Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 311 mal aufgerufen
 interstellar network
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2008 14:48
MARF-NET - ein Ableger des TITAN-NET? Antworten
Nach wiederum erfolgten neuerlichen Angriffen von Marf-Net auf Streitkräfte der UFP hat Anführer Erlot persönlich eine Depeche an Marf-Net geschrieben mit der Frage, was diese Angriffe denn nun zu bedeuten hätten.

Die unerwartete Antwort war (Wortwörtliches Zitat):

"I will use google before asking dumb questions!"

Die UFP findet geschlossen, dass solche Aussagen absolut seltsam sind.


Gleich mehrere Ranghohe Vertreter unserer vereinigten IT-Abteilungen haben inzwischen die Vermutung geäußert, dass auf Allma ein ehemaliger Außenposten des TITAN-NET war. Da diese Galaxie sehr weit von der Chomoner-Galaxie entfernt liegt, musste TITAN-NET einen sogenannten SUPERNODE einführen, der eine art Ableger des grossen Netzwerkes war.
TITAN-NET war jedoch nicht auf disparate Netzwerke ausgelegt, die Strukur war prinzipiell zentralisiert auf Chromos. Daher musste TITAN-NET dem Außenpostenrechner eine art begrenzter Entscheidungsfähigkeit geben, da Nachrichten stets lange von Cromos nach Allma unterwegs waren. Um aber Fehlentscheidungen vorzubeugen, wurde dem Allma-Rechner nur eine sehr begrenzte Logik und Bewusstseinsfunktion gegeben. Nach dem Fall von TITAN-NET lief der Allma-Rechner aber weiter und befehligte die dort routinemäßig stationierten Einheiten und Produktionsanlagen fort.
Nun wartet der Allma-Rechner schon seit vielen Jahrzehnten auf Instruktionen von der Zentraleinheit auf Chromos welche aber nicht mehr existiert.
So hat der Allma-Rechner nun einen primitiven Eingeborenenstamm mit Bioimplantaten gewaltsam unterjocht und sich als deren Gottheit ausgegeben. In der primitiven Sprache der Märf haben sie dem Allma-Rechner den namen MARF gegeben.
Diese These erklärt sehr gut die seltsamen Aktionen von Marf.
Der Rechner ist zwar fähig, grundlegende selbsterhaltungsoperationen durchzuführen und Einheiten umherzubewegen, die von den Eingeborenen gesteuert werden, Befehle erhalten sie über ihre Implantate.
Jedoch hat TITAN-NET die Fähigkeiten des MARF-Rechners so sehr begrenzt, dass dieser nicht selbständig Diplomatische Beziehungen führen kann und auch keine sinnvollen Manöver mit den zur Verfügung stehenden Einheiten durchführen kann. Die "Drohnen" fahren besinnungslos, vollgepumpt mit den grausamen Drogen die ihnen die Implantate des MARF-Rechners in regelmäßigen Abständen verabreichen, mit den Panzern umher. Der MARF-Rechner sendet aber auch sinnlose Befehle an seine Drohnen und wenn diese etwas sehen, das sich bewegt wollen sie es töten - um ihre unterdrückte Aggression auszuleben. Doch kommt es oft vor, dass der MARF-Rechner nicht für Munition gesorgt hat. So wurden schon äußerst oft MARF-Einheiten ohne Munition gesichtet - welche dann in Untätigkeit verfallen sind. Das liegt daran, dass die Drohnen-Besatzung ihre Agressionen nicht ausleben konnte und dann in völliger Umnachtung und Berserkertum übereinander hergefallen sind.
Daher setzt MARF nun einzelne Stücke von abgehörter Kommunikation immer neu zusammen und sendet diese in den Äther, ohne zu wissen was diese bedeuten und immer in der Hoffnung, TITAN-NET möge sich mit neuen Instruktionen melden.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2008 13:36
#2 RE: MARF-NET - ein Ableger des TITAN-NET? Antworten
Nachdem wir einen neuen Kommunikationsfetzen von MARF-NET erhalten haben, präzisieren wir unsere Analyse noch weiter.

Eines unserer Mitgliedsvölker hat nicht aufgegeben und MARF-NET wiederholt Anfragen gesendet, warum es denn nicht reagiere und ständig die Hilfe des ISG-Verwalters benötige um funktionieren zu können - vergleichbar einem stetig wiederholenden PING-Signal.

Tatsächlich brachte der MARF-Rechner einen Kommunikationsversatz hervor der sogar zum Kontext passte, und zwar dass er Probleme mit der elektronischen Kommunikation habe.

Das können wir nur so interpretieren dass MARF-NET nichteinmal über ein eigenes Kommunikationssystem verfügt und stattdessen Systeme verwendet, die von fremden Völkern zurückgelassen wurden. TITAN-NET hat offensichtlich wohl daran getan, seinem Knotenpunkt kein vollständiges Kommunikationsarray zu überlassen.

Die mangelnde Form sowie fehlende Rechtschreibung lassen den Schluss zu, dass der Hauptprozessor mit dem Erstellen der Nachricht über das Äquivalent von mehreren Wochen voll ausgelastet war. Dadurch kam es auch zu Fehlern wie dem versehentlichen Übersenden anderer Informationen: Dass MARF-NET eine Kolonie gründen will, mit Satellitenkarte und Koordinaten.

Wir wundern uns, woher MARF-NET die nötige Rechenleistung nehmen will, um eine Kolonie zu steuern, wenn schon der ehemalige TITAN-NET Knotenhauptpunkt auf Allma nicht ausreichend funktionsfähig ist.

Unseren Analysen zufolge ist der MARF-NET-Knotenpunkt ein Rechner, der etwa einem auf der Erde üblichen 286er System entspricht. Durch wiederholte Updates die von TITAN-NET noch eingespielt wurden, aber ohne die Hardware anzupassen, entspricht der momentane Zustand von MARF-NET unseren Einschätzungen zufolge einem Windows Vista Beta 0.8.15 ohne jegliche Patches und Treiber. Dies, wohlgemerkt, auf 286er-ähnlicher Hardware.

Die Forschungsabteilung beobachtet weiter und meldet sich wieder bei neuen Informationen.

Gez.

Maj. Dr. Ing. Univ. Frederic De Roquejeoffre

Wissenschaftlicher Beirat Technische Universität NeuHallwa

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Lestat Offline



Beiträge: 51

01.02.2008 11:42
#3 RE: MARF-NET - ein Ableger des TITAN-NET? Antworten
Zitat von Prophet


Tatsächlich brachte der MARF-Rechner einen Kommunikationsversatz hervor der sogar zum Kontext passte:

"hab keine eigenes inet"




OT:

Bei dem Zitat handelt es sich um ein RPG technische Anpassaung. Das Orginalzitat währe dem Spieler gegenüber zu persönlich gewesen.
Dieser besteht jedoch auf die Veröffentlichung des Orginals.

Auf meine Anfrage hin warum ich immer noch nicht R1 erhalten habe wo doch alle anderen Planeten schon R4 hatten, habe ich angefragt woran es den schlussendlich liegt (da diese Verzögerungen leider recht regelmäßig auftreten und bereits zum durchklicken unzähliger runden gefürht hat)

<blockquote><font size="1">Zitat von Ich
: Mal eine persönliche Frage, woran liegt es den bei dir dass du so oft rumtrödeltst?[/quote]
Kein Internetanschluss zu Hause. [/quote]
[quote="Orginalnachricht unverändert&ungekürzt wie gewünscht]Kein Internetanschluss zu Hause.
[/quote]

Ich hoffe das diese RPG Umschreibung der Wirklichkeit keinem der Beteiligten zu nahe geht.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2008 12:07
#4 RE: MARF-NET - ein Ableger des TITAN-NET? Antworten

ich verstehe nichts

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Lestat Offline



Beiträge: 51

01.02.2008 14:46
#5 RE: MARF-NET - ein Ableger des TITAN-NET? Antworten

Hm, da hats wir wohl die Quotes durcheinandergehauen.
Kurzum, Marf stört sich an der fehlerhaften Zitierung und hat um Berichtigung gebeten.
Da das eine Spieler zu Spielermail war sollte sie eigentlich nicht im RPG Bereich auftauchen, aber wenn ich drum gebeten werde ....

Hier nochmal der verburgselte Teil mit den quotes:

Mail von mir:

In Antwort auf:
Mal eine persönliche Frage, woran liegt es den bei dir dass du so oft rumtrödeltst?

Antwort, ungekürzt&ungeändert wie gewünscht:

In Antwort auf:
Kein Internetanschluss zu Hause.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2008 14:49
#6 RE: MARF-NET - ein Ableger des TITAN-NET? Antworten
tja, wenn er das wünscht ;)

ich habs jetz so gemacht dass ich das wörtliche zitat entfernt und sehr indirekt umschrieben habe.


mod bitte die OT postings löschen

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

01.02.2008 15:08
#7 RE: MARF-NET - ein Ableger des TITAN-NET? Antworten

MARF-NET scheint sich tatsächlich weiterzuentwickeln. In früheren Zyklen war es der ISG nicht möglich eine befriedigende Antwort für die ständigen Ausfälle zu erhalten.

======================================================
Es werde Licht!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz