Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 270 mal aufgerufen
 Berichte von der Front
Vladimir Lomonnosow Offline



Beiträge: 2

27.04.2009 23:31
BetaYrr infektiös? Antworten

Z72
Besorgniserregende Berichte erreichen mich diese Tage: die BetaYrr sollen Quelle einer mysteriösen bakteriellen Infektion der Sy sein. Die Infektion soll für die Sy tödlich verlaufen, ein für die Sy ungefährliches Antibiotikum existiert bisher nicht.
Meiner Einschätzung nach ist es unwahrscheinlich, dass die einzelligen BetaYrr eine bakterielle Waffe gegen die Sy entwickelt haben könnten. Allerdings konnte ich in der Datenbank der AlphaYrr diverse Einträge über ungewöhnliches Verhalten des Geschwisterstamms abrufen: die BetaYrr befinden sich seit ca. zwei Zyklen in einer regelrechten Lethargie. Sämtliche Kampfeinheiten ruhen, auch die Infrastruktur der Basis auf Dyna wurde stark vernachlässigt. Das könnte durchaus auf eine Infektion der BetaYrr selber hinweisen - möglicherweise kam es zu unvorhersehbaren genetischen Mutationen nach dem Kontakt mit Sy-Artefakten. Das würde auch die Unmöglichkeit der Kommunikation zwischen den beiden Yrr-Stämmen erklären, die ebenfalls in der Datenbank vermerkt ist.
Da die AlphaYrr ihre Aufmerksamkeit momentan auf Ignis konzentrieren, wurden bisher keine Versuche seitens der AlphaYrr unternommen die Lage der BetaYrr genauer zu analysieren. Das soll sich nun ändern, und die AlphaYrr entsenden Wissenschaftler in das Gebiet der BetaYrr. Desweiteren sichern die AlphaYrr den Sy ihre Unterstützung bei der Suche nach der Quelle der Infektion zu - es liegt im eigenen Interesse der AlphaYrr die potentielle Gefahr der Genmutation zu erforschen.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz