Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 809 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

07.05.2007 21:35
Steuern Z50 antworten

Für den Zyklus 50 werden folgende Steuern fällig ( in MF )
Die Steuern sind zu Beginn des nächsten Zyklus auf der Heimatbasis fällig.

greg 2950
Grom 1632
Haris 4146
Hastrubal 21332
Keyfinder 3524
Komic 2370
Raiden 3112
Marla 25496
Rausi 1090
Rennreh 9850
Tengri 7290
Tigerking 6636
Xyphagorosch 3330

Die Formel ist recht einfach: Materialindex x 2 -10000
Der Faktor für den nächsten Zyklus ist "3".

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Raiden Offline



Beiträge: 45

07.05.2007 22:15
#2 RE: Steuern Z50 antworten

zwei Fragen:
1. Woran orientiert sich wer Steuern zu zahlen hat und wer nicht?
2. Woraus ergibt sich der Materialindex?

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2007 22:19
#3 RE: Steuern Z50 antworten

äh das steht doch in der formel wer zu zahlen hat und wer nicht - weil dahinter steht "minus zehntausend"

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

07.05.2007 22:28
#4 RE: Steuern Z50 antworten

In Antwort auf:
Xyphagorosch 3330
Das schreibt man wirklich mit "szh" hinten, nicht mit "sch", weil das kann ja jeder. ;-)



==================================================
"Imperator, wir sind umzingelt!"
"Sehr gut, nun können wir in jede Richtung angreifen."

Raiden Offline



Beiträge: 45

07.05.2007 22:44
#5 RE: Steuern Z50 antworten

Ok, dass erklärt wer zahlt.
Nur ich wüßte ich auch gerne wie man auf den Materialindex kommt ...

Kraal Offline



Beiträge: 429

08.05.2007 01:51
#6 RE: Steuern Z50 antworten
Der wird im Editor angezeigt wenn man unter "Tools" auf die "PBP Player Statistics" klickt.
Musst aber weiter runter bis zu "Strenght" srollen.
Oben wird nur die View angezeigt.
Gambit Offline




Beiträge: 262

08.05.2007 01:57
#7 RE: Steuern Z50 antworten

OK das zu dem wo man ihn ablesen kann, jedoch kann ich keine PBP Karte im Editor laden. Aber von was ist der abhängig oder wie ist die Formel um ihn zu berechnen? Will da nicht soviel steuern zahlen :-(. Marla und Hastrubal müssen mehr bezahlen als ich einnehme.

Kraal Offline



Beiträge: 429

08.05.2007 02:33
#8 RE: Steuern Z50 antworten
Marla und Hastrubal nehmen auch wesentlich mer Material ein.

Schau dir mal das Bild von Rokhal bei den Planetenbildern an.
Marlas Gebiet ist das dunkelblaue in der mitte. Und die "Striche" sind Wald.
Pro runde hot Marla sich auf diesem Weg eine Menge Material dazu.
Hastrubal macht das Selbe auf Thali.
Gambit Offline




Beiträge: 262

08.05.2007 03:06
#9 RE: Steuern Z50 antworten

Aber ist der Materialindex, das was ich pro Runde einnehme oder das was ich an Material besitze. Zählen die Einheiten auch dazu. Was symbolisiert der Materialindex?

Kraal Offline



Beiträge: 429

08.05.2007 03:28
#10 RE: Steuern Z50 antworten

kein Ahnung
ich habs nich gemacht

Gambit Offline




Beiträge: 262

08.05.2007 04:07
#11 RE: Steuern Z50 antworten
Habe selber einmal rumgespielt mit dem Materialindex. Das ist nach meinen Test der Wert aller Einheiten in Material.
Habe das einmal hochgerechnet für Marla. Er hat einen Materialindex von 17000k. Das entspricht 1000 Citadellen. Ganz schön krass.

Aber noch krasser ist wenn man ausrechnet wie lange ein One Base Spieler braucht um einen Materialindex von 17000k zu erreichen. Ich kam auf 6 Jahre.
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

08.05.2007 06:25
#12 RE: Steuern Z50 antworten

naja Mala spielt schon länger als 6 Jahre, d.h. er ist aber auch kein One-Base Player. Wenn man davon ausgeht, das einem auch kein Kampf in den Weg kommt, dann wäre die Berechnung auch sicherlich richtig. Aber so kann es wohl dann eher doch länger als 6 Jahre dauern, sonst hätte Mala auch irgendwas falsch gemacht, vermute ich mal.

Gruß
Shadow

Erster Reporter des ISR
Führer der Dark-Elfen
------------------------------
REALITY.SYS is Corrupt. Reboot Universe [Y/N] Y

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

08.05.2007 08:07
#13 RE: Steuern Z50 antworten

Gambit herzlichen DANK für Deine Berechnung. Hört sich logisch an.
Das Steuer-System finde ich ganz optimal!
Wie heißt es u.a. in unserem Grundgesetz: "Eigentum verpflichtet."
Also wird durch diese Maßnahme das Spiel etwas schneller, da man jetzt nicht nur Einheiten besitzen muss, sondern diese auch zwingend einsetzen sollte, ansonsten kosten diese nur Geld.
Ziel: Viele Eroberungen mit möglichst wenig Einheiten ! Tolles System !
Danke Gamer, das gibt uns "Neuen" neue Hoffnung.
Was ist eigentlich, wenn jemand seine Steuerschulden nicht bezahlen kann, werden dann Einheiten aufgelöst ?

Grom Offline




Beiträge: 1.069

08.05.2007 08:50
#14 RE: Steuern Z50 antworten
Wenn wir Steuern für Zyklus 50 bezahlen dann heisst das aber dass wir zum ZW auch noch die Steuern von Zyklus 51 mit Faktor 3 zahlen müssen.
Deswegen müsste der Faktor dann auch direkt für Zyklus 52 bekannt gegegeben werden damit man weiss was man im nächsten Zyklus sparen muss damit man die Steuern zahlen kann.

Meiner Meinung nach ist der Faktor für die älteren Spieler um die Einheitenzahl einzugrenzen und mehr Kriege zu schüren bei denen es unweigerlich zu Verlusten kommt viel zu niedrig.
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

08.05.2007 08:54
#15 RE: Steuern Z50 antworten
Kurze Bitte (ich habe keine Schreibberechtigung für den Punkt Einsteiger Guide). Könnte man diese für mich neuen Sachverhalt (Steuern) im Einsteiger Guide unter Punkt 9 Steuern ganz kurz ergänzen. Herzlichen Dank !
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

08.05.2007 09:54
#16 RE: Steuern Z50 antworten

In Antwort auf:
Meiner Meinung nach ist der Faktor für die älteren Spieler um die Einheitenzahl einzugrenzen und mehr Kriege zu schüren bei denen es unweigerlich zu Verlusten kommt viel zu niedrig.


Nein, weil der Faktor langsam erhöht wird. Das Steuersystem wird moderat eingeführt, damit sich die Spieler darauf einstellen können.

Materialindex (in tausend):
-verbautes Material in Gebäuden und Einheiten (Baukosten)
-gelagertes Material

Anscheinend wird aber noch nicht alles zur Berechnung herangezogen. Teste das doch jemand mal im Editor.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

08.05.2007 10:09
#17 RE: Steuern Z50 antworten

Ich finde die Berechnungsgrundlage für die Steuer nur auf der Basis des Materials für die tatsächlich gebauten Einheiten reicht aus !
Frage: Wie ist es den für die "Macher" am einfachsten und am bequemsten? Das ist doch die Hauptsache. Ich kann doch keinem zumuten, lange rumzurechnen.
Wir müssen über diesen Punkt sowieso mal in Heuholz sprechen. Viele dieser Punkte müssen doch einfach automatisch laufen, ohne das sich jemand hinsetzen muss und alles manuell ausrechnen muss. Es muss per Knopfdruck einfach sein. Aber mir persönlich würden die Berechnung auf gebaute Einheiten völlig ausreichen.
Material kann man ruhig einbunkern, wenn dann die Stützpunkte/Depots fallen, fällt ja auch die Lagerleistung und was nicht gelagert werden kann, verfällt doch automatisch ? - Oder ?

zz9plural Offline



Beiträge: 665

08.05.2007 11:28
#18 RE: Steuern Z50 antworten

In Antwort auf:
Viele dieser Punkte müssen doch einfach automatisch laufen, ohne das sich jemand hinsetzen muss und alles manuell ausrechnen muss. Es muss per Knopfdruck einfach sein.


So ist es bereits. Der Mapeditor berechnet den Index, der SV braucht bloss die "PBP Player Statistic" aufzurufen und Strg+S drücken, um sie in eine Textdatei zu schreiben. Musste er auch bisher, also kein zusätzlicher Aufwand.

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

08.05.2007 17:10
#19 RE: Steuern Z50 antworten

Der leichte Panzer Teccno kostet in der Produktion 5090 Material = Materialindex von 5.
Steuerfreibetrag Z50:
Materialindex x 2 -10000
Also entspricht der Freibetrag 1000 Teccno Panzern ?
Aber hallo, jetzt weiß ich auch, warum die Züge so lange dauern.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

08.05.2007 17:23
#20 RE: Steuern Z50 antworten

Wenn das so weiter geht und weiterhin die Rede von einem Steuerfreibetrag ist, brauche ich auch hier bald einen Steuerberater ;-)

Erster Reporter des ISR
Führer der Dark-Elfen
------------------------------
REALITY.SYS is Corrupt. Reboot Universe [Y/N] Y

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de