Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.416 mal aufgerufen
 Objekte und Terrain
Seiten 1 | 2 | 3
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

30.03.2009 21:26
#21 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Wie schon erwähnt, diese Masse an zusätzliche 64Feld Grafiken ist nicht gut für ASC. Ein einzelnes WasserTerrain ist kein Problem. Wenn Du dein Design auf je 1 Farbe pro Wassertyp und 1 Steilküste und Strand beschränkst nehm ich das gerne mit in das offizielle Release mit auf.
Sehr interessant wäre auch, die bestehenden Designarten zu vervollständigen, bzw. neue Verlinkung zu ergänzen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Havanna-Club Offline




Beiträge: 76

30.03.2009 22:09
#22 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Hola Excalibur!

Die Unterwasserstadt war nach einer halbe Stunde Langeweile doch zu faszinierend....und für einen Genossenschafts-Kollegen mach ich fast alles.

Ich hocke hier eh in der Provinz in unserem Schulungszentrum Beilngries und schlage mir die Abende um die Ohren so lange meine Frau nicht anruft. Also bin ich kurzerhand hergegangen und habe etwas getan was ich eigentlich nicht vor hatte...zu viele Infos über mein Set veröffentlichen ;-)))

Ich habe meine peplante "Stadt" transparent gemacht und habe ihr alle Wasserterrains zugeteilt. Jetzt ist es eine U-Stadt. Dann hab ich sie mal auf einer Karte mit Wasser platziert. Funzt. (Stört Dich bitte nicht an den Küsten - umpf...). Ich habe einen roten Bereich nicht transparent gemacht, damit zu erkennen ist, dass die Stadt dem Spieler "Rot" gehört. Der Eingang ist bei der Grafik nicht klar ersichtlich. Den kannst Du ja in der Building-Definition nach Belieben setzen. Wenn Du das *.png willst, dann schick mir ne private Mail mit Deiner Mailadresse und das Teil geht raus.

ABER BITTE AN ALLE!!! DAS SOLL JETZT KEINE AUFFORDERUNG ANS FORUM SEIN ALLE SONDERWÜNSCHE AN MICH HERAN ZU TRAGEN!!! ;-)))

Servus.

Havan(n)a Club

Angefügte Bilder:
Ustadt.jpg  
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

30.03.2009 22:28
#23 RE: Arbeitsnachweis Antworten
Hi - herzlichen Dank - Du bist ja richtig gut. Leider habe ich meine Wünsche nicht genau formuliert - sorry - ich wollte eine Unterwasserstadt mit nur einem Feld und einer transparenten Glaskuppel. Deine Stadt sind mir persönlich zu groß. Ich liebe Einfeldgrafiken die man transparent über ein Wasser-Bodenfeld legen kann! Das mit der Farberkennung finde ich sehr schön. Vielleicht könnte die geheime Unterwasserstadt einen eingebauten Jammingwert haben ?
siehe Anhang. Auch habe ich die Kuppel einmal mit Eingang (= Spielerfarbe) und einmal ohne Eingang. Kannst Du mir daraus was sinnvolles basteln ? Nur ein Feld groß ? Brauchst Du vielleicht die Ursprungsdatei mit hoher Auflösung um besseren Umwandeln ?
Angefügte Bilder:
Geheimeunterwasserstadt.JPG   durchsichtigeKuppel.JPG   durchsichtigeKuppelmitEingang.JPG  
Havanna-Club Offline




Beiträge: 76

30.03.2009 22:36
#24 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Hola Excalibur!

Mit den Grafiken komme ich klar...ist keine große Sache.

Ne halbe Stunde investiere ich noch. ;-)

Grüße

Havan(n)a Club

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

30.03.2009 22:38
#25 RE: Arbeitsnachweis Antworten
Juppi ...ich trinke inzwischen mal meinen Taurus....schlürf...Mmmm
Havanna-Club Offline




Beiträge: 76

30.03.2009 23:15
#26 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Hola Excalibur!

Hat zwar jetzt ein paar Minuten länger gedauert...weil ich noch zusätzlich was ausprobiert habe.

Buenas noches!

Havan(n)a Club

Angefügte Bilder:
Ustadt1.jpg  
Havanna-Club Offline




Beiträge: 76

30.03.2009 23:44
#27 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Hola Excalibur!

Jetzt war ich selbst nicht damit zufrieden. Habe der Kuppel noch ein paar Stahlstreben verpasst und habe auch die roten Felder transparent gemacht...man erkennt glaube ich trotzdem wem das Gebäude gehört.

Ich find auf Land sieht's auch ganz gut aus...vielleicht entwickle ich einen Bunker daraus...mal sehen.

Ich maile Dir alle Grafiken zu. Kannst Dir aussuchen was Du am ansprechendsten findest.

So und nun ist "over and out"...morgen steht Personalentwicklung auf dem Seminarplan.

Grüße

Havan(n)a Club

Angefügte Bilder:
Ustadt2.jpg  
Grom Offline




Beiträge: 1.069

31.03.2009 06:15
#28 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Die Grafiken sind echt super geworden.
Also ich würde mich auch für die Grafiken interessieren falls du die schon veröffentlichen möchtest.
Im Gegenzug könnte Excalibur oder ich dir die Marsius Grafiken schonmal geben evt. kannst du mit den Overlayobjekten von mir noch etwas anfangen.

Ob Grafiken ASC aufblähen ist erstmal wurscht da kann man sich auch eine eigene asc Version machen in die man dann eben die Terrains läd die man braucht.
Speicherplatz haben die PC Heutzutage satt und so groß ist ASC nicht.
Außerdem könnte man ASC mal Speicheroptimieren dass nicht direkt ALLE Grafiken in den Speicher entpackt werden o.ä..
3D Grafiklastige Spiele verbrauchen zum Teil mit wesentlich besseren Grafiken weniger Speicher :)

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

31.03.2009 09:09
#29 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Einfach super, genauso stelle ich mir die Unterwasserstadt für ASC vor. Ich werde jetzt alle Versionen per eMail zu Grom senden. Ich persönlich finde die Version aaa blase6 png am besten.
Herzlichen Dank. Diese Unterwasserstadt würde ich mit einem Spezial-U-Boot im mittleren und tiefen Wasser selbst baubar machen. Wir haben ja jetzt eh bald Unterwasserfabriken.

Vorschlag:
Typ Gebäude eroberbar durch Taucher bzw. Tauchroboter.
Ein- bzw. Ausfahrt allerdings auch für U-Boote.
Panzerung 1.000
Baukosten: 20.000 M und 20.000 F
Ertrag: max. 300 M/F/E pro Runde
View = 30
Jammingwert nur für das eine Feld = 30
Stellplätze 10






GAMER Offline




Beiträge: 2.370

31.03.2009 09:14
#30 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Stop Grom. Wir sind nicht Mircosoft. Nicht jeder Laptop hat 4GB Speicher und wir kaufen uns auch nicht jedes jahr einen neuen Rechner, damit wir weiterhin ASC Spielen können. Und du kannst gerne diese Speicheroptimierung durchführen wenn das deiner Meinung nach fällig ist. In einem anderen Thema gehts darum ASC auf Pocket PCs lauffähig zu machen, das würde der ganzen Sache völlig entgegenstehen.

Es steht natürlich jedem frei seine eigenen Ding für ASC zu gestallten. In einer eigenen "ascdat". Das ist der Vorteil den ASC bietet. Es muß sich nur jeder im klaren sein, wenn er ASC überläd, das ev. dann nicht mehr alle mitmachen können. Denn um diese karten mit den neuen Grafiken oder komplett eigenständige Definitionen benötigst du zwingend die neue "ascdat" neben dem Basisprogramm. Und wie wir schon in einem anderen Thema gelesen haben sind nicht alle Spieler so fit, sich ihr eigenes ASC zu basteln, ev mit mehreren Konfigurationen usw.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Grom Offline




Beiträge: 1.069

31.03.2009 09:43
#31 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Speicherplatz ist nicht gleich Arbeitsspeicher.
Selbst auf einem Pocketpc kann ich 100 verschiedene ASC Versionen speichern und laden jeweils mit anderen ASCdat die die Grafiken usw. enthalten.

Wenn ASC nur die für eine Map benötigten Grafiken usw. laden würde dann kämen wir auch mit wesentlich mehr Objekten zurecht als momentan.

Es gibt auch keinen Grund Terrain oder Objekte zurückzuweisen denn was nicht in PBP eingesetzt werden kann kann man immer noch in anderen Projekten einsetzen.

Das Forum ist nicht für PBP allein sondern auch für andere Entwicklungen zu ASC.

Tokei Ihto Offline



Beiträge: 324

31.03.2009 11:15
#32 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Zitat von Grom
Speicherplatz ist nicht gleich Arbeitsspeicher.
Selbst auf einem Pocketpc kann ich 100 verschiedene ASC Versionen speichern und laden jeweils mit anderen ASCdat die die Grafiken usw. enthalten.

Wenn ASC nur die für eine Map benötigten Grafiken usw. laden würde dann kämen wir auch mit wesentlich mehr Objekten zurecht als momentan.




Sollte man vielleicht erst mal Martin fragen ob er dieses "Load on demand" in ASC implementieren kann, bevor wir darüber diskutieren ?
Denn wenn er dies als zu aufwendig ablehnt, sollte dies bei der Grafikerstellung berücksichtigt werden.

Wenn Martin diese neue Arbeitsweise in ASC integriert hat, dann ... - aber bitte nicht vorher.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2009 13:24
#33 RE: Arbeitsnachweis Antworten
Wieviel RAM belegt ASC denn WIRKLICH?

Ich kann grad nicht nachschaun, aber mein Laptop hat "nur" 700 MB RAM und da gehts wirklich super, ohne swapping.

Und, mal ehrlich - wer einen Rechner mit noch weniger RAM hat, naja sorry. Der muss dann vielleicht doch mal 20 Euro investieren. Ram ist heutzutage spottbillig.

Dafür kostet ASC nix. Also bitte nicht so extrem geizen, ja?

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Havanna-Club Offline




Beiträge: 76

31.03.2009 13:29
#34 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Hola Compañeros!

Ich klinke mich hier aus, denn die Diskussion wird mir zu allgemeingültig. Dennoch bin ich der Meinung dass...

...über ein eigenes Unit-Set mit entsprechender ID-Bandbreite eine Diversifikation jederzeit herzustellen ist (Map-editor: "show set only")
...es ASC nicht schadet, wenn eigene Parallel-Entwicklungen vorangetrieben werden, denn aktuell kostet das einzig meinen eigenen Speicherplatz. Wer die Sachen nach Beendigung meines Projekts haben will kann sie haben. Ich gehe davon aus, dass ASC nicht im Wesentlichen Grundsatz so verändert wird, dass das Zeug dann nicht mehr läuft. Ansonsten speicher ich mir eh jede Version und Beta...

Bis denne also! Frohes Schaffen und Mahlzeit!

Grüße

Havan(n)a Club

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2009 13:34
#35 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Naja das gehört halt schon mal durchgesprochen, weil ich es wahnsinnig schade fände, wenn schöne Grafiken nicht ankämen, bloß weil der ein oder andere nen vorsintflutlichen Rechner hat.

Ich will ja auch nicht Filme in 640x480-Auflösung anschauen müssen, bloß weil manche immer noch ne nicht-SVGA-taugliche Grafikkarte haben.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

zz9plural Offline



Beiträge: 665

31.03.2009 15:07
#36 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Zitat von GAMER
Stop Grom. Wir sind nicht Mircosoft.


Ganz schlechtes Beispiel - Microsoft macht mit Windows 7 gerade vor, wie man mit einem neuen System *geringere* Hardwareanforderungen hinbekommt.
Windows 7 läuft schon in der Beta auf schwacher Hardware besser als XP. Dass man das bis zur Final noch ändert, ist extrem unwahrscheinlich. ;-)

In Antwort auf:

Nicht jeder Laptop hat 4GB Speicher und wir kaufen uns auch nicht jedes jahr einen neuen Rechner, damit wir weiterhin ASC Spielen können.


Was würden die zusätzlichen Grafiken denn konkret ausmachen?

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

31.03.2009 15:51
#37 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Ja, "jetzt" machen sie das *fg*, Grom versucht aber grad nach Windows 6 art, immer druff mit den neuen Grafiken.

Und Grom ich sprach von Arbeitsspeicher und nicht von Speicherplatz. ASC kannst du problemlos auf einen Stick oder Memorycard speichern und das in 20 verschiedenen konfigs.

Vor einiger Zeit hatten wir bereits das Problem, das jemand für die Landfelder übergangsobjekte geschaffen hat, um die Hexfeldstruktur zu verwischen. Diese Objekte gibts immernoch im CVS. Wenn das alles nur lapatien sind mit dem benutzen Arbeitsspeicher, warum sind dann diese Grafiken von Martin bewusst aussen vor gelassen worden?

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2009 21:11
#38 RE: Arbeitsnachweis Antworten
In Antwort auf:
warum sind dann diese Grafiken von Martin bewusst aussen vor gelassen worden?


Genau das würd mich eben interessieren.
Ich maße mir ganz sicher nicht an, dem Programmierer in sein Handwerk zu labern, weil ich davon einfach nix verstehe.

Aber bei mir (Vista) braucht ASC mit geöffnetem Tulon2 210 MB RAM. Das ist einfach NIX.

RAM kostet wirklich extrem wenig heutzutage.
Wenn mich jemand fragen würde "Prophet, würdest du einen 1GB RAM Riegel nur für ASC kaufen?" dann würde ich ohne zu Zögern JA sagen.
Btw dasselbe gilt für Laptops. Praktisch jeder Läppi, auch die ganz alten, lässt sich aufrüsten.

Was ist das, 10-15 Euro für ein GB? Sagen wir 20 für nen edel-Riegel? Habe die Preise nicht im Kopf, aber das sollte wohl etwa hingehen.

v.a. wieviele Grafiken muss ich bei ASC reinbuttern, dass ich überhaupt mal ein halbes Gig vollkriege??

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

31.03.2009 21:15
#39 RE: Arbeitsnachweis Antworten

Hm, 1 GB RAM ist doch schon seit ewigen Zeiten standard bei PCs - ASC benötigt mit ner offenen Map bei mir unter Vista knapp über 200 MB, das sollte sogar auf Rechnern mit WinXP und 512 MB drin sein. Unter Linux sollte man noch weniger Probleme haben, was bei so geringer Hardwareausstattung sicher keine schlechte Sache wäre.
Mich würde an der Stelle interessieren, in wie fern sich die Grafiken von Havanna z.b. auf den Speicherverbrauch auswirken würden.
Für einen Port auf PocketPC wär das natürlich weit zuviel, allerdings ist das noch in weiter Ferne afaik und da ist eine Speicheroptimierung sicher nicht die einzige Anpassung die gemacht werden müsste.

-----
SVs sind keine Carebears.

ValHaris Offline




Beiträge: 386

31.03.2009 22:46
#40 RE: Arbeitsnachweis Antworten
Zur Arbeitsspeicherabschätzung: Ein Feld hat 48*48 Pixel. Bei 32-Bit Farbiefe sind wir bei knapp 10 kB. Bei Selbstverknüpfung (65 Bilder) und 6 Wettern landen wir bei 3,5 MB pro Objekt.

Sprich: 1 Objekt mehr oder weniger ist garnichts.
10 Objekte mehr oder weniger stören auch nicht wirklich.
100 Objekte mehr sind ein Problem, weil wenn der Karteneditor parallel läuft sind wir bei 700 MB zusätzlichem RAM.

Zuviele Objekte sind in meinen Augen auch deshalb nicht ideal, weil man als Kartenersteller die irgendwie verwalten und auswählen muss.

Aber entscheidend ist am Ende das Kosten/Nutzen Verhältnis. Die Terrain-Übergangsobjekte, die wir vor einiger Zeit diskutierten, hatten einen in meinen Augen sehr eingeschränkten Nutzen (man kann nicht mehr sehen, wo sich die Bodeneigenschaften ändern) und relativ hohe Kosten. Deshalb war ich dagegen.

Die neuen Grafiken und Karten von Havanna-Club sehen einfach spitze aus und sind eine große Bereicherung für ASC - nur weiter so!
Dafür baue ich auch Delay-Loading von Grafiken ein, wenn das notwendig werden sollte...
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz