Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 191 mal aufgerufen
 Cromoner
Redhorse Offline



Beiträge: 479

26.05.2008 23:23
Golem Antworten
Die Kampfroboter der Golem-Serie wurden entwickelt, um auch in schwierigem Gelände, wo normale Panzer nicht operieren können, das ganze Arsenal bodengestützter Waffen einzusetzen. Ein weiterer Pluspunkt ist das geringe Gewicht, welches den Transport durch sehr viele Einheiten erlaubt und die geringere Geschwindigkeit gegenüber Panzern wieder wettmacht. Basierend auf dem Chassis des Golem gibt es eine ganze Reihe spezialisierter Einheiten.
Der Golem ist das Standardmodell. Mit Landraketen für gepanzerte Ziele und weitreichenden Luftraketen ausgestattet, bietet er die Kampfkraft eines leichten Panzers in nahezu jedem Gelände. Das weitreichende MG ist für die Bekämpfung von Infanterie und Flugzeugen geeignet. Aufgrund der geringen Größe ist auch die Besetzung feindlicher Gebäude möglich. So verfügt diese Einheit über keine gravierenden Schwächen, ist allerdings schweren Einheiten unterkegen. Der Golem sollte deshalb in offenem Gelände mit Bedacht eingesetzt werden.
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

27.05.2008 00:25
#2 RE: Golem Antworten

Die Kampfroboter der Golem-Serie wurden entwickelt, um auch in schwierigem Gelände, wo normale Panzer nicht operieren können, das ganze Arsenal bodengestützter Waffen einzusetzen. Ein weiterer Pluspunkt ist das geringe Gewicht, welches den Transport durch sehr viele Einheiten erlaubt und die geringere Geschwindigkeit gegenüber Panzern wieder wettmacht. Basierend auf dem Chassis des Golem gibt es eine ganze Reihe spezialisierter Einheiten.
Der Golem ist das Standardmodell. Mit Landraketen für gepanzerte Ziele und weitreichenden Luftraketen ausgestattet, bietet er die Kampfkraft eines leichten Panzers in nahezu jedem Gelände. Das weitreichende MG ist für die Bekämpfung von Infanterie und Flugzeugen geeignet. Aufgrund der geringen Größe ist auch die Besetzung feindlicher Gebäude möglich. So verfügt diese Einheit über keine gravierenden Schwächen, ist allerdings schweren Einheiten unterlegen. Der Golem sollte deshalb in offenem Gelände mit Bedacht eingesetzt werden.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

27.05.2008 12:39
#3 RE: Golem Antworten

Nur mal so nebenbei: GT bedeutet "Golem Type"

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Redhorse Offline



Beiträge: 479

27.05.2008 18:23
#4 RE: Golem Antworten

Hmm, ich dachte, das wissen alle.
Wie meinst Du das jetzt? Sollte das in die Beschreibung mit einfließen?

Gruß,
Redhorse

95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Tastatur und Stuhl

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

07.06.2008 10:47
#5 RE: Golem Antworten

integriert

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Rennreh Offline




Beiträge: 364

29.10.2008 12:03
#6 vorläufige Endfassung Antworten
Die Kampfroboter der Golem-Serie, auch GT - Golem Type - genannt, wurden entwickelt, um auch in schwierigem Gelände, wo normale Panzer nicht operieren können, das ganze Arsenal bodengestützter Waffen einsetzen zu können.

Der Golem an sich gilt dabei als Urvater der gesamten GT-Serie. Ähnlich dem Pluto und der Pterrano, so basiert auch der Golem auf sehr alten Konstruktionsplänen. Er vereint dabei die nahezu uneingeschränkte Geländegängigkeit eines Infanteristen, mit der belastbareren Panzerung und der Feuerkraft eines leichten Panzers.

Seine Fortbewegung basiert dabei nicht auf einem herkömmlichen Ketten-, oder Radantrieb, sondern er ist vielmehr ein typischer Schreiter. Das bedeutet, dass der Golem über zwei große, beinähnliche Stelzen verfügt, welche durch komplizierteste Technik ein Vorankommen nach humanoidem Vorbild ermöglichen. Da jedes Bein separat gesteuert werden kann, ist es seinem Piloten daher möglich, den meisten Hindernissen auszuweichen, sich den jeweils besten Weg zu suchen und damit eine außerordentliche Geländegängigkeit zu erzielen.

Ein weiterer Pluspunkt ist sein geringes Gewicht, welches den Transport durch sehr viele Einheiten erlaubt und somit die verminderte Geschwindigkeit gegenüber Panzern wieder wettmacht. Aufgrund seiner geringen Größe ist zudem auch noch die Besetzung feindlicher Gebäude möglich.

Seine Bewaffnung besteht aus Raketen und einem schweren MG. Boden-Boden-Raketen, die ausschließlich im Nahkampf eingesetzt werden, dienen der Bekämpfung gepanzerter Feindeinheiten. Seine Boden-Luft-Raketen hingegen stellen eine ernste Bedrohung für alle Flieger dar, wobei sie eine ähnliche Schusshöhe erreichen, wie die Fla-Kanonen eines Comet. Sein weitreichendes schweres MG wiederum dient zum einen ebenfalls der Abwehr feindlicher Flugzeuge und kann zum anderen hervorragend dazu verwendet werden, gegnerische Infanterie bereits aus größerer Distanz zu bekämpfen.

Der Golem verfügt über keine gravierenden Schwächen, ist allerdings schweren Kampfeinheiten im direkten Gefecht unterlegen. Daher sollte er vor allem in offenem Gelände nur mit äußerstem Bedacht eingesetzt werden. Seine wahre Stärke entfaltet er dort, wo schwere Panzer nicht hingelangen und wo er seine Feuerkraft gegenüber gleichwertigen oder unterlegenen Einheiten unter Ausnutzung des Geländes auszuspielen vermag.
[integriert]
«« Demon
Teccno »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz