Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 310 mal aufgerufen
 System Zonas
Lestat Offline



Beiträge: 51

02.08.2007 01:12
#1 RE: Stove antworten

So mal eine kleine große Berichtiung.

Prophet hat den alten Siedlungsplatz der Imperialen Garde inne. Weckmann wollte den auch, war aber zu langsam. Nun muss er ihn sich erobern.
Also ist es zunächst einmal ein Krieg Weckmann vs Prophet und nicht Shadow vs Prophet.

Prophet ist allerdings auf Kryt beschäftigt, wo die Liga (unteranderem auch Shadow) einen unprovozierten Angriffskrieg gegen ihren Nachbarn führt.
Hier möchte angemerkt sein, dass Erlot bis vor kurzem noch mit Shadow verbündet war, um ihn gegen einen übermächtigen invasor bei zu stehen.
Als dank wird er nun von ihm Angegriffen.

Aber zurück zu Stove. Da Prophet auf Kryt ist hat Ares die Verteidiung von Prophets kolonie übernommen.

Trotz dem, dass dies nun der 3. Angriffskrieg von Shadow gegen UFP Mitglieder ist habe ich mit ihm ausgemacht, jeweils nur Hinterlandsicherung zu
betreiben.
Mit Weckmann habe ich ebenfalls ausgemacht ihn nicht zu behelligen.

Das ganze hatte den einfachen Grund -> Prüfungen.
(Den ersten Teil hab ich rum, so nebenbei :-) )

Die Begründung für ein aktives Eingreifen meinerseits könnt ihr alle im Anhang nachlesen.
Dies ist die Ingame Nachricht, welche ich diesen zug an alle gesendet habe.
Ist auch ein wenig Roleplaymäßiger als das obrige getippse :-)

(PS: gibts eigentlich ne Möglichkeit nen Text aus dem Nachrichtenfenster raus zu kopieren?????)

Angefügte Bilder:
abgefangene Nachricht.jpg  
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

02.08.2007 21:22
#2 RE: Stove antworten

Wie unsere Voraufklärung zeigt, verhält sich der Feldherr Lestat keinesfalls so zurückhaltend wie gerne dargestellt!
Die Bilder sprechen für sich.
Es ist wohl damit zu rechnen, das wenn einheiten vor unserer Tür stehen unser Truppenaufkommen ebenfalls steigt.
Und eine nicht mit uns abgestimmt Grenze vor unserer Tür zu ziehen entspricht den Methoden, die wir bisslang kennengelernt haben.

Erster Reporter des ISR
Führer der Dark-Elfen
------------------------------
Die Bandbreite steigt in Gasblasen aus dem Bodensee und wird von
dort in Ethernetkabel gefüllt.

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

02.08.2007 22:05
#3 RE: Stove antworten

Vielleicht sollten die Dark Elfen sich abgewöhnen ihre Türen vor die Basen anderer Siedler zu stellen.


==================================================
File not found. Create a fake? (y/n) _

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

02.08.2007 23:23
#4 RE: Stove antworten

Vieleicht sollten die nicht so einladent offen stehen...

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2007 08:32
#5 RE: Stove antworten
Die Blauen Einheiten da von Lestat sind als Abwehr gegen Weckmann aufgestellt. Das hat gar nichts mit der Shadowgrenze zu tun.
Ich verstehe nicht, was das Gerede eigentlich soll? Wieso nimmt Shadow ein Bild von einer Front gegen Weckmann und sagt, das wäre seine Grenze??

Typische Ligataktik. Zögerlich und schleppend kämpfen - und hoffen dass man die eigenen Fehler dadurch ausbügelt, den Gegner bei allen anderen Völkern schlechtzureden.

Soo einladend stehen sie ja nicht offen die Türen sonst wär ja schon wer da :)

Kämpfet und schwätzet nicht.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.

Raiden Offline



Beiträge: 45

03.08.2007 11:55
#6 RE: Stove antworten

Naja, aber bei der UFP scheint es Taktik zu sein, von sich ablenken und auf andere zeigen. Hier ist es egal an wessen Grenze die Truppen stehen. Laut Lestats eigener Aussage verhielt er sich ja bisher neutral und will es weiterhin sein.

Lestat hat in seiner IGM-Nachricht geschrieben:
„Gegen Euch, Feldherr Weckmann, haben wir auch weiterhin keine Aggression geplant...“
Da fragen sich doch die Xithra warum Lestat so massiv an der Grenze zu Weckmann aufmarschiert?
Wenn man sich neutral Verhalten will, marschiert man nicht an der Grenze auf, da muß man sich nicht wundern warum der Gegner nervös wird und selber Schritte einleitet um keine bösen Überraschungen zu erleben.
Vor allen wenn der neutrale Spieler mit dem Feind verbündet ist.

Wenn man sich wirklich aus einem Konflikt raushalten möchte, haben eigene Kampftruppen im Konfliktbereich bzw. an der Grenze nix zu suchen, da es nur unnötig provoziert.
Die hohe Anzahl an schnellen Flugeinheiten schauen für uns zusätzlich eigentlich eher nach offensiven als defensiven Absichten aus.
Da braucht man sich nicht wundern, wenn man in einen Konflikt reingezogen wird. Aber die alleinige Schuld haben ja eh immer die anderen...

Grüße vom Volk der Xithra

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2007 13:31
#7 RE: Stove antworten
Der oberste der NeuHallwarianer sitzt auf der Dachterrasse des Hauptquartieres auf Tulon3. Man sieht ihn telefonieren, wobei er heftig gestikuliert. Wer die andere Seite des Gesprächs ist, ist nicht klar. Man hört aus der Entfernung die folgenden Gesprächsfetzen:

...die Liga greift die UFP an und verbreitet dann Propaganda mit dem Thema "Die böse UFP hat uns angegriffen und verhält sich uns gegenüber aggressiv". Ja. Genau. Was meinst du dazu?

...nein...nein...ist ja genau was ich auch nicht kapier: Die sagen wir wären böse, dabei haben sie uns angegriffen. Ja, keine Ahnung was die so rauchen...ja ich weiß, das klingt gemein...aber was für andere Erklärungen gibt es?

Was sagst du da? Wer nicht richtig kämpfen kann redet halt lieber. Ja....ja eben!...Ja, da stimme ich dir zu.

Ja sicher! Nicht Lestat marschiert massiv an der Grenze auf, sondern Shadow verletzt ständig die Grenzen. Das muss sich Lestat jetzt aber nicht gefallen lassen oder? He, was meinst du? .... Tjoh, das war dann wohl ein Fehler von Shadow. Kann man nicht anders nennen.
Der ist sowieso interessant. Darkelfen, huh? Erst um Hilfe betteln, auf Kryt, weißt du noch? Ja, eben! Erlots Truppen reißen sich den Allerwertesten auf, und was ist der Dank? Angriff aus heiterem Himmel! Tja, Darkelfen eben. Sorry, ne, echt...nein...nein....so - nein, das werden wir uns nicht bieten lassen.

Aber, mir ist grad ein Gedanke gekommen - warum die das so machen. Soll ichs dir sagen? Ja, pass auf, folgendes:
Man sieht deutlich, die Liga versucht es wie mit der GoH. Mit seitenlanger Propaganda auszugleichen was auf dem Feld nicht läuft. Über die GoH wurden auch massig Unwahrheiten verbreitet. Und werden es sogar immer noch. Ja klar weiß ich auch dass es die nicht mehr in der Form gibt. Und trotzdem wühlt die Liga weiter in der Lügenkiste.

Ach, Raiden macht auch mit bei der Propaganda? Wer? Raiden? Ach, das war doch der, der die Gromianer einfach angegriffen hat, obwohl er vorher noch zugesichert hat, dass ein Nichtangriffspakt bestehe oder?

Ja, und jetzt sind halt wir dran. Warum, fragst du? Da fragst du noch?? - weil die Angst haben, dass wir mal richtig mächtig werden könnten. Und weil die jetzt schon blass werden, versuchen sie, wie damals gegen die GoH, mit ihrem Geschwätz möglichst viele andere Spieler noch mit ins Boot zu holen.

Haha, hehe das ist ein guter Gedanke, genau, muahah! Genau, dass sie diese Taktik anwendn spricht aber für den Respekt den die uns offensichtlich zollen. Die haben so viel Bammel vor uns, dass sie alle Ressourcen nutzen, die denen irgendwie zur Verfügung stehen. Tja die brauchen aber nicht meinen dass wir da dann schön kuschen und sagen "ooh arme Liga, ja, ihr habt ja so Recht, die UFP-Anführer waren so böse zu euch, hat euch schon früher immer den Sand in die Augen geschmissen gell...muahah..vielleicht sollen wir jetzt Angst bekommen oder so. Nah, da müssen sie aber früher aufstehen und nicht mit Knallerbsen spielen...ja, pass auf ich hab folgendes vor...also, mein PF wird.....

Hier stand der Oberst leider auf und ging die Treppe hinunter in den Großen Lageraum. Das Gespräch konnte nicht weiter verfolgt werden.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.

Raiden Offline



Beiträge: 45

03.08.2007 14:17
#8 RE: Stove antworten
In Antwort auf:
Ach, Raiden macht auch mit bei der Propaganda? Wer? Raiden? Ach, das war doch der, der die Gromianer einfach angegriffen hat, obwohl er vorher noch zugesichert hat, dass ein Nichtangriffspakt bestehe oder?



Auszug aus dem Protokoll der persönlichen Assistentin Raidens zu dessen Gespräch mit dem Chef des Stabes der Streitkräfte (General Oboho):

"(...) Herr General, der "oberste der NeuHallwarianer" weiß ja anscheinend mehr wie ich, mir ist bisher nicht bekannt gewesen das wir irgendwann den ersten Schuß auf gromianische Streitkräfte abgegeben habe. Soweit ich das überblicken kann, sind bei beiden Begegnungen mit diesem Volk die ersten Schüsse auf der Gegenseite gefallen. Auf Tulon 4 wurden unsere Spionagesatelliten circa einen Zyklus bevor unserer bewaffneten Streitkräfte im Konfliktgebiet waren von gromianischen Marine- und Luftstreitkräften in einem Präventivschlag abgeschossen. Auf Rokhal haben unsere tapferen Ghostpiloten auch erst auf den Abschuß eines Patrix, eines UHU und einer Rune das Feuer eröffnet. Bin ich da falsch informiert wurden?
Soweit ich das überblicken kann, ist selbst vom gegnerischern Führer Grom nie etwas anderes behauptet wurden.
Wenn dem doch so sein sollte, soll der Schuldige ausfindig und an die Front geschickt werden, speziell die Marine freut sich über jeden neuen "Freiwilligen".

Sprechen Sie außerdem mit dem Chef des Geheimdienstes und klären sie wie Prophet an diese Informationen gekommen sein möchte, da kein Volk der UFP bei diesen Konflikten auch nur auf den entsprechenden Planeten anwesend war.

Lassen sie desweiteren die Intergelaktische Bevölkerung und speziell den selbsternanneten Propehten der NeuHallwarianer wissen, dass auf dem Staatsgebiet der Xithra Rauchen nicht gestattet ist, da Rauchen für die Gesundheit schädlich ist...

Hm, sich über Propaganda beschweren, aber selber sind sie fleißig dabei irgendwelche Halbwahrheiten verbreiten die nicht mal was mit Ihnen selber zu tun haben.
Wie war das mit dem "Wasser predigen und selber Wein saufen...".

Wie auch immer, wenn ich den allumfassende Durchblick im ISG-Universum habe wie der Große Prophet dann lassen sie es mich wissen, dann werde ich den Geheimdienst persönlich übernehmen ...

Naja, ich bin aber vom Thema abgekommen, wenden wir uns nun lieber etwas wichtigerem zu, der aktuekllen Lage auf Rokhal ...
(...)"
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

03.08.2007 15:55
#9 RE: Stove antworten
---- Anmerkung der Redaktion ----

Es gilt als unfein bereits beantwortete Beiträge zu editieren ... damit kommt der Kontext etwas durcheinander!

---- Ende der Anmerkung ----

_____________________________
Grundregeln des Forenpostings:
1. Nutze niemals die Suchfunktion!
2. Überprüfe niemals die Topics nach Ähnlichkeiten!
3. Schreibe alles in Großbuchstaben und hellgelb!

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2007 16:09
#10 RE: Stove antworten

beginn der anmerkung


die editierung erfolgte lang vor der sendung des antwortbeitrags.
kann da nix für!!

wurde aber jetzt wieder korrigiert. ist das genehm?

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

03.08.2007 16:11
#11 RE: Stove antworten
Naja, Raiden hat für seinen Text ja auch ne ganze Weile gebraucht *glaub* ...
Es liest sich halt nur etwas dumm, wenn im Folgebeitrag Zitate auftauchen, für die es keinen Bezug mehr gibt ...

Grüße,
Hanni

Nachtrag: Vielleicht kann ja nen Mod die letzten 3 Beiträge entfernen, da sie eher OT sind ....

_____________________________
Grundregeln des Forenpostings:
1. Nutze niemals die Suchfunktion!
2. Überprüfe niemals die Topics nach Ähnlichkeiten!
3. Schreibe alles in Großbuchstaben und hellgelb!

Lestat Offline



Beiträge: 51

03.08.2007 16:26
#12 RE: Stove antworten

och kinder, immer diese Flamewars.

Also nochmal, die Situation ist wie folgt:


Xyph verlässt stove.
Prophet kommt an.
Ich habe zumindest mit Hanni die Grenzen abgeklärt und er hat sie mir auch ausdrücklich mit Koordinaten bestätig.(entlang der Panzersperrenlinie, siehe Anhang))
Da Shadow und Hanni den status "Alliance" haben, hielt ich es für unnötig es jetzt beiden mitzuteilen.
Auch für sowas hat man Verbündete. Die zwei sind eh des öftern im Teamspeak. Also "nicht gewusst" zählt nicht, zumal durch die Panzersperren offensichtlich.

Weckman kommt etwas später an und will den Siedlungsplatz.
Ich hab nicht wirklich lust mich da rein ziehen zu lassen.
Also habe ich mit Weckmann abklärt dass ICH ihm nichts tun werde.
Hanni will sich auch raushalten, auch wenn er nicht so neutral ist wie er vorgibt sondern dem Gegner mit seinem ISG Builder eine Ausweichlandezone spendiert hat.
Zumal der Gegner massiv seinen Störschild nutzt der bis knapp an die Grenze reicht, aber dafür kann er ja nix (kein sarkassmus, ernst gemeint).

Dass ich natürlich nicht völlig tatenlos danneben stehe ist aber wohl auch klar.
Darum das Abkommen mit Shadow jeweils nur das Hinterland zu sichern.

Seit nunmehr fast einem Zyklus sind nur massive Truppenbewegungen von Shadow zu verzeichnen. Von Weckmann bis zur vorletzten Runde keine Spur!
bis dahin waren wohlgemerkt in MEINEM hinterland, nicht bei Prophets, 4 migs 1 scope, Tankflugzeug und 2 Timber positioniert um einen schnellen Ausfall mittels fliegern o.ä über mein Gebiet zu verhindern...Hinterlandsicherung eben.

So ab jetzt wirds Spannend.

Seit nunmehr 5 Runden steht Shadow unmittlebar vor der Grenze mit Angriffseinheiten. (Bild der wirklichen Front und grenzverläufe als Anhang dabei)
Als ich das gesehn habe war schnell klar dass DAS keine Hinterlandsicherung mehr ist und es wohl noch mehr wird....was sich auch prompt bewahrheitet hat. DARAUFHIN habe ich angefangen mehr Kriegsgerät in die Gegend zu verfrachten, da Shadow wohl nicht viel von seiner Neutralität hält.

Die Grenze ist an der Stelle eindeutig mit Panzersperren gekennzeichnet.
Die erichtete Startbahn geht GENAU bis an die Grenze.
Unsere Verteidigungslinie steht allerdings weit über 9 kästchen von UNSERER Grenze weg.
Das sind die Fakten.

PBP ist ein Kriegsspiel, ja, Diplomatie und etwas Propaganda gehören ja auch dazu. Aber alles absichtlich schlechreden mit dem Ziel einen Spieler/Allianz oder was auch immer, damit zum auserkorenen Feind des PBP universums abzustempeln um ihn auf irgendeiner "will ich hauen" oder Böhlheitsliste (die ich im übrigen sau geil finde *lach*) der andern Spielernach oben zu bringen find ich etwas fragwürdig.

Man mag mir Vorwerfen dass ich trotz gegenseitiger(!) Abmachung mich zurückzuhalten, mittlerweile etwas mehr Truppenaufkommen habe als geplant.
Ja und ich habe die ersten offiziellen Schüsse abgegeben.

Aber übertreten der Grenze und Spionieren für den Feind, von dem bis jetzt noch rein gar nichts zu sehen war, trotz einem Zyklus aufenthalt und 2 verbündeten auf einem so kleinen Planeten, ging definitv zu weit und hat den Rahmen aller Abmachungen gesprengt.

Bei Versehen würde ich vorwarnen, bei Absicht ohne Kriegsfall ebenfalls.
Aber bei Krieg und zugleich absichtliches Nichteinhalten der Abmachungen ...?

sorry wenn ich mit meinen Moralvorstellungen falsch liege, aber da hört es sich halt nunmal auf.

S,o unten seht ihr den kompletten Frontverlauf, zu verbergen habe ich eh nicht mehr viel da Shadow ja so freizügig ALLE mit Details der gegnerischen Armee versorgt. Sowas habe ich bei anderen Koflikten, und seien sich noch so verfeindet und groß, NIE gesehn.
Es gab die offiziellen abschussberichte, ein bisschen proaganda um einen "gefallenen" soldaten.
Aber eine öffentliche Anlyse und zu schau Stellung des Gegners mit seinen Stärken und Schwächen hat wirklich noch keiner gebracht.

Lasst euch das mal durch den Kopf gehen....

PS: Sorry für etwas geflame meinerseits, aber man merkt wohl dass mich das breittreten die Wortklaubereien etc nun doch etwas nerven.

Angefügte Bilder:
Fronten Stove.jpg  
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

05.08.2007 01:08
#13 RE: Stove antworten
Nuja, da ja hier jeder seine eigene Wahrheit hat, darf ich ja wohl auch mal oder?

In Antwort auf:
Ich habe zumindest mit Hanni die Grenzen abgeklärt und er hat sie mir auch ausdrücklich mit Koordinaten bestätig.


Negativ, ich habe Prophet lediglich vorgeschlagen diese Grenzlinie beizubehalten, du bist der Höflichkeit halber, als CC, im Verteiler gewesen. Auf eine Bestätigung der Linien warte ich bis heute. Dieses geschah ohne eine Aufforderung von dir Lestat, oder von Prophet. Es war ein reines Zeichen des guten Willens.

(Der Orginaltext war übrigens: "Im übrigen möchten wir euch bitten .....")

In Antwort auf:
Hanni will sich auch raushalten, auch wenn er nicht so neutral ist wie er vorgibt sondern dem Gegner mit seinem ISG Builder eine Ausweichlandezone spendiert hat.


Eine reine Sache der Bezahlung. Ihr hättet auch eine bekommen können, vorausgesetzt ihr wärt zahlungswillig gewesen.
Warst es im übrigen nicht du Lestat, der mir den Vorschlag unterbreitet hat, Profit aus diesem Konflikt zu ziehen?

In Antwort auf:
bis dahin waren wohlgemerkt in MEINEM hinterland, nicht bei Prophets, 4 migs 1 scope, Tankflugzeug und 2 Timber positioniert


Vergiss nicht das Shuttle, welches erst nach Aufforderung gewillt war meinen Luftraum zu verlassen ... zum Punkt "MEINEM Hinterland" hab ich mal 2 Screenshot`s angehangen!
Ich könnte auch noch Auszüge aus E-Mails,zu diesem Thema, zitieren, aber das würde sicherlich zu weit führen.

In Antwort auf:
Aber übertreten der Grenze und Spionieren für den Feind, von dem bis jetzt noch rein gar nichts zu sehen war

Siehe den vorherigen Punkt!

In Antwort auf:
DARAUFHIN habe ich angefangen mehr Kriegsgerät in die Gegend zu verfrachten, da Shadow wohl nicht viel von seiner Neutralität hält.

Hmm, wenn ich mich recht entsinne hast du doch die Quest extra abgebrochen, weil du wohl mitmischen wolltest. Aber egal, das ist sicherlich ne reine Auslegungssache.

Ein kleiner Nachtrag: Wenn sich Lestat die alten Karten genau ansehen würde, fällt im sicherlich auf, das die besagte Mine bei seinen Migs zum Teil auf meinem Territorium steht. Da ich aber nicht kleinlich bin, habe ich bisher gut darüber hinweg sehen können.

Hanni.

PS: Nun mach ich erst mal meinen Zug!

_____________________________
Grundregeln des Forenpostings:
1. Nutze niemals die Suchfunktion!
2. Überprüfe niemals die Topics nach Ähnlichkeiten!
3. Schreibe alles in Großbuchstaben und hellgelb!

Angefügte Bilder:
lestat1.jpg   lestat2.jpg  
SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

08.08.2007 00:40
#14 RE: Stove antworten
Chillt erstmal, und bleibt im Stove Thread bitte bei netter Propaganda.

--------
Kowalski, i need options!!!

«« Planeteninfo
Alaska »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de