Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 927 mal aufgerufen
 System Zonas
Seiten 1 | 2
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

25.10.2007 18:40
#21 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten

In Antwort auf:
Dazu gehört aber doch auch ein pfleglicher Umgang miteinander, ebenso die Tatsache daß es Gewinner und Verlierer gibt. Also - leben und leben lassen!


Wie wahr ;)

Grüße,
Hanni

_____________________________
Die von der UfP sind die guten ... aber ich will gar net gut sein ;)

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

25.10.2007 18:51
#22 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten

Zitat von Redhorse
Hallo Leute,

ich bin zwar noch nicht lange dabei, aber vergeßt ihr momentan nicht, weswegen wir hier sind?
Wir wollen doch wohl alle 'n bisschen Spaß haben. Dazu gehört aber doch auch ein pfleglicher Umgang miteinander, ebenso die Tatsache daß es Gewinner und Verlierer gibt. Also - leben und leben lassen!

In diesem Sinne,
Redhorse


Hallo Redhorse,
das ist ein gutes Wort, was du da ansprichst! Gewinner! Jeder will gewinnen, das liegt nun mal in der Natur der Sache. Und in diesem Konflikt, gibt es eben noch keinen Gewinner!!!
Weder die LIGA noch die UFP. Mein Entgegenkommen! (so will ich es mal nennen) das ich Stove verlassen würde und meine Kolonie aufgebe hat in diesem Fall absolut nix damit zu tun, das ich mich geschlagen geben würde und jede Forderung akzeptiere. Es ist viel mehr der Grund eines nicht vorankommens (nicht nur militärisch). Es ist doch vielmehr so, das mir die Resourcen auf Stove ein wenig knapp bemessen sind und man auf lange Sicht nicht genug View bekommt (spielt irgendwann eine Rolle).
Ein weiterer Punkt ist, das ich dadurch natürlich Truppen frei bekomme, die ich momentan evtl. woanders brauchen könnte (das ist natürlich bedingt richtig), aber auf Laroo (Wasserplanet) brauche ich eigentlich keine Panzer. Zummindest jetzt noch nicht da der Invasor ja noch meilenweit vom Land entfernt ist.
Es ist doch viel mehr so, das einzelne in diesem Konflikt warscheinlich mehr sehen, als sie zugeben wollen, und somit natürlich bei mir den größtmöglichen Schaden anrichten.(was ja grundsätzlich nicht verkehrt ist)
Ich kann durchaus die Argumente der UFP verstehen, auch wenn ich das ungern Zugebe. Allerdings ist es doch so, das die UFP / Luc... ach ich sach mal Erklärbär das auch mal einsehen sollten. Und nicht versuchen auf Sachen herumzureiten, die Schlicht und einfach nicht so sind oder wahren. Und damit auch noch andere in Misskredit zu bringen. Wenn jemand mich persöhnlich angreift, oder die Dark-Elfen, dann ist das so und ich mach da ne nette Story draus, was ich im Übrigen (ganz egal ob positiv für Liga oder andere) immer versuche.
Wenn sowas dann aber immer wieder in Flame-Wars und Offtopic endet, dann ist das echt nicht schön und geht vom Spiel weg hin zum Menschlichen, was hier absolut nicht angebracht ist.
Ich hoffe, ich konnte etwas dazubeitragen, die Sache mal wieder in die Richtige schiene zu lenken.
Und es kommt mal wieder der Spruch zu Tage:
"Jeder hat seine eigene Wahrheit"
Shadow

------------------------------
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Marla Offline



Beiträge: 721

25.10.2007 18:57
#23 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten

Das Überlassen von Produktionslinien bzw. das bewußte erobern lassen ist nicht hart an der Grenze zu einem Regelverstoßes, es ist einer.

Wenn die UFP Probleme mit "einem" starken Liga-Mitglied hat, dann frage ich mich, warum sie nicht diesen einen gemeinsam angreifen und statt dessen andere kleiner Liga-Mitglieder, was den großen dann wieder zu weiteren Entlastungsangriffen gegen die UFP zwingt.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2007 19:06
#24 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten
marla du rallst nicht dass shadow UNS angegriffen hat und hanni MIR die kolonie auf stove genommen hat und keyfinder ERLOT die kolonie auf kryt abgeknöpft hat?????????

das mit dem regelverstoß naja jetz aber!!

*schäum* *zeter* *stampf*

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Marla Offline



Beiträge: 721

25.10.2007 19:47
#25 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten

In Antwort auf:
marla du rallst nicht...

Ich weiß nicht, ob Shadow angegriffen hat, aber ich weiß, das Tarlisien, das kleineste Liga-Mitglied, nicht angegriffen hat.
Und letzterer hat auf Ocean anscheinend Besuch bekommen und nicht Keyfinder irgendwo anders.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

25.10.2007 19:49
#26 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten

Wobei Tarlesin auch nicht von der UfP besucht wird soviel ich weiss ...

Grüße,
Hanni

_____________________________
Die von der UfP sind die guten ... aber ich will gar net gut sein ;)

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

25.10.2007 19:57
#27 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten

Also es ist so!
Lucius, ist auf Ocean gelandet um das schwächste LiGA Mitglied anzugreifen! (seine Aussage)
Er wusste sich anscheinend nicht mehr anders zu helfen, da er von der bisher rumreichen Flotte von Key schon gehört hatte.
Dabei darf man aber nicht vergessen, das es erst soweit gekommen ist, als Xyph (Lucius sein Verbündeter) mich auf Laroo angegriffen hat.
Zuvor war key (auch ein entlastungsangriff) auf T3 um gegen Grom und Greg ins Feld zu ziehen. Die haben auf Rokhal...naja das wissen wir alle....
Also ist es eigentlich so, in diesem Fall!! Das die Liga sich nur verteidigte und eben Key die Entlastungsangriffe durchgefürht hat!
Damit sollte der Sachverhalt aus unserer Sich klar sein

Shadow

------------------------------
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Lucius Offline



Beiträge: 648

25.10.2007 20:16
#28 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten
In Antwort auf:
Lucius, ist auf Ocean gelandet um das schwächste LiGA Mitglied anzugreifen! (seine Aussage)


Falsch. ich habe niemals so etwas gesagt. ich bin auf Ocean, um die Liga anzugreifen, nicht einen spieler. weil ich und mein Verbündeter sich im Kampf mit der Liga befinden.


In Antwort auf:
Er wusste sich anscheinend nicht mehr anders zu helfen, da er von der bisher rumreichen Flotte von Key schon gehört hatte.


Richtig. ich habe auf Kryt und T4 die Vorstellung von Key über einen "fairen Kampf" gesehen. Ich habe keine Lust mich mit meinen unerfahrenen eiheiten von einer elite-flotte abschlachten zu lassen. Da warte ich lieber bis die etwas trainierter sind. Tut mir leid wenn es Key jetzt entäuscht. sollte sich die situation ändern und einer sich als supporter anbieten, der eine chance gegen Keys flotte hat, werde ich mich sicher an der aktion beteiligen.

In Antwort auf:
Ich weiß nicht, ob Shadow angegriffen hat, aber ich weiß, das Tarlisien, das kleineste Liga-Mitglied, nicht angegriffen hat.
Und letzterer hat auf Ocean anscheinend Besuch bekommen und nicht Keyfinder irgendwo anders.


Ich möchte ganz unverbindlich die Malaner daran erinnern, dass sie als PU-Set nach wie vor einem Bündnisverbot unterliegen. Es gibt starke anzeichen dafür, dass neben Rokhal auch weitere Bündnisse mit der Liga entstehen. Das ist ganz sicher nicht regelkonform.
Tarliesin Offline



Beiträge: 159

25.10.2007 20:24
#29 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten

Zitat von Lucius

Ich habe keine Lust mich mit meinen unerfahrenen eiheiten von einer elite-flotte abschlachten zu lassen.


das selber nicht wollen, es aber anderen aufzwingen.



;)

Lucius Offline



Beiträge: 648

25.10.2007 20:34
#30 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten
das ist genau der sinn der aktion. zu zeigen was keys "entlastungsangriffe" sind. er hat auf t4 niemandem von euch geholfen, sondern nur seine truppen trainiert.
und solange ich ständig von einer "Key-Keule" bedroht werde (wie grad auf t3) sehe ich keinen grund, auf seine allianzmitglieder rücksicht zu nehmen. ich hätte niemals einen einzelspieler Tarliesin mit stärke von 504 angegriffen. aber ein mitglied einer allianz mir Gesamtstärke von 5853 und besten Verbindungen zu AoB braucht sich nicht zu beschweren.
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

25.10.2007 20:40
#31 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten

Ja du hast recht!

------------------------------
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

25.10.2007 22:09
#32 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten
Zitat von Lucius
das ist genau der sinn der aktion. zu zeigen was keys "entlastungsangriffe" sind. er hat auf t4 niemandem von euch geholfen, sondern nur seine truppen trainiert.


Meine Truppen habe ich auf Ocean trainiert genauso wie die GoH, da der Krieg über 6 Zyklen ging. Du kannst mir glauben das dieses "Training" extrem teuer war und ich irre viele Einheiten verloren habe.
Und die GoH kann sicherlich bestätigen das das ein fairer packender Kampf war.

Auf Rokhal konnte ich nicht supporten, also musste ich eine Schwachstelle von Grom und Greg angreifen, was auch gut funktioniert hat.
Ich wäre sicherlich nicht nach Tulon3 gesprungen, wenn ihr nicht auf Laroo und Ocean angegriffen hättet. Also seit ihr die Auslöser meines Entlastungsangriffes auf T3, denn Laroo wird supportet und Ocean ist zu weit.

Wenn ich Pech habe kämpfe ich auf Tulon3 gegen 4 Spieler. Und wenn ich dabei gute Schiffe verliere, dann ist das so, denn ich spiele ein Kriegspiel.
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

25.10.2007 23:31
#33 RE: Stovekrieg geht in die 2.Runde Antworten

Wenn Tarliesin so schwach ist soll er sich von Laroo zurückziehen.

=====================================================================
where the sky is black, and the horizon disappears
where the shadow of the emperor, is the answer to your tears...

Seiten 1 | 2
«« Alaska
Alaska »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz