Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 874 mal aufgerufen
 PBP-Regelwerk
Seiten 1 | 2
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

10.03.2009 17:35
Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

PBP hat einen geringen aber steten Zugang an neuen Spielern. Der Bedarf an SVs und spielbaren Planeten ist daher immer vorhanden.

Wir überlegen derzeit wie wir die Menge an benötigten SVs und Planeten reduzieren können. Die gängiste Lösung wäre, 3 HB pro Planet zuzulassen, bzw. 3 HBs pro Planet vorzuschreiben. Weitere Vorschläge dazu waren: 3 HB nur auf ausgewählten Planeten, Sichtresett und Jammingplatzhalter für die freien HBs/Kolos.

Bevor wir eine Entscheidung treffen, schreibt doch bitte eure Meinung oder Idee dazu hier ins Forum. (Die Anzahl an dauerhaften Spieler bleibt bei 4 pro Planet)

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

10.03.2009 18:45
#2 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Ich kopiere mal meine alten Gedanken dazu hier rein.

--------------------------------------------------------

Zitat von GAMER
Es geht darum ob wir für jeden 2. neuen Spieler einen neuen Planeten, und für jeden 6. neuen Spieler einen neuen SV einführen wollen. Mit (teilweise) 3 HBs pro Planet wäre der "Personalaufwand" etwas geringer.


Dazu einmal etwas Statistik:

Seit 3 Zyklen ist die Zahl der PBP Spieler nicht gestiegen, sondern sogar geschrumpft.
Im selbem Zeitraum kam ein weiterer Planet hinzu.

Betrachtet man das ganze etwas weitläufiger, so zeichnet sich in etwa das folgende Bild:
Abgesehen von einem Schub vom Zyklus 64 zu Zyklus 65, den ich aber auch auf eine gestiegene Anzahl von Zweitaccounts zurückführe, ist der Anstieg der Spielerzahl relativ konstant. Man könnte sagen, das je Zyklus in etwa 2 - 3 Spieler hinzukommen. Stellt man diesem die 8 freien HB Plätze gegenüber, so wird klar das die nächsten 2-3 Zyklen kein Handlungsbedarf bestehen dürfte. Des weiteren möchte ich ein Argument von Marla\'s einmal etwas herausheben:

Zitat von Marla
Auf Planeten mit Altsiedlungen besteht somit ein Interessenkonflikt bei der Installation einer HB. Der Altspieler, wenn er gemäß Regeln spielt, möchte seine Gebiete erweiteren und der Neue ist damit sofort eingeengt.


Das Problem ist, das eigentlich auf allen Planeten die theoretisch in Frage kommen würden schon jemand sitzt, der dieses Recht für sich in Anspruch nehmen könnte. Des weiteren hätte ein Spieler auf einem Planeten mit 3 HB's einen nicht zu unterschätzenden Nachteil gegenüber einem Spieler eines 2 HB Planeten. Ich möchte da als Stichwort einmal das Spielziel nennen.

Ich stimme GAMER zu, das PBP mit dem bisherigem Spielkonzept aktuell an die Grenzen des tatsächlich umsetzbaren stößt. Allerdings bin ich auch davon überzeugt, das die Community das ganze sehr wohl handeln kann.

Eine kleine Anmerkung zum Abschluss habe ich noch. Eine derartige Diskussion geht quasi alle etwas an. Also nicht nur ein paar handverlesene SV`s und die Obrigkeit in Form des Spielleiters selbst. Daher sollte man diese in einen Bereich verschieben, in dem die Community ihre eigenen Gedanken einbringen kann.

--------------------------------------------------------

Eine andere Option wäre 3 HB`s je Plani direkt anzustreben. Ich meine damit nicht 3 HB`s auf ausgewählten Planeten sondern 3 HB`s auf jedem Planeten. Das hätte dann zumindest den Vorteil, das es früher oder später garantiert Krieg wegen Kolonien oder Platz im Allgemeinem gibt.

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

10.03.2009 18:45
#3 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten
war nen Doppelpost ....
chewiebacca Offline



Beiträge: 48

10.03.2009 18:52
#4 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Ich möchte mich mal trauen auch eine radikale Methode vorzutragen. Wie wäre es mit einem komplett Reset ?
Einge spielen hier bestimmt schon seit Jahren und sind fest eingefahren. Ihre Planeten sind fast komplett bebaut. Warum also nicht alles auf null setzen ? Oder alternativ ein parallel PBP auf bauen, wo alles auf null steht ?
Um noch zu einem guten Abschluß zu kommen sollte man vielleciht noch ein Finales Ziel setzen, damit jeder nochmal seine Trupen 4-5 Zyklen richtig einsetzen kann und dann ist gut.
Bißchen radikal, ich weiß, aber soll ja nur Gedanken anregen.

Cataldo Offline



Beiträge: 205

10.03.2009 19:07
#5 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten


Irgendwie kann ich mich für generell 3 HB nicht so Recht begeistern. Wenn ich mir Urlago anschaue, bleibt bei 3 Schattenschilden nicht mehr viel Platz und quasi alle Kämpfe müssten notgedrungen auf dem freien Kolonie Platz ausgetragen werden.
Ob das dem Kolonisten dann viel Spass macht...

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

10.03.2009 19:18
#6 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Zitat von Hanni
Des weiteren hätte ein Spieler auf einem Planeten mit 3 HB's einen nicht zu unterschätzenden Nachteil gegenüber einem Spieler eines 2 HB Planeten. Ich möchte da als Stichwort einmal das Spielziel nennen.


Ein anderes Problem tritt bei gelegentlichen 3 HB - Planeten auf. Daher kann es in meinen Augen eigentlich nur alles oder nichts geben. Den Gedanken mit dem kompletten Reset finde ich zwar reizvoll, aber praktisch kaum durchführbar (und wenn nur mit größerem Spielerschwund).

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Grom Offline




Beiträge: 1.069

10.03.2009 19:38
#7 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Komplett Reset bringt auch nur erstmal jedem wieder x zyklen nur langweiligen Basisbau.
Dann eher Komplett Reset und jeder bekommt eine komplette HB und komplette Kolonie und dazu Einheiten mit 500 Stärke o.ä..

Aber das kann man auch parallel zu PBP machen.
PBP2 ist ja auch noch in der Planung.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

10.03.2009 20:18
#8 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten



Warum die Spieler sich keine Kolonien zulegen?!

a) Nach dem Neustart war der Nutzen (Mehreinkommen zwecks schneller Forschung & Einheitenbau) groß und die Gefahr eines Überfalls gering...hatte ja auch kaum jemand was. Ergo: -> jeder wollte Kolonien haben.

b.) Heute sind viele Spieler von damals mit der Forschung durch und der entsprechende Einheitenbedarf ist auch gedeckt. Eine Kolonie stellt einen zusätzlichen Angriffspunkt dar. Sie muß beschützt werden. Schnell kann man damit zeitlich überlastet werden.
U.a. auch weil zusätzliches Material nicht mehr für Forschung benötigt wird, wird es gelagert oder vergrößert den Einheitenbestand, was das Steueraufkommen erhöht. Folge: ->Mehr Riskio, mehr Zeitaufwand bei geringem Nutzen.

c.) Nicht zu vergessen die vielen Planetenbündnisse und NAPs. Allianzen und NAPs schützen effektiv vor Angriffe. Folge -> Die Völker führen keine resourcenfressenden Kriege. Einheiten Bestände bleiben erhalten...der Material & Einheitenbedarf sinkt.



Vorschlag:

Den Unterschied zwischen HB und Kolonie aufheben...sie werden faktisch gleichgestellt. HBs geben Jammer & Einkünfte ab, Kolonien bekommen sie dazu.

Folge: -> Materialbedarf aus Kolonien steigt wieder.

HBs lassen sich ja deshalb auf Karten schlecht einbauen, weil sie mit ihrem Schattenbereich ganze Regionen sperren. Auf 15 Felder noch gutes Jamming + paar Silos oder UX und schon passiert dort nichts mehr.

Ein weiterer Vorteil wäre auch, dass Spieler nicht auf ewig auf ihren HB Planeten festgelegt wären. Schließlich war es eher Zufall, dass sie gerade auf Planet XY eingebaut wurden.
Fazit: Bei einer Gleichstellung von Kolonie & HQ gäbe es weniger Schwierigkeiten Spieler auf allen Planeten einzubauen.

Redhorse Offline



Beiträge: 479

10.03.2009 23:32
#9 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Hallo,

die Idee Hastrubals hat etwas für sich. Auch führt die Tatsache, daß es kein eigentliches HQ mehr gibt, sicherlich dazu, daß es allgemein mehr Bewegung und Umzüge geben wird. Sicherlich sind hierbei die SVs mehr gefordert, da es auch eher Versuche geben wird, Spieler zu vertreiben. Doch es würde mit Sicherheit dazu führen, daß Kämpfe gefördert werden.

Gruß,
Redhorse

95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Tastatur und Stuhl

TheScarabeus Offline




Beiträge: 418

10.03.2009 23:37
#10 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten
Hat aber auch den Nachteil, dass es bei einem solch Zeitintensiven Spiel keine "sichere Basis" mehr gibt.

Was, wennn ich einen Halbwegs ausgebauten Standort habe und eine mikrig ausgebaute Kolonie. Nun wird dieser gute Standort überrannt. Tjoa.... Nun hab ich kaum Einheiten und eine miserable Basis übrig.

Ich werf dazu dann nur in den Raum:

- Spielfreude
- Spielinteresse
- Frust
...

wer investiert gern Monate um dann schlechter als bei Spielbeginn dazustehen?
Da fragt man sich dann: Neuanfang oder ganz aufhören?

Klar, Kriegsspiel. Aber bei der investierten Zeit muss auch ein gewisses Maß an Sicherheit da sein (für mich persönlich jedenfalls).

----------------

Alternative Ideen für eine andere Art der Absicherung könnte man aber ja treffen (Vorschläge? Ich habe keine *g*).

----------------

Ich habe schon vor einiger Zeit mal irgendwo im Forum vorgerechnet und vorgeschlagen, man solle zu 3 HBs und 1 Kolo übergehen, zumindest dort wo geht. Das ist auch jetzt noch mein Gedanke.

Gruß, Scara
Cataldo Offline



Beiträge: 205

11.03.2009 01:08
#11 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten


Ohne den HB Schattenschild dürften viele Neueinsteiger auch ziemlich zügig wieder aussteigen...

.

Tokei Ihto Offline



Beiträge: 324

11.03.2009 01:24
#12 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Zitat von Cataldo
Ohne den HB Schattenschild dürften viele Neueinsteiger auch ziemlich zügig wieder aussteigen...

.


Wobei das aus meiner Sicht von der Verteilung Altspieler / Neuspieler abhängt.
Wenn Neuspieler auf einem Planeten unter sich sind, ist das Risiko eines Totalverlustet nicht so gross.

Und wenn es "nur" darum geht, einen Spieler vor der totalen Vernichtung zu retten, reicht auch ein kleines Schattenfeld aus, da es "nur" zum verstecken der Einheiten und wichtigsten Gebäude benutzt wird.
Weiteres, wie z.B. Belagerung eines aussichtslos Unterlegenen durch einen anderen Spieler kann dann ja der SV beenden.
In der Situation kann dann der Verlierer seine Basis und die verbliebenen Einheiten auf einen anderen Planeten (ohne starke Spieler) transferieren.

Kolonien sollten ebenfalls nur für halbwegs gleichstarke Spieler gestattet werden.
Entweder darf der neue Kolonist nur begrenzte Anzahl Einheiten und Ressourcen mitbringen oder garnicht landen, wenn er dadurch den Spielern auf dem Planeten zu deutlich überlegen wäre.


Gruß

Tokei Ihto

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

11.03.2009 06:11
#13 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten
Ich werde wohl nie verstehen, warum Neuspieler Schiss haben von Altspielern überrannt zu werden. Tun gearde so als wäre das an der Tagesordnung?

Bevor man wilde Spekulationen anstellt
In Antwort auf:
Ohne den HB Schattenschild dürften viele Neueinsteiger auch ziemlich zügig wieder aussteigen...
sollte man erst einmal selbst versucht haben unter Beschuß einen Koloniejammer(+Kolonieverteidiger) geschweige denn das Mehrfache davon zu stürmen.

P.S. Wenn die Nachwuchsspieler keine Kolonien gründen frage ich mich warum ich Steuern zahle. Angeblich sollen sie ja aufholen, um gegen reiche Altspieler kämpfen zu können.
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

11.03.2009 09:18
#14 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Ähhh,

ich weis von Spielern, die wegen einer Kolonie ausgestiegen sind und zwar vor dem kampf...

-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

11.03.2009 10:08
#15 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Und? Wer nicht kämpfen will, ist definitiv hier fehl am Platz. Dass zum Kämpfen und Gewinnen auch das Verlieren gehört, sollte auch klar sein.

-----
SVs sind keine Carebears.

Cataldo Offline



Beiträge: 205

11.03.2009 12:33
#16 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten
Zitat von Hastrubal
Ich werde wohl nie verstehen, warum Neuspieler Schiss haben von Altspielern überrannt zu werden. Tun gearde so als wäre das an der Tagesordnung?



Schau dir Urlago an.
Da krieg ich gleich von zwei technisch weit überlegenen Gegnern auf die Fresse.

Wenn die Kämpfe vorbei sind kann ich wieder mal 2 Zyklen Material/Einheiten ansparen um meine Kolonie zu gründen. Ohne Schattenschild meiner HB hätten mich die Telons wahrscheinlich längst von der Karte geputzt.
Keyfinder Offline




Beiträge: 534

11.03.2009 13:17
#17 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Zitat von Cataldo

Schau dir Urlago an.
Da krieg ich gleich von zwei technisch weit überlegenen Gegnern auf die Fresse.

Wenn die Kämpfe vorbei sind kann ich wieder mal 2 Zyklen Material/Einheiten ansparen um meine Kolonie zu gründen. Ohne Schattenschild meiner HB hätten mich die Telons wahrscheinlich längst von der Karte geputzt.


Also Urlago hatte ich mir auch angesehen, da ich den Spielstand von Telons bekam. Selbst mir einem einfachen Startset hätte ich eine gegnerische Fabrik angegriffen die 10 Felder von meinem Kolonie HQ entfernt stand. Der Risikofaktor ist zu hoch das du da eine Armee drin bunkerst und im richtigen Moment angreifst. Es ist auch etwas blauäugig eine Fabrik so weit entfernt von seinem HQ zu bauen. Die würde ich immer unter den Schutzschild der HQ stellen, denn die Bauoptionen wären mir viel zu wichtig.

Wer da wen angegriffen hat ist eh Ansichtssache ;-)

___________________________________________________
Save your environment. Switch off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

zz9plural Offline



Beiträge: 665

11.03.2009 13:29
#18 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Bitte jetzt nicht wieder in die Details gehen wer es wo unter welchen Bedinungen wie schwer hatte. PBP ist nunmal ein Kriegsspiel, und es wird nie völlig gleiche Chancen für Alle geben.
Man klammere sich auch bitte nicht an Einheiten oder Kolonieplätze, auch wenn das nicht zu tun den meisten Spielern angesichts der Zeit, die man in ihren Aufbau investiert hat, offenbar sehr schwer fällt. Kolonien und Einheiten sollten als "nachwachsendes" Kriegsmaterial gesehen werden, disponibel und zur Not auch mal sinnfrei verheizbar. Soll ja auch Spass machen, die Sache, oder?

Cataldo Offline



Beiträge: 205

11.03.2009 14:56
#19 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten

Stimmt Einzelfalldiskussionen sind sicher nicht sinnvoll, Entschuldigung.

Es ist aber nunmal so, daß man ohne Schattenschild auch gegen einen technisch nur leicht überlegenen Gegner ziemlich ins Hintertreffen gerät. Allein der Unterschied zwischen Tech2 und Tech3 Einheiten ist hier immens.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2009 15:01
#20 RE: Anzahl HBs und Kolonien. Antworten
Ah mei ich hab schon ein paar Kolonien verloren/gar nicht erst bekommen/selber aufgegeben.

Oder meine damals ganze Flotte gegen einen Tec5 Spieler verloren als ich selber noch Tec0 war.

So eng darf man das alles net sehen.

Sogar wenn man ne Schlacht verliert, hat man danach wenigstens ein paar Units die Erfahrung haben.

Das Schlimmste waren die *glaub* 4 Schlachten die ich hatte, wo eine Pattsituation entstanden ist. Das NERVT!!!!!

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz