Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 433 mal aufgerufen
 System Red
Tarliesin Offline



Beiträge: 159

20.12.2008 21:37
Klein-Tarlie auf Urlago Antworten

Liebe Mama,

endlich komme ich dazu, dir zu schreiben. Während des Raumfluges konnte ich nicht schreiben, da das Terminal nicht funktioniert hat. Papa sagt, die Deppen der technischen Abteilung hätten mit Mist gebaut. Sobald wir wieder zu Hause sind, will ich auch mit Mist bauen.

Papa sagt auch, dass die InterStellaren Gauner uns übers Ohr gehauen haben. Ich glaube ziemlich dolle, denn Papa hat schlechte Laune weil es so weh tut. Wir sind angeblich mitten in besiedeltem Gebiet abgesetzt worden. Aus den Fenstern konnte ich nur rote Punkte erkennen. Die Fahrzeuge der anderen Völker sehen ganz anders aus als unsere.

Gleich nach der Ankunft im Orbit haben wir die Donnervögel ausgesetzt. Papa hat die Piloten persönlich aus der Koje abgeholt und zu den DD gebracht. Irgendeiner hat gesagt,er hätte noch nie gesehen, dass der Engker persönlich die Piloten abholt. Als er mich dann gesehen hat, ist der Mann schnell verschwunden.

Mama, hier ist es ganz toll. Es gibt gang ganz viel Sand. Leider darf ich noch nicht raus. Irgendein XXXXXXX (Papa hat gesagt, ich darf auf keinen Fall schreiben, dass er das Wort gebraucht hat) hat die Wüstenausrüstung zuerst eingepackt. Ich finde das gut. Wenn sie zuerst eingepackt wurde, dann hat einer sicherlich gedacht, die darf auf keinen Fall vergessen werden. Papa sagt, wenn er den XXXXXXX (noch ein Wort, dass ich nicht schreiben darf) findet, der die Wüstenausrüstung ganz hinten in den Laderaum gepackt hat, dann wird er ihn für dieses umsichtige Handeln befördern. Allerdings habe ich noch von dem Dienstgrad "Treibsand" gehört. Ich bin dann schon mal über alle Kisten und Kartons geklettert, um meine kurzen Hosen zu holen. Als ich zurück kam, war Papa ganz bleich. Der Soldat, der die Munitionsvorräte vor meine Spielzeugkiste gepackt hat, soll auch zum Treiband befördert werden. Da du mit ja immer sagst, dass ich nicht mit Waffen und Muition spielen darf, habe ich nichts davon angefasst.

Da der Hangar für die SAM3 jetzt leer ist, wird dort morgen die Schule eingerichtet. Hoffentlich sind die Schulbücher noch vor den kurzen Hosen eingepackt worden.

Papa hat mit eine Mitteilung an die anderen Völker auf diesem Planeten geschickt. Als Grüße hat er das Lied von Tante Annette "Ich will doch nur spielen" mitgeschickt. Horst hat gesagt, dass CD sei fast in Ohnmacht gefallen. Da Papa sagt, dass ich ein guter Engker werden muss, habe ich wie er geantwortet: "Diese Diplomaten sind alles Weicheier."

So, nun muss ich ins Bett. Morgen Schreibe ich dir wieder.


Dein kleiner Tarlie.

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Mögen die Nurien Euch gnädig sein.

Tarliesin Offline



Beiträge: 159

02.01.2009 08:43
#2 Klein-Tarlie auf Urlago 2 Antworten

Liebe Mama,

heute ist unser Pathfinder eingetroffen. Vielen Dank für deine köstlichen Weihnachtsplätzchen.

Leider ist das Siedlungsgebiet teilweise schon besetzt. Papa meint, dass wir es erst befreien müssen. Wie befreit man den Land?

"Die Kralancher sind uns auf die Pelle gerückt. Im Südosten unserer Basis haben Sie jede Menge Panzer aufgefahren. Durch den ganzen Staub kann man die gar nicht genau zählen. Außerdem wurden zwei Luftabwehrsysteme vom Typ Rapier installiert. Im Süden und Norden haben einzelne versprengte Truppen der Kralancher unsers Vorausstrupps angegriffen. Außer einigen wenigen Beulen ist aber nichts weiter passiert. Die Gegner wurden wurden aufgerieben. Außerdem haben wir im Norden unsere erste Stadt eingenommen. Die feindlichen Truppen im Süden wurden ebenfalls dezimiert. Es ist uns auch gelungen, unsere beiden Schlachtschiffe zu wasser zu bringen."

Liebe Mama, den Bericht habe ich aus Papas "Kriegstagebuch" abgeschrieben. Du weist schon, dass was in der Schublade mit dem Zahlenschloss versteckt ist. Aber du sagst ja immer, dass wir in der Familie keine Geheimnisse haben.

Ich habe heute meine erste Sandburg gebaut. Sand gibt es hier mehr als genug. Damit ihr beim nächsten Schnee auf Ocean nicht so rutscht, hat Papa den Pathfinder mit einer Ladung Streusand gleich wieder zurück nach Ocean geschickt.


Viele liebe Grüße
dein kleiner Tarlie

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Mögen die Nurien Euch gnädig sein.

«« Urlago
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz