Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 176 mal aufgerufen
 Allgemeines
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

18.04.2007 19:45
Wetter in PBP antworten

Seit Oktober 2006 wird das Wetter im PBp von Grom "erfunden". Ich habe diverse emails erhalten, das bestimmte Planeten seit dem in andauernden Schlechtwetterphasen sind.

Frage dazu:
Wie soll das Wetter im PBP/PBP2 eingesetzt werden?

Wir haben im Jahr ca 10 Zyklen zu spielen. Wieviel dieser zeit sollte ein Planet "Schlechtwetter" haben. Eine Regenperiode dauert mindestens 3 Zyklen eine Eis-Periode mindestens 4 . Wenn wir beide einsetzen, dann daben wir 7 Zyklen schlechtwetter und nur 3 Zyklen Sonne. Soll das so sein ?

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

18.04.2007 20:00
#2 RE: Wetter in PBP antworten

Entweder im Winter few-much-few Snow, also drei Monate
oder im Sommer eine Regenzeit mit light-heavy-light Rain, ebenfalls drei Monate, je nach Planet.



==================================================
"Imperator, wir sind umzingelt!"
"Sehr gut, nun können wir in jede Richtung angreifen."

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

18.04.2007 20:04
#3 RE: Wetter in PBP antworten

Ich sehe es ähnlich wie Xyphagoroszh, jedoch könnte man je nach Planeten zusätzlich 1 oder 2 Runden leichten Regen / Schnee einfügen.

Grüße,
Hanni

_____________________________

0, 1, 2, ...
Wo ist mein dritter Koffer??!!

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

18.04.2007 22:40
#4 RE: Wetter in PBP antworten

Ich finde derzeit ist das Wetter allgemein zu schlecht. Ich hätte gern fifty/fifty, also 50% Sonne und 50% schlechtes Wetter aller Art. Schlechtes Wetter begünstigt nicht wirklich den Krieg. So mussten meine Schiffe auf Ocean mit dem Tauchsieder befreit werden. Endlich mal Arbeit für meine Matrosen ;-) .

Mistmatz Offline



Beiträge: 47

19.04.2007 10:56
#5 RE: Wetter in PBP antworten

Wenn ich das richtig sehe ist das Wachstum von Raps/Wald/Lava und moeglicherweise anderen Rohstoffen Planetenabhaengig. Dementsprechend sehe ich auch kein Problem darin wenn auf den Planeten nicht ueberall gleiche Wetterzyklen ablaufen. Gleichschaltung nimmt hier Spielvielfalt.

Solange das aus der Planetenbeschreibung klar hervorgeht und damit ein gewises Mass an Planbarkeit gegeben ist habe ich kein Problem mit Planeten auf denen nur Sch...wetter herrscht oder es einem dauernd auf den Pelz brennt.

Grom Offline




Beiträge: 1.069

19.04.2007 11:13
#6 RE: Wetter in PBP antworten
Wenn Planeten momentan in Schlechtwetterphasen sind dann weil sie vorher unter Schicksal Gutes Wetter hatten und direkt daran zB. der Winter eingesetzt hat.

Momentan ist es so dass es 4 Zyklen Sonne und 8 Zyklen die verschiedenen Wetterstufen auf den gemässigten Planeten gibt.

Winter Frühling Sommer Herbst Winter
Schnee Sonne Regen Sonne Regen Schnee
Wetter »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de