Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 251 mal aufgerufen
 Allgemeines
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2008 15:52
Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten

...gibts da nen Grund dafür?

Wenn nein, dann könnte man das endlich abschaffen.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

19.06.2008 15:55
#2 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten

Eigentlich ist es ja egal ob der Trader ein Gebäude ist, oder?

======================================================
Möge euch das Licht der Weisheit erhellen!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

Rhiow Offline




Beiträge: 624

19.06.2008 16:00
#3 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten
hat der trader nicht auch ein akw eingebaut?
Lucius Offline



Beiträge: 648

19.06.2008 16:03
#4 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten

akw ist egal. normale generatoren sind auch keine gebäude, sondern eiheiten.

Grund gibt es schon lange keinen mehr. Aber Nachteile - z.B. ist ein Trader im vorher aufgeklärten bereich auch ohne view sichtbar und verrät ziemlich schnell die landezone eines invasors.

_________________________
Ein Elefant traf im Wald vier Ameisen und ist schreiend weggerannt - "Vier gegen einen ist unfair!"

(Dschungelaphorismus)

Ares Offline




Beiträge: 417

19.06.2008 16:05
#5 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten

AKW geht auch in einer Einheit das ist sogar besser weil die Notstromgeneratoren ihre eingesetzten Rohstoffe nur verbrauchen wenn auch die Energie abgezapft wird.

Dass er ein Gebäude ist ist insofern problematisch, da man nicht bestimmen kann wieviel Resourcen da drin sind beim Transport von einem Planeten auf den anderen, die Netzwerkkontrolle ist ja weggefallen und eine Anzeige wieviel in dem speziellen Gebäude drin ist gibts auch nicht.

Früher konnte man damit Energie transportieren aber das ist ja auch nicht steuerbar also wertlos.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2008 16:21
#6 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten
der frührere grund ist wohl weggefallen.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

19.06.2008 16:32
#7 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten

Bitte lasst mir den Trader als Gebäude. Ich habe diesen schon mit einer Story auf Ignis eingebaut, aber die Story noch nicht veröffentlicht. Quasi habe ich schon eine neue Story auf Vorrat fabriziert, falls die neuen Siedler sich nicht aus Ihren Löchern bewegen sollten.

Angefügte Bilder:
Trader.JPG  
Ares Offline




Beiträge: 417

19.06.2008 16:58
#8 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten

Also solange du den nur für eine Story brauchst sollte es keinerlei Problem sein dir ein Gebäude zu machen, das aussieht wie der Trader und die Eigenschaften des bisherigen Traders hat auch ohne, dass alle Trader in PBP Gebäude sind.

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

19.06.2008 18:56
#9 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten
Wegen der Neugierde der Spieler sollte ich etwas für diese unsichtbar und neutral verpacken können.

Idee / Szenario: Zwei Blocke liegen sich auf Ignis gegenüber und haben sich sehr, sehr tief eingegraben. Überall Minen, Stacheldraht, Panzersperren, Bunkeranlagen, Schützengräben ...

Jetzt stützen bei einem tragischen Zusammenstoß (bestimmt wieder Fluglotsenfehler) in der Luft zwei ISG Traderraumschiffe ab. Die Absturzstellen liegen aber genau zwischen den beiden verkrusteten Stellungen. (Das ist jetzt meine Möhre). Kein weiss was diese wohl geladen haben, aber nachschauen sollte man schon...
... vielleicht läuft auch was raus... wer weiss...???
Angefügte Bilder:
Fluglotsen01.jpg   buran_2_400q.jpg  
Ares Offline




Beiträge: 417

19.06.2008 19:33
#10 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten

Das hat aber mit dem Trader nichts zu tun, das kannst du genausogut mit jedem anderen Raumschiff machen und es dann dem Spieler geben der es eindeutig kontrolliert oder das mit beliebigen anderen Gebäuden machen, die kann man auch bauen oder einfach das alte Tradergebäude erhalten lassen.

Es ist auf alle Fälle nicht nötig für alle SVs und alle Spieler eine komische Regelung zu erhalten damit zwei Spieler und ein SV eine möglicherweise nie stattfindende und geringfügig schönere Quest haben können, wenn es auch anders geht.

Rhiow Offline




Beiträge: 624

19.06.2008 20:06
#11 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten
die energieerzeugung in einheiten war zumindest als ich das das letzte mal mir angeschaut habe hart gesetzt - resourcenumwandlung müsste dafür dann überarbeitet werden (was es eigendlich eh sollte). ausserdem muß man dann hingehen und in jeder runde genau so viel res in den tank manuell transferieren, wie viel e man erzeugen will. was man aber auf keinen fall in der übersicht angezeigt bekommt, wenn man mal kalkulieren will. was, in situationen wo man auf das kraftwerk zurückgreifen will, wohl eher häufiger sein wird.

welche gründe sprechen denn eigendlich für die umstellung?
Ares Offline




Beiträge: 417

19.06.2008 20:14
#12 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten
Gründe dafür:

-Einheitlichkeit
-Fähigkeit Sprungantrieb zu benutzen wie die anderen Raumschiffe auch
-Beweglichkeit zum Beispiel ans Meer zum Schiffe einsammeln
-nicht mehr sichtbar im Fog of War
-Benutzung der regulären Landezone
-steuerbare Befüllung mit Material und Fuel

Die Energieerzeugung bei Fahrzeugen ist starr, sie erfolg solange Resourcen im Fahrzeug sind immer bis zum maximum des Energiespeichers wenn der Generator aktiviert ist. wenn man dann allerdings aus einem Tank mit 1000 Inhalt nur 200 Energie verbraucht werden auch nur 200 Energie nachproduziert, bei Gebäuden wird ein fester Wert Energie produziert Überschuß geht verloren.
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

19.06.2008 20:43
#13 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten

Warum der Trader ein Gebäude bleibt:
- Es gibt genügend fliegende Raumschiffe im Spiel.
- Unit Energie kann nicht ins Netzt gespeist werden und somit sich nicht aufsummieren.
- Es gibt nachbaubare Unit-Generatoren, wer lieber die benutzt kann sich ein ganzes Transportschiff damit vollstellen und sie einsetzen wo immer er will.

Der Trader besitzt eben keinen planetaren Antrieb, fast dafür aber mehr Einheiten als andere Raumschiffe.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Stratege Offline



Beiträge: 35

20.06.2008 17:35
#14 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten

Hi GAMER,

Zitat von GAMER
Warum der Trader ein Gebäude bleibt:
- Es gibt genügend fliegende Raumschiffe im Spiel.
- Unit Energie kann nicht ins Netzt gespeist werden und somit sich nicht aufsummieren.
- Es gibt nachbaubare Unit-Generatoren, wer lieber die benutzt kann sich ein ganzes Transportschiff damit vollstellen und sie einsetzen wo immer er will.
Der Trader besitzt eben keinen planetaren Antrieb, fast dafür aber mehr Einheiten als andere Raumschiffe.


und diesen Beitrag schreibst Du 2 Minuten vor dem Anpfiff, als quasi die portugiesische Nationalhymne läuft...
:-)

Grüße,

Jan.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

20.06.2008 19:43
#15 RE: Warum ist der Trader noch ein Gebäude Antworten

hehe, ich hab auch erst in der Zeitung gelesen, wies ausgegangen ist *ggg*

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

PBP Webseite »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz