er Turrets ausladen kann, dann liegt hier eher der Fehler als beim Flux. Da es sich aber lediglich um GRS & MG Stellungen handelt die ausgeladen werden können, kann man wohl drüber hinweg sehen.
Vielleicht paßt du deine Spielweise dem Set an und nicht umgekehrt. 3 Tage reinschnuppern und nach Änderung schreien, was jehrelang gewachsen ist kommt nicht gut.

P.S. Das andere ist der Ton. Der ist schon ganz gut...auf diese sarkastische Untermalung steht der Setverwalter besonders. Das Belegen zahlreiche Beispiele & Spruchsammlungen im Forum. Und für Änderungsvorschläge und die spätere eigene PU Gestaltung ist das auch sehr hilfreich...weiter so!
Ares Offline




Beiträge: 417

21.05.2008 18:54
#5 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten
In Antwort auf:
Soll das so sein? Ich denke nicht.


Das ist genau die wichtigste Frage. Andere Leute denken das eben schon.
Nur noch zur Unterscheidung, BUG ist ein unbeabsichtigtes Ereignis, also auch vom Ersteller und Bearbeiter der Einheit nicht beabsichtigt.

Da es in allen Sets Turretbauer und Turrettransporter gibt und dort nirgendwo die Transportzüge Turrets aufstellen können, da sie keinen passenden Ausgang haben, ist das wohl Absicht so.
Die Turrettransporter haben alle einen speziellen Ausgang.
Technisch kannst du dir diesen Ausgang gerne als Verladekran vorstellen, es ist kein Problem ein großes schweres Objekt auf einen Güterwaggon zu stellen und rumzufahren aber zum Abladen braucht man einen Kran. Die Frachtschiffe können auch alles mögliche transportieren bis hin zu schweren Fliegern aber starten können sie nur von einem passenden Träger.

Manche Einheiteneigenschaften sind auch einfach programmtechnisch so, zum Beispiel kann eine Einheit aus einem Transporter, der auf der Schiene steht, raus aber nur rein, wenn unter dem Transporter keine Schiene ist, das ist dann unbeabsichtigt so und da kann man dann BUG schreien aber eine Änderungsmöglichkeit gibt es in dem Fall dann bisher nicht so leicht.
Kamor Offline



Beiträge: 136

21.05.2008 20:13
#6 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

Zitat von Hastrubal
Nur weil der Flux ne große Klappe hat heißte es noch lange nicht, dass er alles können muß.

Danke für die Anspielung.
Zitat von Hastrubal
Der Transporter aus dem MK1 heißt Atuin...so viel Zeit muß sein. Wenn er Turrets ausladen kann, dann liegt hier eher der Fehler als beim Flux. Da es sich aber lediglich um GRS & MG Stellungen handelt die ausgeladen werden können, kann man wohl drüber hinweg sehen.
Vielleicht paßt du deine Spielweise dem Set an und nicht umgekehrt. 3 Tage reinschnuppern und nach Änderung schreien, was jehrelang gewachsen ist kommt nicht gut.

Der Name von irgendwelchen Einheiten ist für mich unwichtig. Der ist austauschbar, wie es die vielen Sets beweisen. Aber zumindest gibts du endlich mal einen Fehler zu, was hier schon an ein Wunder grenzt. Ausserdem verstehe ich nicht, wieso sich einige hier so auf den Schlips getreten füllen. Vielleicht liegt es an meiner Art, aber ich finde Bugs, wo andere nicht finden. Schau einfach mal in den Bugzilla rein. Aber wenn es der Wunsch ist Ungereimtheiten in den Itemsets nicht zu diskutieren, soll dies so sein. Ich bastel extra in dem Tutorial eine Karte, wo ich auf diese Ungereimtheiten eingehen werde. ;-) Dann bin ich bei weitem länger wie 3 Tage schon dabei, hatte nur ne lange Pause gemacht und frage mich gerade, wieso ich überhaupt soviel Energie in dieses Projekt lege?
Zitat von Hastrubal
P.S. Das andere ist der Ton. Der ist schon ganz gut...auf diese sarkastische Untermalung steht der Setverwalter besonders. Das Belegen zahlreiche Beispiele & Spruchsammlungen im Forum. Und für Änderungsvorschläge und die spätere eigene PU Gestaltung ist das auch sehr hilfreich...weiter so!
Der Ton ist erst so gewurden, weil egal, was ich über Einheitendefinition gesagt habe, immer ist alles richtig. Deine Drohung lasse ich mal lieber so im Raum stehen, kann sich hier jeder selber seine Meinung zu bilden. Und du redest hier auch für einen anderen Menschen, der dies vielleicht gar nicht so sieht.

Abschließend frage ich mich, wieso eine Gemeinschaft soviel für PBP tut, aber ASC total vernachlässigt? Damit meine ich das Spiel gegen den Computer und die Kampagnen. Die ASC-Kampagne war schon vor einem Jahr teilweise nicht mehr spielbar, aber keinen hat es so richtig interessiert. Einige wenige habe sich dann doch nochmal hingesetzt, aber es sind immer noch Karten nicht oder fast nicht lösbar. Ihr wollt das ASC internationl bleibt, bietet aber nur für die deutsche Gemeinde ein sauberes Spielfeld an, während das kleine Spielfeld z.B. die Kampagnen oder andere Einspielerkarten gar nicht mehr gepflegt wurden.

Ihr verändert Einheiten und euch ist nur das Balancing von PBP wichtig, logische Ungereimtheiten oder Auswirkungen auf alte Maps (wie z.B. die ASC Kampagne) sind den meisten hier egal.

@Ares Danke für deine sachlich argumentierte Antwort, ohne irgendwelche Drohungen oder Untertöne. :-) Nobody ist perfekt und manches lässt sich technisch nicht so einfach umsetzen und man geht Kompromisse ein, klar. Aber bei den Thema Frachtschiffe, habe ich dann das Beispiel des Helitrains, der große Flieger transportieren kann, diese, wie du auch sagst nicht starten kann. Aber wieso bekommt dann da keiner ein winziges Weasel rein. Müsste doch dann auch zu machen sein, oder?
;-)

@Hastrubal für dich ist das wohl jetzt wieder Sarkasmus, für mich ist das nur Fun.

Und abschließend, wenn der erlaubte Bau eines Bunkers in einer Fabrik kein Bug ist, sondern gewollt? Hm, komisch? :-)

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

21.05.2008 21:09
#7 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten
In Antwort auf:
Und abschließend, wenn der erlaubte Bau eines Bunkers in einer Fabrik kein Bug ist, sondern gewollt? Hm, komisch? :-)


Das ist ein Bug. Da muß man aber nicht zu einer Geschichte ausrollen...wird langsam zur Mode. Wie du sehen kannst haben alle anderen Bunker ein Gewicht über 9000 der SAM Bunker 2000. Nur dadurch "passt" er in die große Fabrik. Kleiner Hinweis an Gamer reicht...basta.

Burro: Ein Eingang auf Bodenniveau für Trooper wäre okay alles andere muß nicht auf Bodenniveau rein...dafür gibts den Flux.

Atuin: Das ist kein Fehler. Das Umsetzen von GRS von weniger schweren GRS mit dem Atuin ist doch für den MK1 Spieler durchaus sinnvoll. Daraus abzuleiten, dass er oder der Flux schwerere Kampfturrets es können müssen ist nicht plausibel.
Es sit nicht gewollt, dass ein Haufen Flux binnen einer Runde mit 20 Turrets eine Frontlinie aufbauen. Es würden ihnen einen offensiven Charakter geben, der ihnen als Defensiveinheiten nicht zu steht. Werden hingegen Turretbauer für den Aufbau benötigt verbraucht der Turretbau 30 Movement...mitgebrachte Turrets im Slot kommen dann nach Fahrt & Bau meist nicht mehr raus = weniger offensiv.


In Antwort auf:
Abschließend frage ich mich, wieso eine Gemeinschaft soviel für PBP tut, aber ASC total vernachlässigt? Damit meine ich das Spiel gegen den Computer und die Kampagnen. Die ASC-Kampagne war schon vor einem Jahr teilweise nicht mehr spielbar, aber keinen hat es so richtig interessiert. Einige wenige habe sich dann doch nochmal hingesetzt, aber es sind immer noch Karten nicht oder fast nicht lösbar. Ihr wollt das ASC internationl bleibt, bietet aber nur für die deutsche Gemeinde ein sauberes Spielfeld an, während das kleine Spielfeld z.B. die Kampagnen oder andere Einspielerkarten gar nicht mehr gepflegt wurden.



Wie du selber siehst veändern sich die Sets. Ständig die Karten anzupassen ist da sehr mühsam. Das andere ist, dass das Spiel gegen den Computer / KI doch weniger reizvoll ist als gegen Mitspieler. Du kannst ja der King am Balkan vs. KI sein, aber bei PBP bringt dir das gar nichts.
Toby Offline




Beiträge: 468

21.05.2008 21:14
#8 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

naja ich finde es nicht schlecht wenn manchmal was infrage gestellt wird, und grade wenn jemand was für das Projekt tut, wie zum Beispiel die Übungskarten erstellen, kann er das ruhig mal. Es ist ja auch hofft so das man Dinge wie Einheiten in größeren Zusammenhänge sehen muss.

Zu den Änderungen würde ich sagen das Spielen gegen KI einfach langfristig nicht so viel Spass macht weil man auch die beste KI irgentwan durchschaut und es kein Spass mehr macht. Da ist die Zeit bestimmt besser in neue Opjekte wie die neuem Klippen oder Kaimauern investiert. Zumal es ja auch an Spielern für Duelle nicht mangelt.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

21.05.2008 21:34
#9 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

Warum beeinflusst wohl PBP ASC?

Ganz einfach, weil hinter PBP eine Gruppe mit gewissen Zielen steht.
Ziel von PBP ist eindeutig ASC multiplayerfähiger zu machen.
Das tut nur einer kleinen Gruppe derer die ASC spielen weh, nämlich jenen, die ASC als Soloplayer spielen.
Diese Gruppe ist personell sehr klein und damit hat sie auch wenig Einfluss.

@ Kamor Du bist offenbar Mitglied dieser Gruppe und Du gehst bereits den einzig gangbaren Weg, Du arbeitest an eigenen Kampagnen und verbesserst die alte. Leider wird man wenig Rücksicht auf Dich nehmen, wenn es um Änderungen in den Sets geht, nicht weil man Dich nicht mag, sondern weil das Multiplayer im Vordergrund steht.


-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

Kamor Offline



Beiträge: 136

21.05.2008 21:55
#10 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

Zitat von Hastrubal
Das ist ein Bug. Da muß man aber nicht zu einer Geschichte ausrollen...wird langsam zur Mode. Wie du sehen kannst haben alle anderen Bunker ein Gewicht über 9000 der SAM Bunker 2000. Nur dadurch "passt" er in die große Fabrik. Kleiner Hinweis an Gamer reicht...basta.



Danke für diese Aussage, da du aber selber erkannt hast, das ich ein 3-Tage Frischling bin, wollte ich bevor ich Gamer mit 20 Unitbugs überfalle, dies erstmal im Forum hier klären. Das das ganze aber so dermassen ausartet und sich viele hier gleich angegriffen füllen, konnte ich nicht erahnen. Werde diesbezüglich auch keine weiteren Aussagen mehr hier machen. Schließlich habe ich jetzt das neue Kuriositätenmuseum im Tutorial und die brauchen ein paar Ungereimtheiten als Attraktion. :-)

King of KI am Balkan? Hm? Ich nehme es mal nicht persönlich.

@Wult Das Ziel ist ja auch sehr schön, nur schade das dabei das Spiel gegen den Computer vernachlässigt wird und der internationale Standard von ASC so weit runter ist, das es nur noch eine kaputte englische Kampagne gibt. Und das ich zur Minderheit einer Gruppe von Solospielern gehöre liegt ja wohl daran, das es für ASC nicht viele Solokarten gibt, und die wenigen Karten die da sind wurden mit der Zeit kaputt optimiert. Aber ich denke ich rede hier auch im falschen Forum.

zz9plural Offline



Beiträge: 665

21.05.2008 23:10
#11 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

Zitat von Kamor

@Wult Das Ziel ist ja auch sehr schön, nur schade das dabei das Spiel gegen den Computer vernachlässigt wird


Das liegt wohl auch daran, dass das Spiel gegen die KI bisher keine große Herausforderung darstellt (sorry, Martin ;-)). Man kommt fast immer mit der gleichen Taktik zum Sieg, und die ist eher langweilig. Die ASC-Campaign versucht das ein bischen zu Entschärfen, und Deine Campaign noch mehr. Es bleibt aber nicht vergleichbar mit der MI, und daher hat PBP großen Einfluss auf ASC.

In Antwort auf:

und der internationale Standard von ASC so weit runter ist, das es nur noch eine kaputte englische Kampagne gibt. Und das ich zur Minderheit einer Gruppe von Solospielern gehöre liegt ja wohl daran, das es für ASC nicht viele Solokarten gibt, und die wenigen Karten die da sind wurden mit der Zeit kaputt optimiert.
Aber ich denke ich rede hier auch im falschen Forum.


Jein. Das Forum hier ist dafür schon ganz ok - hier gibt es die größte Kapazität und Aktivität, was Mapdesign angeht. Nosports ist momentan Schirmherr, der ASC-Kampagne - vielleicht meldest Du Bugs in der Kampagne besser direkt an ihn. Nichtsdestotrotz sind Deine Hinweise zu Einheitenfähigkeiten auch hier wertvoll - Manches ist tatsächlich ein Bug, Anderes wiederum wegen PBP gewollt. Das zu klären ist wichtig.

Kamor Offline



Beiträge: 136

22.05.2008 01:05
#12 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten
Nix gegen Nosport, aber der ist seit fast einem Monat nicht mehr on gewesen, seine letzten Einträge zu der Kampagne liegen Ende 2007. Finde ich auch schade, das seine Kampagne ebenfalls verwahrlost. Hatte ihn diesbezüglich vor ca. einem 3/4 Jahr schonmal da drauf angesprochen. Er sagte wegen der vielen Veränderungen macht er erstmal nicht weiter. Wieso Nosport die Motivation für die Kampagnen verloren hat, will ich lieber nicht drüber spekulieren.

Ein paar andere haben sich der ASC Kampagne erbarmt, aber einige der Maps sind doch sehr schwer zu korrigieren. So steht also seit mehr wie ein Jahr eine ständig fehlerhafte Kampagne als erstes Aushängeschild für ASC im Netz. Die wenigen Spieler die den Biss hatten, sich trotz Fehler durch die Kampagne zu beissen, wurden dann auch noch mit einem ID-Fehler nächste Map nicht gefunden belohnt.

Wenn es das Ziel von PBP ist das menschliche Spiel zu erreichen, dann sollte es doch auch das Ziel von PBP sein, neue Spieler zu gewinnen und auch gute Gegner zu fördern? Ich will nicht wissen, wieviel Spieler sich ASC mal anguckt haben und wegen irgendwelcher Fehler in Kampagnen, wegen Sprachbarrieren oder weil sie nicht wussten, das es die Möglichkeit gegen menschliche Spieler zu spielen gibt, schnell bei anderen Spielen gelandet sind.

Ich muss doch einen Spieler erstmal überzeugen, das er sich auf das Spiel einlässt. Dann darf er trainieren mit der blöden KI und wenn er dann noch nicht genug hat, ist er er doch ein guter Kandidat für ein Mensch VS Mensch Spiel. ;-) Vorrausgesetzt der Spieler kann sich mit PlaybyMail anfreunden und ist bereit auf gegnerische Züge länger zu warten wie nur eine Minute für die KI.

Ich weiß nicht, wie hoch der derzeitige aktive Spieleranteil für PBP aussieht und habe auch keine Vorstellungen, wieviel Arbeit die Spielleiter diesbezüglich haben und welche maximalen Kapazitäten PBP überhaupt verträgt, sollte mal eine große Spielerwelle auf sie zukommen. Aber zumindest müsste es möglich sein, das einfache PlaybyMail auch international zu betreiben. Sprachbarrieren sollte es für eine gute Runde ASC-Schach eigentlich nicht geben. Also drehe ich den ganzen Spieß mal um. Ich sehe eigentlich derzeit eine Minderheit, die PBP spielt und die ganze Welt da draussen, die ASC geil ist und wegen Sprachbarrieren keinen Zugang zum PlaybyMail Spiel findet, wird mit einer antiken zugestaubten ASC-Kampagne abgespeist. ;-) Sorry der Threat läuft hier wohl etwas offtopic.
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

22.05.2008 08:42
#13 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

Hallo Kamor,

es läuft so wie es läuft, nicht etwa weil wir PBP Spieler so böse wären, sondern weil wir den Multiplayer Anteil von ASC sehr viel wichtiger finden, als den Singelplayer Anteil.
Genau so wird dann auch die Arbeit von jedem einzelnen verteilt.
Wenn Du daran was ändern willst, must Du es einfach tun, nicht mit uns streiten, sondern einfach die Kampagne korrigieren. Eine Lösung wäre jedoch, dass bei ASC fortan immer das Gleiche Unitset ohne neurere Änderungen eingesetzt wird.
An der Abreitsverteilung zu kratzen ist jedoch, wie gesagt, sinnlos.


-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

22.05.2008 09:10
#14 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

In Antwort auf:
Eine Lösung wäre jedoch, dass bei ASC fortan immer das Gleiche Unitset ohne neurere Änderungen eingesetzt wird.


Guter Ansatz...die Kampagne/Multikarten abkoppeln von den Setänderungen und mit einer älteren ASC Version laufen lassen. Die neusten Updates nur zum Runterladen nach PBP Anmeldung/login.

Neugierige hätten dann zum Kennenlernen lauffähige Karten.

Kamor Offline



Beiträge: 136

22.05.2008 11:08
#15 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten
Zitat von Der irdische WULT
es läuft so wie es läuft, nicht etwa weil wir PBP Spieler so böse wären, sondern weil wir den Multiplayer Anteil von ASC sehr viel wichtiger finden, als den Singelplayer Anteil.


Ich korrigiere die Aussage mal in "den deutschsprachigen Multiplayeranteil, der sich auf PBP einlässt". Den Löwenanteil an Multiplayerspielern, die z.B. der deutschen Sprachen nicht mächtig sind und Spieler, die nur ein reines PlayByMail suchen ohne Text-/Rollenspielelemente wie es PBP hat, werden hier nicht angestrebt.

Und das ganze ist kein Streit, sondern eine Diskussion, ich bringe Kritik an, ob sie richtig ist oder falsch soll jeder selbst drüber entscheiden. Und es wäre schön, wenn ASC ein eigenes Itemset hätte für die Kampagnen, wo durchaus auch Änderungen gemacht werden können, dies aber unter Berücksichtigung, ob Kampagnen noch spielbar sind danach. PBP Balancing hat dann in diesem Set nichts mehr zu suchen. Vielleicht sollte man auch mal ein kleinen Blick in andere Games dieses Genre werfen, die haben nämlich alle saubere Kampagnen und jede Menge Singleplayermaps. Aber es soll so sein, das ein paar ihr persönliches Multiplayer bevorzugen, anstatt der ganzen Welt ein schönes Single- und Multiplayerspiel zu gönnen. Dies soll in keinster Weise die Leistungen und Arbeiten von PBP für ASC schmälern. Es soll aber mal zum Denken anregen.
Rhiow Offline




Beiträge: 624

22.05.2008 12:59
#16 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten
ja, wäre schön wenn es ein eigenes asc set gäbe. schön das du dich bereit erklärt hast, das set zu managen ;)
es sollte auch recht einfach sein, ein kleines script zu schreiben das das mk1 set "kopiert" und der kopie einen eigenen id bereich zuweist. eine entsprechende map transformation sollte dann auch drin sein, um die kampagnen umzustellen auf das set. du bist programmierer, und hast interesse daran. warum machst du das also nicht, anstatt zu versuchen die leute die eben primär am multiplayer interesse haben dazu zu bringen deine wünsche zu erfüllen?
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

22.05.2008 13:46
#17 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

Naja,

manchmal brauch es ne kleine Auseinandersetzung, um auf die richtigen Ideen zu kommen.

Nur die Frage ist, wie trennt man die Sets?


-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

Rhiow Offline




Beiträge: 624

22.05.2008 13:58
#18 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

mit "demount" kommt man an die einzelnen definitionsdateien, wenn man sie nicht direkt aus dem cvs laden will.
es gibt entsprechende set definitions dateien, die id bereiche für sets definieren.
ein shell script kann entsprechend über alle dateien laufen, nach der id der einheit suchen, und dann die parent id's auslesen und in eine liste schreiben; solange diese liste erweitert wird, läuft man über alle files, und fügt die parents der einheiten hinzu, die in der liste aufgeführt sind. wenn wir dann also eine liste mit id's haben, gehen wir hin, kopieren die datei, und ersetzen die id und parent id mit welchen, die um xxx größer sind. also z.b. +15000 auf die id. analog für gebäude und forschungen. objekte und evtl auch terrain sollte komplett kopiert werden.
die ursprünglichen dateien kommen dann zukünftig in die pbp.ascdat, die kopierten in die main.ascdat



Exploring the past, for a better future.
Abteilungsleiterin der PBP Galaxis: Anna Sheridan

Kamor Offline



Beiträge: 136

22.05.2008 14:03
#19 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten

Zitat von Rhiow
warum machst du das also nicht, anstatt zu versuchen die leute die eben primär am multiplayer interesse haben dazu zu bringen deine wünsche zu erfüllen?


Weil ich derzeit morgens aufstehe, dann den Computer anmache, dann zum einen an einer Tutorial Kampagne arbeite, zweitens meine Kamorkampagne im Auge behalten muss, drittens noch die ASC-Kampagne beobachte und versuche zu reparieren, viertens noch direkt im ASC-Code den Teil für die KI Programmierung verstehen versuche, fünftes dann mich auch noch seit Tagen schlau lese, wie ich das ganze auf Windows compilieren kann und sechstes derzeit auch noch ein anderes Projekt habe, wo ich Betatester bin, geschweige denn, das ich auch noch ein normales Leben mal wieder haben will. Ich wollte gar nicht so tief einsteigen in diese Materie hier und wenn ihr nicht seht, das ich derzeit 10 Stunden am Tag nur Sachen für ASC mache und das schon über 3 Wochen, stimmt mich das ein wenig traurig.

Warum habt ihr damals nicht das gemacht, was ich jetzt machen soll? Eine saubere Kopie des ursprüngliches MK1 Setes, was für die Kampagne war. Die ganze Problematik wäre dann gar nicht entstanden. Aber sowie ich Zeit habe und wenn ich dann noch motiviert bin, trotz der ganze Steine die mir hier entgegen geworfen werden, werde ich auch noch eine Setkopie machen. Doch muss ich jetzt erstmal klären, ob meine Arbeit hier überhaupt noch erwünscht ist. Weil sonst könnte ich was anderes machen, wie 10 Stunden am Tag nur ASC-Kampagnen basteln und KI-Code zu studieren und nebenbei noch unnütze Diskussionen hier führen.

Und übrigens danke für die Unterstützung in dieser Sache, weil es für euch ein Witz wäre, eine Kopie zu erstellen, weil ihr mit der Materie vertraut seit. Das Set dann zu managen ist dann leicht, weil nichts verändert wird, ausser wenn es Setübergreifende Veränderung gibt, die natürlich mal wieder durch PBP ausgelöst werden. *zungerausstreck*

Nur zur Info ich lese derzeit schon im Steuercode der KI und die spielt mit eurem Sets, da werde ich wohl ein paar einfache Variablendefinitionen ändern können. Das Set an ein anderen ID-Bereich anzupassen ist ein Witz, das mache ich einfach per Hand, da programmiere ich nicht für. Die Sache mit der Maptransformation ist unfair, weil dies nochmal mindestens ein Monat ASC-Code Studium fordert und das werde ich mir (noch) nicht antun. Erstmal liegen die Prioritäten auf Fertigstellung des Tutorials, säubern der ASC Kampagne, Tutorial auf Englisch, Kamorkampagne auf Englisch und Klärung was mit der NOS-Kampagne passiert. Wenn die Kampagnen stehen, sollten in das ASC-Packet auch noch weitere interessante Einzelspielerkarten eingebunden werden, evtl. auch schon Mehrspielerkarten die Hilfe Seite vom ASC-Menü könnte auch ein wenig Überarbeitung gebrauchen. Geplannt sind weiterhin die derzeitgen KI-Logik-Bugs zu eleminieren, zumindest die, wo Einheiten bewegungsunfähig sind.

Wenn dann mit eurer Hilfe oder ohne eure Hilfe die Kampagne ein eigenes Set hat, wird in diesem zuerst die Unitbeschreibung gesäubert, das ganze auch zweisprachig gehalten. Vielleicht programmiert ja sogar jemand den von mir vorgeschlagenen Sprachfilter? Aber bevor dies alles passiert, muss ich mir erstmal klar machen, ob es das überhaupt wert ist.

Rhiow Offline




Beiträge: 624

22.05.2008 15:47
#20 RE: Flux Installation von Geschützen Antworten
das du so viel zeit in asc investierst ist ja toll. gibt dir das das recht, über meine freizeitgestaltung bestimmen zu dürfen? darf dann gleich jeder kommen und einen datenexport von maps nach textfiles von mir verlangen, weil er in textfiles toll editieren kann, und man dann die textfiles entsprechend zurück in map files umwandeln kann?

ja, ich _könnte_ diese sache programmieren. derzeit ist meine motivation dafür allerdings sehr gering. zu oft schon habe ich sachen für andere programmiert, die dann doch nicht genutzt wurden, und ich habe nicht mal ein danke dafür bekommen. daher werde ich nur solche dinge entwickeln, die _ich_ haben möchte - einfach um für mich selbst frust zu vermeiden. und für mich persönlich ist der single player modus momentan einfach relativ uninteressant. wenn sich das ändert, mache ich evtl das mal irgendwann - aber du solltest da halt nicht drauf warten, wenn das was ist was dir wichtig erscheint.

meine "vertrautheit" in der entsprechenden materie ist übrigens einzig und allein, das ich mir mal die einheitendefinitionen angesehen habe. für die relevanten änderungen brauchst du die felder id, secondary id und parent. alles andere bleibt ja. techtree sachen habe ich mir auch nur vor urzeiten mal oberflächlich angeschaut, da habe ich auch keine echte ahnung von. müsste mich also auch erstmal einarbeiten.

der grund warum damals keine kopie des einheitensets gemacht wurde war, das durch pbp die einheiten ein balancing erfahren, das dann auch allgemein asc zugute kommt - zumindest erinnere ich mich an so was in der art, als ich mal mit martin dadrüber gesprochen hatte.

die einheitendefinitionen sind im asc unter data/irgendwas. hab hier gerade keinen source rumliegen zum nachschauen. sind mehrere hundert files mit den abstrakten parents, daher macht ein simples script zum id ersetzen es einfacher als das per hand zu machen. ist aber geschmackssache.
derzeit ist martin wenn ich mich recht erinnere auch auf dienstreise, also kann er das auch nicht für dich machen. hanni ist derzeit auch nicht so einfach verfügbar - wobei ich nicht weiss ob hanni sich das angeschaut hat, oder ob er auch selber sich erst einarbeiten müsste. und sonst gibt es hier keine programmierer, die das mal so auf die schnelle für dich machen können.

was das asc compilieren unter windows angeht: soweit ich weiss ist die einzige person die das jemals geschafft hat martin. wenn du keine linux partition anlegen willst, wäre es evtl einfacher vmware zu installieren, und darin ein linux aufzusetzen mit dem du asc compilieren kannst. ich selber hatte das unter windows compiliern nur kurz probiert und dann sein lassen, kann dir da also nicht helfen.
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz