Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 254 mal aufgerufen
 System Red
TheScarabeus Offline




Beiträge: 418

06.06.2009 15:36
Salanto Antworten

In der Vergangenheit hat die ISG Dank großer Forschungsanstrengungen im Gebiet der Satellitenaufklärung um und am Rande von instellaren Nebeln große Fortschritte erreichen können.

So ist letzten Zyklus ein Vermessungstrupp aufgebrochen, um einen Planeten, der vor den Satelliten bisher im intestellaren Nebel "Pegasus" am Rande des RED Systems versteckt gewesen war, zu untersuchen.

Jüngsten Erkenntnissen zufolge hat dieser Planet ein erdähnliches Klima mit vorwiegend kristalliner Vegetation.
Somit stand einer Besiedelung nichts weiter im Wege.

Zwei ISG Wissenschaftler haben sich mit ihren Familien unmittelbar nach der nun offiziellen Freigabe dort niedergelassen, um den Planeten genauer zu Erforschen.

Beide Gruppen gaben bekannt, beim Landeanflug ungewöhnlich viele alte Siedlungen entdeckt zu haben. Daher wird davon ausgegangen, dass sich noch irgendwo auf dem Planeten menschliche Lebensformen versteckt halten.
Einstimmig haben sich beide Gruppen für den Planetennamen "Salanto" ausgesprochen.


Bei den beiden Großfamilien, die nun bei der ISG als eigene Völker geführt werden, handelt es sich um:

Das Volk der Schnapsdrosseln(Localhorst) und das Volk der Knüppelbande(Taxi).

Angefügte Bilder:
salanto_z72_r13.jpg  
Ignis »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz