Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 411 mal aufgerufen
 Allgemeines
Nosports Offline



Beiträge: 243

03.10.2007 09:19
Space-Port Antworten

Da ja die ganzen spacigen Sachen im Flughafen gebaut werden und mir das nicht so dolle gefällt, hätte ich die frage wie die Chancen für einen Spaceport stehen, der eben nur die spacigen Sachen basteln kann, evt auch mit einem Ausgang für Orbital. (Wenn es machbar wäre)

Wenn sich da mal einer daran versuchen will, dann gerne mal eine PN, ich hätte da über google-Maps as schöne Baikonur ;-)

------------
Hier sind sie wieder - meine 3 Probleme....
Erster Dart
Zweiter Dart
Dritter Dart ......
------------

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

03.10.2007 10:18
#2 RE: Space-Port Antworten

Ist geplant.
In dem Zusammenhang werden auch die ISG Builder die Fähigkeit verlieren Spacestations direkt zu bauen.
Es wird verschiedene Systeme geben um die am Boden gebauten Spacestations in den Orbit zu bekommen.
MK3/5 werden mit Booster/Energia befördern.
MK1/4 werden mit speziellen Gebäuden direkt in den Orbit schicken können.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Val Haris Offline




Beiträge: 150

04.10.2007 21:45
#3 RE: Space-Port Antworten

Warum so kompliziert!

Sollen doch bei MK3 einfach die Armstrongs eine Spacestation im Orbit aufbauen!
Das ist doch im wahren Leben auch so. Das MK3-Set lehnt ja mit seinen Units an
die echten Einheiten und da wird ne SS von Astronauten gebaut ;)
So könnten doch 3 Armstrongs eine Spacestation bauen, jeder von denen baut ein Drittel.
Das muss doch machbar sein. Im alten Battle Isle wurden Gebäude auch nicht sofort,
sondern in 2 Phasen (Runden) gebaut.
So könnte hier 1 Armstrong die Spacestation in 3 Runden bauen (muß aber immer befüllt werden)
oder 3 Armstrons packen zusammen an und stellen die SS in 1 Runde her!

Was haltet ihr denn davon???

Viele Grüße
Michael

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

04.10.2007 21:50
#4 RE: Space-Port Antworten

Einheiten lassen sich aber nicht in 3 Schritten bauen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Val Haris Offline




Beiträge: 150

04.10.2007 22:14
#5 RE: Space-Port Antworten

Ist das alles was du dazu sagst? oO

Dann bauen die Armstrongs die SS eben in einem Schritt!
In Gebäuden kann man Units ja dann auch nur in einem Schritt bauen.


Noch ne Idee (fällt mir gerade ein!!!!):

Ein Armstrong baut orbital einen Spaceport.
Darin kann dann die Spacestation und z.B. auch SATs gebaut werden.
Zuvor muß natürlich noch M+F mit einer Spaceshuttle zum Spaceport gebracht werden,
welches für die Konstruktion benötigt wird.

Alternativ könnte aber ein Fluhafen den Spaceport (als Unit bauen) bauen.
Ein Booster bringt den Spaceport in den Orbit.
Dort kann er dann (oder mit Hilfe eines Spaceships oder Pathfinder)
an gewünschter Stelle orbital ausgesetzt werden.
Der Spaceport ist dann unbeweglich kann aber mit Hilfe von einem SS oder PF
wieder aufgenommen und woanders ausgesetzt werden!
So und in diesem Spaceport (der ja eigentlich eine Unit ist) kann man Spacestations
und SATs bauen und reparieren!

Das wäre doch mal was total geniales!
Was meint unser Spielleiter denn dazu, hmm???

Viele Grüße
Michael

Grom Offline




Beiträge: 1.069

05.10.2007 08:58
#6 RE: Space-Port Antworten
wie wäre es mit einem Gebäude das wie dass HQ (Lussx base)der SY aus mehreren Gebäuden besteht das kann man in 3 Schritten bauen oder 3 Armstrongs) oder ein Gebäude das auf speziellen Objekten gebaut werden muss.
- Dann baut man Gerüst Objekt 1.
- Dann kommt Hüllen Objekt 2 das nur auf Objekt 1 gebaut werden kann
- Dann kommt das Gebäude das nur auf Objekt 2 gebaut werden kann.
- wenn man genug Movementkosten hat für den Objektbau dann kann man das nicht in einer Runde hochziehen.

Desweiteren ist in ASC die Funktion des Gebäudebaus über mehrere Runden mal drin gewesen im Code soviel ich weiss!
Ist nur die Frage ob man das wieder freischalten kann.
Aber mit der Objekt Kette würde das auf jeden Fall gehen - man könnte sogar eine Einheit Spacefabrik machen die nur im Orbit auf Objekt 2 gebaut werden kann.
Wer dann eine Trasse baut aus Gerüsten kann dann die Fabrik um den Planeten "kreisen" lassen ;)
Val Haris Offline




Beiträge: 150

05.10.2007 15:38
#7 RE: Space-Port Antworten

Zitat von Grom
Aber mit der Objekt Kette würde das auf jeden Fall gehen - man könnte sogar eine Einheit Spacefabrik machen die nur im Orbit auf Objekt 2 gebaut werden kann.\r\nWer dann eine Trasse baut aus Gerüsten kann dann die Fabrik um den Planeten "kreisen" lassen ;)


Ja Grom!

So hatte ich mir das auch vorgestellt!
Nur konnte ich ja nicht wissen, daß man Einheiten im Programm ASC2 nicht in mehreren Stufen bauen kann!
Ich bin ja auch kein Programmierer ;)

Viele Grüße
Michael

Marla Offline



Beiträge: 721

05.10.2007 19:07
#8 RE: Space-Port Antworten
In Antwort auf:
Sollen doch bei MK3 einfach die Armstrongs eine Spacestation im Orbit aufbauen!
Das ist doch im wahren Leben auch so. Das MK3-Set lehnt ja mit seinen Units an
die echten Einheiten und da wird ne SS von Astronauten gebaut ;)

So ist es in der Realität ja nun nicht. Ein Astronaut setzt die Teile zusammen, die am Boden gebaut und mittels Spaceshuttles/Rakete (Booster) ins All transportiert werden. So wird die ISS weltweit am Boden produziert und von Astronauten im All zusammengesetzt.

In Antwort auf:
Aber mit der Objekt Kette würde das auf jeden Fall gehen - man könnte sogar eine Einheit Spacefabrik machen die nur im Orbit auf Objekt 2 gebaut werden kann.\r\nWer dann eine Trasse baut aus Gerüsten kann dann die Fabrik um den Planeten "kreisen" lassen ;)

Der Harken ist nur, das wir hier von einer Einheit reden, die beweglich ist, und nicht von einem Gebäude oder stationären Einheit. Entsprechend funktioniert das mehrteilige Bauen nicht.
Und die ISS wird auch nicht im All produziert...
Señor_de_la_Guerra Offline




Beiträge: 175

05.10.2007 19:36
#9 RE: Space-Port Antworten

In Antwort auf:
In Antwort auf:
Sollen doch bei MK3 einfach die Armstrongs eine Spacestation im Orbit aufbauen!
Das ist doch im wahren Leben auch so. Das MK3-Set lehnt ja mit seinen Units an
die echten Einheiten und da wird ne SS von Astronauten gebaut ;)



So ist es in der Realität ja nun nicht. Ein Astronaut setzt die Teile zusammen, die am Boden gebaut und mittels Spaceshuttles/Rakete (Booster) ins All transportiert werden. So wird die ISS weltweit am Boden produziert und von Astronauten im All zusammengesetzt.


Das Material im Rucksack der Armstrongs würde ja auch eher jenen vorgefertigten Teilen entsprechen.

In Antwort auf:
Und die ISS wird auch nicht im All produziert...


RPG? Phantasie? mal fünfe gerde sein lassen?
Es gibt im RL ja auch keine Spaßstation mit fetten Laserbatterien. Das stört ja auch keinen.

Gruß
SdlG

____________________________________________________
Auch Du bist'n Guter!

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

05.10.2007 19:51
#10 RE: Space-Port Antworten

Nicht böse sein, wenn ich etwas "kurz" schreibe. Bin beruflich zeitlich stark ausgelastet.

Der Bau von Spacestations durch den Armstrong wäre kaum ein Unterschied zur bisherigen Lösung, Bau durch den ISG Builder.
Primär geht es darum, das Spacestations nicht fix mal mitten im Angriff gebaut werden direkt vor der gegnerischen Front. Mit dem Armstrong wäre das noch einfacher als mit dem Builder. Shuttle hinfliegen, Armstrong raussetzen, bauen/bestücken fertig.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Grom Offline




Beiträge: 1.069

06.10.2007 18:12
#11 RE: Space-Port Antworten

Mein Vorschlag ist ja erstmal einen Spaceport (Gebäude oder Einheit) zu bauen und dann dadrin die Spacestation.
Das kostet zeit und wenn man den Port nur auf bestimmten Objekten setzen kann dann kostet das auch nochmal Zeit.
Dann kann man nicht mal eben einen Satz Spacestations aus dem Hut zaubern.

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

06.12.2007 21:43
#12 RE: Space-Port Antworten
Ich hab mal wieder ein paar Pixel geschuppst ...

Wie gefällt euch dieser Vorschlag meines Spaceports?

Von Süden wäre das Gebäude betretbar (man kann auch eine North Ausrichtung implementieren).
Das runde Ding oben soll quasi die Startplatz darstellen. Demnach könnten drei Einheiten pro runde gebaut werden.

MFG Key
Angefügte Bilder:
Raumhafen-Vorschlag.png   bld_raumhafen_south_dry.png  
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

06.12.2007 21:51
#13 RE: Space-Port Antworten

also mir gefällts super!

------------------------------
Der MP3-Erzähl-Bär ist überall ein toller Unterhalter - auch auf Reisen oder bei langen Autofahrten. Betrieben wird er wahlweise mit Batterien oder über ein 5V-Netzteil.

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

06.12.2007 23:08
#14 RE: Space-Port Antworten

Genial ! Super - noch mehr..

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

07.12.2007 00:44
#15 RE: Space-Port Antworten

Sieht krass gut aus! Aber kannst du am Eingang noch was rotes dranbasteln?

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

07.12.2007 08:22
#16 RE: Space-Port Antworten

Zitat von Xyphagoroszh
Sieht krass gut aus! Aber kannst du am Eingang noch was rotes dranbasteln?


In dem rechten Bild ist der Eingang schon rot, aber ich kann das gern noch etwas ausdehnen.

Primär ist wichtig, ob ihr das so haben wollt und ob Gamer das OK gibt.


MFG Key

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

07.12.2007 14:33
#17 RE: Space-Port Antworten

Frage, soll das ein allg. Gebäude sein, oder ein für ein bestimmtes Set. Soll es am Boden sein, oder im Orbit?

Mehr davon pls....

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

07.12.2007 16:01
#18 RE: Space-Port Antworten

Zitat von GAMER
Frage, soll das ein allg. Gebäude sein, oder ein für ein bestimmtes Set. Soll es am Boden sein, oder im Orbit?

Mehr davon pls....


Das Gebäude soll der Spaceport sein. Nach deinen Angaben soll das für das MKI und MK4 Set sein, um orbitale Einheiten zu bauen. Grundlegend ist es wohl sinnvoll wenn das Gebäude am Boden ist und einen Orbitausgang hat.

Ich mach das soweit mal fertig und schicke es dir.

MFG Key

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz