Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.018 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Oleg Offline



Beiträge: 8

09.05.2007 15:12
Offener Brief Thread geschlossen
man bekommt immer wieder zu lesen und zu hören, es soll mehr kämpfe bei der PBP geben, und die jüngen spieler sollen sich trauen auch jemanden anzugreifen ohne die Tech5 erreicht zu haben. schön, habe ich gemacht. was ist rausgekommen?
das Ergebnis war eine beispiellose hetze gegen mich als spieler und person mit der ich keineswegs gerechnet habe. von gerüchten und anfeindungen bis in den rücken fallen war alles dabei. spaß hat das spielen nicht mehr gemacht, auch der zeitaufwand war bei zuletzt zwei kämpfen höher, als ich mir eigentlich bei meinem job leisten kann.
Und dann kam der Obergendarm persönlich vorbei um mich zu beglücken. Nach einigen hin- und her hat er mir mitgeteilt, daß er mich doch nicht angreifen wird. hier seine IM im originalton:

>> Zitat

Hallo GenSek!
Da mußte ich ja doch noch mal in die Völkerbank/Forum schauen, um zu erfahren wer so einen kackfrechen Ton anschlägt.

a.) Du warst allenfalls ein Nebenmissionsziel. Zudem hat SV Marla schon aufgrund des Anflugs bei mir angefragt und mir zu verstehen gegeben, dass die Bolschewiken (du) z.Zt. 2 Konflikte haben. Kurzum ich soll dich wohl erst einmal nicht behelligen...dein Gejammer hat also Früchte getragen.

b.) Lussx bietet im Norden nicht gerade gute Wasserlandemöglichkeiten. Was mich hierhin verschlägt muß dich soweit nicht interessieren. Laß mich unbehelligt, dann gibts kein Problem. Greifst du mich an oder spionierst für Dritte meine Reihen aus, dann werde ich mich sehr wohl gegen dich wenden...egal was andere sagen.

c.) Desweiteren muß du dich gar nicht wundern, dass ein Saboteur auftaucht, wenn Berichte von einem Overkill auf Conaris sprechen. Wenn du dort so viel hinkarrst wird auf der HB bzw. Kolonie wohl nicht mehr viel Schutz sein, gell?! ;)

d.) zu Conaris: Das du eine Quest benutzt hast, welche ich eh ablehne, um dir Eliteeinheiten heranzuzüchten ist das eine, was mir nicht gefällt. Ein anderes diesen Erfahrungsvorsprung gegen Spieler einzusetzen, welche keine Einheiten über Traningstatus haben, da sie schlcihtweg nie gekämpft haben.
Hier wären wir bei Maewin. Er hat schon dort gesiedelt als ich noch vor dem kompletten Neustart (Z20 oder so) eine Kolonie dort unterhielt. Die meiste Zeit stand er wohl dort auf >>off<< Mit Aufgabe von Conaris habe ich ihm einen Großteil meiner Gebäude überschrieben...er konnte ja noch Protektion gebrauchen.

Im Conariskonflikt zwischen Bajuwaren vs. GoH hab ich den Kontakt zu Maewin aufgefrischt mit der Bitte dem Bajuwaren einen Kredit von 250.000 Material einzuräumen. Diese Resourcen hat Mikes Hintern gerettet, wurden aber bis zu seinem Ausscheiden nie zurückgezahlt.
Wenn ich also höre, dass Maewin wieder mitmischt und von dir mit Elitetruppen aus ner Quest überrannt wird, dann geht mich das sehr wohl etwqas an. Ich gab mein Wort! Der Kredit wurde mitTreu & Glauben auf Rückzahlung vergeben. Material, das Maewin bei seiner Verteidigung nun fehlt. Ebenso mit dem Bajuwaren noch ein Siedler, der bei ihm noch in der Schuld steht und ihn nun hätte verteidigen können.

Du kannst froh sein, dass ich nicht als Defender nach Conaris gekommen bin. Sollte Maewin aufgrund deiner Attacke aussteigen, dann werde ich auf dieses Thema noch einmal zu sprechen kommen und Mittel & Wege finden dir & deiner UFP doch noch einen Besuch abzustatten.

MfG
H.

>>zitat ende

Und nächsten Zug greift er mich doch an. Was ist dein Wort wert, Hastrubal? obwohl ich es ehrlich gesagt, von einem selbstverliebten [EDIT BY ADMIN] eh nicht anderes hätte erwarten sollen. ich würde gerne dir paar von deinen "emdens", "königsbergs" oder [EDIT BY ADMIN]-panzerregimentern abknallen, muß aber realistisch bleiben. Bei PBP1 wird mir das nicht gelingen, den jede änderung hast du bisher zu deinem vorteil ausgenutzt und wachst sehr aufmerksam drüber, daß dir keiner gefählich werden kann. vielleicht bei PBP2, aber wie ich dich einschätze wirst du erstens dort gar nicht mitmachen und zweitens müßte ich wahrscheinlich schlange stehen, denn einige würden es dir heimzahlen wollen.
Kurzum, es macht kein Spaß mehr und aus Haß stat aus Spaß zu spielen ist mir zu blöd. Ich kann bei meinem job auch effektiv nicht drei kämpfe gleichzeitig auf dem niveau führen, der mich befriedigt. Ergo - ich werde ab z52 der PBP nicht mehr angehören. Wenn die spielleitung tatsächlich an mehr kämpfen, an denen auch relativ junge spieler teilnehmen, interessiert ist, sollte sie sich aus meiner sicht paar fragen stellen:

- inwieweit ist es sinnvoll, daß eine macht existiert, der keiner mehr was anhaben kann und die wie eine spinne über dem PBP universum hockt
- inwieweit ist es sinnvoll, daß auf einen der in ein kampf verwicklet ist, gleich von allen seiten draufgehauen wird
- inwieweit ist es sinnvoll, daß der posten eines ersten (und einzigen) ISG Reporters zur propaganda im interesse einer allianz mißbraucht wird. Das die person dafür auch noch materiallimiterhöhung kassiert, ist für mich ein blanker hohn.

ich entschuldige mich für mein rückzug in aller Form bei UFP-Mitgliedern und vor allem bei Lucius, Sir Hacke und Marla, denen ich einen guten Kampf auf Conaris versprochen habe. Dazu wird es leider nicht mehr kommen. einige werden bestimmt sagen, ich hätte aufgehört, weil ich auf conaris keine chance gesehen habe und es werden die selben sein die zuvor gerüchte über mich verbreitet haben. auf conaris gibt es unzählige chancen, die ich bis zuletzt (auch gestern nacht) vorbereitet habe. ich würde mehr dazu sagen, möchte aber keine Informationen über meinen Verbündeten preisgeben.

niemanden schmerzt diese entscheidung mehr als mir - in dem jahr, in dem ich dabei war, habe ich ziemlich viel in PBP investiert und, wie ich finde, einiges erreicht. vielleicht sehen wir uns wieder bei PBP2.

mfg

Oleg alias GenSek
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2007 15:33
#2 RE: Offener Brief Thread geschlossen
Hm ich erfahre hier zuerst davon, nicht von UFP intern.
Ich wusste das also nichtmal - bis jetzt.

Dass Oleg aufhört ist seine Entscheidung. Und unter welchen Umständen es da zum Kampf mit Maewin gekommen ist und wer hier wem überlegen war und so weiter das kann ich praktisch gar nicht beurteilen. Doch sogar in dem Fall das Oleg superüberlegen war - nun hat Maewin doch einen Defender?!?! Problem gegessen

Aber so ne Sippenhaft-Drohung vom allerstärksten Spieler zu bekommen, der mit Leichtigkeit die gesamte UFP auf einmal völlig aufräumen könnte IST ...

In Antwort auf:
Sollte Maewin aufgrund deiner Attacke aussteigen, dann werde ich auf dieses Thema noch einmal zu sprechen kommen und Mittel & Wege finden dir & deiner UFP doch noch einen Besuch abzustatten.


Hastrubal, das kannst du.....

Witzlos, dass du den Einsatz deiner Giga-Armee gegen gottlos unterlegene Spieler dann damit rechtfertigen möchtest, dass Gerüchten zufolge einer dieser Spieler einen anderen mit Überlegenheit angegriffen hat.

Ehm du siehst das schon als Computerspiel noch oder? Versuch doch mal n bisschen weniger den dicken mufti raushängen zu lassen der hier im Sandkasten die Kinder kloppen kann wie er will.


Des weiteren finde ich das jetzt nicht schlimm wenn die UFP angegriffen wird weil eines ihrer Mitglieder jemand anderes angegriffen hat. Das ist relativ normal. Aber dass sich der Obermufti Platz #1 vom Stärkeindex berufen fühlt, den Schwager vom Racheengel zu spielen find ich daneben.
Und dann noch mit irgendwas aus Z20 kommen? Äääääh, da wusste ich nicht mal dass PBP existiert. Also das kannst dann ja mal wieder einstecken.

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

09.05.2007 17:31
#3 RE: Offener Brief Thread geschlossen

Ohne hier irgendjemanden in Schutz zu nehmen. Hastrubal kennen wir alle ! Der spielt nun mal so. Und es ist nun wirklich nicht das erste mal das jemand böse einstecken muß, der auf seine Worte (in Bezug auf das Spiel) was gegeben hat.

Jeder Spieler hat das Recht jeden anderen Spieler anzugreifen wann und wo er will. Ob das moralisch OK ist oder ob er damit gegen irgendwelch ingame Verträge verstößt ist irrelevant. Dies ist ein Kriegsspiel. Wenn jemand seine ingame geschaffene Position dazu benutzt anderen zu schaden, dann ist das sicherlich ärgerlich. Aber genau das ist das Ziel des Spiels, Krieg (so fragwürdig das auch immer ist). Dies ist kein fröhliches vor sich hin siedeln. In WoW krät auch kein Hahn danach wenn ein 70er einen 40er wegputzt, weil ihm grade so ist. Aus dem Blickwinkel geht es in PBP noch recht human zu.

Und jeder hat das Recht aufzuhören wann er will. Was ich aber überhaupt nicht mag ist sich noch mal so richtig auszulassen, wenn man sowieso aufhören will. Wenn es Probleme gibt, kann man diese vorher besprechen. Wenn nicht mit dem SV dann mit mir. Das geht per email, per PN oder noch besser per TS.
Jedes öffentliche motzen, ob nun berechtigt oder nicht, geht immer wieder auf die eigene Kappe zurück. Und es schafft mehr Probleme als das es sie löst.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2007 17:37
#4 RE: Offener Brief Thread geschlossen
in wow dauert es aber nur ein paar minuten bis der 40er wieder daherkommt.

in pbp sind evtl monate weg.

außerdem gibt es da mehr von beider sorte. hier gibt es nur einen gottspieler.

gut, ts ist auf jeden fall zu empfehlen.

EDIT
ah mir ist noch eingefallen, vielleicht bremst ja die steuer das wachstum vom gottspieler...*messer wetz*

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

09.05.2007 17:53
#5 RE: Offener Brief Thread geschlossen
*gg* nun, genau aus dem Grund ist doch die Steuer, die Besitzstandsabgabe entstanden, um zu verhindern, das eine nach oben offene Differenz zu den anderen Spielern entsteht. Wenn der Abgabemechanismus erst richtig wirkt, dann wird es nicht mehr möglich sein, unbegrenzt Einheiten anzuhäufen. Gegen einen "Gottkomplex" wirkt das aber auch nicht ;)

Ich bin über die Situation nicht informiert. Ich gehe aber davon aus, dass sich der Angriff Hastrubal in dem Moment erledigt hätte, wenn Gensek seinen Angriff auf MaeWin eingestellt hätte. Insoweit ist GenSek für die Situation durchaus mitverantwortlich. Für ein Eingreifen der ISG als oberste Macht (Gott bin also ich und niemand anders !) ist es allerdings zu spät, denn Gensek hat bereits beschlossen aufzuhören. Könnte man auch unter dem Begriff "vollständige Auslöschung eines Spielers" einordnen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

09.05.2007 17:57
#6 RE: Offener Brief Thread geschlossen
Also ich finde Hasdrubals "Brief", wenn er denn in dieser Form geschrieben wurde völlig daneben. Aber auf der anderen Seite kann man das auch als Ablenkungsmaöver betrachten.
Mein Tipp an beide Beteiligten hier ist:

1. Bleibt immer höflich.
2. Benutzt einen klaren Satzbau.
3. Trennt unbedingt Rollenspiel und Realität im Text deutlich.
Rollenspiel muß erkennbar sein.
4. Wenn es zu einem Krieg kommt, dann sucht Verbündete, und kämpft.
5. Bevor ihr was ins Forum schreibt, erstmal Gedanken machen, was ihr erreichen wollt.

Also wenn man versucht sich daran zu halten, dann wird man auch keine Streitigkeiten dieser Art auslösen.

@ Hasdrubal Wenn Du den Brief so geschrieben hast, wie er oben abgebildet ist, dann muß ich sagen, ich hätte ihn nicht verstanden!
Nosports Offline



Beiträge: 243

09.05.2007 18:47
#7 RE: Offener Brief Thread geschlossen

In Antwort auf:

Jeder Spieler hat das Recht jeden anderen Spieler anzugreifen wann und wo er will. Ob das moralisch OK ist oder ob er damit gegen irgendwelch ingame Verträge verstößt ist irrelevant. Dies ist ein Kriegsspiel. Wenn jemand seine ingame geschaffene Position dazu benutzt anderen zu schaden, dann ist das sicherlich ärgerlich. Aber genau das ist das Ziel des Spiels, Krieg (so fragwürdig das auch immer ist). Dies ist kein fröhliches vor sich hin siedeln. In WoW krät auch kein Hahn danach wenn ein 70er einen 40er wegputzt, weil ihm grade so ist. Aus dem Blickwinkel geht es in PBP noch recht human zu.



GAMER da hast du recht.
Aber ohne gewisses Mass an Fairness und ich sag mal Freundlichkeit geht jedes Spiel früher oder später den Bach runter.
Ich kann seine Situation sehr gut verstehen, ich war auch fast davor 'UND CU' zu sagen.

Bin zwar auch nicht darüber informiert, aber so wie ich das verstanden haben ist OLEG auf grund eines (für mich) recht konstruierten Grund von HASTRUBAL angegriffen worden. Wenn es HASTRUBAL wirklich um diese 250K gegangen wäre, dann hätter er doch MAWIN diese geben können. Sollte MAWIN wirklcih aus gutem Gauben die Resourcen verliehen haben und im Gegenzug HASTRUBAL einen Schtuzeid geleistet haben, dann müssten beide und die BAYUWAREN doch eine Allianz haben. Falls nicht, dann wäre es für mich ein Grund dies zu heftigst zu sanktionieren, speziell, da ein Spieler deswegen gegangen ist.

Allerdings muss ich sagen, dass sich jemand beschwert, dass ein anderer jemanden mit erfahrenen Einheiten überrennt, aber dann selber ebenso mit noch erfahreneren Einheiten diesen Spieler überrennen will, finde ich doch sehr unlogisch.
In der Bibel heisst sowas den Balken im eigenem Augen nicht zu finden, aber den Splitter im fremden Augen...


AHHH und endlich den QUOTE-Button gefunden

------------
Hier sind sie wieder - meine 3 Probleme....
Erster Dart
Zweiter Dart
Dritter Dart ......
------------

Nosports Offline



Beiträge: 243

09.05.2007 18:47
#8 RE: Offener Brief Thread geschlossen
ups doublette ?

please delete @Admin

------------
Hier sind sie wieder - meine 3 Probleme....
Erster Dart
Zweiter Dart
Dritter Dart ......
------------

Ares Offline




Beiträge: 417

09.05.2007 18:55
#9 RE: Offener Brief Thread geschlossen

Im Forum haben wir es jett endlich geschafft alle einigermaßen vernünftig miteinander umzugehen, es werden keine Gerüchte mehr gesäht, die Leute beschuldigen sich nicht mehr gegenseitig an allem Schuld zu sein oder beschimpfen sich.

Wenn jemand wert auf so etwas legt, dann kann er das per Rollenspiel machen und da dann schreiben was immer er will, je überzogener, desto lustiger für alle die es lesen.
Reporter, Piloten, Betrunkene und Wissenschaftler sind hervorragende Charaktere um so etwas auszuleben.

Aber ohne Rollenspiel einen anderen Mitspieler derart zu beleidigen wie es Hastrubal getan hat finde ich nicht in Ordnung.
Oleg hat in seinem Post wohl insbesondere vor der Editierung durch Admin sich auch gehörig im Ton vergriffen ich schätze das lag wohl auch an einem etwas erregten Gemütszustand.
Aber ich finde ausserhalb von Rollenspiel haben Formulierungen dieser Art nichts verloren und selbst da sollten sie sich in gewissen Grenzen bewegen.

Aufgrund von Vereinbarungen die länger her sind als der Spieler bei PBP ist einzelnen Spielern oder Gruppen von Spielern zu drohen und gegen SV-Anordnung diesen anzugreifen kann wohl nur der stärkste Einzelspieler in PBP, der da er jetzt zum OneBaseplayer geworden ist und damit völlig unangreifbar wird ihn für so ein Verhalten wohl auch keiner zur Rechenschaft ziehen können, selbst wenn es jemand wollte.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

09.05.2007 19:20
#10 RE: Offener Brief Thread geschlossen

Hallo Leute,
also da ich ja in dem Brief von Oleg erwähnt wurde, muss ich wohl was dazu schreiben!
Also ich denke alle haben meinen Artikel gelesen, der von Oleg, zummindest am Rande kritisiert wurde. Er war mit Absicht so (auch Verbal) heftig ausgedrückt, da es anscheinend (ich war nicht live dabei) nach meinen Recherchen eine Unfaire Situation gab. Auch wenn GenSek nicht allzu lange dabei war, so war Maewin doch deutlich schwächer!
Wir wollen mal nicht vergessen worüber sich andauernd aufgeregt wird, nämlich das Altspieler (starke Spieler) die Neuspieler (nicht so starke Spieler bzw. Einheiten) angreifen.
Mein Artikel war also lediglich dazu gedacht für Maewin einen Supporter zu finden....nichts weiter! Das Meine Recherchen nicht allzu Gründlich waren kann ich gerne zugeben, beziehen sich aber auf eine Quelle die es ja wissen muss, was mir dann ausgereicht hat.
Ich denke ausserdem, das es bei keinem Spiel, welches auch immer richtig fair zugehen kann. Ich meine bei dem einen Spiel gibt es welche, die Spielen schon sehr lange und sollten doch einen Vorteil gegenüber neuanfängern haben. Ansonsten wäre es für die, die schon lange Spielen unfair ;-)
Kann man ja auch mal drüber nachdenken!
Ich denke aber, an dem was Gamer geschrieben hat ist viel wares dran. Alle haben schon von der Art einzelner Spieler gehört und so liegt es schließlich doch immer wieder bei einem selbst ob man sich für weiterspielen oder aufhören entscheidet. Ich persöhnlich würde alle dazu überreden weiterzuspielen, wenn ich könnte. Je mehr Spieler desto lustiger!!!! Und desto größer die Auswahl jemanden zu finden, den man Angreifen kann. Das es so bald nicht möglich sein wird Hastrubal anzugreifen stöhrt mich zum Beispiel überhaupt nicht. Ich orientiere mich Punkte-Technisch eigentlich nur an den Leuten, mit denen ich ca. Zeitgleich angefangen habe zu spielen und versuche erstmal besser zu sein als die! Irgendwann ist man dann auch der Beste ;-) (das Rede ich mir immerwieder ein)
Ich greife gerne das von Excalibur schon gesagte auf!
Fazit: Wenn alle miteinander Reden kann das Helfen (o.s.ä.)
Gruß
Shadow

Erster Reporter des ISR
Führer der Dark-Elfen
------------------------------
REALITY.SYS is Corrupt. Reboot Universe [Y/N] Y

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

09.05.2007 20:30
#11 RE: Offener Brief Thread geschlossen

In Antwort auf:
Ich kann bei meinem job auch effektiv nicht drei kämpfe gleichzeitig auf dem niveau führen, der mich befriedigt.
Dann lass dich vertreten, aufhören kannst du immer noch wenn die Vertretung Mist baut.



==================================================
"Imperator, wir sind umzingelt!"
"Sehr gut, nun können wir in jede Richtung angreifen."

Marla Offline



Beiträge: 721

09.05.2007 21:10
#12 RE: Offener Brief Thread geschlossen

Ich finde noch etwas anderes sonderbar hier.
Ich habe Oleg geschrieben, das ich, wenn er keine Supporter findet bzw. díeser nicht ausreicht, sogar selbst (also Malaner) kommen würden, wenn einer ihm den 3. Krieg aufzwingen würde und mich entsprechend um den Hidden kümmern würde.
Alle reden vom Gott-Spieler "Hastrubal" - er hat viele Eliteeinheiten, ist aber genauso wie jeder andere schlagbar.
Wenn allerdings hier der Ausstieg aus dem PBP wegen eines 3. Kampfes verkündet wird, obwohl sich für den Fall des 3. Kriegs eine (ich möchte mich zwar eigentlich nicht selbst loben) Großmacht angeboten hat, dann scheint hier nicht der Wille des Weiterspielens zu sein. Von diesem 3. Krieg habe ich nämlich auch erst hier erfahren und keinen Hilferuf per Mail erhalten.

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

09.05.2007 21:22
#13 RE: Offener Brief Thread geschlossen
Marla, Kompliment super geschrieben! Ich stimme absolut zu. Erst muss überhaupt ein Hilferuf kommen. Dafür ist doch dieses Forum überhaupt.
Grom Offline




Beiträge: 1.069

09.05.2007 21:48
#14 RE: Offener Brief Thread geschlossen

@Oleg

Du solltest dir nicht von einzelnen Spielern den Spass am Spiel verderben lassen.
In PBP gibt es immer noch SVs und die können Spieler auch Zwangsevakuieren und wenn du schon in solcher Bedrängnis bist dass du Privat keine Zeit mehr hast dann sollten die SVs dir den Rücken frei machen indem sie weitere Anflüge auf dich verbieten.
Du hast genug Supporter die man angreifen könnte.

Supporter auf den Hauptkampfplaneten können sich ja abwechseln und wenn Hastrubal es mal wieder nötig hat Kleine Spieler zu klatschen dann kann er ja gerne an Seite von Maewin kämpfen und es gibt dann nur den einen Konflikt.

Ein Kampfschauplatz ist überschaubar und sollte auch gezogen werden können bei vielen Einheiten.

Ich kenne selber das Problem der vielen Kampfschauplätze und hab mich auch schon öfters aufgeregt dass sich da keine Spieler einschalten die es könnten wenn soetwas passiert aber zur Not kann man immer eine Kolonie aufgeben und dann halt nur einen Kampf weiterführen als komplett aufgeben.

Versuch die Spieler zu ignorieren die dir den Spass kaputt machen! Und such dir Verbündete die dir diese Spieler vom Hals halten damit du dich nicht mit denen beschäftigen musst.
Und es gibt immer noch die Malaner die ihr Rolle ruhig mal ausüben könnten so wie gerade auf Tulon 4 als Abrisskommando.

Wenn deine Alliierten sich so verhalten wie einst in der GoH meine Verbündeten werden sie dir auch deine Verluste durch Spenden ausgleichen.
Durch den abgeschafften Handel können das nun zwar nur noch Material und keine Sachspenden sein aber zum Aufbau einer neuen Kolonie sollte es reichen.

Auch sollte den Leuten langsam mal ein Licht aufgehen und vielleicht wird ja mal gehandelt.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2007 21:52
#15 RE: Offener Brief Thread geschlossen

hmm das mit dem unterstützungsangebot find ich nobel.

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

Lucius Offline



Beiträge: 648

09.05.2007 22:33
#16 RE: Offener Brief Thread geschlossen

Hmm... gestern abend war die welt noch in ordnung und die planung der Conaris-Operation lief auf hochtouren. bin daher heute genau so baff wie Prophet und finde es nicht sonderlich toll. von beiden nicht.
gut, von Hastrubal ist man sowas gewohnt. von Oleg hätte ich erwartet dass er seine supporter und verbündete (von denen er genug hat) konsultiert oder zumindest informiert, BEVOR er solche schritte unternimmt. Er hätte ganz sicher auch Vertretung für einen seiner kämpfe bekommen können.
Das problem ist ganz klar kein militärischer. Ehrlich gesagt, kann Hastrubal Oleg auf Lussx gar nicht viel antun ausser seine Holzfäller abschlachten. Oleg ist, wie soll ich sagen, etwas empfindlich. Anfeindungen, Vorwürfe und Propaganda wie die bei der PBP (leider) üblich sind, nimmt er etwas zu sehr zu Herzen.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

09.05.2007 23:11
#17 RE: Offener Brief Thread geschlossen

...hab jetzt nicht alles lesen können, aber wer alles auf einen anderen Planeten karrt, um eine Übermachtsituation herzustellen, sollte sich doch nicht wundern das auf seinem Heimatplaneten innerhalb der Invasionszone seine Forstarbeiter durch Saboteure gefährdet sind. Wer eben nur seine Bautruppen zurück läßt, um einem Newbie mal mit seine Quest-Eliteeinheiten einzuheizen kann sich doch nicht wirklich über Besuch wundern. Jeder andere Spieler hätten ihm 2 ungeschützte Waldbauern wegschiessen können.

Desweiteren hatte ich Gensek & SV meinen Rückzug von Lussx bekannt gegeben...eben weil SV Marla wegen Genseks Zeitproblem interveniert hatte. Es war auch nicht Training, andernfalls hätte ich seine Bulldozer auch noch abgeschossen, eher ein Denkzettel a.) für seinen Tonfall ingame("kein Bock mich zu rechtfertigen"..."von dir nix anderes erwartet usw." b.) nicht alles auszufliegen, um anderswo gegen gegen Nicht-Quest-Elite-Spieler einen auf dicke Lippe wie Lollo Ferrari zu machen.

MfG
H.

P.S.
@Oleg: Schlaf noch einmal drüber...und dann schau, ob du nicht noch eine ingame für deinen momentanen Unmut findest.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

09.05.2007 23:43
#18 RE: Offener Brief Thread geschlossen

(ingame Lösung für...)

Es wird hierauch immer von dem Ungleichgewicht Altspieler vs. Newbie oder Eliteeinheiten vs. Standart (>Level10) gemeckert.

Tja mein Reden...ich habe nicht für die Abschaffung der Attack- & Defender - Divisoren plädiert !!!
Wieso muß eine Eliteeinheit die 3- oder 4-fache Panzerung/Attackwert haben ?! Die Einheiten, insbesondere schwere Kampfeinheiten, können gerade mal von Normalspielern beschädigt werden und diese sind in einem Zug wieder repariert. Was würde denn ein Normalspieler mit seinen Schiffen aus seinem Startset an einem Elitekreuzer/- Schlachtschiff an Schaden verursachen ?! Vielleicht 3-4 Schadenspunkte pro Schuß... also 25 bis 33 Angriffe gegen RF Feuer.

Wenn man wirklich dahin kommen soll, dass mehr Spieler gegen einander antreten können sollen, dann...

~ sollten für PBP1 die Divisoren wieder eingeführt werden. Doppelte Angriffskraft, doppelte Angriffskraft reichen allemal.
~ die Zahl der Einheiten muß reduziert werden.
~ wie bei Gebäuden nur eine Teilreparatur der Einheiten erlauben, so dass sich auch Beschädigungen lohnen.

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

10.05.2007 10:01
#19 RE: Offener Brief Thread geschlossen

Hallo Hastrubal, toll das Du Dich aktiv an der Diskussion beteiligst. Hopla, Dein plötzlicher Angriff ohne Vorankündigung, hat mich nachdenklich gemacht. Ich werde mir das wohl merken. Wenn Du mal als Nachbar auftauchst, werde ich bei Dir besonders vorsichtig sein und direkt Großalarm schlagen. Die allgemeine Kriegsbereitschaft ist nach meiner Meinung durch die Einführung der Material-Steuer gestiegen. Eine gewisse Stimmung, wie einige Tage vor dem 1. Weltkrieg liegt im Forum in der Luft. Die Kommentare zwischen den Zeilen bzw. die Zwischentöne von großen Mitspieler, lassen schon so etwas erahnen. Ok - lasst uns kämpfen. Für mich heißt das Helme anziehen und die Reihen geschlossen halten. Auch ich habe einen schlafenden Riesen direkt neben mir. Ich bin mir der dauernden Gefahr wohl bewusst und bin auf der Hut. Aber es ist ja schließlich alles nur ein Kriegsspiel.

Neuer Vorschlag: Ab einer gewissen Material-Index-Zahl steigt Prozentmäßig die Putschgefahr d.h. bei ganz großen Mitspielern, spalten sich Militäreinheiten ab und werden als einfacher Computergegner (also vollkommen automatisch gezogen), sozusagen als Qutsider bzw. Rebellen tätig. Das bringt viel Bewegung ins Spiel und es wird plötzliche Situationsänderungen ergeben. Erinnert Ihr Euch an den Film: "Bravehardt" mit William Wallace ? Wie oft haben da die eigenen Leute in der Schlacht die Seiten gewechselt. Da war jeder für Überraschungen gut. Schade das man in diesem Spiel keine feindlichen Schlüssel-Einheiten bestechen kann. Aber das diskutieren wir mal in einem anderen Unterpunkt. Sorry - bin abgeschweift.

Punkt: 3- oder 4-fache Attacke bzw. Defender-Werte. Ein für mich als Neuspieler ein hochinteressanter und ganz neuer Aspekt. Was bewirkt überhaupt Erfahrung in der Wirklichkeit?
Sind es wirklich 4-fache Werte ? Wie groß ist nach Eurer Meinung der Kampfunterschied zwischen Eliteeinheiten und normalen Einheiten beim Militär. Haben wir auch Mitspieler unter uns, die beim Militär sind ???
Aber ich würde diesen Aspekt jetzt nicht hier unter dem Punkt offenen Brief diskutieren, sondern dafür ein extra Thema aufmachen. Diese Thema "Erfahrung" ist ein extra Themenpunkt wert.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2007 13:33
#20 RE: Offener Brief Thread geschlossen

wenn über Erfahrungs-für und wider disktuiert werden soll, dann bitte in dem neuen thread.

*ihr lieblingsadmin, demnächst auch in farbe*

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

Seiten 1 | 2
«« PBP 2 Start?
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de