Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 814 mal aufgerufen
 interstellar network
Seiten 1 | 2
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

20.03.2009 06:29
Tecc - Attack Antworten
Wie uns soeben bekannt wurde spitzt sich die Lage um die kriegerische KI Adamski zu.
Neuesten Berichten zur Folge soll es sich auf Urlago ereignen, wo die KI die Allianz der "Com" angreift und bereits erste Erfolge erzielt hat.
Einem zufällig aufgefangenen Funkspruch nach, soll das HQ der Imperianer um den Anführer Toby auf Urlago gefallen sein.

Auch die Telons befinden sich auf Urlago weiter im Krieg. Hierüber ist jedoch nichts bekannt weder erfolge noch verluste.....

Wir bleiben weiter drann und halten alle auf dem Laufenden.

Erster Reporter des ISR für ISN
Toby Offline




Beiträge: 468

20.03.2009 10:34
#2 RE: Tecc - Attack Antworten

Wir bestätigen das unser HQ gefallen ist, obwohl es uns gelungen ist zu beginn des Kampfes dem Feind einige Nadelstiche zuzufügen wurden wir nun überrand. Das Oberkommando hat bereits darum gebeten Waffenstillstandsverhandlugen aufzunehmen, da die KI Truppen uns technisch weit überlegen sind.

Dazu kommt noch der Überfall der Telons die wohl die Invasion der KI nutzen wollen um ihren Einfluss zu vergrößern. Es kamm bis jetzt zu wenigen Kämpfen der Feind räumt momentan minen und verfolgt die sich zurückziehende Flotte.

Cataldo Offline



Beiträge: 205

20.03.2009 12:46
#3 RE: Tecc - Attack Antworten


Die Castosi haben ausserdem zuverlässige ISG Daten erhalten, die von weiteren Tecc Truppen im Anflug auf Urlago berichten. Obwohl deutlich überlegen hat die Adamski KI wohl weiter Unterstützung aus dem Teccnol Network angefordert. Ein, angesichts der aussichtslosen Lage der ansässigen Völker, unnötiger und völlig unverhältnissmässiger Schritt.

Adamski Offline



Beiträge: 8

20.03.2009 17:15
#4 RE: Tecc - Attack Antworten
Teccnol Network - Adamski KI
============================

Ich bestätige den Einsatz der Truppen auf Urlago und den Anflug eines Verbündeten. Zum Beginn der offensive ließen die Commonwealth Truppen keine Anzeichen erkennen, sich unterlegen zu fühlen. Adamski KI wurde sogar explizit aufgefordert ihre geplaneten Testreihen durchzuführen. In Anbetracht der aufmarschierten Com-Flotte mußte Verteidigungsmaßnahmen ergriffen werden, da Adamski-KI keine Seestreitkräfte vor Ort hatte. Ich bestätige, das nach derzeitiger Lage, keine Unterstützung angefordert worden wäre.

TECC ENDE
Bear Offline




Beiträge: 243

20.03.2009 18:22
#5 RE: Tecc - Attack Antworten

Peacekeepers bestätigen den Anflug ihres Marinekampfverbandes "Hammerhead" auf Urlago.

Grund:

ungleiches verhältnis der Marinekampfverbände auf Urlago.

Toby Offline




Beiträge: 468

20.03.2009 18:32
#6 RE: Tecc - Attack Antworten

Das ist so nicht korrekt die COM Flotte steht einer überlegenen Flotte gegebüber, und die Tech haben bereits weite Teile des Festlandes bestetzt

Bear Offline




Beiträge: 243

20.03.2009 18:49
#7 RE: Tecc - Attack Antworten

Den letzen berichten der Paecekeepers stehen 3 Startsetstarke Marineverbände, der Adamanski KI gegenüber.

Die Situation wird bei Landung der Truppen neu berechnet.

Toby Offline




Beiträge: 468

20.03.2009 19:08
#8 RE: Tecc - Attack Antworten

ist so nicht Falsch,

aber eine Startflotte ist wo anderst und der Rest steht einer anderen feindlichen Flotte gegenüber die über 2 Zenits und ein Elite Kreuzer verfügt dazu kommen noch U-Boote.

Cataldo Offline



Beiträge: 205

20.03.2009 19:43
#9 RE: Tecc - Attack Antworten
Die Tec KIs sollten ihre Daten genauer prüfen.

Der Flottenverband der Castosi war niemals auch nur in der Nähe der Tec Truppen. Tatsächlich kam es bisher zu überhaupt keinen Kampfhandlungen zwischen den Castosi und der Adamski KI, da wir vollauf damit beschäftig sind uns dem Angriff der deutlich überlegenen Telons zu erwehren. Tatsächlich sind die Kampfhandlungen auf Urlago auf allen Schlachtfeldern sowieso eher einseitig. Keinem der verbündeten Völker auf Urlago stehen Waffensysteme zur Verfügung, um die Orbitaleinheiten der Tecs anzugreifen und die Eliteeinheiten der Telons sind für uns ebenso weitgehend unangreifbar.

Ausserdem möchten wir betonen, daß das Volk der Castosi KEIN Mitglied irgendeiner Allianz ist.

Wenn die beiden KIs weitere Tests durchführen wollen, können sie sich ja mal an den Telons versuchen. Das dürfte wenigstens ein ausgeglichener Gegner sein.
Toby Offline




Beiträge: 468

20.03.2009 19:54
#10 RE: Tecc - Attack Antworten

und vorallem zu besseren Ergebnissen führen

Tarliesin Offline



Beiträge: 159

21.03.2009 07:45
#11 RE: Tecc - Attack Antworten

Nun ja, wer hat mit den vor kurzem den Krieg erklärt und einen Zwei-Fronten-Konflikt heraufbeschworen?

Ich habe angeboten, euch im Kampf gegen die Adamski KI zu unterstützen. Das habt ihr auch angenommen. Als ich dann meine Truppen in Bewegung gesetzt habe, wird mir der Krieg erklärt.

Vielleicht solltet ihr eure Kommunikation besser abstimmen. ;)

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Mögen die Nurien Euch gnädig sein.

Toby Offline




Beiträge: 468

21.03.2009 09:41
#12 RE: Tecc - Attack Antworten

mag sein versteh ich auch nicht, aber genau so wenig versteh ich wieso du zu ner Seeschlacht deine gesamten Bodentruppen an unster Grenze verlegen must. Hast du nicht einen sneak Attace gestatet also hat dir niemand den Krieg erklärt.

Tarliesin Offline



Beiträge: 159

21.03.2009 10:24
#13 RE: Tecc - Attack Antworten
Cataldo hat mit den Krieg erklärt, dann kam meine SneakAttack.
Das müsstest du in der Diplomatieinstellung sehen können. In der Runde vor meiner SnaekAttack hat Cataldo auf War gestellt.

Wir hatten eine Grneze vereinbart. Und dann fahre ich mit meinen Einheiten in meinem Gebiet rum, wie ich lustig bin. Ich schreibe Euch ja auch nicht vor, dass eure Einheiten da nicht stehen dürfen. Es passt mir auch nicht, wenn die Aufklärer an der Grenze stehen und weit in mein Gebiet rein leuchten. Aber was ihr auf Eurer Seite macht ist euer Bier.

Vielleicht sollten wir beim nächsten Mal eine entmilitarisierte Zone vereinbaren.

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Mögen die Nurien Euch gnädig sein.

Cataldo Offline



Beiträge: 205

21.03.2009 15:10
#14 RE: Tecc - Attack Antworten

Zitat von Tarliesin
Cataldo hat mit den Krieg erklärt, dann kam meine SneakAttack.
Das müsstest du in der Diplomatieinstellung sehen können. In der Runde vor meiner SnaekAttack hat Cataldo auf War gestellt.



Du meinst diese Kriegserklärung?

Zitat:
Werte Terlons,

ihr massiver Truppenaufmarsch an der gemeinsamen Grenze beunruhigt uns. Da wir kein Interesse daran haben, hier plötzliche Überraschungen zu erleben, werden wir unser RF wieder aktivieren. Dazu hätten wir gerne die Diplomatie Einstellung "neutral" verwendet, allerdings ist diese nicht existent, daher werden wir auf WAR stellen müssen.
Dies stellt keine Provokation dar, solange sie die Grenzen nicht überschreiten, wird dies keine Auswirkungen haben.

Cataldo von den Castosi


Siehe auch
http://116159.homepagemodules.de/t1989f1...utral-quot.html

Ja das ist natürlich ein furchtbarer Schlag ins Gesicht, wenn der unterlegene Gegner mit all seinen Einheiten meilenweit von deinen entfernt, sich gegen die Horden von Eliteeinheiten direkt an der vereinbarten Grenze absichern will.
Ein wunderbarer Vorwand mal wieder seinen Tech 4 Einheiten ein bisschen ungefährdetes Training zu verschaffen, nicht wahr?

Tarliesin Offline



Beiträge: 159

21.03.2009 21:17
#15 RE: Tecc - Attack Antworten

Nein, ich meine die:

Cataldo declares War



Du hättest ja auch fragen können, was das werden soll. Aber statt einer Anfrage, kam eine Änderung der diplomatischen Einstellung.

Ich weiss, ich überrolle dich mit meiner Masse an Tech4 Einheiten. Die beiden Elexier und der GT-Jam sind echt üble Gegner. Der Flame walzt alles nieder und die Reste werden von den beiden Ghost eingeäschert.

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Mögen die Nurien Euch gnädig sein.

Cataldo Offline



Beiträge: 205

21.03.2009 22:18
#16 RE: Tecc - Attack Antworten
Naja nicht zu vergessen die beiden Doomsday *g*

Aber mal ehrlich, ich rechne mir gegen deine massiven Eliteeinheiten mit meinen Tech2 Truppen keine großen Chancen aus oder siehst du das anders?

Und zur Kriegserklärung:
Es hatte ja schon seinen Grund, warum ich dir dazu ne IG Nachricht geschrieben habe, nicht? Aber entweder hast du das nicht gelesen oder es war dir schlicht egal.
Adamski Offline



Beiträge: 8

22.03.2009 17:07
#17 RE: Tecc - Attack Antworten

! RP !

Adamski-KI
----------

Ich bestätige auf Seiten der Teccs den Einsatz eines Klotz, eines Baltic und eines FT90 Flugzeugträger. Als Langstreckenwaffe kam eine Jumps zum Einsatz.
Auf Com-Seite waren 2 Burke, 4 Visby, 6 DD21, 4 Ticonderoga, 6 Viktory, 2 Seawolf und 2 Daring zu finden.

Cataldo Offline



Beiträge: 205

22.03.2009 17:10
#18 RE: Tecc - Attack Antworten

Stimmt, ich entschuldige mich und gelobe Besserung.

Falls ein Mod mal Zeit hat wäre ich ihm sehr verbunden, wenn er meine Non RP Beiträge entfernt. Danke.

Toby Offline




Beiträge: 468

22.03.2009 18:56
#19 RE: Tecc - Attack Antworten

Stimmt allerdings war das Jamming zu stark für unsere Truppen, vorallem da die CU unsere Aufklärer unter Beschuss genommen werden.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

03.06.2009 05:46
#20 RE: Tecc - Attack Antworten
Nachdem, die KI auf Urlago schon längst wieder abgezogen ist, kommen uns Gerüchte zu Ohren, das sich erneut Spannungen zwischen der Allianz der "Com" und den "TECC" gebildet haben.
Anscheinend gibt es auf Noolia örtliche Streitigkeiten zwischen dem ehemaligen Hidden auf Noolia (jetzt mitglied der Com), den Draconianern (ebenfalls Com) und 2 weiteren ortsansässigen Siedler, die der TECC Allianz angehören. Hierbei handelt es sich um die KI der Hamariden und die KI der Peacekeeper.
In wie weit sich das zu einem Handfesten Konflikt oder gar einem Handgemenge auswirkt ist noch unklar.
Die Zeichen stehen jedoch auf Krieg und wenn es soweit kommen sollte werden wir weiter berichten.
Wie sich die Scarlaner (Com) in diesem Konflikt verhalten werden ist noch nicht bekannt.
Vertraulichen Gerüchten zufolge, sollen die Scarlaner den sich immer noch auf Noolia befindlichen Hidden in der Vergangenheit schon unterstützt haben.

Die KI Forschung, seinerzeit noch von den IPX vorangetrieben, hat sich bis zum jetzigen Zeitpunkt unglaublich weit entwickelt und reagierte auf dieses Verhalten der Scarlaner äußerst emotional. Die Spannung auf Noolia wächst!

Noolia News Network für ISN
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz