Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 356 mal aufgerufen
 Einheiten
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

15.07.2008 17:16
Vor- / Nachteile der Einheitensets Antworten

Zitat von Marla
Zitat von Hanni
Naja, ich könnte jetzt sagen:

Damit MK4 auch einmal auf einem Gebiet einen schönen Vorteil hat.

Nur befürchte ich, das du das nicht gelten lässt ;)

Grüße,
Hanni

MK4 hat viele schöne Vorteile.


Dieses Thema als Anstoß nehmend, möchte ich einmal in kurzen Beiträgen dargstellt haben wo die einzelnen Spieler die Vor- und Nachteile der einzelnen Einheitensets sehen. Um das ganze nicht allzu einfach zu gestallten bitte ich darum den jeweiligen Standpunkt mit ein paar Beispielen zu belegen.

Grüße,
Hanni

Zitat von Shadow
Wenn die mich dann veralbern wollen, kann ich mich wenigstens professionell von der T-Com veralbern lassen, die haben mehr erfahrung darin..

Ares Offline




Beiträge: 417

15.07.2008 18:27
#2 RE: Vor- / Nachteile der Einheitensets Antworten

Mk3:

Vorteile:
- schnelle Bodentruppen (Gaskin, Leopard3, Roland)
- generell viel Punch bei den Einheiten
- gute Spezialisten (Tomcat, Spirit)
- Stealth bei Marine und Fliegern
- schneller Transport (USSL, ICCE, Chinook, Starlifter)
- sehr gute Flugabwehr (Gepard, Roland, Gainful, Guideline)
- gute Angriffsmöglichkeiten gegen und im Orbit (Anger, A-Sats, schnelles Shuttle, Armstrong)
- gute und zahlreiche Infanterieeinheiten (SEK, Mistral, Javelin, Silencer, Para, Armstrong)

Nachteile:
- viele verschiedene Versorgungseinheiten nötig (Bulldozer, Elch, 3 Sorten Pios, MAN, Truck)
- Versorger langsam, empfindlich oder wenig geländegängig (MAN, Truck, Pios)
- kein schwerer Träger
- keine robusten Flieger
- keine überschweren Landeinheiten
- viele Einheiten auf Transporter angewiesen (Pios, Lance, Patriot, Anger)

Erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.



Don't feed trolls!

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

15.07.2008 20:32
#3 RE: Vor- / Nachteile der Einheitensets Antworten

Zitat von Ares
- viele Einheiten auf Transporter angewiesen (Pios, Lance, Patriot, Anger)

Dass Pios und Lance so leicht transportierbar sind ist ein enormer Vorteil.

Ares Offline




Beiträge: 417

15.07.2008 21:33
#4 RE: Vor- / Nachteile der Einheitensets Antworten

Und, dass sie transportiert werden müssen und ohne Transporter nicht vom Fleck kommen ist ein Nachteil.
Ich hab doch schließlich auch geschrieben, dass die Transporter gut sind.

Hier geht es um allgemeine Einschätzung des Sets und nicht um das Gewicht einzelner Einheiten, das kann sich ja schließlich auch ändern.

Hättest du nicht einfach schreiben können:

Vorteile:
- leicht transportierbare Einheiten (Lance, Pios, Guideline, Patriot, PRD, Kornuta)


offtopic: Ist es echt jedes Mal nötig einen Beitrag der genau eins weiter oben steht zu zitieren wenn der Zusammenhang so klar ersichtlich ist und die eigene Antwort kürzer ausfällt als das Zitat? Macht das Forum unnötig unübersichtlich finde ich.



Don't feed trolls!

Rhiow Offline




Beiträge: 624

15.07.2008 21:38
#5 RE: Vor- / Nachteile der Einheitensets Antworten
mk3 vorteil: orbitaleinheit mit external unit repair (armstrong)
Lucius Offline



Beiträge: 648

15.07.2008 22:10
#6 RE: Vor- / Nachteile der Einheitensets Antworten

ich schimpfe ja auch immer auf Mk4, aber paar vorteile hat es schon...

1. im unterwasserbereich
2. bei nicht-cm-raketenwerfern

_________________________
Der Feind aller Liga-Verbände, der schrecken der Tarliesin und Dorn im Auge des obersten Herrschers.

(Shadow)

Marla Offline



Beiträge: 721

15.07.2008 23:36
#7 RE: Vor- / Nachteile der Einheitensets Antworten
3. im Orbit (Jamming, Kampf gegen Flugobjekte, Bodenziel bis "U-Boote")
4. Drohnensystem
5. mobile Turrets der Citaklasse
6. top gepanzerte Panzer (Imperator, Axis), die vor allem trainiert und im Schützengraben schon richtig was mehr aushalten => Reparatur häufiger möglich
Lucius Offline



Beiträge: 648

16.07.2008 00:32
#8 RE: Vor- / Nachteile der Einheitensets Antworten
bei imperatoren kann ich zustimmen, bei orbit grundsätzlich auch.

paar Punkte sind imo fraglich, wobei es sicher von persönlichen neigungen abhängt:

1. die spezialisierung der Sats hat vor und nachteile. die sats anderer Sets sind universell einsetzbar, und die sats von mk4 müssen separat erforscht und produziert werden. Und meistens hat man die grad nicht passenden sats bei...

2. über die Drohnen ist schon viel geschrieben worden, mir pesrönlich wäre ein senkrechtstarter ala JSF und ein schwerer Jäger wesentlich lieber. die Drohnen sind eine Besionderheit des Sets, aber noch kein vorteil

3. Bei Citas kann ich nicht mitreden, die sind mir nicht mobil genug.

4. Das gleiche bei axis, mir wäre ein weniger gepanzerter aber schnellerer Panzer wie Leo3 lieber.

ich weiss, ich hätte mk3 nehmen sollen...

_________________________
Der Feind aller Liga-Verbände, der schrecken der Tarliesin und Dorn im Auge des obersten Herrschers.

(Shadow)

Rhiow Offline




Beiträge: 624

16.07.2008 00:32
#9 RE: Vor- / Nachteile der Einheitensets Antworten
mk6

vorteile:
- früher zugang zum orbit
- viele flieger mit mdrf und vtol
- transportflieger mit vtol
- schwer gepanzerte fliegende zerstörer
- defense fighter mit hoher waffenreichweite
- aufmunitionierung der meisten flieger im flug möglich
- schwere emp waffe auf den panzern
- aufklärer haben sonar
- schwere mechs statt infanterie, dadurch in unwegsamen terrain sehr stark
- viele sprungfähige einheiten/turrets
- fliegender träger und ari
- kampfschiffe generell tauchfähig
- universell einsetzbare infrastruktureinheit
- schneller turrettransport im bauflugzeug
- sprungfähige transportboxen
- schlachtschiff und tauchroboter können getaucht auf flugzeuge schießen

nachteile:
- teure einheiten
- hoher treibstoffverbrauch der emp
- panzer haben unterdurchschnittliche panzerung und schwache standardbewaffung
- können keine minen selber legen
- minenräumer hat kein view_mines
- sprungfähige einheiten haben keinen eigenen view
- keine fast-attack einheiten
- ari kann sich auf dem boden kaum bewegen, muß über jedes hindernis hinwegfliegen und ist sehr verwundbar durch luftabwehr
- ari kann nicht in schützengräben
- leichter turret ist unspezialisiert
- keine luftlandeeinheiten
- teure einheiten
Rhiow Offline




Beiträge: 624

16.07.2008 02:42
#10 RE: Vor- / Nachteile der Einheitensets Antworten
ergänzung:

nachteile:
- kein dedizierter höhenbomber/schwerer bomber/stealth bomber
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz