Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 297 mal aufgerufen
 Outlaws
Redhorse Offline



Beiträge: 479

26.04.2009 14:33
medium Ships Antworten

Hi,

bin gerade dabei, die Outlaws zu studieren. Mir ist aufgefallen, daß es da keine Medium Ships gibt. Von den Spezifikationen her gehören imho aber sowohl der HSV (Laderaum) als auch das Stahlschwein (Panzerung) und eventuell sogar der ARACOA (Waffenreichweite) zu den Medium Ships. Ist das Absicht oder ein Fehler? Das mag zwar wie Erbsenzählerei anmuten, aber wenn man bedenkt, daß viele Waffen gegen kleine Schiffe deutliche Abschläge besitzen, ist z.B. das Stahlschwein ein echt harter Brocken.

Gruß,
Redhorse

Warnung! Falscher oder fehlender Taurus - Benutzer angehalten.

Diese Meldung an Excalibur senden (J/N) ?

Redhorse Offline



Beiträge: 479

01.05.2009 00:22
#2 RE: medium Ships Antworten

Gibts dazu noch von irgendjemandem ne Meinung? Wäre schon mal interessant für mich...

Gruß,
Redhorse

Warnung! Falscher oder fehlender Taurus - Benutzer angehalten.

Diese Meldung an Excalibur senden (J/N) ?

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

01.05.2009 00:45
#3 RE: medium Ships Antworten

Ich habe das Stahlschwein mal getestet. Eine echt klasse Einheit. Auch eine sehr gute Idee. Ich finde das passt zu den Outlaws. Gut man könnte dieses Schiff als medium Ship einsteuern, sogar noch etwas das Gewicht und Panzerung erhöhen - das wäre gut. Ich benutzen dieses Schiff als Rammbock - also einfach mal voll reinfahren. Aber die Outlaws sollten keine großen Schiffe besitzen. Um ein großes Schlachtschiff mit 2.000 Mann oder mehr auslaufen zu lassen, braucht man eine riesige Bürokratie. Nehmt den Outlaws diese Schiffe weg, die passen einfach nicht zu den Anarchistenhaufen. Gebt ihnen kleinere aber kreative Einheiten. z.B. kleine Flugboote die auch tauchen können oder diesen großen Frachter (Seelenverkäufer), der innen in den riesigen Lagerräumen ein Fabrik besitzen und dort können dann ganz viele kleine Schlauchboote herstellt werden. Dieser langsamen Frachter als mobile Fabrik könnte dann auch sehr groß sein. Die Idee mit der Ölplattform fand ich auch nicht schlecht. Das erinnert mich so an den Film Waterworld.
Handlung:
Die Smokers, eine Piratenbande, deren Unterschlupf ein alter Öltanker namens „Deez“ ist, bedrohen die ansonsten friedlich-lethargische Welt. Ihr Name rührt daher, dass sie über relativ große Öl- und Zigarettenvorräte verfügen und ständig rauchen. Ihr Anführer ist der einäugige „Deacon“ (Dennis Hopper). Es gibt jedoch eine Hoffnung, die alle gemeinsam haben: Der Mythos von „Dryland“, einem nicht überflutetem Festland.
Also das Stahlschwein ist klasse und passt einfach zu de Outlaws.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

01.05.2009 09:53
#4 RE: medium Ships Antworten

Haben sie alles schon, Leo :)

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz