Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 289 mal aufgerufen
 Rehaner
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

19.05.2008 11:43
TERRIBLE Antworten

Die Raumstation Klasse "TERRIBLE" wurde von rehanischen Wissenschaftlern und Ingenieuren entwickelt unter dem Namen "Regus Maximus" um zivielen Anforderungen zu entsprechen. Bei der Entwicklung nahm jedoch auch das Militär teil, das von vornherein eine mitlitärische Verwendung ins Auge gefasst hatte. In Planung und Entwicklung konnte sich das Militär jedoch erst durchsetzen, als es im Verlauf der Bauarbeiten im All zu einer Reihe von schweren Unfällen kam. Diese Unfälle kosteten insgesamt 97 Rehaner das Leben und mit jedem zusätzlichen Unfall zogen sich mehr und mehr der zivielen Teilhaber aus dem Projekt zurück. Schließlich kam es zu einem Streik der Arbeiter, die nicht mehr an der "Terrible", oder der "Schrecklichen", wie sie die halbfertige Station nannten, arbeiten wollten, solange keine umfassenden Sicherheitsmaßnahmen ergriffen würden. Kaum hatte dieser Streik begonnen, über nahm das rehanische Militär den Bau und stellte die Station in kurzer Zeit in Dienst. Sie und alle Nachfolgenden dieses Types wurden vom Militär als fortan als "TERRIBLE"-Raumstationen geführt.

Nunmehr dienen "TERRIBLE"-Raumstationen zur Kontrolle des Luftraumes sowie der Landfläche unter ihrem geostationären Orbit. Lediglich niedrigfliegende Luftfahrzeuge und abgetauchte UBoote können von Waffensystemen der Raumstation nicht erfasst und bekämpft werden.
Zusätzlich dient sie als Heimatbasis der gesamten orbitalen Streitmacht der Rehaner, von Wartungsanlagen und einem Krankenhaus bis zur hydroponischen Farm, man findet alles auf dem Multitalent im All.


-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

zz9plural Offline



Beiträge: 665

19.05.2008 12:21
#2 RE: TERRIBLE Antworten

Die Raumstation Klasse "TERRIBLE" wurde von rehanischen Wissenschaftlern und Ingenieuren ursprünglich unter dem Namen "Regus Maximus" entwickelt, um zivilen Anforderungen zu entsprechen. Bei der Entwicklung nahm jedoch auch das Militär teil, das von vornherein eine militärische Verwendung ins Auge gefasst hatte. In Planung und Entwicklung konnte sich das Militär jedoch erst durchsetzen, als es im Verlauf der Bauarbeiten im All zu einer Reihe von schweren Unfällen kam. Diese Unfälle kosteten insgesamt 97 Rehaner das Leben, und mit jedem zusätzlichen Unfall zogen sich mehr und mehr der zivilen Teilhaber aus dem Projekt zurück. Schließlich kam es zu einem Streik der Arbeiter, die nicht mehr an der "Terrible", oder der "Schrecklichen", wie sie die halbfertige Station nannten, arbeiten wollten, solange keine umfassenden Sicherheitsmaßnahmen ergriffen würden. Kaum hatte dieser Streik begonnen, übernahm das rehanische Militär den Bau und stellte die Station in kurzer Zeit in Dienst. Sie und alle Nachfolgenden dieses Types wurden vom Militär fortan als "TERRIBLE"-Raumstationen geführt.

Nunmehr dienen "TERRIBLE"-Raumstationen zur Kontrolle des Luftraumes, sowie der Landfläche unter ihrem geostationären Orbit. Lediglich niedrigfliegende Luftfahrzeuge und abgetauchte UBoote können von Waffensystemen der Raumstation nicht erfasst und bekämpft werden.
Zusätzlich dient sie als Heimatbasis der gesamten orbitalen Streitmacht der Rehaner, von Wartungsanlagen und einem Krankenhaus bis zur hydroponischen Farm, man findet alles auf dem Multitalent im All.

Marla Offline



Beiträge: 721

19.05.2008 19:05
#3 RE: TERRIBLE Antworten

Trooper können auch nicht bekämpft werden.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

22.05.2008 23:30
#4 RE: TERRIBLE Antworten
Die Raumstation Klasse "TERRIBLE" wurde von rehanischen Wissenschaftlern und Ingenieuren ursprünglich unter dem Namen "Regus Maximus" entwickelt, um zivilen Anforderungen zu entsprechen. Bei der Entwicklung nahm jedoch auch das Militär teil, das von vornherein eine militärische Verwendung ins Auge gefasst hatte. In Planung und Entwicklung konnte sich das Militär jedoch erst durchsetzen, als es im Verlauf der Bauarbeiten im All zu einer Reihe von schweren Unfällen kam. Diese Unfälle kosteten insgesamt 97 Rehaner das Leben, und mit jedem zusätzlichen Unfall zogen sich mehr und mehr der zivilen Teilhaber aus dem Projekt zurück. Schließlich kam es zu einem Streik der Arbeiter, die nicht mehr an der "Terrible", oder der "Schrecklichen", wie sie die halbfertige Station nannten, arbeiten wollten, solange keine umfassenden Sicherheitsmaßnahmen ergriffen würden. Kaum hatte dieser Streik begonnen, übernahm das rehanische Militär den Bau und stellte die Station in kurzer Zeit in Dienst. Sie und alle Nachfolgenden dieses Types wurden vom Militär fortan als "TERRIBLE"-Raumstationen geführt.

Nunmehr dienen "TERRIBLE"-Raumstationen zur Kontrolle des Luftraumes, sowie der Landfläche unter ihrem geostationären Orbit. Lediglich niedrigfliegende Luftfahrzeuge und abgetauchte UBoote sowie Infanterie können von Waffensystemen der Raumstation nicht erfasst und bekämpft werden.
Zusätzlich dient sie als Heimatbasis der gesamten orbitalen Streitmacht der Rehaner, von Wartungsanlagen und einem Krankenhaus bis zur hydroponischen Farm, man findet alles auf dem Multitalent im All.
[integriert]

-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

«« VERTIC
Sinner »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz