Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 508 mal aufgerufen
 Berichte von der Front
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2007 19:26
Führer der Terranischen Konföderation verschollen Antworten
Agenturmeldungen von Röthlers (NeuHallwa) zufolge bereitet die Kommunikation unter Teilen der UFP-Mitgliedsstaaten zur Zeit strukturelle Probleme. So ist der Kontakt zum Präsidenten der Terranischen Konföderation angeblich vollständig abgebrochen.

Oberst Prophet hat seit vielen Monaten die Führung der Streitkräfte der UFP auf Kryt inne. Die Zusammenarbeit mit dem örtlichen Stab der Konföderation läuft ihm zufolge hervorragend, doch auch diese Soldaten wünschten sich neue Befehle von ihrem Anführer.

Oberst Prophet hat in seiner weisen Voraussicht nun das Kommando über die Streitkräfte der Konföderation übernommen und den Rückzug von Kryt befohlen. Hierzu unser Oberst in folgender Videoeinspielung:

*wackeliges Bild, vermutlich von einer Handykamera zeigt einen taktischen Bildschirm vor dem einige Soldaten in NeuHallwarianischer dunkelblauer Uniform stehen. Einer von ihnen, im Range eines Obristen, dreht sich zur Kamera. "Herr Oberst, wollen Sie Stellung nehmen zu den Rückzugsgerüchten?" "Ja, klar - ich habe ja keine Geheimnisse (lacht). Also - ich halte nichts davon, eine Armee so kopflos herumrennen zu lassen. Ohne eine stringente Führung rennen die doch in ihr Verderben. Die konföderierten Soldaten aus dem Feuer zu retten ist das mindeste was ich tun kann - und...ah! Hauptmann! Ich brauch sie mal...ja, also meine Damen und Herren, ich bin beschäftigt. Wie? Ja klar, der Logistikchef! Egal, der hat jetzt nicht freiwache. Den ISG Verwalter auch kontaktieren. Ich brauch die Spritaufstellungen A-S-A-P!! Ja, also zurück zu uns, Sie sehen, ich bin wirklich bis über die Kragenspigel (lacht) in Arbeit versunken...wenn Sie dann...also...ja, Mensch, doch klar, hier, neue Koordinaten...*

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

03.01.2008 23:32
#2 RE: Führer der Terranischen Konföderation verschollen Antworten
Der Krieg auf Kryt ist lange vergangen, und der Sieger einer epischen schlacht von ungeahntem Ausmaße steht fest. Die Liga hat es erfolgreich unter Führung von Generälen der Marsianer geschafft, die Terranische Konföderation von dem Planeten zu jagen. Mit ihnen sind auch ihre Verbündeten abgezogen und auf Kryt war wieder Ruhe eingekehrt.

Nachdem der Kontakt zu dem Anführer der Terranischen Konföderation abgerissen war, waren die Truppen ohne Führung und Konzept. Die Opfer häuften sich und Oberbefehlshaber Prophet befahl die Evakuierung.
Der Anführer der Terranischen Koföderation ist später wieder aufgetaucht, jedoch stark verändert. Sein Geist muss stark gelitten haben, so kann es nicht anders zu erklärern sein, das er jetzt als Vorsteher einer neuen Kolonie auf Conaris seiner Schattenseite freien lauf lässt.
Es bahnt sich ein Krieg begonnen von der UFP gegen eine kleine Kolonie auf Conaris an. Fehlende Treue zu eigens gemachten Vorschlägen und aufgestauter Hass entladen sich gegenüber dem Volke der IPX, die mit dem Aufbau einer Bollwerkes auf Conaris beschäftigt waren, da ein eben so junges Volk unter Befehlshaber "Redhorse" im Anflug ist um sich diesen zum Kampf zu stellen.

Kriegsberichterstatter für die ISR - News.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2008 23:49
#3 RE: Führer der Terranischen Konföderation verschollen Antworten
Als sprecher der UFP stelle ich mich gegen diese Darstellung!

Die ISR News sind leider falsch.

Die Terranische Konföderation hat die IPX unter Rhiow nicht angegriffen.

Dies ist eine Ente!


Wir sind entsetzt dass die ISR News von einem Angriff schreiben wo nicht ein Schuss abgefeuert wurde.


Zur verdeutlichung: ES WURDE NICHT GESCHOSSEN

Wir wissen absolut nicht wie von einem Krieg die Rede sein kann wenn nicht geschossen wurde.


Vermutlich ein Versuch, Stimmung gegen die UFP zu machen - und zwar von den ISR News.
Selbst die IPX haben angegeben dass nicht geschossen wurde.

Kein Schießen - kein Krieg.

Fragen sie den ISG Verwalter von Conaris.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

03.01.2008 23:55
#4 RE: Führer der Terranischen Konföderation verschollen Antworten
Es handelt sich hierbei keineswegs um eine Ente, da hier Truppen aufgefahren wurden, die für diese Situation leicht unangemessen erscheinen. Es wurde ja auch geschrieben:"Es bahnt sich ein Krieg begonnen von der UFP gegen eine kleine Kolonie auf Conaris an[...]".
Es handelt sich lediglich um eine Darstellung eines Kriegsberichterstatters, um Erlebnisse der UFP gegenüber jungen Völkern. Erste Erfahrungen dürfte auch das recht junge Volk unter Führung des "Unbesiegbaren Marf" gemacht haben. Hierzu ist leider nichts näheres in unseren Archiven zu finden.

ISR - News Team

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz