Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 180 mal aufgerufen
 Terraner
Toby Offline




Beiträge: 468

25.08.2008 12:10
SEA SHADOW Antworten

SEA SHADOW

Nach dem Erfolg der Tarnkappentechnologie bei Flugzeugen wurde auch damit begonnen diese auf Schiffe anzuwenden. Eine der ersten Anwendungen ist die SEA SHADOW. Das Schiff ist schwer zu orten und ist mit einem schweren MG bewaffnet. Die SEA SHADOW kann Schiffe bekämpfen und auch anfliegende Flugzeuge in niedrieger und mittlerer Höhe unter Beschuss nehemen. Seine Hauptaufgabe ist allerdings die Versorgung der Flotte mit Munition. Da die Haupwaffen der terranischen Marine Racketen und nicht Kanonen sind werden auch keine Kanonenmunition Transportiert. Auch sind keine großen Treibstoffdepos vorhanden. Die SEA SHADOW kann eingesetzt werden um Munition von Schiffen auf andere Schiffe u verteilen oder zur Täuschung da dem Gegner nicht klar ist ob es sich um eine leichtbewaffnete SEA SHADOW oder einen DDX Zerstörer handelt.

zz9plural Offline



Beiträge: 665

25.08.2008 12:36
#2 RE: SEA SHADOW Antworten

Rechtschreibung korrigiert, leichte inhaltliche Änderung:

Nach dem Erfolg der Tarnkappentechnologie bei Flugzeugen, wurde auch damit begonnen diese auf Schiffe anzuwenden. Eine der ersten Anwendungen ist die SEA SHADOW. Das Schiff ist aufgrund seiner ebenmäßigen Oberfläche und einer Steahlth-Beschichtung schwer zu orten, und mit einem schweren MG bewaffnet. Die SEA SHADOW kann Schiffe bekämpfen, und auch Flugzeuge in niedriger und mittlerer Höhe unter Beschuss nehmen. Seine Hauptaufgabe ist allerdings die Versorgung der Flotte mit Munition. Da die Hauptwaffen der terranischen Marine aus Raketen bestehen, werden allerdings keine Granaten transportiert. Auch sind keine großen Treibstoffdepots vorhanden. Die SEA SHADOW kann eingesetzt werden, um Munition von Schiffen auf andere Schiffe zu verteilen, oder zur Täuschung, da ihre Radarsignatur der eines DDX Zerstörers ähnelt.

Toby Offline




Beiträge: 468

25.08.2008 12:46
#3 RE: SEA SHADOW Antworten

Ja Rechtschreibung war noch nie meine Stärke *G* die formulierung mit den Granaten ist auch viel besser. Allerdings mit dem letzten Satz bin ich nicht ganz einverstanden.
Ich wollte damit aussagen es ist ja nur ein schwarzer Fleck der ein sealboat, eine Shadow eine Visby ein DDX oder ein Arsenal sein kann.

zz9plural Offline



Beiträge: 665

25.08.2008 12:57
#4 RE: SEA SHADOW Antworten

Ok, dann vielleicht so:

Nach dem Erfolg der Tarnkappentechnologie bei Flugzeugen, wurde auch damit begonnen diese auf Schiffe anzuwenden. Eine der ersten Anwendungen ist die SEA SHADOW. Das Schiff ist aufgrund seiner ebenmäßigen Oberfläche und einer Steahlth-Beschichtung schwer zu orten, und mit einem schweren MG bewaffnet. Die SEA SHADOW kann Schiffe bekämpfen, und auch Flugzeuge in niedriger und mittlerer Höhe unter Beschuss nehmen. Seine Hauptaufgabe ist allerdings die Versorgung der Flotte mit Munition. Da die Hauptwaffen der terranischen Marine aus Raketen bestehen, werden allerdings keine Granaten transportiert. Auch sind keine großen Treibstoffdepots vorhanden. Die SEA SHADOW kann eingesetzt werden, um Munition von Schiffen auf andere Schiffe zu verteilen, oder zur Täuschung, da durch die Tarnung eine genaue Identifikation nicht möglich ist - es könnte sich im Radarbild auch um einen DD21 oder eine Arsenal handeln.

Toby Offline




Beiträge: 468

25.08.2008 13:02
#5 RE: SEA SHADOW Antworten

Genau so hab finde ich es gut ;)

Tigerking Offline



Beiträge: 365

25.08.2008 15:53
#6 RE: SEA SHADOW Antworten
Nach dem Erfolg der Tarnkappentechnologie bei Flugzeugen wurde auch damit begonnen, diese auf Schiffe anzuwenden. Eine der ersten Anwendungen ist die SEA SHADOW. Das Schiff ist aufgrund seiner ebenmäßigen Oberfläche und einer Stealth-Beschichtung schwer zu orten, es könnte sich im Radarbild auch um einen DD21 oder eine Arsenal handeln.

Die SEA SHADOW ist nur mit einem schweren MG bewaffnet. Sie kann damit Schiffe bekämpfen und auch Flugzeuge in niedriger und mittlerer Höhe unter Beschuss nehmen. Ihre Hauptaufgabe ist jedoch die Versorgung der Flotte mit Munition. Da die Hauptwaffen der terranischen Marine aus Raketen bestehen, werden allerdings keine Granaten transportiert. Auch sind keine großen Treibstoffdepots vorhanden. Dafür jedoch ein kleiner Materialtank, dessen Inhalt bei Bedarf z.B. an Reparaturschiffe weitergegeben werden kann.

Im Gegensatz zu den großen Versorgungsschiffen kann die SEA SHADOW auch im Flachwasser navigieren und demzufolge sogar Küstenbefestigungen oder am Ufer postierte Landeinheiten versorgen. Zur Not kann sie auch Trooper und sehr leichte Fahrzeuge transportieren. Eingeladene Pioniere können die Lagerkapazität des Schiffes deutlich erhöhen.
[integriert]
«« Visby
Visby »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz