Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 616 mal aufgerufen
 System Tulon
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

22.04.2007 21:50
Tulon4 Antworten

Die Strafexpediton der Malaner schreitet weiter voran. Überlebende berichteten von regelrechten "Senkrechtstarter-Schärmen", die sich jetzt über Tulon4 erstrecken.
Der flüchtende Raiden versucht soviel wie möglich in Sicherheit zu bringen. Eine Raumstation vom Typ Chromos ist bereits nahe dran dem Malanischen feuer zum Opfer zu fallen.
Die Basis von Raiden gleicht langsam mehr einem Trümmerhaufen als einer Basis, aber solange das Bunqer HQ noch nicht gefallen ist, besteht noch Hoffnung.
Das war Lutz Feldkahn mit einer aktuellen Meldung von Tulon4

Erster Reporter des ISR
Führer der Dark-Elfen
------------------------------
REALITY.SYS is Corrupt. Reboot Universe [Y/N] Y

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

29.04.2007 13:10
#2 RE: Tulon4 Antworten

*Auszug aus einem ISG Lagebericht*

Unsere Satelliten konnten vor kurzer Zeit beobachten, wie malanische Einheiten Fabrikgebäude der Xithra eroberten. Gerüchten zufolge sind malanische Ingenieure im Moment dabei die Funktion gewisser hochtechnisierter Einheiten zu verstehen. Ungenannte Quellen sprechen dabei von CM Waffen der UX Klasse und von einem Stealthfighter namens Ghost.

*Bericht Ende*

_____________________________

0, 1, 2, ...
Wo ist mein dritter Koffer??!!

Lucius Offline



Beiträge: 648

16.12.2007 19:24
#3 RE: Tulon4 Antworten
Z58

Nach dem Rückzug der Marsianer kehrt Ruhe ein. Die zeitweilig abwesenden Gromianer sind zurückgekehrt und ziemlich aktiv. Cromiden sind kaum noch zu sehen.

_____________________________________________

Lucius Offline



Beiträge: 648

10.08.2008 13:56
#4 RE: Tulon4 Antworten
Z64

Streitkräfte der AoB sind auf Tulon4 gelandet, mit dem Zeil, die Kolonie von Prophet anzugreifen. Die Neu-Hallwarianer beabsichtigen zunächst, die kolonie aufzugeben, entschliessen sich jedoch letztendlich für den Kampf. Die supportenden Einheiten auf Kryt werden zurückbeordert, die UFP fliegt einen Supporter ein.

Ausgang offen.

_________________________
Derjenige, der in mühevoller Einzelarbeit das unabhängige Licht zu verbreiten versucht

(frei nach Rennreh)

Grom Offline




Beiträge: 1.069

13.08.2008 07:49
#5 Gromianisch Wirtschaftliche Nachrichten Antworten

Die Gromianische Industrie und Verteidigungskammer gibt bekannt, dass auf Tulon 4 die Millionste Landmine zum Schutz der Bevölkerung verlegt wurde.
Verlegt und signiert wurde sie von König Grom.
Gleichzeitig wurde auch bekannt dass weiterhin ein Großteil des Etats in solche passiven Verteidigungsmittel gelegt wird.

Der Spatenstich und die Verlegung geschah unter besonderer Beobachtung der Bevölkerung durch Grom selbst.
Immer noch nicht ist vergessen wie Landminen deren Freund Feind Erkennung nach einer Sabotageaktion nicht mehr funktionierte, die Zivilbevölkerung zwangen Monatelange auf der Heimatbasis Gnesho in ihren Häusern zu bleiben.
Damals kamen einige Matrosen in vermeindlich sicheren Gewässern ums leben als sie ihr Schiff wendeten.
Die eigenen gerade erst passierten Minen sprengten ein Loch in die Außenhaut des Polar bevor es anschließend mit ISG Einheiten evakuiert werden konnte.
Noch Heute gibt es Gerüchte von Minenfeldern auf Gnesho die sich nicht darum scheren ob Freund oder Feind und die sich nicht wie vorgesehen nach 5 Zyklen selbstzerstört haben.
Damals kamen die Outlaws zum Einsatz die später zum Bruch mit der GoH und dem Abwendenden von der Hochtechnisierten und damit Sabotageanfälligen MK4 Technik führten.

Heute können die Gromianer mit Fug und Recht behaupten dass ihre Landminen durch den Wechsel zu einfacher Technologie günstiger und Unanfälliger gegen Sabotage geworden sind.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

01.02.2009 17:44
#6 RE: Gromianisch Wirtschaftliche Nachrichten Antworten

Tulon 4 ein Planet der von Gebrigen, Meeren und Inseln geprägt war, dann kamen die Siedlungspuren Einheimischer hinzu und schließlich durch die Siedler der ISG.

Heute kontrollieren die Siedler weite Teile des Planeten und die Einheimischen finden kaum noch Raum auf dem Planeten. Im Z69 sind jedoch noch immer einige Kulturzentren der Einheimischen noch nicht unter der Kontrolle der ISG-Völker. Angeblih sollen einige der Einheimischen sich bewaffent haben und einen Aufstand planen...

-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz