Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 352 mal aufgerufen
 interstellar network
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

01.04.2008 03:18
Nieder mit der AoB! Antworten

Sondermeldung:

Wie wir soeben erfahren haben hat die LuX sich entschlossen mit allen verfügbaren Einheiten Angriffe auf Kolonien der AoB zu durchzuführen. Somit dürfte die Liga wohl unwichtig geworden sein. Leider konnten wir nichts näheres in Erfahrung bringen. So ist zur Stunde noch unklar auf welchen Planeten Angriffe stattfinden werden.

Es ist auch zu vermuten dass es geheime Absprachen mit anderen Völkern gibt. In erster Linie dürfte da an die UfP zu denken sein. Aber gerüchteweise sollen noch andere involviert sein. Möglich wären vielleicht die GoH oder ehemalige Mitglieder derselben, aber das sind nur Spekulationen. Selbst eine Beteiligung der Malaner kann nicht ganz ausgeschlossen werden.

Karl Freitag, unabhängiger Journalist im Auftrag des ISN

======================================================
Es werde Licht!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

01.04.2008 10:45
#2 RE: Nieder mit der AoB! Antworten
Zitat von Xyphagoroszh
In erster Linie dürfte da an die UfP zu denken sein.


*Randnotiz*
Da die UfP sich wiederholt von fremden Mächten vor den Karren spannen lässt, dürfte die Union freier Planeten nicht als eigenständiges politisches Gebilde zu sehen sein.

Rayad
- unwichtiger Berater für nebensächliche Belanglosigkeiten -
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2008 11:43
#3 RE: Nieder mit der AoB! Antworten

*Randnotiz*

Wie die Neu-Hallwarianer bedauernd mitteilen, ist soeben der Abteilungsleiter "Interplanetare Nachrichten", Stabshauptmann Henno Gerrch, verstorben. Die Pathologen vermuten, ein plötzlicher Lachanfall war der Grund. Denn das Gesicht des Stabshauptmannes war noch im Tode von einem Grinsen gezeichnet, und neben ihm lag ein Ausdruck der Nachricht von Rayad (siehe vorangegangene Nachricht).
Grund könnte der sein, dass ausgerechnet aus dem Reich, das sich regelmäßig vor den Karren der AOL spannen lässt, solche Anwürfe kommen.
Wir möchten erinnern an Iota, Stove und nun sogar MantisB wo genanntes Volk (PanThauRa) regelmäßig für die Liga oder die AoB in den Kampf eingriff - und danach stets in allen Medien behauptete, dies sei aus reiner Neutralität geschehen.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Raiden Offline



Beiträge: 45

01.04.2008 11:55
#4 RE: Nieder mit der AoB! Antworten

Zitat von Prophet
... nun sogar MantisB wo genanntes Volk (PanThauRa) regelmäßig für die Liga oder die AoB in den Kampf eingriff ...


Wußte gar nicht das Gründung einer Kolonie und Support ein und das selbe sind...

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

01.04.2008 11:57
#5 RE: Nieder mit der AoB! Antworten
Zitat von Prophet
Wir möchten erinnern an Iota, Stove und nun sogar MantisB wo genanntes Volk (PanThauRa) regelmäßig für die Liga oder die AoB in den Kampf eingriff - und danach stets in allen Medien behauptete, dies sei aus reiner Neutralität geschehen.


Richtigstellung

Iota: ein einzelnes Mitglied der Liga wurde um Hilfe gebeten (also quasi von den Pan Thau Ra vor den Karren gespannt)
Stove: man kann es nennen wie man will ;) - aber das gehört nicht hier her
Mantis B: es ist uns neu, das wir dort die AoB oder Liga unterstützen. Aber wenn eine geplante Koloniegründung als eine solche Unterstützung angesehen wird mögt ihr wohl Recht haben.

Rayad
- unwichtiger Berater für nebensächliche Belanglosigkeiten -
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2008 12:03
#6 RE: Nieder mit der AoB! Antworten

es gibt ja zufälle und zufälle :)

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

01.04.2008 12:14
#7 RE: Nieder mit der AoB! Antworten

Zitat von Prophet
*Randnotiz*

Wie die Neu-Hallwarianer bedauernd[...]
Grund könnte der sein, dass ausgerechnet aus dem Reich, das sich regelmäßig vor den Karren der AOL spannen lässt, solche Anwürfe kommen.
[...]


Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, das es keine Allianz mit dem Namen "AOL" gibt. Allerdings wird diese Abkürzung auch nur von Gegnern der Allianz "LIGA" und Allianz "AOB" benutzt. Wobei die Gegner in überzähliger Zahl sehr stark sind und uns die Gemeinsamkeiten aufgedrängt haben. Die Gemeinsamkeiten begründen sich in unseren Gegnern...

Wir möchten betonen, das es für uns augenscheinlich, nach einer Recherche der ISG-Unterlagen so aussieht, als würden unsere Gegner ebenfalls gemeinsame sache machen, und sich in Ihren Angriffen koordinieren, was ein Handeln mit größter Kontrolle unsererseits unabdingbar macht.
Wir freuen uns über alle uns wohl gesonnen Völker und möchte die anderen gleichwohl warnen, uns nicht übermäßig zu Provozieren, da der Ältestenrat bereits getagt hat und die weitere Bereitstellung von Truppen für den Kampf angeordnet wurde.

-Interner Bericht für die Freigabe der Dark-Elfen in den ISN

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Wenn Genie und Wahnsinn wirklich nicht weit voneinander entfernt sind,
dann hab ich es ja nicht weit bis zum Genie.

Rennreh Offline




Beiträge: 364

01.04.2008 12:45
#8 Stimmen von Erupsi Antworten

Die Führung des saxonischen Expeditionsheeres auf Erupsi läßt verlauten:

1. Bis jetzt hatten wir noch keinen Krieg mit der LuX - von kleineren Geplänkeln auf Tulon1 abgesehen.
1.a Da wir ihnen selbst auch noch keinen Grund dazu gegeben haben, wäre eine etwas detailierte Begründung wünschenswert.

2. Die bisherigen Agressionen gegen die Truppen der Saxonier gingen samt und sonders von der LuX selbst aus (eben Tulon1; jetzt auch Erupsi, als Fußsoldaten und Schutzschild für eine titzotanische Basis (hier stellt sich die Frage, wer sich vor wessen Karren hat spannen lassen...))

3. Wenn die LuX einen offenen und ehrlichen Kampf gegen uns und/oder die AoB wünschen, können wir diesen gerne später ausfechten. Jetzt ist der denkbar schlechteste Zeitpunkt dafür, denn:

4. die Sache mit den Titzotaniern ist eine reine Privatangelegenheit zwischen der AoB und eben jener Titzos. Nicht mehr und nicht weniger. Ein kleiner und sicherlich nachvollziehbarer "Dank" für Thali, wenn man so will.

5. wer sich hier einmischt, macht sich des Verdachts schuldig, nur als Abstauber auf der großen Welle mitreiten zu wollen.

6. sollte die LuX meinen, sie könnte ihre "Strategie" von Tulon1 fortsetzen, sprich: sich an vermeintlich wehrlosen AoB-Kolonien schadlos halten und ihre "Soldaten" dabei noch für das Zielschießen auf wehrlose Einheiten, Aufklärer, unterbewaffnete Garnisonstruppen, etc. bis zum Abwinken mit Orden behängen können, so sei folgendes angemerkt: die große "Ablenkungs"taktik hat schon bei den Marsianern nicht funktioniert und sie wird auch bei uns nicht funktionieren. Im besten Falle schafft sich die LuX damit einen Feind für´s Leben und qualifiziert sich damit für einen ähnlichen Dankesbesuch, wie ihn gerade die Titzos erleben dürfen.

7. die Drohungen mit diversen Völkern langweilen allmählich. Sollten diese nämlich tatsächlich auftauchen, würde man ihnen gewisse Bündnisparameter unterstellen müssen, für die sie laut ISG-Statuten garnicht prädestiniert sind.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Lucius Offline



Beiträge: 648

02.04.2008 13:32
#9 RE: Stimmen von Erupsi Antworten

Offizielle Stellungnahme der Legion VII

1. Ein unabhängiger Journalist namens Karl Freitag ist uns unbekannt. Eine Entscheidung über einen weitreichenden Krieg mit AoB ist bisher nach unserem wissen nicht getroffen worden.

2. Würde die AoB keine gemeinsame Sache mit den Marsianern machen, wäre der Beistand für Titzotanier nicht erforderlich. LuX kann sich nicht leisten, dass der einzige Altvolk im VV vernichtend geschlagen wird. Die Übermacht der AOB ist auch mit der Anwesenheit der Legionstruppen enorm (Stichwort 10:1-Angriff)

3. Die Dankesbesuche von übermächtigen Gegnern sind wir gewönnt (siehe Tulon3). Nur zu.

Für Legion VII und das Licht

Lucius Septimius, Legatus Augusti

_________________________
Ein Elefant traf im Wald vier Ameisen und ist schreiend weggerannt - "Vier gegen einen ist unfair!"

(Dschungelaphorismus)

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

02.04.2008 13:49
#10 RE: Stimmen von Erupsi Antworten
Zitat von Lucius
Würde die AoB keine gemeinsame Sache mit den Marsianern machen, wäre der Beistand für Titzotanier nicht erforderlich. LuX kann sich nicht leisten, dass der einzige Altvolk im VV vernichtend geschlagen wird.


*eine weitere Randnotiz*

Es ist herzerfrischend dieses von denselben Leuten zu hören, die vor nicht allzulanger Zeit noch von einem Schulterschluß der VV, AoB & Liga gesprochen haben ...

Rayad
- unwichtiger Berater für nebensächliche Belanglosigkeiten -
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

02.04.2008 15:28
#11 RE: Stimmen von Erupsi Antworten

Auch die Imperiale Garde möchte sich von obiger Falschmeldung distanzieren. Wir haben bereits genug mit der Insektenplage auf Tulon2 zu tun und die Flotte muss auch mal wieder neu angestrichen werden. Es sind daher zur Zeit keine konkreten Militäraktionen geplant.

Aprilia Scherzo, Unterhaltungsministerin der Imperialen Garde

======================================================
Es werde Licht!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

Lestat Offline



Beiträge: 51

02.04.2008 16:31
#12 RE: Stimmen von Erupsi Antworten
Wir missbilligen die geschehenen Überreaktionen der direkt und indirekt durch diese Meldung angesprochenen Völker.
Das Volk der Nosferatu distanziert sich von solchen Schnellschusslaunen.

Ferner möchten wir an die Herkunft des Volkes unter der Führung Xyphagorozh erinnern, welcheS seine wurzeln auf dem einst so schönen Planeten Terra hatte.
Geschichtsforchungen haben ergeben dass es dort sehr verbreitet war am 1. Tag des 4. Monats jedes Jahres in großen Stil zu versuchen jemanden einen JabbaWookie anzudrehen. (Das korrekte sprichwort von Terra müsste lauten "eine bären aufzubinden")

gez:
Geschichtsforschungsinstitut der Nosferatur
Abteilung: Brauchtüber von Terra
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

02.04.2008 17:10
#13 RE: Stimmen von Erupsi Antworten

Zitat von Lestat
Ferner möchten wir an die Herkunft des Volkes unter der Führung Xyphagorozh erinnern, welcheS seine wurzeln auf dem einst so schönen Planeten Terra hatte.

Eigentlich stammen wir vom Planeten Chromos.

Schwallus Intellectus, Klugscheißminister der Imperialen Garde

======================================================
Es werde Licht!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz