Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 454 mal aufgerufen
Umfrage: Wollt ihr Wurmlöcher haben
Bisher wurden 23 Stimmen zur Umfrage "Wollt ihr Wurmlöcher haben" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Ja, machts spanneder und auch RPG technisch interessant. 14
60,9%
2. Bleibt mir bloss vom Leib damit 4
17,4%
3. Ich will nen käsebrötchen 5
21,7%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
Die Umfrage ist beendet.
23 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Allgemeines
Lucius Offline



Beiträge: 648

06.01.2008 22:45
Wurmloch, ja oder nein? antworten
Wie ihr vielleicht wisst steht die Endeckung eines neuen sternensystems durch ISG unmittelbar bevor. Das universum wird immer größer und die Reisen dauern immer länger. Ich habe vorgeschlagen bei dem neuen System ein Wurmloch einzufügen, dass es mit einem anderen weit entfernten System direkt verbindet mit einer Flugdauer von 2 Runden.

_______________________________

Legio michi nomen est.

(Mein Name ist Legion (Lucas 8:30))

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

07.01.2008 00:36
#2 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten
Also ich habe mit "Ja" gestimmt, aber ich benötige noch einige Hintergrundinformationen. Was ist ein Wurmloch ? Gib´s das ?
Bei dem neuen System - bitte denkt an mich - ich bin ja auch einen Planeten am erstellen. Ihr wisst schon der Planeten-Wettbewerb. Aber diesen muss ich im Vorfeld noch nach allen Seiten sehr sauber austesten und dies dauert halt sehr lange. Also vergesst mich nicht.
Lucius Offline



Beiträge: 648

07.01.2008 00:39
#3 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten

"Wurmlöcher sind theoretische Gebilde, welche sich möglicherweise aus speziellen Lösungen (Kruskal-Lösungen) der Feldgleichungen der allgemeinen Relativitätstheorie ergeben. Erstmals wurden sie im Jahre 1935 von Albert Einstein und Nathan Rosen beschrieben und deshalb ursprünglich Einstein-Rosen-Brücken genannt.

Der Name Wurmloch stammt von der Analogie mit einem Wurm, welcher sich durch einen Apfel hindurch frisst. Er verbindet also zwei Seiten desselben Raumes (der Oberfläche) durch einen Tunnel. Dies beschreibt anschaulich die besondere Eigenschaft der Kruskal-Lösungen, da diese zwei Orte im Universum miteinander verbinden."

(Wikipedia)

Jo, wir fügen dein Planet dann im gleichen system hinzu

_______________________________

Legio michi nomen est.

(Mein Name ist Legion (Lucas 8:30))

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

07.01.2008 00:40
#4 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten

Also ein Wurmloch ...

Am besten du schaust mal hier rein: http://de.wikipedia.org/wiki/Wurmloch da ist es eigentlich recht umfassend erklärt.
Bei dem Planeten ist an dich gedacht worden. Das neue System beherbergt nach aktuellem Stand erst 2 Planeten.

Einen von zz9plural und einen von Keyfinder. Grom möchte auch noch einen beisteuern. Mit deinem sind es dann also 4 Planeten.

Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Es muss heißen: Du bist mit dem Grom im Bunde. ;)

Kraal Offline



Beiträge: 429

09.01.2008 00:37
#5 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten

Ich stimme fuer JA.

Allerdings stoere ich mich an der mitgelieferten Begruendung.
Ich habe eigene Gruende!

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

09.01.2008 01:13
#6 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten

Lass doch mal hören.

Val Haris Offline




Beiträge: 150

09.01.2008 02:06
#7 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten

!!!
Es müsste da aber schon jetzt mehrere Wurmlöcher geben die zum gleichen
Ziel führen, weil unsere jetzigen Planetensysteme schon sehr weit verstreut sind.
Der zeitliche Aufwand zu einem Wurmloch wäre entweder zu kurz oder viel zu lang.
Das Wurmloch sollte ja für jeden in etwa gleich erreichbar sein!
(und nicht an einem Ende 10 Runden und am anderen Ende nur eine Runde zum Wurmloch betragen ;-)

Vorteilhaft wäre auch, wenn die neuen Galaxien wesentlich kleiner sind
als die jetztige ISG-Galaxis es ist.
So könnte man dort die neue Planetensysteme der neuen Welt um die zentralliegenden Wurmlöcher
herum anordnen. So sind sie von dort aus schnell und auch etwa gleich schnell erreichbar.
So könnte dort von einem der zentralen Wurmlöcher aus ein Warpsprung überall hin zu der
alten ISG-Galaxis ausgeführt werden!
Auch kann man später noch problemlos um mehrere Galaxien erweitern bzw. Kaskadieren :-)
Es könnte ein Super ISG-Universum entstehen mit zich Ablegern.
Das wird dem Sternfahrern Freude bereiten!
...Captain, das macht unser Warpkern nicht mehr lange mit... oO

zz9plural Offline



Beiträge: 665

09.01.2008 11:04
#8 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten

Man könnte sich den Aufwand mit den Wurmlöchern auch sparen (welche Versicherung zahlt eigentlich, wenn da einer versehentlich reinfällt?), und die ISG-Raumschiffe mit Bistr-O-Matik oder Unendlichem Unwahrscheinlichkeitsdrive ausrüsten. ;-)

--
zz9plural
Der Letzte lacht das Licht aus.

Nosports Offline



Beiträge: 243

09.01.2008 12:17
#9 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten

Zitat von zz9plural
Man könnte sich den Aufwand mit den Wurmlöchern auch sparen (welche Versicherung zahlt eigentlich, wenn da einer versehentlich reinfällt?), und die ISG-Raumschiffe mit Bistr-O-Matik oder Unendlichem Unwahrscheinlichkeitsdrive ausrüsten. ;-)


Genau auf eine Herz-aus-Gold warten wir schon mit allen 6 händeringend :-)

------------
Hier sind sie wieder - meine 3 Probleme....
Erster Dart
Zweiter Dart
Dritter Dart ......
------------

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

11.01.2008 15:25
#10 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten

Das neue System wurde mit vorerst 2 Planeten integriert.
Lucius war schon mal so nett eine neue Karte zu zeichnen. Diese hat die alte ersetzt.

Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Es muss heißen: Du bist mit dem Grom im Bunde. ;)

Kraal Offline



Beiträge: 429

13.01.2008 15:09
#11 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten

Ich hab da gerade noch einen Planeten in der Mache.

Schwieriges karges Terrain
Starke winde uber 200

Angefügte Bilder:
crsip.jpg  
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

13.01.2008 18:22
#12 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten

Die Grünstreifen am Rand passen irgendwie nicht.

======================================================
Rettet den Erklärbär!

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

13.01.2008 18:36
#13 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten

Die Streifen sind komisch stimmt. Aber farblich passt es. Wie wäre es, wenn Du die Grünstreifen über den Plani verteilst? Z.B. als grüne Niederungen?

Grom Offline




Beiträge: 1.069

20.01.2008 23:13
#14 RE: Wurmloch, ja oder nein? antworten
Wind sollte sich schon an die aktuellen Regeln halten vor allem da die Windstärken bei denen die Einheiten wegfliegen nie wirklich gebalanced wurden.
Momentan ist ein max von 160 vorgesehen wenn Hanni das nicht im Wetterbericht noch weiter gedrückt hat.
Bis 159 gehen nur einzelne Einheiten kaputt bei denen man auch damit rechnen kann darüber (also bei 160) wird es aber dann sehr abhängig davon wer die Einheiten gebastelt hatte.


Wenn das ein Lavaplanet wird stell ich auch gerne meine neuen Terraintypen zur Verfügung die noch nicht alle im CVS freigeschaltet sind wie ich feststellen musste ...
SVs und so »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de