Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 874 mal aufgerufen
 PBP-Regelwerk
Seiten 1 | 2
Cataldo Offline



Beiträge: 205

11.03.2009 15:03
#21 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Arghh,

es geht nicht darum ein paar Schlachten oder ne Kolonie zu verlieren. Ohne Schattenschild ist halt mal schnell die HB futsch und das fände ich dann weniger spassig.

Redhorse Offline



Beiträge: 479

11.03.2009 17:37
#22 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Hi,

ich weiß nicht, ob Ihr den Beitrag Hastrubals richtig gelesen habt. Es geht darum, daß eine Kolo auf jeden Fall (zumindest hab ich das so verstanden) 1 SSG evtl. sogar 2 hat. Und wer mal versucht hat, dagegen anzugehen, weiß, was das bedeutet. Also die Kolo ist bestimmt nicht einfacher als jetzt zu stürmen, nur die HB. Wobei 'einfacher' bei einer HB eher relativ ist. Fakt ist aber, daß dann kein Standort mehr als 'fix' zu betrachten ist.

Gruß,
Redhorse

95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Tastatur und Stuhl

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

11.03.2009 17:39
#23 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Das ist hier aber nicht das Thema.

Im Moment habe ich folgende Idee im Kopf. (nix ist entschieden !!)

1. Alle derzeit existierenden Planeten werden überprüft, ob eine 3. Heimatbasis möglich ist, wenn ja wird dieser Platz dafür durch eine ausreichende Anzahl an SSG reserviert.

2. Alle Planeten unter 28k Felder werden Schritt für Schritt vergrößert. Mögliche neue Kolonieplätze oder ev. 3.HB werden durch SSG reserviert. Im Zuge der Vergrößerung der Altplaneten werden diese auch mit festen Landezonen ausgestattet.

3. neue Planeten müssen mind. 28k Felder haben. 4 Plätze werden mit SSG reserviert, 3 davon für HB. Die Kolonie darf erst besetzt werden, wenn 3 HB belegt sind.
Ist ein Planet voll belegt, werden 3 fest vorgegebene Landezonen für Invasoren eingerichtet, die dann mit CommandUnit bestückt werden (feindlich gegenüber allen Siedlern)
Gibt einer der HB Spieler das PBP Spiel auf, so kann der Platz dann auch von Kolonisten genutzt werden (SV entscheidet anhand des Umfeldes)

---
Falls ein neuer HB Komplex ins Spiel kommt (noch keine Grafik), so kann das Prinzip der SSG anders gestalltet werden. Idee: Der HB Komplext hat 4 feste SSG (die Gebäude selbst), zusätzlich können 4 weitere SSG installiert werden (kosten- und steuerpflichtig). Der Jamming wert kann dann etwas runter gesetzt werden. Ergebnis, das Zentrum der HB ist höher gejammt, aber der Radius insgesamt verkleinert sich.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

TheScarabeus Offline




Beiträge: 418

11.03.2009 17:41
#24 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten
/// hat sich erledigt
Hastrubal Offline




Beiträge: 634

11.03.2009 20:23
#25 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

In Antwort auf:
Der HB Komplext hat 4 feste SSG (die Gebäude selbst), zusätzlich können 4 weitere SSG installiert werden (kosten- und steuerpflichtig). Der Jamming wert kann dann etwas runter gesetzt werden. Ergebnis, das Zentrum der HB ist höher gejammt, aber der Radius insgesamt verkleinert sich.


Problematisch, wenn die Spieler ihren Basisbau auf den Radius ihrer SSG Jammer ausgelegt haben und nach einer Umwandlung die Hälfte ohne Jammerdeckung steht.

TheScarabeus Offline




Beiträge: 418

11.03.2009 22:12
#26 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Zitat von Hastrubal
In Antwort auf:
Der HB Komplext hat 4 feste SSG (die Gebäude selbst), zusätzlich können 4 weitere SSG installiert werden (kosten- und steuerpflichtig). Der Jamming wert kann dann etwas runter gesetzt werden. Ergebnis, das Zentrum der HB ist höher gejammt, aber der Radius insgesamt verkleinert sich.


Problematisch, wenn die Spieler ihren Basisbau auf den Radius ihrer SSG Jammer ausgelegt haben und nach einer Umwandlung die Hälfte ohne Jammerdeckung steht.



Finde ich auch. Wäre eine "Modifikation" der Idee auch denkbar (denn an Sich finde ich sie nicht schlecht), nämlich dass diese 4 zustäzlichen SSG um die HB angeordnet werden, so dass man sich einen Radius "erkaufen" kann, der in etwa gleich groß mit dem ist, den das heutige System hat? Vielleicht sogar größer, da nun sogar Steuerlast und "Kauflast".

Die anderen Punkte von Gamer find ich gut - halt 3 HB Regelung.

Tokei Ihto Offline



Beiträge: 324

11.03.2009 22:32
#27 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Ich finde, ein zu großer SSG Jam-Bereich verhindert Kämpfe.
Ich würde vorschlagen, die Reduktion des Jam-Bereich, wie von Gamer beschrieben, durchzuführen, so dass man sich in die HQ-Gebäude und direkt darum retten kann und somit seine Einheiten zu einem Neuanfang auf einem anderen Planeten mitnehmen zu können.

Damit das Problem einer ungeschützten Basis verhindert wird, sollte diese Reduzierung entweder Schrittweise von Runde zu Runde oder nach langer Ankündigung, z.B. zum nächsten oder übernächsten Zyklus-Beginn umgesetzt werden.
Somit hat jeder Spielr Zeit entsprechende Verteidigungsanlagen zu bauen.

Warum ich bei einer drohenden Niederlage einen Neuanfang auf einem anderen Planeten befürworte:
Wenn ein Gegner so stark ist, dass man ohne SSG-Jammer sein HQ verlieren würde, dann wird man auf diesem Planeten wohl auch in Zukunft auf keinen grünen Zweig kommen. Denn, um zu wachsen bräuchte man Platz, da aber der starke Gegner die Basis umzingelt hat, kann er jede Expansion sofort zerstören.
Wandert man aber auf einen Planeten mit neueren (schwächeren) Spielern, hat man die Möglichkeit eine starke Basis aufzubauen.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

12.03.2009 06:47
#28 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten
Zitat von GAMER
Alle derzeit existierenden Planeten werden überprüft, ob eine 3. Heimatbasis möglich ist, wenn ja wird dieser Platz dafür durch eine ausreichende Anzahl an SSG reserviert.


In meinen Augen würde es das Spielgeschehen verzerren, wenn nur auf einzelnen Karten eine dritte HB erlaubt werden würde. Wenn es überhaupt eine dritte HB geben sollte, dann generell auf allen Karten. Ich möchte hier an dieser Stelle noch einmal das Spielziel (Sicht) nennen.

Selbst wenn eine dritte HB nur auf Klasse 28 Planeten zugelassen werden würde, so entsteht für die dortigen HB Spieler immer noch ein gewisser Nachteil, da eine HB im allg. wesentlich mehr Platz als eine Kolonie beansprucht (okay, es gibt Ausnahmen). Übrigens, es ist für die Auswertung egal, ob man 28% aller Felder auf einem Klasse 14 oder Klasse 28 Planeten einsieht. Es gibt für jede Karte einen Korrekturparameter welcher dieses anpasst. Von diesem Gesichtspunkt her ist also eine Erweiterung aller Planeten auf Klasse 28+ ziemlicher Mumpitz, welcher zudem nicht wirklich förderlich für Konflikte ist ....

Des weiteren empfinde ich die Einführung eines neuen HB Komplexes als problematisch. Zum einen würde dieses eine ziemlich tiefgreifende Änderung im Spielgeschehen darstellen, die zusammen mit dem 3 HB Problem durchaus einen komplett Reset und Neustart rechtfertigen würde und zum anderen wird es immer da Probleme geben, wo Spieler ihre HB an den aktuellen Gegebenheiten (Art der Gebäude, Form der Gebäude, Eigenschaften der Gebäude) anpassten. In diesem Fall muss ich Hastrubal also vollkommen zustimmen!

Eine Änderung an den aktuellen Störbereichen der HB SSG`s halte ich nicht für erforderlich. Wenn man ehrlich ist (und mit etwas Aufklärung des Gegners rechnet), dann haben diese eh nur einen effektiven Radius von 10 - 20 Feldern ...

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

12.03.2009 12:31
#29 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten
@ Hanni
Die Auswertung hat mit dieser Thematik nicht das geringste zu tun. Und die planeten werden auch nicht wegen der Auswertung vergrößert.
Vergrößert werden sie, weil eben nicht nur die Minen und Städte für das Materialeinkommen zuständig sind, sondern auch Waldgebiete und Kristallfelder.
Und wie du schon richtig angemerkt hast, braucht der Spieler dafür "Platz". Dabei ist es relativ unerheblich ob ich eine HB oder eine Kolonie auf dem Planeten habe. Das Förderlimit ist schnell erreicht. Ein großer Teil des gesamten einkommens wird aber durch Wald/Kristallabbau eingenommen und das geht nur über Fläche. Um allen Spielern (alten wie neuen) annähernd gleiche Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten, ist es erforderlich auch allen Spielern eine von der Größe her annähernd gleiche Spielfläche zu verschaffen (geht natürlich nicht 100%ig). Tulon 4 hat nun mal 14000 Felder weniger als ein Planet mit Klasse 28 (28000 Felder). Bedeutet theoretsich, dass auch 14000 weniger Kristall-/Waldfelder entstehen und abgeerntet werden können.
Spieler auf kleinen Planeten haben deshalb einen erheblichen Einkommensnachteil, gegenüber Spieler auf großen Planeten.

Genau aus diesem Grund habe ich vorgeschlagen eine 3. HB nur auf entsprechend großen Planeten zuzulassen und nicht zwingend auf allen. Und ich habe vorgeschlagen, die Altplaneten auf Klasse 28 zu vergrößern und nicht besetzte Kolonieplätze durch SSG zu sichern, damit dann dort später mal eine HB existieren kann. Und damit ALLE Neuspieler die gleichen theroetischen Entwicklungsmöglichkeiten (siehe oben) haben, neue HB nur auf Planeten mit mind. 28k Größe.
Planetenerweiterung ist keine Sache, die man mal eben im 10 Minuten erledigt hat. Es gehört viel Fingerspitzengefühl dazu, das Thema des Planeten auch in den neuen Gebieten darzustellen ohne das es wie angeklatscht bzw. kopiert aussieht.

Der Vorschlag mit den SSG habe ich eingebracht, um dem zusätzlichen (3.) HB Schild Rechnung zu tragen. Bedeutet, trotz zusätzlichem Störbereich mehr Platz für mögliche Kämpfe, aber trotzdem relativer Schutz des HB Kerns und näherer Umgebung.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz