Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 486 mal aufgerufen
 System Tulon
Keyfinder Offline




Beiträge: 534

13.12.2007 22:59
Es drohen schwere Kämpfe auf Tulon3 Antworten
Nach bestätigten Angaben unseres Geheimdienstes haben sich zumindest 3 Völker auf Tulon3 zusammen geschlossen, um die friedliebenden Marsianer von hochwichtigen Meeresforschungen abzuhalten. Scheinbar wollen die Anreinervölker etwas vertuschen. Es besteht sogar die Möglichkeit das sich alle 4 Völker gegen Forschungstruppe zur Wehr setzen. Die auf Tulon3 gelandeten Raumschiffe der Neu-Hallwaianer sind noch nicht wieder abgeflogen. Trotz Zusicherung der Neutralität (der FoF und der Neu Hallwaianer) sind umfangreiche Truppenverbände der Imperialen Garde, Legion VII und der FoF unterwegs um unsere Landezone zu stürmen. Letztere haben wir bereits zweimal verwarnt, da sie ohne Grund in das Kampfgebiet eingeflogen sind. Nun sind wir gezwungen zu reagieren.

Dem noch jungen Volk wird das eine Lehre sein.
Angefügte Bilder:
Tulon3.jpg  
Lucius Offline



Beiträge: 648

13.12.2007 23:14
#2 RE: Es drohen schwere Kämpfe auf Tulon3 Antworten
Der grosse Bal Sengor braucht jünge Völker als Opfer. Das ist allgemein bekannt. Nachdem die Elite-Flotte der Marsianer aufgrund der Selbsherrlichkeit ihres Anführers so mächtig auf die Nase gefallen ist, hat sie ihre Absicht die Basis der Legion zu stürmen aufgeben müssen. Jetzt wird natürlich ein geeignetes Opfer gesucht.

Die LuX kann nur noch einmal wiederholen - jede Schandtat der Marsianer wird auf die Liga zurückfallen. Die Zeiten in denen Marsianer sich ungestraft an kleinen Völkern hochtrainieren durften sind vorbei.

_____________________________________________
"Es sollte dem Licht ein Trost sein, dass die Schatten es nicht überleben werden." - Gregor Brand

LuX (lat.) - Licht
Shadow (engl.) - Schatten

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

14.12.2007 00:24
#3 RE: Es drohen schwere Kämpfe auf Tulon3 Antworten

Zitat von Lucius

Die LuX kann nur noch einmal wiederholen - jede Schandtat der Marsianer wird auf die Liga zurückfallen. Die Zeiten in denen Marsianer sich ungestraft an kleinen Völkern hochtrainieren durften sind vorbei.


Ich kann versichern das dieser Beschuß der FoF keine Erfahrungspunkte für uns gebracht hat!
Zudem ist das Volk selber Schuld wenn es sich nicht an die Abmachungen hält!

Im Gegensatz zu der LuX laufen wir nicht davon, wenn der Gegner stärker als wir sind, sondern wir stellen uns dem Kampf - koste was es wolle. Wir haben keine Angst gegen 4 Völker auf einem Planeten zu kämpfen. Stellt euch auf einen langen Kampf ein, wir sind bereit. Hebt schon mal Gräber aus, Sargbauer haben demnächst Hochkonjuktur.

Bal Sengor

Lucius Offline



Beiträge: 648

14.12.2007 10:01
#4 RE: Es drohen schwere Kämpfe auf Tulon3 Antworten

Also ist es wieder soweit. Die "Key-Keule"© hat wieder zugeschlagen. Kurz nach dem Beschuss der HLZ der Legion begehen die Marsianer ein weiteres Kriegsverbrechen. Wieder greifen Elite-Einheiten ein kleines Volk an.

Legion VII drückt der FoF ihr herzliches Beileid aus und heisst sie willkommen in den Reihen der Anti-Liga-Allianz. Wir rufen alle kleinen und unabhängigen Völker im ISG Universum auf, nicht zu warten bis sie an der Reihe sind. Die "Key-Keule"© muss zerbrochen werden!

_____________________________________________
"Es sollte dem Licht ein Trost sein, dass die Schatten es nicht überleben werden." - Gregor Brand

LuX (lat.) - Licht
Shadow (engl.) - Schatten

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2007 12:16
#5 RE: Es drohen schwere Kämpfe auf Tulon3 Antworten

Die Neu-Hallwarianer konnten nach den Berichten über die vermutete Stärke einfach nicht mehr neutral bleiben.
Der Prophet hielt noch fest an der Zusage - aber seine Generäle riefen ihm wieder ins Gedächtnis, dass das Volk sogar schon eine Kolonie an einen Spieler verloren hat, der vorher seine Neutralität mehrfach zugesichert hatte. Wir wollten uns dann doch nicht mehr drauf verlassen, in der Passivität sicher zu sein - denn das waren wir damals auch nicht.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

14.12.2007 13:26
#6 RE: Es drohen schwere Kämpfe auf Tulon3 Antworten

Damit ist der Beweis erbracht. Auch wenn die Stärke der LuX Brüder und der Freelancers auf Tulon3 derer meiner Truppen übersteigt muss trotzdem noch die Neu-Hallwaianer ins Boot geholt werden, um ein extremes Übergewicht zu erzeugen.

Die Raumschiffe der Neu-Hallwaianer sind seit ca. 1 Zyklus auf Tulon3, somit war die zugesicherte Neutralität von Anfang an geheuchelt. Der Plan der 4 Völker unsere Forschung zu sabotieren, gar zu zerstören existierte wahrscheinlich schon bei unserer Landung.

Wir haben noch nie den Neu-Hallwaianern eine Kolonie entrissen und auch noch nie eine zuvor eingeräumte Neutralität gebrochen.

Die Vertreibung von Erlot auf Kryt war eine offene Ankündigung und die Truppen von Prophet kamen als Defender. Nach einem harten Kampf wurde den Truppen von Erlot als auch denen von Prophet freien Abzug gegeben. Keine Kampfeinheit musste ab dann ihr Leben lassen.

Somit stehen wir zu unserem Wort, was man von den Völkern von Tulon3 nicht sagen kann.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2007 17:04
#7 RE: Es drohen schwere Kämpfe auf Tulon3 Antworten

In Antwort auf:
Wir haben noch nie den Neu-Hallwaianern eine Kolonie entrissen und auch noch nie eine zuvor eingeräumte Neutralität gebrochen.


Damit meinen wir auch nicht Kryt sondern Stove.
Wir haben schlicht Angst, dass eine Neutralitätszusage wieder zu unserem Nachteil gerät.

Und Kryt war ein Ergebnis besonderer Umstände, ich hoffe ihr erinnert euch...Heerführer Erlot war nicht ansprechbar, ein Kampf daher sinnlos...


...und behauptet ja nicht, dass Kryt für euch nicht ein unglaublich megalomanischer riesen Gewinn war!

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

14.12.2007 17:54
#8 RE: Es drohen schwere Kämpfe auf Tulon3 Antworten

Zitat von Prophet

Damit meinen wir auch nicht Kryt sondern Stove.
Wir haben schlicht Angst, dass eine Neutralitätszusage wieder zu unserem Nachteil gerät.



Da muss ein Irrtum vorliegen, denn wir waren noch nie auf Stove!

Bal Sengor

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2007 17:57
#9 RE: Es drohen schwere Kämpfe auf Tulon3 Antworten

Haben wir irgendwo gesagt dass ihr das wart auf Stove?

Wir wollten damit zum Ausdruck bringen, dass wir mit einer Kolonie bezahlt haben dass wir passiv geblieben sind - weil dadurch der Angreifer sich schön aussuchen konnte wann er kommt.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

14.12.2007 18:36
#10 RE: Es drohen schwere Kämpfe auf Tulon3 Antworten
Auf sämtlichen Nachrichten-Kanälen wird vor einem drohender Völkermord auf Tulon 3 berichtet. Aber darüber, wer nun Täter oder gar Opfer ist, gibt es ganz unterschiedliche Auffassungen. Zur Zeit erreichen uns, über komplizierte Umwege Berichte aus zweiter oder gar dritter Hand. Da wir keine Reporter vor Ort haben, würde uns eine genau Analyse und Hintergrundberichtserstattung der Geschehnisse durch eine neutrale Person sehr interessieren.
«« Tulon4
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz