Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 460 mal aufgerufen
 PBP-Regelwerk
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

16.02.2009 14:42
Steuern bezahlen Antworten

Um die derzeitige Doppelbesteuerung (Steuern auf zu bezahlende Steuern) zu vermeiden, wird das "Bezahlen der Steuern" auf die letzte Runde des Folgezyklus vorverlegt. (Bisher 1. Runde des übernächsten Zyklus)

Beispiel: Zyklusauswertung Materialindex Z69
# Codename Volk Materialindex Steuern Änderung Allianz
1 Marla Malaner 23.243 346.617 +3.34% MK
2 Rennreh Saxonier 19.255 270.845 -0.47% AoB
3 Tigerking Titzotanier 18.056 248.064 +10.18% VV

Danach haben die Malaner ihre Steuern für den abgelaufenen Zyklus 69 in Höhe von 346617 Material in Runde 12 des Zyklus 70 zu Zahlen.
Da die Steuern für Zyklus 70 erst aus der abgeschlossenen Runde 12 berechnet werden, fallen auf diese bereits gezahlten Steuern keine neuen Steuern an.

Anmerkung: Wer seine Steuern vergisst zu bezahlen, der brummt sich selbst zusätzliche Zinsen auf, denn die neuen Steuern werden definitiv mit Ablauf Runde 12 berechnet, also dann inclusive der alten Steuer. (wie bisher) Marla würde dann für den abgelaufenen Z70 mindestens 7000 Extra Steuer zu zahlen haben.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Grom Offline




Beiträge: 1.069

16.02.2009 19:47
#2 RE: Steuern bezahlen Antworten
Ich bin für Doppelbesteuerung :)
Marla kann doch mal seine Minen runterregeln ;) Das spart bestimmt viel mehr Steuern.
Tigerking Offline



Beiträge: 365

16.02.2009 20:13
#3 RE: Steuern bezahlen Antworten

Zitat von Grom
Ich bin für Doppelbesteuerung :)
Marla kann doch mal seine Minen runterregeln ;) Das spart bestimmt viel mehr Steuern.


Für die Minen muss er genausoviel bezahlen, egal ob sie eingeschaltet sind oder nicht. Und selbst wenn Marla auch noch seine Forstwirtschaft beendet, die Protoreaktoren stilllegt und aus seinen Städten Geistersiedlungen macht, würde ihm das nicht so schnell helfen. Falls er sich überhaupt in dieser Hinsicht helfen lassen will.

Garrett Offline




Beiträge: 272

16.02.2009 21:31
#4 RE: Steuern bezahlen Antworten

Was verstehst du eigentlich unter "helfen"? hrhr

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

17.02.2009 06:40
#5 RE: Steuern bezahlen Antworten

Zitat von Garrett
Was verstehst du eigentlich unter "helfen"? hrhr


Och, die beiden sicherlich etwas anderes als meine Wenigkeit. :)

Aber back to (Off-)Topic:
Mir stellt sich immernoch die Frage, was denn nun besteuert werden soll. Sind das die reelen Einkünfte, um ein Wachstum zu vermindern oder ist es bestehender Besitz, um Größe zu bestrafen ...

Aktuell scheint es so, das der letztere Fall durchaus erwünscht ist ...

Grüße
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

17.02.2009 07:08
#6 RE: Steuern bezahlen Antworten

Zitat von Hanni
Zitat von Garrett
Was verstehst du eigentlich unter "helfen"? hrhr


Och, die beiden sicherlich etwas anderes als meine Wenigkeit. :)

Aber back to (Off-)Topic:
Mir stellt sich immernoch die Frage, was denn nun besteuert werden soll. Sind das die reelen Einkünfte, um ein Wachstum zu vermindern oder ist es bestehender Besitz, um Größe zu bestrafen ...

Aktuell scheint es so, das der letztere Fall durchaus erwünscht ist ...

Grüße
Hanni


Ich schreib hier jetzt nur, um den Thread nicht auseinander zu reißen ;)
Ankündigung:
Nach und nach, werden einige Städte auf meinen Planeten mal angepasst werden.
Die Reihenfolge und höhe des zu vergebenen EMF´s durch Städteeinkünfte richtet sich nach der Reihenfolge der eintreffenden Taurusflaschen ;)

Gruß
Shadow

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Und >Zack< hast du deine Basis erweitert, Sichtbereich auch (hat so der Spielleiter gesagt: Ziel ist...)
(C) Hastrubal 2008!

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

17.02.2009 09:22
#7 RE: Steuern bezahlen Antworten

Zitat von Hanni

Mir stellt sich immernoch die Frage, was denn nun besteuert werden soll. Sind das die reelen Einkünfte, um ein Wachstum zu vermindern oder ist es bestehender Besitz, um Größe zu bestrafen ...

Aktuell scheint es so, das der letztere Fall durchaus erwünscht ist ...



Sie war noch nie etwas anderes, als "Abgaben auf Besitz". Steuern auf "Einkünfte" sind eine Erfindung der Neuzeit. Wenn mich nicht alles täuscht, eine Erfindung eines gewissen Hanni.

[OT]
Wie ich schon in anderen Themen geschrieben habe; Wenn jemand eine praktikable bessere Lösung für "das Problem unbegrenztes Wachstum" hat bin ich gerne bereit darauf einzugehen. Steuern auf Einkünfte scheitern am Anfang schon daran, das "Einkommen" auch erfasst werden muß. Dazu sehe ich nicht, wie eine Einkommensteuer das Ziel die Masse an Einheiten zu begrenzen erreichen soll.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

17.02.2009 09:39
#8 RE: Steuern bezahlen Antworten
Steuern auf Besitz finde ich sehr sinnvoll.
Ganz zu meiner Anfangszeit, hatte ich das Thema aufgeworfen und war dann sehr froh, dass Gamer dies so rasch und gut umsetzten konnte.

Meine ursprüngliche Ausgangsüberlegung war:
Viele Straßen, Gebäude, Pipeline, allgem. Infrastruktur, usw.usw....brauchen dauernde Instandhaltung und Pflege. Also wollte ich ursprünglich, dass die gesamte Infrastruktur nach einer gewissen Zeit einfach wieder verschwinden, aber mein Vorschlag wurde Gottseindank mit dem Hinweis "Kleinmanagement" von Gamer abgelehnt.

Eine Automatisierung der Steuern wäre für die Zukunft einfach optimal. Laut Materialindex verschickt der Computer selbständig Ingamemessages.
Marla Offline



Beiträge: 721

17.02.2009 10:29
#9 RE: Steuern bezahlen Antworten

Zitat von GAMER
Um die derzeitige Doppelbesteuerung (Steuern auf zu bezahlende Steuern) zu vermeiden, wird das "Bezahlen der Steuern" auf die letzte Runde des Folgezyklus vorverlegt. (Bisher 1. Runde des übernächsten Zyklus)

Ich frage mich jetzt, ob Runde 12 dafür ausreicht.
Die Auswertung wird zwischen Runde 12 des letzten Spielers und Runde 1 des SVs genohmen. So sollte es logischerweise sein. Nur wird erst mit dem Ausführen des SV-Spielstandes der Runde 1 die Überweisung ausgeführt.
Nach meinem Verständnis müssen die Steuern bereits in Runde 11 gezahlt werden, damit sie zur Auswertung auch wirklich überwiesen sind.

Snake Offline




Beiträge: 104

17.02.2009 11:12
#10 RE: Steuern bezahlen Antworten

Kann man ja testen :)

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

17.02.2009 14:11
#11 RE: Steuern bezahlen Antworten

Zitat von Marla
Zitat von GAMER
Um die derzeitige Doppelbesteuerung (Steuern auf zu bezahlende Steuern) zu vermeiden, wird das "Bezahlen der Steuern" auf die letzte Runde des Folgezyklus vorverlegt. (Bisher 1. Runde des übernächsten Zyklus)

Ich frage mich jetzt, ob Runde 12 dafür ausreicht.
Die Auswertung wird zwischen Runde 12 des letzten Spielers und Runde 1 des SVs genohmen. So sollte es logischerweise sein. Nur wird erst mit dem Ausführen des SV-Spielstandes der Runde 1 die Überweisung ausgeführt.
Nach meinem Verständnis müssen die Steuern bereits in Runde 11 gezahlt werden, damit sie zur Auswertung auch wirklich überwiesen sind.


Falsch, wenn der letzte Spieler seinen Zug gemacht hat, dann ist die Runde abgeschlossen und alle Aktionen sind durchgeführt. Du bekommst ja am Anfang deines Zuges die meldung, das Du das material erhalten hast.
Die Auswertung wird auch nicht "dazwischen" gemacht, sondern lt. Regeln aus dem A-13 Zpielzug entnommen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz