Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 420 mal aufgerufen
 System Mystery
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

17.04.2008 06:55
Schattenbezirk Kryt Antworten

Noch nie war die Truppenansammlung größer im Hauptschattenbezirk Kryt.
Es kommen nach und nach Raumschiffe aus dem Khal System an. Der Herrscher ließ verlautbaren, das der Schattenbezirk Laroo nach dem erfolgreichen Vertreiben der Invasoren aufgegeben wurde. Es schmerzt den Herrscher, war doch Laroo lange Zeit und seit unseres Beginnens im PBP Universum an eine sichere Anlaufstelle.

Die Männer machen jedoch einen zufriedenen Eindruck, sie sind schließlich in der Heimat und nicht mehr auf dem allzu weit entfernten Laroo.
Der Herrscher hat einen großen Empfang gegeben, um alle Neuankömmlinge auf Kryt willkommen zu heißen.

Zeitgleich wurde Drizzt, der siebte Sohn des Drizzt zusammen mit General "Boris Ignatjewitsch" auf dem weg zum Bunker HQ des Herrschers gesehen. Dies lässt nur den letzen Schluß zu:
Der Kriegsrat tagt erneut!

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt,
es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

19.04.2008 22:14
#2 RE: Schattenbezirk Kryt Antworten

Der Kriegsrat, er tagte lange und ermüdungslos.
Jetzt wurde vom Herrscher eine Anleitung zum vorgehen gegen ungläubige veröffentlicht. Diese Anleitung mit dem namen "Malleus Maleficarum" richtet sich an alle unsere tapfer für den Herrscher kämpfenden Truppenteile und bildet eine teils detaillierte Anleitung wie mit den Häretikern des Herrschertums der Schattenbezirke zu verfahren ist.
Inzwischen ist ein Erlass in kraft getreten, der allen Truppenteilen und angehörigen erlaubt gegen diesen Unglauben vorzugehen und Maßnahmen in kraft zu setzten. Die eigentlichen Vollstrecker auch "Congregatio cardinalium Concilii Tridentini interpretum" genannt haben weiterhin ihre Berechtigung und sofortige ohne weitere Prüfung anzunehmende Vollstreckungsgewalt.
Vorsitzender dieser Vereinigung ist Drizzt der siebte Sohn des Drizzt.
Der Heilige Herrscher hat verfügt, Drizzt eine Untersuchung bei nahe gelegenen Nachbarn im Nebula System führen zu lassen. Eine kleine Untersuchungstruppe ist bereits auf de Weg und wird in naher Zukunft dort eintreffen.
Es ist zu klären, ob es sich um Gegner unseres Regimes handelt oder ob sie sich unserem Inquisitions-Kommando unterwerfen werden.

öffentlicher Bericht über die jüngsten Verfügungen aus der Hauptschattenzone Kryt

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt,
es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

09.05.2008 15:47
#3 RE: Schattenbezirk Kryt Antworten

Nach einigen Problemen in der Kommunikationszentrale im Schattenbezirk Kryt ist nun das Problem behoben und eine mobile Kommunikationseinrichtung wurde geschaffen.
Ersten Erkenntnissen nach, müssen die Übertragungen jedoch Fehlerhaft sein, da die Raumflugdatenbank nicht weniger als 7 Raumflüge mit Ziel "Conaris" anzeigt. Wir sind ja dort als Hidden mit nur einem PF gelandet und stellen nun Fest, das der Gegner entweder die Taktischen Logbücher des 10:1 Angriff gelesen haben, oder wirklich ein Fehler in der RF-Datenbank vorliegt.

Shadow
Hauptschattenbezirk Kryt

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt,
es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

16.05.2008 15:45
#4 RE: Schattenbezirk Kryt Antworten
Z62 Runde 3/4
Drizzt fragte sich, wie lange seine Mission im Fernen Nebula System noch Sinn machen würde. Er wollte keine großen Opfer bringen und an seinem Erfolg würde er bei den zu Hause gebliebenen Dark-Elfen gemessen werden.
Es flammte kurz Hoffnung in Ihm auf, als er eine kleine Stadt am Rande eines Flusslaufes entdeckte. Daneben ein bereits leicht zu geschneiter Hein.

Die Brücke in den Tod sagte der Feldkoch zu den Dark-Elfen. Männer weigert Euch darüber zu gehen. Das wird die Brücke in den Tod!
Das selbe habe ich in einer Zeitschrift gelesen, die von unseren Verbündeten Xitra erstellt wird. Sie hatten kürzlich besuch von der Terranischen Konföderation und konnten ihren Vormarsch an eben so einer Brücke stoppen und zurückschlagen.
Jetzt hat die Konföderation aus dieser Taktik gelernt und versucht das selbe mit uns.

Drizzt scherte sich nicht um die Hetzreden des einen Elfs. Er wollte Blut fließen sehen. Noch während er darüber nachdachte wie sich diese Brücke am Besten überqueren ließe und ob er seinen Bomberstaffeln den Vortritt lassen sollte, traf eine Nachricht des Obersten Herrschers der Schattenbezirke Kryt und Hellos ein.

"Drizzt, es tut mir leid, deinen Vormarsch unterbrechen zu müssen. Ich weiß ihr würdet bis zu Eurem oder dem Ende des Gegners weiter nach Osten marschieren, aber leider muss ich Euch bitten zurückzukehren.
Genauere Erklärungen wirst du später erhalten."

Drizzt war erleichtert. Er hatte wohl bemerkt, das sich bereits 7 Raumschiffe im Anflug auf Conaris befanden. Er vermutete ohnehin, das er sich als bald einer riesigen Armee gegenüber sah. Diese große Zahl an Verteidigern ließ ihn kurz erschaudern, und er erinnerte sich daran, wie die Armee von Slacks vor ewigen Zyklen von den Marsianern angegriffen wurde. Diese mussten schließlich einer Verteidigerarmee von 8 Raumschiffen weichen.

Es riss Drizzt aus seinen Erinnerungen, wie 2 Hormone Piloten Stolz den Abschuß eies kleinen Radars über Funk verkündeten.
Drizzt entsprach der Bitte des Herrschers, wobei er sich dachte er hat da eh keine Wahl. Und erteilte den Befehl zum geordneten Rückzug. Die Piloten lenkten die Schweren Stealth Bomber geschickt in Schleifen über den Himmel. Die Mig- und Dominator Piloten donnerten sogleich über sie hinweg und alles bewegte sich mehr oder weniger langsam zur Basis zurück. Die Zugführer, die sich mit ihren ICCE noch in Voller fahrt befanden brachten diese wirklich großen Züge zum stehen. Sie wechselten den Führerstand, und fuhren ebenfalls zurück. Bisher war der Feind für sie noch nicht mal in Sicht gekommen und sie waren wirklich zutiefst traurig.

Die abgesicherte Landezone war vorbereitet um die Armee aus Luft- und Landeinheiten wieder aufzunehmen. Der Pathfinder hatte bereits wieder die Luken geöffnet und wartete auf die Ankunft der Flieger und Züge.
Auch ein Shuttle war entsannt, um die Sats wieder einzusammeln, die Zur Abwehr und zur Rundumsicht ausgesetzt wurden.

Es warten sicher größere Aufgaben auf uns, versuchte Drizzt seine Elfen zu motivieren.....

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt,
es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz