Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 394 mal aufgerufen
Umfrage: Soll das Raumflugsystem geändert werden ?
Bisher wurden 20 Stimmen zur Umfrage "Soll das Raumflugsystem geändert werden ?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Ja, der vorschlag ist gut. 8
40%
2. Ich will nen Käsebrötchen. 3
15%
3. Nein, das bisherige System ist gut und sollte beibehalten werden. 9
45%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
21 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Allgemeines
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

18.08.2008 21:27
Vorschlag Raumflugssystem antworten
Hi,

bei dem Treffen kam der Gedanke auf, dass man das Raumflugsystem etwas umbauen könnte.

Der Vorschlag war wie folgt:

Generelle Raumflugzeit zwischen den Systemen von 5 Runden.
Das würde bedeuten:

1. Flugdauer Pathfinder: 3 Runden
2. Flugdauer Spaceship: 5 Runden
3. Flugdauer Trader: 7 Runden

Begründet wurde der Vorschlag mit der Tatsache, das zum Teil immense Zeiten beim Raumflug auftreten. So benötigt man beispielsweise aktuell von Mystery nach Red 10 Runden mit einem Trader ...
Des weiteren gilt zu bedenken, das das PBP Universum in Zukunft eher größer als kleiner wird.

Die Fugzeiten innerhalb eines Sternensystems würden sich durch diesen Vorschlag nicht ändern.

Grüße,
Hanni

Zitat von Shadow
Wenn die mich dann veralbern wollen, kann ich mich wenigstens professionell von der T-Com veralbern lassen, die haben mehr erfahrung darin..

Rhiow Offline




Beiträge: 624

18.08.2008 21:59
#2 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten
was ist mit der ankündigung von gamer http://116159.homepagemodules.de/t962f9-...mpport-ein.html ?
das würde doch nur eine neue tabelle an flugzeiten benötigen, sowie eine anpassung der karte um die neue position der isg stationen darzustellen, oder?

ich fände durch eine einheitliche flugdauer würde die karte sinnlos, und es würde etwas flair verlorengehen.
Lucius Offline



Beiträge: 648

18.08.2008 22:07
#3 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten
schliesse mich rhiow an. momentan ist die entfernung eine strategische variable, die berücksichtigt werden muss. wäre imo schade, wenn sie wegfallen würde.

ein grösseres problem als lange flügzeiten sind aus meiner sicht die Nullzeitflüge. und die vorgeschlagene massnahme würde sie eher häufiger machen.

_________________________
Derjenige, der in mühevoller Einzelarbeit das unabhängige Licht zu verbreiten versucht

(frei nach Rennreh)

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

18.08.2008 22:09
#4 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten
Ich könnte mir vorstellen, das durch eine gute Wahl der Platzierung der ISG Stationen, sowie zumindest zukünftig einiger weiterer, die Gesamtsituation etwas entschärft werden könnte.

Grüße,
Hanni

Zitat von Shadow
Wenn die mich dann veralbern wollen, kann ich mich wenigstens professionell von der T-Com veralbern lassen, die haben mehr erfahrung darin..

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2008 23:56
#5 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten

ich finde, man sollte die extrem langen zeiten kürzen, den rest beibehalten - sonst geht flair verloren

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Lucius Offline



Beiträge: 648

19.08.2008 00:34
#6 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten

genau - eine kappungsgrenze. ein flug mit dem StS dauert gemäß Karte, jedoch maximal 6 runden. bei PF kürzer, bei TR länger.

_________________________
Derjenige, der in mühevoller Einzelarbeit das unabhängige Licht zu verbreiten versucht

(frei nach Rennreh)

Tarliesin Offline



Beiträge: 159

19.08.2008 08:11
#7 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten

Ich bin voll für den Vorschlag von Hanni.

1) Die strategischen Elemente sollen doch in den Schlachten und nicht im Raumflugsystem ausgetragen werden. Strategische Elemente gibt es in den Bodenschlachten doch mehr als genug. Warum also das Ganze noch unnötig verkomplizieren.

2) Die Spieler in der Mitte der Karte sind doch stark im Vorteil, da sie keine langen Raumflugzeiten in Kauf nehmen müssen.

3) Neulinge, die in den Randbereichen der Karte einsteigen sind auch benachteiligt, wenn Sie ihre Kolonien nicht in der Nähe einrichten können.

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Mögen die Nurien Euch gnädig sein.

Rhiow Offline




Beiträge: 624

19.08.2008 12:04
#8 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten
1) in den schlachten direkt kommen keine strategischen erwägungen mehr vor, sondern taktische ;)
daher finde ich sollten strategische elemente wie koloniepositionen und unterschiedliche flugzeit zu denen durchaus erhalten bleiben.

2) die spieler in der mitte hätten dadurch auch den nachteil, das sie von überall her schnell angegriffen werden können
abgesehen davon würde es durch die isg station(en) keine echte mitte der karte mehr geben, da die langen flugzeiten abgekürzt würden

3) gerade bei den systemen red und lyra haben neulinge derzeit die besten chancen, kolonien nahe ihrer hb zu ergattern. insbesondere sind diese systeme nicht gleich generell allianzfestungen, so das man nicht abwägen muß eine kolonie nahe der hb zu gründen und dabei sich der gnade der gleichen allianz auszusetzen die auch auf dem planeten mit der hb das sagen hat, oder halt eine kolonie fernab der heimat zu suchen :P
Keyfinder Offline




Beiträge: 534

19.08.2008 12:11
#9 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten

Ich finde den Vorschlag gut ;-)

Ein Zyklus dauert wirklich schon 4 bis 5 Wochen und primär will jeder kämpfen. Wenn ich bedenke das das ISG Universum in 2 Jahren grösser wird, dann kann es vorkommen das ich von Hellos aus über 1 Zyklus brauche um jemanden zu besuchen, das will ich wirklich nicht.

___________________________________________________
Save your environment. Switch off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Sir Hacke Offline



Beiträge: 130

19.08.2008 13:28
#10 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten
Ich finde den Vorschlag prinzipiell gut, möchte aber längere Zeiten vorschlagen. Es sollte nicht sein, daß ein Flug von außerhalb eines Systems schneller ist, als der langsamste innerhalb eines Systems, also PF/SpS/Tr:

innerhalb 2/3/4
außerhalb 4/6/8

Doppelt so lang kann man sich auch besser merken...
minimus Offline




Beiträge: 160

19.08.2008 13:43
#11 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten

Zitat von Sir Hacke
Ich finde den Vorschlag prinzipiell gut, möchte aber längere Zeiten vorschlagen. Es sollte nicht sein, daß ein Flug von außerhalb eines Systems schneller ist, als der langsamste innerhalb eines Systems, also PF/SpS/Tr:
innerhalb 2/3/4
außerhalb 4/6/8
Doppelt so lang kann man sich auch besser merken...

das wäre dann aber eine erhöhung der durchschnittlichen flugdauer...
ich bin für eine deckelung der maximalzeiten, da könnte man zum beispiel die werte 4/6/8 verwenden.

Tigerking Offline



Beiträge: 365

19.08.2008 13:58
#12 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten

Ich will zwar kein Käsebrötchen, aber die Abstimmung ist m.E. zum jetzigen Zeitpunkt Käse. Da sollten zunächst mehrere Vorschläge auf den Tisch und diskutiert werden. Am Ende der Diskussion ist dann ggf. eine Abstimmung sinnvoll.

Nach meiner Auffassung sollten die Flugzeiten generell so lang sein, dass sie bei Invasionen mit anderen Schiffen wie dem PF eine Vorwarnzeit einräumen. Es darf dann auch nicht so sein, dass man durch (bewusste?) Spielverzögerung auf dem Startplaneten einem pünktlichen Zielplaneten die Vorwarnzeit nimmt.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

19.08.2008 19:38
#13 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten

Zitat von Tigerking
Nach meiner Auffassung sollten die Flugzeiten generell so lang sein, dass sie bei Invasionen mit anderen Schiffen wie dem PF eine Vorwarnzeit einräumen. Es darf dann auch nicht so sein, dass man durch (bewusste?) Spielverzögerung auf dem Startplaneten einem pünktlichen Zielplaneten die Vorwarnzeit nimmt.

Ja, hier hat Tigerking einen wichtigen Aspekt angesprochen. Ich kann z.B. nicht ganz nachvollziehen, warum Conaris die Runde 11 zum Start des neuen Zyklus noch nicht mal beendet hatte, wenn Runde 12 doch eigentlich am Ende der Woche 4 fertig sein soll.
Ich habe dazu die Regeln angepasst: Regeln/Spieleinstieg/Grundlagen des Spielbetriebs/Runden zu starten

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

20.08.2008 18:18
#14 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten
Zitat von Rhiow
was ist mit der ankündigung von gamer http://116159.homepagemodules.de/t962f9-...mpport-ein.html ?
das würde doch nur eine neue tabelle an flugzeiten benötigen, sowie eine anpassung der karte um die neue position der isg stationen darzustellen, oder?


Wo du recht hast ....

Grüße,
Hanni

Zitat von Shadow
Wenn die mich dann veralbern wollen, kann ich mich wenigstens professionell von der T-Com veralbern lassen, die haben mehr erfahrung darin..

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

20.08.2008 20:12
#15 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten
Zunächst war ich auf unserem Treffen für eine Vereinheitlichung. Aber jetzt, nach längerem Nachdenken - stimme ich für das alte System.
Begründung: Früher habe ich auf dem C64 (für die Jüngeren unter uns - das war ein Kult-Computer) das Spiel "Sterne wie Staub" gespielt.
Der Hauptaspekt lag in der langfristigen Planeten-Planung also Logistik. Man mußte dort viele, viele Runden ganz genau planen, was wo und wie viel ankommt. Hat man sich verrechnet, dann ist eventl. eine ganz Kolonie verhungert oder hatte keine Munition mehr. So habe ich auch strategisch Zwischendepots auf halben Wege errichtet, wurden diese allerdings gekappt, dann brach mein ganzes logisches Machwerk in sich zusammen. Dieses Spiel hatte trotz fehlender Grafik auch seinen eigenen Reiz.
Setupman Offline




Beiträge: 190

21.08.2008 23:00
#16 RE: Vorschlag Raumflugssystem antworten

Ich bin auch für das alte System. Abgesehen davon hat man mit der Option der Jumpports ja jederzeit, also auch zukünftig mir noch mehr Systemen, die Möglichkeit durch geschickte Platzierung selbiger im Universum die maximale Flugzeit zu deckeln.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de