Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 184 mal aufgerufen
 Allgemeines
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

10.05.2007 10:27
#1 RE: Offener Brief antworten

In Antwort auf:
Wie groß ist nach Eurer Meinung der Kampfunterschied zwischen Eliteeinheiten und normalen Einheiten beim Militär.


Naja, einmal davon abgesehen das ich den Begriff "Elite" im Zusammenhang mit dem Militär nicht wirklich gerne höre kann man doch sagen, das der Ausbildungsstand eines Truppenteils einen ganz beträchtlichen Einfluss auf die Effizienz dieses Truppenteils hat.

Grüße,
Hanni

_____________________________
Ein Informatiker am Bahnhof:
0, 1, 2, ...
Wo ist mein dritter Koffer??!!

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

10.05.2007 13:10
#2 RE: Offener Brief antworten

In Antwort auf:
Was bewirkt überhaupt Erfahrung in der Wirklichkeit?
Schon mal gegen einen Vollprofi Counterstrike oder Paintball gespielt? Es geht auch nicht nur um's schießen und treffen. Man muss auch wissen was man tut und was einen erwartet. Oder vergleich mal einen Fahranfänger mit einem Rennfahrer. Die andere Frage ist widerum wie viel Erfahrung haben die Soldaten vor ihrem ersten richtigen Einsatz gesammelt, bsw. durch Manöver oder so.

Im Endeffekt kommt es aber eher darauf an was spieltechnisch Sinn macht. Wenn ich mich recht entsinne wirkt sich die Erfahrung bei PBP2 weniger stark aus, allerdings haben die Einheiten auch etwas andere Werte.



==================================================
"Imperator, wir sind umzingelt!"
"Sehr gut, nun können wir in jede Richtung angreifen."

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2007 13:20
#3 RE: Offener Brief antworten
In Antwort auf:
Was bewirkt überhaupt Erfahrung in der Wirklichkeit?


ich hab mal gegen einen normalen menschen Eurofigther2000 gespielt. Da hatte ich eine chance.

Dann hab ich gegen einen Bundeswehrpiloten gespielt, der den TopGun gewonnen hatte.
Obwohl das nur ein Computerspiel (allerdings äußerster Realismus eingestellt) war und ich das ganze 300-Seiten Handbuch auswendig konnte bin ich dauernd nur verreckt ohne jemals eine Warnung gekriegt zu haben. Der konnte nichtmal die Tastenbelegung wirklich, ich hatte ihm nur eine Liste mit den Knöpfen neben den PC gelegt.

Gut, noch krasser ging dann die Herausforderung für mich wohl nicht mehr :)

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

10.05.2007 13:35
#4 RE: antworten

Zur Info, wenn ich recht informiert bin, ist der TopGun die weiterführende Pilotenausbildung in der USA, an der jährlich einige wenige deutsche Piloten teilnehmen dürfen.

Ares Offline




Beiträge: 417

10.05.2007 14:08
#5 RE: antworten
Also ich glaube die größten Unterschiede gibt es wohl im Infanteriebereich, da hier kein technisches Gerät ein Limit vorgibt, eine kleine Truppe von fünf Soldaten, die bereits in zwei Kriegen eingesetzt wurden räumt ohne Probleme 30 frische Rekruten auf.
In dem Sinne sind die Unterschiede bei ASC eigentlich noch zu gering, allerdings macht es vom spielerischen keinen Sinn die Unterschiede noch weiter zu verstärken, ich persönlich finde die Verhältnisse so wie sie jetzt sind in Ordnung.

In Echt sind die Möglichkeiten die Erfahrung liefert begrenzt durch die Ausrüstung bzw. das Fahrzeug selbst, eine Fregatte oder ein Zerstörer mit Veteranencrew hat immer noch nicht den Hauch einer Chance gegen eine Schlachtschiff, egal wie erfahren dessen Crew ist, zumindest solange man ohne topmoderne Raketenwaffen rechnet, die ein ganzes Schiff mit einem Schuss zerstören können, was in ASC einfach keinen Sinn macht.

In ASC ist der Nutzen der Erfahrung größer, je schwerer die Einheit ist, in Echt ist es genau umgekehrt.
Wenn ich in einem Leopard 2A6 sitze und ein alter Panzerveteran mit einem T50 ankommt mach ich mir weniger Sorgen, wie wenn ich zu Fuss unterwegs bin und ein Infanterieveteran mit einer Pistole kommt.
Je größer und komplizierter die Waffe ist, desto geringer ist der menschliche Einfluss und der Vorteil, der durch Erfahrung zu gewinnen ist.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2007 14:17
#6 RE: antworten

hah, also ganz ehrlich, ich finde ares hat hier einen verdammt interessanten punkt angesprochen!!

das ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen!

bei schweren Einheiten soll die Erfahrung weniger ausmachen als bei den leichten - ein super ansatz!!

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

10.05.2007 14:25
#7 RE: Erfahrung antworten

Das ist es ! Super erklärt Ares. Dann wird der einfache "Demon" ja wieder richtig interessant.

Nosports Offline



Beiträge: 243

10.05.2007 14:33
#8 RE: Erfahrung antworten

hm ja das wäre was, eine Gewichtung im Sinne der FZG-Kosten oder Panzerung oder FZG-Gewicht.

------------
Hier sind sie wieder - meine 3 Probleme....
Erster Dart
Zweiter Dart
Dritter Dart ......
------------

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

10.05.2007 16:19
#9 RE: Erfahrung antworten
Also,

ich vermute mal, dass die Einheiten bei PBP keine Einzelfahrzeuge sind, sondern Verbände.

Also mein Termite Panzer, nicht einer ist, sondern sagen wir 12.

Ich frage mich, wie ihr auf die Idee kommt, dass ein einzelner Termite Panzer und ein einzelner Elite Termite Panzer sich groß unterscheiden könnten. Sicher der elite ist ein Stück besser, die Besatzung kennt ihren Panzer einfach besser, aber das macht nicht viel aus.
Das entscheidene ist, dass es sich eben nicht um einzel Panzer handelt. Es handelt sich um Verbände.

Ein Beispiel:
Ich habe zwei Termite Panzer-Verbände einer ist Elite einer ist grün.
Nun lasse ich bei den Verbänden die Panzerkommandanten austauschen, also die grünen bekommen Elite Kommandanten un die Elite Panzer bekommen Grüne Kommandanten.
Dann lasse ich die beiden Verbände gegeneinander antreten.

Was meint ihr welcher Verband gewinnt? Und warum?
Steuern Z50 »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de