Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 879 mal aufgerufen
 PBP-Regelwerk
Seiten 1 | 2 | 3
Hastrubal Offline




Beiträge: 634

12.01.2009 21:14
Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Mal ne andere Frage. Was darf ich denn als Invasor an Erz schürfen?! In den Regeln habe ich was über Supporter und Hidden (PF Invasor) gefunden, beides 6000M/R, aber Invasor ist nicht explizit erwähnt. Also 15.000M oder wie?

Grom Offline




Beiträge: 1.069

12.01.2009 22:08
#2 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

6000 - Supporter und Invasor ist der gleiche Status gewesen.

Marla Offline



Beiträge: 721

12.01.2009 23:45
#3 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Bisher durfte ein Invasor soviel fördern wie ein "Kolonist".
Es ist irreführend das der Invasor aus den Regeln des Förderlimits verschwunden ist und der Hidden, den es als Status garnicht mehr gibt, noch da ist.
Supporter und Invasor sind auf jeden Fall nicht der gleiche Status!!!

Toby Offline




Beiträge: 468

13.01.2009 00:00
#4 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Invasor darf soviel wie Kolonie fördern, steht so auch irgentwo in den Regeln. Invasor mit Supporter gleichzusetzen wäre ja auch komisch. Aber wie ist das beim Hidden?

TheScarabeus Offline




Beiträge: 418

13.01.2009 00:05
#5 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Das mit ner Inva sollte ich mir dann doch nochmal überlegen... so'ne legale 3. Kolo wär ja was *g*

Garrett Offline




Beiträge: 272

13.01.2009 00:35
#6 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Zitat von TheScarabeus
... so'ne legale 3. Kolo wär ja was *g*


Aber halt nur für max. 3 Zyklen.

Anderes Thema:
Was heißt den Status "Hidden" gibt es nicht mehr? Ich seh doch in der Übersicht zwei davon.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

13.01.2009 00:42
#7 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

In Antwort auf:
Invasor darf soviel wie Kolonie fördern, steht so auch irgendwo in den Regeln. Invasor mit Supporter gleichzusetzen wäre ja auch komisch. Aber wie ist das beim Hidden?



Wenn du es nicht mit einem Regelhinweis verifizieren kannst, dann schraub so etwas nicht, Toby. Wo?!

Toby Offline




Beiträge: 468

13.01.2009 00:44
#8 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

gibts auch nicht mehr als status allerdings wenn jemand mim PF ne Invasion startet ist er unsichtbar solange kein anderes schiff kommt

Lucius Offline



Beiträge: 648

13.01.2009 00:51
#9 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen
Unter Statusbezeichnungen:

Der Invasor ist berechtigt Gebäude zu errichten und zu besitzen (Limitierung analog einer Kolonie!).

_________________________

Toby Offline




Beiträge: 468

13.01.2009 01:14
#10 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

gut auch das geklärt aber da es keinen hidden status mehr gibt was gilt dann für ihn

Marla Offline



Beiträge: 721

13.01.2009 10:29
#11 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Zitat von TheScarabeus
Das mit ner Inva sollte ich mir dann doch nochmal überlegen... so'ne legale 3. Kolo wär ja was *g*

Zitat Regeln: "Sollte der Invasionsstatus für das Abgreifen von zusätzlichen Rohstoffen mißbraucht werden, so entscheidet das SupervisorTeam über eine Zwangsevakuierung."
Wer als Invasor kommt, aber nicht kämpfen will, der bekommt schnell Ärger mit den SVs... (sollte zumindest)
Zitat von Lucius
Unter Statusbezeichnungen:
Der Invasor ist berechtigt Gebäude zu errichten und zu besitzen (Limitierung analog einer Kolonie!).

Dort steht es noch, aber bei Förderlimits ist es nicht erwähnt.

zz9plural Offline



Beiträge: 665

13.01.2009 11:21
#12 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Zitat von Marla
Zitat von TheScarabeus
Das mit ner Inva sollte ich mir dann doch nochmal überlegen... so\'ne legale 3. Kolo wär ja was *g*

Zitat Regeln: "Sollte der Invasionsstatus für das Abgreifen von zusätzlichen Rohstoffen mißbraucht werden, so entscheidet das SupervisorTeam über eine Zwangsevakuierung."
Wer als Invasor kommt, aber nicht kämpfen will, der bekommt schnell Ärger mit den SVs... (sollte zumindest)


Hmm, die Sy waren letztens auf Solis auf "Rohstoffmission".
Ich gehe daher mal davon aus, dass obige Regel veraltet ist. Andererseits halte ich sie durchaus für sinnvoll.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

13.01.2009 11:25
#13 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Also die SY auf Solis haben aber gekämpft! Es war denke ich mit der Rohstoffmission in dem Sinne mehr Storytechnisch gemeint! Es ist ja auch nicht so, das ein Invasor keine Ress fördern darf. Er darf es und kann es ja auch ruhig, solange er das Kämpfen nicht vergisst.

Gruß
Shadow

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Und >Zack< hast du deine Basis erweitert, Sichtbereich auch (hat so der Spielleiter gesagt: Ziel ist...)
(C) Hastrubal 2008!

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

13.01.2009 12:00
#14 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Gut wäre das wohl geklärt, solange Gamer dem niet widerspricht. 15.000M/R wie Kolonist.

Bleibt jetzt noch die Frage, ob die Invasionszonen nicht annähernd gleich mit Resourcen ausgestattet werden. Hier reicht es von NIX, weder Fuel noch Erz bis beides auf 255.

Weitere Frage...
Die Weg-Kopier-Freude mancher SVs bei Einbau der Invasoren. Erst heißt es sei alles ausgeleuchtet, man müsse aufs Wassser ausweichen. Kaum eingebaut sind bis zum Horizont alle Sats, die noch auf der Planeteninfokarte zu sehen waren wegkopiert. Danach hätte man überall landen können. Wenn dann noch SV und nutzniessender Siedler in PBP alliert sind hat das so ein gewisses Geschmäckle. Aw des SVs):"Der Landepunkt soll ja nicht ausgeleuchtet werden"(Hust)
Zumal der SV dem Invasor schon einen eine "natürliche Insel" im Tiefwasser bauen wollte, um das Ausladen der Schiffe zu verhindern (->kein Ship Carrier dabei// scheiterte an Gamers Widerspruch = Betoninsel) Ich hoffe Gamer schaut sich die Karten noch an und klärt, ob und inwieweit der SV Einfluß genommen hat.

Klar wird hier aber das bei den SVs von mutwilligem Steine-in-den-Weg legen über Neutralität bis Parteilichkeit alles vertreten ist. Hier wäre es sinnvoll, wenn die SV Spielstände in cc an weiteren Sv oder Gamer gehen. Diese(r) könnten diese meist ignorieren, aber unregelmäßig oder auf Anfrage reinschauen.

zz9plural Offline



Beiträge: 665

13.01.2009 12:03
#15 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen
In Antwort auf:
Also die SY auf Solis haben aber gekämpft! Es war denke ich mit der Rohstoffmission in dem Sinne mehr Storytechnisch gemeint!

Die Story lief aber darauf hinaus, dass man die Waffen schweigen lässt, und die Sy dafür zum ZW abhauen.
Die Formulierung "abgreifen zusätzlicher Rohstoffe" ist allerdings ausreichend ungenau, um entsprechenden Interpretationsspielraum zu lassen. "zusätzliche" könnte ja "über 6000M" heissen.
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

13.01.2009 12:17
#16 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Zitat von Hastrubal
Gut wäre das wohl geklärt, solange Gamer dem niet widerspricht. 15.000M/R wie Kolonist.

Bleibt jetzt noch die Frage, ob die Invasionszonen nicht annähernd gleich mit Resourcen ausgestattet werden. Hier reicht es von NIX, weder Fuel noch Erz bis beides auf 255.

Weitere Frage...
Die Weg-Kopier-Freude mancher SVs bei Einbau der Invasoren. Erst heißt es sei alles ausgeleuchtet, man müsse aufs Wassser ausweichen. Kaum eingebaut sind bis zum Horizont alle Sats, die noch auf der Planeteninfokarte zu sehen waren wegkopiert. Danach hätte man überall landen können. Wenn dann noch SV und nutzniessender Siedler in PBP alliert sind hat das so ein gewisses Geschmäckle. Aw des SVs):"Der Landepunkt soll ja nicht ausgeleuchtet werden"(Hust)
Zumal der SV dem Invasor schon einen eine "natürliche Insel" im Tiefwasser bauen wollte, um das Ausladen der Schiffe zu verhindern (->kein Ship Carrier dabei// scheiterte an Gamers Widerspruch = Betoninsel) Ich hoffe Gamer schaut sich die Karten noch an und klärt, ob und inwieweit der SV Einfluß genommen hat.

Klar wird hier aber das bei den SVs von mutwilligem Steine-in-den-Weg legen über Neutralität bis Parteilichkeit alles vertreten ist. Hier wäre es sinnvoll, wenn die SV Spielstände in cc an weiteren Sv oder Gamer gehen. Diese(r) könnten diese meist ignorieren, aber unregelmäßig oder auf Anfrage reinschauen.


Also von mir aus könnte man es so regeln, das Spielstände auch immer an andere SV oder Gamer gehen, da ja schließlich keine beschummelt werden möchte. Allerdings sollte man nicht vergessen, das in einem Kampf sowieso meist beide Parteien was zu meckern haben. Das reicht dann von Betoninsel, bis hin zu ich kann mit meinen Sats dem Gegner zuschauen, womit er die Sats abschießen will! Ich denke es wurde in dem Fall der Betoninsel, bis hin zu den Sats ein ausreichender Kompromiss gefunden.
Wenn man noch bedenkt, das auch eine Insel OK gewesen wäre, weil ja eine Landebahn in Shallow Water gebaut werden kann, und der PF auf der Landebahn landen kann und somit ein Ausladen immer noch möglich gewesen wäre, sollte man überlegen ob man nur am Rummeckern ist und vielleicht doch nicht so benachteiligt wurde! Es hätte immer noch schlimmer kommen können, z.B. auch mit dem Ort der Landezone, das sollte man dann auch bei seinem "Meckern" nicht vergessen!
Btw, die Landezone hat ja in dem Fall der Spielende Spieler ausgesucht (ich sag mal mit Absicht nicht der Invasor, weil der zieht ja seine Einheiten nicht selber), warum sollte ich da direkt Ressourcen auffüllen als SV? Wenn da zufällig welche im Boden sind, ist das OK, wenn nicht, auch ok....

Gruß
Shadow

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Und >Zack< hast du deine Basis erweitert, Sichtbereich auch (hat so der Spielleiter gesagt: Ziel ist...)
(C) Hastrubal 2008!

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

13.01.2009 12:21
#17 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Zitat von zz9plural
In Antwort auf:
Also die SY auf Solis haben aber gekämpft! Es war denke ich mit der Rohstoffmission in dem Sinne mehr Storytechnisch gemeint!

Die Story lief aber darauf hinaus, dass man die Waffen schweigen lässt, und die Sy dafür zum ZW abhauen.
Die Formulierung "abgreifen zusätzlicher Rohstoffe" ist allerdings ausreichend ungenau, um entsprechenden Interpretationsspielraum zu lassen. "zusätzliche" könnte ja "über 6000M" heissen.


Hm, das sowas vereinbart wurde, ist mir neu! Es wurde doch gekämpft, das hab ich als SV deutlich gesehen! Nachher war es ja so, das der PC defekt war, dann hatte ich doch evakuiert...Aber die Formulierung ist schon etwas ungenau, da gebe ich dir recht.

Gruß
Shadow

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Und >Zack< hast du deine Basis erweitert, Sichtbereich auch (hat so der Spielleiter gesagt: Ziel ist...)
(C) Hastrubal 2008!

Cataldo Offline



Beiträge: 205

13.01.2009 12:22
#18 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen


Ehrlich Leute,

wer seinem SV nicht vertraut soll sich einen anderen Planeten suchen. Die Jungs machen sich eine Menge Mühe damit das Spiel funktioniert und ich traue ihnen dabei ausreichende Neutralität zu.

Aber jetzt auch noch die SVs zu kontrollieren ist Schwachsinn!

zz9plural Offline



Beiträge: 665

13.01.2009 13:04
#19 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen

Zitat von Shadow
Zitat von zz9plural
In Antwort auf:
Also die SY auf Solis haben aber gekämpft! Es war denke ich mit der Rohstoffmission in dem Sinne mehr Storytechnisch gemeint!

Die Story lief aber darauf hinaus, dass man die Waffen schweigen lässt, und die Sy dafür zum ZW abhauen.
Die Formulierung "abgreifen zusätzlicher Rohstoffe" ist allerdings ausreichend ungenau, um entsprechenden Interpretationsspielraum zu lassen. "zusätzliche" könnte ja "über 6000M" heissen.


Hm, das sowas vereinbart wurde, ist mir neu! Es wurde doch gekämpft, das hab ich als SV deutlich gesehen! Nachher war es ja so, das der PC defekt war, dann hatte ich doch evakuiert...



Ja, war auch keine Kritik an Dir - dass Du die Vereinbarung nicht kanntest, war mir bewusst, und ich hätte damals auch was gesagt, wenn obige ungenaue Formulierung nicht in den Regeln stünde. Ich habe das hier auch nur angebracht, weil es stark darauf hindeutet, dass die Regeln in diesem Punkt veraltet sind.

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

13.01.2009 13:07
#20 RE: Einkommensgrenzen Thread geschlossen
Ich weiss nicht warum ein Invasor 15k M/Runde fördern soll. Der Invasor hat sicherlich was anderes zu tun als Erz zu schürfen. Und wenn er genug abschiesst, dann kann er Wracks einsammeln das bringt dann zusätzliches Einkommen.
Der Übersichtlichkeit sollte man hier alle über einen Kamm scheren (6k M/Runde).

Die Invasorzonen sind leider von SV zu SV anders definiert. Kleines Beispiel: Tulon3 bekomme ich eine Doppellandezone und 5 Felder Runway. Ein anderer Spieler bekommt auf Hellos einen gigantischen Betonklotz mit 30 Feldern. Beide male existierte eine Miniinsel oder gar nur Wasser. Ich hab nix dagegen wie es gelaufen ist, aber es sollte einheitlich sein.

Um in Zukunft die Invasorzonen besser freihalten zu können schlage ich von in den 3 Sektoren pro Planet je einen ISG Jammer hinzustellen. Das sollte reichen, sonst kann man das auch verdoppeln ;-) Dann muss man nicht editieren und kein Spieler kann sich beschweren, ob zu viel oder zu wenig bewegt wurde.

___________________________________________________
Save your environment. Switch off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz