Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.059 mal aufgerufen
 Cromoner
Seiten 1 | 2
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

29.10.2007 19:22
Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten
Ein Jagdflugzeug ist ein in erster Linie zur Bekämpfung anderer Flugzeuge eingesetztes Kampfflugzeug.
Jäger, die in der Lage sein sollen, die Luftüberlegenheit zu erkämpfen, wenn erforderlich auch tief in feindlichem Territorium. Die dafür nötige Reichweite wird heute oft durch Luftbetankung oder auch durch abwerfbare Zusatztanks erreicht. Einige Luftüberlegenheitsjäger sind auch gleichzeitig Abfangjäger.
Ein Abfangjäger ist ein sehr schnelles Flugzeug mit hoher Steigleistung. Seine Aufgabe ist es, eindringende gegnerische Bomber und Aufklärer abzufangen. Wendigkeit kann bei diesem Typ vernachlässigt werden.

Jetzt zu meinen Fragen:
1.) Ich kann keine großen Unterschiede zwischen den Jagdflugzeugen Copra und Genom feststellen !
2.) Es gibt Unterschiede in den Waffenbeschreibungen bei der MG Bewaffnung - siehe Anlage. Welche Angaben sind die Richtigen - Hannis oder die anderen Beschreibungen ?
3.) Was soll man jetzt wofür bauen, hier sind jetzt die wahren MK4 Experten gefragt.

Im Editor habe ich Computer (Staffel Copra) gegen Computer (Staffel Genom) kämpfen lassen. Die Unterschiede sind für mich einfach zu minimal. Oder habe ich was übersehen ?

Neue Möglichkeit: Der Nachbrenner bietet eine signifikante Steigerung der Geschwindigkeit strahlgetriebener Kampfflugzeuge auf Kosten der Reichweite. Hierbei wird Treibstoff direkt in den Abgasstrahl des Triebwerks eingesprüht. Der Treibstoff verbrennt dabei explosionsartig außerhalb der Turbine, die heißen Gase werden dann durch die Triebwerksdüse nach außen geleitet und erzeugen Schub. Da der Treibstoffverbrauch des Nachbrenners um bis zum Faktor 10 über dem normalen Verbrauch des Triebwerks liegt, wird er nur in besonderen Situationen, wenn kurzfristig mehr Schub benötigt wird, zugeschaltet.

Ein Vorschlag - man könnte die Schnelligkeit der Copra um 1/3 erhöhen, den Treibstoffverbrauch aber hierfür sehr stark anheben um damit auch die endgültige Reichweite der Copra zu reduzieren.
Damit hätte man einen Abfangjäger Copra für ganz schnelle Blitzaktionen und kurze Einsätze
und das Jagdflugzeug Genom für weitere und längere Missionen.
Ausserdem könnte man die Panzerung der Copra reduzieren um damit das Flugzeug leichter zu machen.
Angreifen und weg.
Natürlich sind die Übergänge Jäger zu Drohnen fließend. Wer kann da helfen, wer weiß da rat.
Bitte Doppelklick auf die Grafik.
Angefügte Bilder:
Einheitenvergleich Flugzeuge.JPG  
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

29.10.2007 19:29
#2 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

Die richtigen Waffenbeschreibungen sind die, die ingame abrufbar sind.

Genom hat eine Rakete mit RW 2, Copra hat davon 3. Genom hat 3 Raketen gegen high Air, Copra dagegen nur zwei. Ich finde Copra besser.

=====================================================================
where the sky is black, and the horizon disappears
where the shadow of the emperor, is the answer to your tears...

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

29.10.2007 19:31
#3 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

Ansonsten versuche ich natürlich "meinen" Guide aktuell zu halten.

Grüße
hanni

_____________________________
Die von der UfP sind die guten ... aber ich will gar net gut sein ;)

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

29.10.2007 20:48
#4 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten
Also der Genom hat schon mal nen paar meer missles...
Ausserdem hat er mehr Armor.
Allerdings sind die weitreichenden Waffen bei dem Corpa in größerer Stückzahl vorhanden.
Der Corpa lässt sich ausserdem noch besser einpacken

------------------------------
soviel Spass für wenig geld .... das müsste man eigentlich besteuern ...
<hanni>

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

29.10.2007 21:13
#5 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

Jetzt ein substantieller Vorschlag:

Jagdflugzeug Copra

Panzerung statt 300 nur 250
Treibstoffverbrauch statt 24 nun auf 50
Geschwindigkeit nur in mittlerer Höhe statt bisher 200 auf 250.

Und damit hätten wir einen wirklich brauchbaren Abfangjäger - natürlich noch kein Hyas.


Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

29.10.2007 21:14
#6 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten
Das Problem dabei ist, das ein derartiger Abfangjäger schlicht und einfach unbezahlbar sein dürfte.

Möglicherweise kann man ja diese Reichweite mit einer Kombo aus Crux DX und Thunder Drohnen erreichen. Das müsste aber mal jemand testen ;).

Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

29.10.2007 21:26
#7 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

Nein - es soll keine "Hyas" werden. Ich will nur etwas kurzzeitige Beschleunigung, damit ich nicht hoffnungslos hinterherfliegen muss und damit sich die Jagdflugzeuge Copra und Genom stärker unterscheiden. Ich will eine richtige Alternative und nicht zwei gleiche Flugzeuge im MK4-Set, die nur verschieden aussehen.

Angefügte Bilder:
Flugzeuge mit Geschwindigkeit größer gleich 200.JPG   Hyas.JPG  
Lucius Offline



Beiträge: 648

29.10.2007 21:40
#8 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

der titel ist nicht ganz richtig. es betrifft nicht nur mk4, weil copra und genom das genaue spiegelbild iherer eltern (parents) sind. änderungen bei den parents wiederum sind bei GAMER schwer durchzusetzen.
eine Verbesserung nur bei MK4 liesse sich durch die Verbesserung von Jagddrohnen erreichen, das wurde aber vor kurzem als "Rennrehs jährliche drohnendebatte" abgetan.

_____________________________________________
jeder hat zwar seine eigene wahrheit, aber...
die liga hat immer zwei

(Scherbensammler)

Ares Offline




Beiträge: 417

29.10.2007 21:53
#9 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten
Die Jäger unterscheiden sich nunmal wenig, die light fighter parent hat 3 Raketen auf 2 Kästchen und nur eine gegen Hochflieger, die medium fighter genau umgekehrt, der heavy fighter kann noch auf Orbit schießen und ist damit praktisch immer das Mittel der Wahl trotz hohem Preis.

Der einzige Unterschied im Mk4-Set zu den anderen ist, dass Mk4 keinen heavy fighter hat, dafür aber die Möglichkeit mit den Thunder OX Orbitalziele auf 3 Kästchen recht billig anzugreifen.
Hier müssen die Drohnen oder der Ghost als Ersatz herhalten. Man kann das als Nachteil sehen, aber jedes Set hat seine Nachteile, so hat Mk1 keine mobile LR-AD und Mk3 keine Tauchmechs, das sind eben die Unterschiede der Sets.

Vielleicht kann man mit CruxDX die Aufgabe erfüllen, die Excalibur mit den Abfangjägern vorschwebt, immerhin kommt man mit der Kombination auf 23 Kästchen Flugweite plus 2 Felder Waffenreichweite, was mehr ist als mit jedem anderen Set, allerdings ist das nur offensiv so gut zu gebrauchen, wenn man sich danach noch zurückziehen will ist die Kombination nicht ganz so gut zu gebrauchen.
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

29.10.2007 22:25
#10 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten
Antrag direkt an Gamer.
Ein gescheiter Abfangjäger sollte schon „Mach 2“ (die doppelte Schallgeschwindigkeit) haben. Das sind doch sonst alles lahme Krücken.
Obwohl es Raketten, Drohen usw. gibt – spielen die Abfangjäger auch heute noch eine große Rolle „Eurofighter“. Komm Gamer – gib uns jetzt bei der Einheit Copra Mach 2 !
Die Panzerung geringer, der Treibstoffverbrauch verdoppeln und das MG können wir dann auch ganz weglassen.
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

29.10.2007 22:33
#11 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

Also,

mein Vorschlag:

Bau Dir ne PU die das kann.

Lucius Offline



Beiträge: 648

29.10.2007 22:47
#12 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

In Antwort auf:

mein Vorschlag:

Bau Dir ne PU die das kann.




ein abfangjäger macht noch kein Frühling ;-)

_____________________________________________
jeder hat zwar seine eigene wahrheit, aber...
die liga hat immer zwei

(Scherbensammler)

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

30.10.2007 04:11
#13 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

Sicher mag es so aussehen, als wären speziell Fluzeuge wesentlich zu langsam. Vielleicht stimmt das j auch wirklich.

Allerdings sollte man es sich immernoch vor Augen halten, das die derzeitigen Flugzeuge immernoch schnell genug sind um überraschend irgendwo zuzuschlagen.

Ich bin im übrigen für einen Kompromiss, wie ihn Hastrubal mal vorgeschlagen hat.
Die Flugzeuge 2-3 Felder schneller. Dafür auch kleinere Tanks und ein höherer Treibstoffverbrauch. Begründet wurde dieses mit der Idee, Flugzeuge zu teuren Erstschlagswaffen zu machen.

Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

30.10.2007 06:51
#14 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

In Antwort auf:
Ein Vorschlag - man könnte die Schnelligkeit der Copra um 1/3 erhöhen, den Treibstoffverbrauch aber hierfür sehr stark anheben um damit auch die endgültige Reichweite der Copra zu reduzieren.
Damit hätte man einen Abfangjäger Copra für ganz schnelle Blitzaktionen und kurze Einsätze
und das Jagdflugzeug Genom für weitere und längere Missionen.


Verbrauch sehr stark anheben bringt nichts. Was du im Gegenzug für 1/3 mehr Schnelligkeit der Copra anbietest wird doch mit der Möglichkeit zur Betankung in der Luft völlig entwertet. Zudem vergißt du, dass die Schnelligkeit der Flugzeuge eine natürliche Begrenzung der möglichen Aufstellfläche für einen Angriff (Erstschlag) darstellen. Mehr Schnelligkeit bedeutet eben auch mehr Flugzeuge nach dem Abfangen des RFs zum Angriff führen zu können und dann ohne Gegenfeuer mehr Schaden anrichten zu können. Damit würdest du eine Balancingdiskussion lostreten, wovon wir schon genug hatten...

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

30.10.2007 10:51
#15 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

Bei der ganze Diskussion bitte die PTerrano nicht vergessen. Die Sets sind unterschiedlich. Es bringt nichts, beabsichtigte Lücken immer wieder durch neue Vorschläge schließen zu wollen. Und die standart und PBP1 Sets haben sehr viele Einheiten, einige auch mit ähnlichen Eigenschaften. Das ist nun mal so. light und medium Fighter sind ähnlich, wer meint er brauch einen nicht, der soll ihn nicht bauen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2007 11:03
#16 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

für ganz schnelle blitzaktionen und kurze einsätze haben die mk4 auch schon die drohnen...

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

31.10.2007 19:43
#17 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten
Noch ein letzter Versuch und dann bin ich ruhig.
Der Unterschied zwischen Jäger Genom und leichtem Abfangjäger Copra ist zu gering. Es ist so keine echte Alternative.
Vielleicht Copra mit Nachbrenner. Dieser bietet eine signifikante Steigerung der Geschwindigkeit strahlgetriebener Kampfflugzeuge auf Kosten der Reichweite. Hierbei wird Treibstoff direkt in den Abgasstrahl des Triebwerks eingesprüht. Der Treibstoff verbrennt dabei explosionsartig außerhalb der Turbine, die heißen Gase werden dann durch die Triebwerksdüse nach außen geleitet und erzeugen Schub. Da der Treibstoffverbrauch des Nachbrenners um bis zum Faktor 10 über dem normalen Verbrauch des Triebwerks liegt, wird er nur in besonderen Situationen, wenn kurzfristig mehr Schub benötigt wird, zugeschaltet.

Vorschlag leichtes Jagdflugzeug Copra

Panzerung statt 300 nur 250
Treibstoffverbrauch statt 24 nun auf 50.
Geschwindigkeit nur in mittlerer Höhe statt bisher 200 auf 240.
Keine MG-Bewaffnung mehr – dadurch ja auch leichter.

Und damit hätten wir einen wirklich brauchbaren schnellen und leichten Abfangjäger.

Wir müssten dies bei allen Sets entsprechend ändern.
Angefügte Bilder:
120px-Afterburner F-18.jpg  
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

31.10.2007 23:46
#18 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten
Ok - kapiert - den leichtem Abfangjäger Copra will keiner verändern. So sei es.
Dann verändern wir halt den Jäger Genom. Die Unterschiede zwischen diesen Flugzeugen sind sonst zu gering.

Hier mein Vorschlag:
Geschwindigkeit niedrige Höhe von 190 auf 180.
Geschwindigkeit mittlere Höhe von 200 auf 180.
Große Rakete Reichweite 10-10 von Stärke 70 auf 95.
Bei der Panzerung einen Hauch mehr.
Dann ist der Jäger Genom zwar schwerfälliger, aber ein Unterschied zum leichten Abfangjäger Copra wird so deutlicher.
Wir müssten dies natürlich dann bei allen Set entsprechend berücksichtigen.
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

01.11.2007 00:15
#19 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten

Der Unterschied leigt in der Bewaffnung, hat aber oben schon jemand geschrieben.
Der leichte verfügt über mehr distancewaffen , der mittlere über mehr Waffen gegen HöhenZiele.

Wenn der Gegner überwiegend mit leichten oder mittleren jägern/bombern aufgestellt ist, brauchst du mehr leichte Jäger, wenn der gegner viele Höhgenflieger hat, dann mittlere.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

02.12.2007 15:47
#20 RE: Diskussion über Jagdflugzeuge MK4 Set Antworten
Flugzeuge Copra und Genom sind zu ähnlich. Aber Gamer hat schon recht.
Zitat: "Genom hat mehr Waffen gegen HöhenZiele."

Copra große Rakete; 10-10 Reichweite; Stärke 70; Munition 2
Genom große Rakete; 10-10 Reichweite; Stärke 70; Munition 3

Aber der Unterschied zwischen Abfangjäger und Jäger sind mir zu gering ?
Vorschlag: Munition gegen Höhenflieger Copra 0 und dafür bei Genom 5.
Diese Veränderungen sollten aber dann bei allen Sets vorgenommen werden.
Seiten 1 | 2
«« Bunkerbuster
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz