Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 1.289 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

09.05.2009 17:52
#21 RE: Vielleicht sollte ich PBP lieber verlassen antworten

@ Cataldo, ja, das war auch einer der Hauptgründe, warum ich dort relativ schnell abgebrochen habe. Ihr hattet gerade mal 2 Einheiten, die auf Orbit schießen konnten. Am Anfang mag man darüber ev. noch glücklich sein, aber praktisch wehrlose Gegner ist nicht wirklich mein Ding. Dazu war deutlich zu merken, das eben auch spielrische Kampferfahrung fehlte.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Cataldo Offline



Beiträge: 205

09.05.2009 17:59
#22 RE: Vielleicht sollte ich PBP lieber verlassen antworten

@ Gamer,

ich habe ja gar nicht mit dir gekämpft, bevor ich Einheiten zur Unterstützung schicken konnte, hatte ich ja schon Tarliesin im Nacken. Ich habe das nur dank Allianz Sicht aus der Ferne beobachtet *g*. Und Toby hatte nix vor Ort, der hat seine ganzen guten Truppen erst später ran schaffen können.

--------------

Cataldo/Castoso
Kane/Raider

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2009 19:08
#23 RE: Vielleicht sollte ich PBP lieber verlassen antworten
Danke an Marla für die Erklärungen.

Also ich muss wirklich sagen dass das für Außenstehende wirklich echt komisch geklungen hat, hier und da mal ein paar bruchstückhafte Infos, angedrohte Strafen, geparkte SPS, unterlegene Spieler, Zitate aus zornigen Mails, beleidigte Spieler...im Bilde (so im Sinne einer detailierten Darstellung des kompletten Verlaufs) bin ich zwar immer noch nicht (weil ich nicht weiß was da so an Mails und IGMs rumgeschickt wurde) aber das geht mich auch nicht wirklich viel an, mir persönlich reichts wenn Marla (na und evtl sagt Grom ja auch "stimmt" oder so) sagt "so isses".

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

Snake Offline




Beiträge: 104

09.05.2009 19:09
#24 RE: Vielleicht sollte ich PBP lieber verlassen antworten

Bei mir auf Ceta hat sich GAMER auch zurückgezogen, als
er gemerkt hat, dass ich insb. seinen fetten Kreuzern
und Orbitalgeschützen nichts entgegenzusetzen hatte.

Klar, ein bissl Erfahrung mitgenommen, aber wer macht
das nicht :-)

Die Umstände hier scheinen alle etwas unglücklich zu
sein, meiner Meinung nach.

Eclipse Offline



Beiträge: 29

10.05.2009 00:43
#25 Anarchie ?? antworten

aha so fängt es an ... die alte Ordnung zerbricht und die neue Ordnung ist noch nicht ausgebrütet !

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

10.05.2009 12:06
#26 RE: Anarchie ?? antworten
Weswegen bekomme ich eine Strafe? (Auszug aus dem SV Forum von Gamer)

Zitat von GAMER

1. Regelverstoß
Keyfinder hat bewust gegen einen deutlich kleineren (Stärke 3000:1000, auf dem Planet 850:200) und technologisch unterlegenden Spieler Krieg geführt, und massive Zerstörungen geplant. Das "Ziel seiner Mission" läßt keine andere Schlussfolgerung zu. Er hat keine Verhandlungen geführt, keine Forderungen gestellt, es wurden nur Einheiten zerstört. Nach der Kapitulation des Spieler wurde seine Angriffe noch schneller und zerstörerischer.

Diese Regelung trat erst nach Landung auf Koor in Kraft. Das ich einen kleineren angegriffen habe ist klar. MBF wollt ich haben, weil man damit fliegende Gebäude abreissen kann. Der ISG-Builder ist viel langsamer im Flug und zudem mehr als 3x so teuer.
Zitat von GAMER

2. Regelverstoß
Das Raumschiff wartete mehrere Runden über dem Zielplaneten, bevor es auf Koor eingebaut wurde. Raumschiffe werden eingebaut, wenn sie ankommen und nicht wenn es gerade zeitlich passt. Wer aus RL Gründen keine Zeit hat zum spielen, der muß wieder zur HB/Kolonie fliegen.
Problem dabei: Der angegriffene Spieler war gerade 1 Runde vor Keyfinders "wieder Zeit haben für Krieg" von einer eigenen Invasion Richtung HB aufgebrochen. Selbst mit sofortiger Umleitung der Flüge wären die Schiffe erst in der 10.Runde nach Keyfinders Landung angekommen. Er steht aber bereits eine Runde früher in der Basis des Gegners.

Zu diesem Regelverstoss finde ich nichts in den aktuellen Regeln. Außerdem kann man mit einem PF kostenfrei von einem Planni zum nächsten hüpfen und wieder zurück. Hätte ja sein können das das gemacht wurde.
Ich muss leider zugeben, dass ich nicht jede Runde prüfe welche Raumschiffe wo wem unterwegs sind. Ich hatte mich beim SV zurückgemeldet, als meine Tochter geboren war.
<blockquote><font size="1">Zitat von GAMER

3. Regelverstoß
Die Landezone wurde mitten auf der Karte eingebaut (siehe Bild) obwohl in oberen Bereich extra Schattengereratoren für ankommende Raumflüge installiert sind. Sie wurde innerhalb des Sichtbereichs eines anderen Spielers gesetzt und zwischen Gebäuden und Einheiten von 3 verschiedenen Spielern (jeweils ca 10-15 Felder entfernt. Keyfinder ist selbst SV und hätte den Fehler des Planeten SV selbst erkennen müssen. Im Zweifelsfall kann sich jeder Spieler an den Spielleiter oder die Admins oder auch andere SV wenden. Er hat diesen offensichtlichen Fehler (die Spieler haben ihn auch direkt angeschrieben) bewust ausgenutzt.[/quote]
Ob ich nun in der Mitte oder in nördlichen Sektor gelandet bin, kann man auf der Minikarte im Planetenbereich kaum erkennen. Keine Ahnung ob im Norden SSG für Invasoren gesetzt sind. Ich wusste auch nicht das man als Invasor den SV kontrollieren muss, ich vertraue dem jeweiligen SV, weil ich nur ein ganz kleinen Teil von Planeten sehe. Ich soll auch den Fehler offensichtlich ausgenutzt haben (von ALZ zum HB von Gamer sind es über 70 Felder, wo ich Schiene bauen muss und Kristalle stören).

Ich hab ja kein Problem das ich eine Verwarnung bekomme, aber 10 Einheiten sind für mich keine Kolonieverteidigung. Jedem Spieler würde ich sagen, selbst dran Schuld. Ich hatte mit wesentlich mehr Gegenwehr gerechnet. Diese Kriege gross gegen klein hat es immer gegeben und gibt es. Ich hatte Gamer versichert das ich seine Kolo nicht einäschern will, sondern andere Ziele verfolge (MBF).
Ich weiss auch das wir gegenseitig nicht immer nette Mails geschrieben haben, aber wenn beide das tun ist es für mich nichtig (auch wenn sich ein Spielleiter auf diese Ebene nicht begeben sollte (Vorbild)).

Für mich drängt sich einfach der Eindruck auf das Gamer hier Gott spielt, gerade weil er Spieler und Richter ist. Deswegen fühle ich mich ungerecht behandelt. Für mich ist das ein Grund aufzuhören.

Wer genau sehen will was auf Koor passiert ist: http://www.ftpnet.de/download/Koor.zip (6 MB)
Zip-File mit alle meinen save am Ende der Runden (leider fehler die ersten 2-3 Runden, aber da passierte nichts)
Um die Replays zu sehen:
Menü Global | Options | 5. Eintrag von unten "DEV: View own replay" aktivieren
jetzt werdet ihr am Rundenende gefragt, ob ihr euer eigenes Replay sehen wollt.

___________________________________________________
Save your environment. Switch off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

10.05.2009 12:28
#27 RE: Anarchie ?? antworten
Naja,

soweit ich das sehe ist nach den Maßstäben unserer Gessellschaft eine Strafe, eine Strafandrohung oder ähnliches hier in diesem Fall unsinnig, da die Regeländerung nach Beginn des Angriffes stattfand. Damit sind im normalfall unserer Gesellschaft alle laufenden und vergangenen Aktivität von dieser Regel nicht betroffen.

Allerdings sind wir hier in Gamerland, der sich das hier ausgedacht hat und in jeder Hinsicht bestimmt. Damit bestimmt er auch die Regeln hinter den Regeln und wenn er hier spielt, so kann es auch alles zu seinen Gunsten verschoben sein, das ist dann quasi die Bezahlung für seine Leistung.

-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

10.05.2009 12:29
#28 RE: Anarchie ?? antworten

Zitat von Der irdische WULT
Allerdings sind wir hier in Gamerland, der sich das hier ausgedacht hat und in jeder Hinsicht bestimmt. Damit bestimmt er auch die Regeln hinter den Regeln und wenn er hier spielt, so kann es auch alles zu seinen Gunsten verschoben sein, das ist dann quasi die Bezahlung für seine Leistung.


Schön formuliert. Allerdings sollte man nicht vergessen, das sowohl der beteiligte SV als auch der betroffene Spieler ihr SV Amt niedergelegt haben ....

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

zz9plural Offline



Beiträge: 665

10.05.2009 12:45
#29 RE: Anarchie ?? antworten

Zitat von Keyfinder
Weswegen bekomme ich eine Strafe? (Auszug aus dem SV Forum von Gamer)


Du bekommst doch gar keine Strafe, wenn Du das unerwünschte Verhalten nicht wiederholst.

In Antwort auf:

Für mich drängt sich einfach der Eindruck auf das Gamer hier Gott spielt, gerade weil er Spieler und Richter ist.


Das sah zunächst so aus, ist doch aber mittlerweile geklärt - oder willst Du Marla diesbezüglich auch misstrauen.

In Antwort auf:
Deswegen fühle ich mich ungerecht behandelt. Für mich ist das ein Grund aufzuhören.


Dann mach das. "Wenn das so sein soll, höre ich auf" stinkt übrigens nach Erpressung und ist ziemlich peinlich. Wer so weit ist, kann auch gleich aufhören, ohne vorher noch den Derwisch zu machen.

In Antwort auf:

Wer genau sehen will was auf Koor passiert ist


Wenn Dich das ernsthaft entlasten soll, liegt Du mit Deinem (offenbar eh schon gefassten) Entschluss völlig richtig.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

10.05.2009 12:53
#30 RE: Anarchie ?? antworten

Also ich sehe folgendes Problem:

Spieler A greift Spieler B an!
Spieler B hat 2K Stärkepunkte weniger als Spieler A

Spieler A kommt mit sagen wir 30 Einheiten und Spieler B hat, so will es der Zufall leider nur 2 erntefahrzeuge in seiner Kolonie.

Jetzt kann sich Spieler B immer auf diese Sache berufen und Spieler A wird verwarnt......

Was soll das ? Würde man da nicht sagen, Tja Spieler B da haste pech gehabt! Du hättest eben auf deine Kolo besser aufpassen sollen. Spieler A hatte ja nur 30 Einheiten mit....
Also wo ist der Regelverstoß?


Und ganz ehrlich, warum Spieler A den Spieler B angreift sollte dabei doch völlig egal sein.
Denn jeder kann jeden, jederzeit angreifen ;)

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Die neue Kostenformel wird alle tauchenden "nichtSchiffe" deutlich teurer machen.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

10.05.2009 12:57
#31 RE: Anarchie ?? antworten

Marlas Statement:

Zitat von Marla
Zunächst einmal ist das hier eine Verwarnung keine Strafe oder allenfalls eine Strafe auf Bewährung.
Alles andere steht eigenlich schon im allgemeinen Forum drin. Zunächst sogar in doppelter Ausfertigung.

Meiner Ansicht nach sollten diese Art von Kämpfen nicht sein.
Wenn ich jetzt Keyfinders Begründung für die Offensive lese, dann um so mehr.
(Zumal in diesem Fall sogar unnötig, da ISG-Builder frei verfügabar.)
"Ich greife einen deutlich kleineren Spieler an, weil er eine Einheit in seinem Unitset hat, die ich gerne hätte!" Das ist in meinen Augen nicht O.K..
Ich denke, wenn jeder mal in sich geht, wird sich die gleiche Antwort geben.


Im Endeffekt scheint es aber eher um die folgende Fragen zu gehen:

1. Kann ein Spieler dafür verantwortlich gemacht werden, wenn der Gegner sich nicht wehrt (oder wehren will)?
2. Muss sich ein Spieler detailliert darüber informieren, wie stark sein Gegner nun ist?
3. Darf ein stärkerer Spieler nun einen wesentlich schwächeren angreifen? (Insbesondere dann, wenn er nur mit einem Pathfinder kommt?)

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

zz9plural Offline



Beiträge: 665

10.05.2009 13:08
#32 RE: Anarchie ?? antworten

Zitat von Hanni


Im Endeffekt scheint es aber eher um die folgende Fragen zu gehen:

1. Kann ein Spieler dafür verantwortlich gemacht werden, wenn der Gegner sich nicht wehrt (oder wehren will)?


Natürlich nicht. Aber die Fairness (und ganz nebenbei der Spielspass) gebietet es doch, dass man dann von dem Spieler ablässt.
Nein, man kann sich eine Kolonieverteidigung dadurch nicht sparen.

In Antwort auf:

2. Muss sich ein Spieler detailliert darüber informieren, wie stark sein Gegner nun ist?


Ich halte das für sinnvoll. Ist natürlich Aufwand für die SV.

In Antwort auf:

3. Darf ein stärkerer Spieler nun einen wesentlich schwächeren angreifen? (Insbesondere dann, wenn er nur mit einem Pathfinder kommt?)



"Nur mit einem Pathfinder" ist kein hinreichendes Kriterium. Ein PF voller Elite kann eine Kolonie in wenigen Runden überrennen.
Der SI ist es leider auch nicht wirklich.

Cataldo Offline



Beiträge: 205

10.05.2009 13:34
#33 RE: Anarchie ?? antworten

Ich beziehe mich nur und alleine auf die Gründe der Verwarnung, die Keyfinder hier genannt hat. Ich gehe davon aus, daß er diese Gründe korrekt wiedergegeben hat.

Punkt 1: Wenn Key seinen Angriff tatsächlich vor der Regeländerung begonnen hat, kann ihm hier kein Regelverstoss vorgeworfen werden, schlicht weil es keine Regel dazu gab.

Punkt 2: Ich habe soeben das Regelwerk noch einmal gelesen, konnte aber keinen Punkt finden, der den sofortigen Einbau eines Raumschiffes verlangt. Eine Regel die nicht dokumentiert ist, ist nicht haltbar, wie sollen die User denn davon wissen? Also auch hier kein Verschulden Keyfinders.

Punkt 3: Hier sehe ich den ersten großen Fehler beim zuständigen SV. Dieser hat ja die Landezone gesetzt und genehmigt. Als Invasor muss ich mich schon darauf verlassen können, daß der SV weiss was er da tut, schliesslich kennt nur er den Planeten.

Man könnte Key einzig und alleine vorwerfen, daß er selbst nachdem er darauf aufmerksam gemacht wurde, den Vorteil seiner Landezone weiter ausgenutzt hat. Alle anderen Punkte halte ich für nicht nachvollziehbar.

Insgsamt wirken diese Punkte für mich angestrengt konstruiert und willkürlich.

PS: Im Regelwerk sollten schon ALLE wichtigen Regeln stehen. Mir war z.B. auch nicht bekannt, daß man eine Ausweich LZ nicht benutzen darf um Dritte anzugreifen und im Regelwerk steht dazu nix. Es kann nicht sein, daß man Strafen für Vergehen erhält, die man nicht einmal verhindern kann, weil man gar nicht weiss, daß man hier etwas falsch macht.

--------------

Cataldo/Castoso
Kane/Raider

Toby Offline




Beiträge: 468

10.05.2009 13:45
#34 RE: Anarchie ?? antworten

Also zu Urlago muss ich auch sagen das sich Gamer korrekt verhalten hat, und wir wohl unsere Stärke nicht ausspielen konnten. Was die Sache mit meiner Ersatzlandezon angeht so seht in den Regeln das die im noch bestehenden Einflussgebiet errichtet wird sonnst nix und was ich dann da mache ist auch nicht vorgeschrieben oder ;) zumal es für den anderen Spieler auch eine Entschädigung gab. Fand ich zwar nicht ganz korrekt aber so ist nun mal das leben.

Ich hätte nur eine Bitte macht doch nicht noch mehr Regeln :( sonnst kann man bald PBP Jurist werden um alle Regeln.

In aller Regel greifen doch große Spieler keine kleinen an, und wenn bekommen die dann auch einen großen als Supporter wenn man sich nur richtig im Forum beschwert. Oder sehe ich das total falsch???

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

10.05.2009 13:49
#35 RE: Anarchie ?? antworten

Wie ich schon sagte, die "Verwarnung" gab es nicht für den Angriff selbst, sondern insgesamt für all die Dinge die Stück für Stück ans Licht kamen.

Und um eins klar zu stellen. Ich führe mich nicht wie ein Gott im PBP auf. Ich bin der "Gott" des PBP. Auch wenn ich das nicht gerne raushänge, aber PBP ist Diktatur. Wer mit mir nicht offen und ehrlich umgeht, bekommt ein Problem. Aber jedes Problem ist lösbar. Auch wenn das Ergebnis nicht jedem gefällt. Ansonsten würde es PBP in der Form wie es heute existiert nicht geben, warscheinlich überhaupt nicht. Die Tatsache das ich alles sehen kann, bzw. könnte, kann ich realtiv gut für meinen Spielerpart ausblenden (funktioniert natürlich nicht immer, bin auch nur ein Mensch). Wenn mir einer einen Anlass gibt etwas zu überprüfen, dann tue ich das. Jeder muß sich dieser Tatsache bewust sein. Wenn ich Unregelmäßigkeiten feststelle, dann handle ich.

Und für meinen Spielerpart sind zwei Admins zuständig. Und die sagen dann auch schon, mal, nein damit sind wir nicht einverstanden, und das muß ich dann akzepieren.

Wer mit dieser Tatsache ein Problem hat, muß sich entweder damit abfinden oder sich was anderes für die Freizeitgestalltung suchen.






GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Cataldo Offline



Beiträge: 205

10.05.2009 13:58
#36 RE: Anarchie ?? antworten

Ich habe absolut nichts gegen deine Alleinstellung als Spielleiter. Aber wenn du Regeln im Stil von "Raumschiff muss sofort eingebaut werden" oder "ALZ darf nur zum Angriff auf den Kolonieräuber benutzt werden" nur in deinem Kopf hast, gibt es Probleme.

1. Können die User sich gar nicht daran halten, weil sie die Regeln nicht kennen können
2. werden sie zu Recht sauer, wenn sie für etwas bestraft werden, daß sie als völlig legitime Handlung angesehen haben.

Sowas muss einfach transparent für Alle sein und nicht nur in den Köpfen von 1-3 Auserwählten existieren.

--------------

Cataldo/Castoso
Kane/Raider

Bear Offline




Beiträge: 243

10.05.2009 13:59
#37 RE: Anarchie ?? antworten

Gamer mal ne dumme frage, waum hast du mich nicht um Support gebeten?

dadurch das krikkit sehr langsam läuft wäre ich sogar noch Rechtzeitig dagewesen, ich weiß ist nun eh zu spät, aber nur mal so als Frage?

Toby Offline




Beiträge: 468

10.05.2009 14:27
#38 RE: Anarchie ?? antworten
wäre wohl nicht schnell genug gegangen stand zumindest oben, aber wenn du sagst der Angriff war nicht der Grund was war es denn dann? Und mal ne ganz andere Frage was heißt das genau ne Verwahnung zu bekommen?
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

10.05.2009 18:52
#39 RE: Anarchie ?? antworten

@Baer: Baer und Nobear = Interessenkonflikt. So ein 2.Acc hat auch ein paar Nachteile.
@Cataldo:
1. Das ist einfach zwischen den Zeilen lesen. Jeder hat doch einen Kopf zum denken (hoff ich). Es steht eben auch nicht da, das ein Raumschiff ankommt, wenn es mir gerade günstig erscheint. Was auf Koor passiert ist, ist ein blöder Zufall, aber wo kommen wir hin, wenn das jeder für sich in Anspruch nimmt, nur weil es nicht explizit in den Regeln steht.
[Dumm an der Sache ist nur, wenn Keyfinder wirklich gelandet wäre, als er angekommen ist, dann hätte ich noch mitten im Kampf auf Urlago gesteckt und noch weniger Möglichkeit gehabt, etwas gegen Keyfinder zu tun. Auch ein Punkt wo ich sagen muß, das gebietet der Anstand, das als Altspieler nicht zu tun. Regeln hin oder her.]
2. Sorry, damit kann ich nix anfangen.

@Toby: Verwarnug = wedelnder Zeigefinger oder verschärftes "Du!Du!" und Konsequenzen, falls derjenige das noch mal macht.
Im Prinzip ein Aufzeigen einer Sache ich nicht in Ordnung war, aber noch nicht so schlimm, das gleich eine Strafe verhängt werden muß.
Ich bin deshalb auch ein wenig überrascht, dass sowas gleich an die Öffentlichkeit gebracht werden muß. Denn bis dahin war das eine Admin/SV interne Sache.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Cataldo Offline



Beiträge: 205

10.05.2009 19:54
#40 RE: Anarchie ?? antworten

[quote="GAMER2. Sorry, damit kann ich nix anfangen.
[/quote]

Urlago, du warst schon fast weg und Toby hat die Truppen, die auf seiner ALZ gelandet sind gegen Tarlie geschickt. Mir war z.B. niemals klar, daß sowas ein unfairer Regelverstoss ist. Wenn man gerade mit zwei Gegnern im Kampf steht wäre es meiner Ansicht nach Sache des Vertriebenen, gegen wen er seine Truppen einsetzt.
Sowas sollte schon klar im Vorfeld kommuniziert sein.

--------------

Cataldo/Castoso
Kane/Raider

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de