Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 700 mal aufgerufen
Umfrage: Wie steht ihr zum Thema Solospiel (Bündnissverbot mit anderen Spielern / 3 Kolonien)
Bisher wurden 21 Stimmen zur Umfrage "Wie steht ihr zum Thema Solospiel (Bündnissverbot mit anderen Spielern / 3 Kolonien)" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. dafür 7
33,3%
2. dagegen 6
28,6%
3. interessiert mich nicht 1
4,8%
4. zu viel Arbeit für die SVs 3
14,3%
5. neue Regeln sind zu streng 2
9,5%
6. neue Regeln sind OK 2
9,5%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
Die Umfrage ist beendet.
19 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 PBP-Regelwerk
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

30.10.2007 10:43
Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten

In den letzten Tagen wurde heftig über das Solospiel und den Einschränkungen dazu geflamet.

Ich starte hier eine Umfrage, um zu sehen, wie die Spielergemeinschaft zu dem Thema steht. Wenn sich die Mehrheit für eine Konkrete Regelung zum Solospiel ausspricht, dann werden wir dieen Teil der Regeln überarbeiten und nicht streichen. Ich möchte in diesem UmfrageThema keine Diskussionen sehen, sondern einfach Eure Meinung dazu und ein paar allg. nicht spielerbezogene Argumente dafür oder dagegen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

30.10.2007 13:34
#2 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten
Man muss auch den Zeitfaktor bedenken. Viele unterschätzen ganz massiv den zusätzlichen Zeitaufwand wenn man plötzlich an mehreren Fronten kämpfen muss. Ich denke dass für Spieler deren Privatleben nicht nur aus PBP besteht zwei Kolonien völlig ausreichen.

Edit: Wie wär's mit nem Sonderbonus für One Base Solo Spieler, diese können ja keine zusätzliche Kolonie bekommen. ;-)

=====================================================================
where the sky is black, and the horizon disappears
where the shadow of the emperor, is the answer to your tears...

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

30.10.2007 15:30
#3 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten

Zitat von GAMER
Wenn sich die Mehrheit für eine Konkrete Regelung zum Solospiel ausspricht, dann werden wir dieen Teil der Regeln überarbeiten und nicht streichen.


Nuja, rein interessehalber: welchen Wortlaut hat denn aktuell der zu überarbeitende Passus?

Grüße
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

Marla Offline



Beiträge: 721

04.11.2007 01:24
#4 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten
Ich sags nur ungern, aber irgendwie kann ich mit dieser Umfrage nichts anfangen, da nirgens steht, was jetzt die neuen bzw. alten Regeln sind bzw. was die einzelnen Punkte genau bedeuten.

Was sind die alten und was die neuen Regeln.

Prinzipell finde ich den Solospieler-Status ganz O.K..
Der Streitpunkt war und ist die Gestaltung des Bündnisverbots, was indirekt wiederrum Auswirkungen auf diese Umfrage hat.

Der Punkt des Aufwandes für den SV wäre gering bzw. praktisch null, wenn man einfach so wie beim Solostatus geschrieben nur die Diplomatieeinstellung checken muß.
Wenn man allerdings sagt, das ein Solospieler von einer Front zurückweichen muß, wenn ein anderer Spieler, der "truce" mit einem hat, an der gleichen Front den gleichen Gegner bekämpfen will/muß, dann ist das sehr schwer zu überwachen bzw. blanke Ermessenssache des SVs. Dabei kann ich den Befürwortern dieser Regelung nur empfehlen, mal einen solchen Kampf zu tätigen, um die Behinderung zu spüren und dann mögen sie noch einmal entscheiden, ob man dort dann wirklich "war" fordern muß oder gar das Schutzschild der Schutzschilde per Angriffsverbot auspacken will.
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

04.11.2007 08:34
#5 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten
Also Marla,

wenn ich, wie es auch in den neuen Regeln steht, eine 3. Kolonie bewirtschaften will, dann muß ich mich leider damit abfinden, dass ich xenophob sein muß.
Ohne wenn und aber.
Dann gibt es keine einheitliche Front, mit einem Nachbarn, weil der verdammte [Edit by Mod: Keine Schimpfworte, auch wenn sie sich hier nicht gegen bestimmte Personen richten] von Nachbar einem bestimmt bei nächster Gelegnheit in den Rücken fallen will!
Ja so sind die halt, da kann man nichts machen.
Man darf keinem Subjekt mehr vertrauen.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2007 12:23
#6 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten

ich kann mich wult nur anschließen:

sorry aber wer drei kolonien will muss in den sauren apfel beißen dass er dann häckmäck hat mit solchen sachen wie bündnisverbot...

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Val Haris Offline




Beiträge: 150

04.11.2007 15:13
#7 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten

So, was ihr da treibt bringt es nicht wirklich, hier mein Vorschlag:

Es sollte im Regelwerk festgehalten werden, daß Pu-Set Spieler und Solospieler sich in keinster Weise
in laufende Kämpfe anderer einmischen dürfen. Dadurch entfällt automatische die Frage ob diese sich
verbünden dürfen oder nicht!
Einzige Ausnahme bei PU-Set Spielern, sie sind ein Solospieler und werden selbst angegriffen und haben
nicht ausreichenden Stärkeindex auf dem Planeten um den Angreifer oder die Angreifer zurückzuschlagen.
In diesem Fall kann ein Bündnis mit einer Partei auf dem Planeten erlaubt werden oder ein Supporter
mit ausgleichendem Stärkeindex zugelassen werden (SV muß dies abwägen und entscheiden)
Diese Regelung kann auch für Solospieler angewendet werden.

Ich halte diese Regelung für fair und effektiv, da sie den schwachen Einzelspieler vor massiven Angriffen
schützt und den starken Einzelspieler hingegen auffordert selbst einen Gegenangriff zu starten ohne dabei irgendwelche Paragraphen auszunutzen oder sonst wie billig aus der Affäre zu ziehen.
Insbesondere sind PU-Set Spieler durch ihre speziellen und stärkeren Units meist in der Lage alleine gegen
Standardsets anzutreten. Wenn dann, durch strategische Fehler, trotz ausgeglichener Stärke oder Stärkevorteil
gegenüber dem Gegner die Partie verloren geht darf ein bisheriger Verbündeter oder Supporter auf dem Planeten
nicht ausgetauscht werden. (Verstärkungstruppen sind erlaubt so lange sie das Gleichgewicht nicht zu stark kippen)

...laßt euch das mal bitte durch Kopf gehen!

Viele Grüße
Val Haris - Alphaner

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

04.11.2007 15:22
#8 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten
In Antwort auf:
Es sollte im Regelwerk festgehalten werden, daß Pu-Set Spieler und Solospieler sich in keinster Weise
in laufende Kämpfe anderer einmischen dürfen. Dadurch entfällt automatische die Frage ob diese sich
verbünden dürfen oder nicht!


O-Ton Gamer: Sie dürfen auch als Söldner arbeiten. (Anmerkung: Da ein Söldner immer im Auftrag handelt ist er defakto mit dem Auftraggeber verbündet, auch wenn dieses im Regelfall nicht wirklich ins Gewicht fallen dürfte.)

In Antwort auf:
Einzige Ausnahme bei PU-Set Spielern, sie sind ein Solospieler und werden selbst angegriffen und haben
nicht ausreichenden Stärkeindex auf dem Planeten um den Angreifer oder die Angreifer zurückzuschlagen.
In diesem Fall kann ein Bündnis mit einer Partei auf dem Planeten erlaubt werden oder ein Supporter
mit ausgleichendem Stärkeindex zugelassen werden (SV muß dies abwägen und entscheiden)
Diese Regelung kann auch für Solospieler angewendet werden.


Ermessensfrage und ne Super Diskussionvorlage für den Fall der Fälle.

Ubrigens:
Da wir im Moment nur einen Solo und PU Set Spieler haben ist mir schon klar auf was das hinzielt. Ich wage in dem zusammenhang mal eine Frage ganz offen zu stellen: Betrachtet ihr das was ihr mit diesem im Moment betreibt noch als Spiel oder geht das schon eher in ne komplett andere Richtung?


Nachtrag:
In den derzeitigen Regeln ist es wie folgt definiert:

1. unter den Spielern von nicht frei wählbaren Sets herrscht automatisch Bündniszwang.
2. Ein Bündnis bei diesen Sets ist demnach zu einem gleichem Set zulässig.
3. sollte es keinen weiteren Spieler des gleichen Sets geben ist derjenige automatisch ein Solo Spieler.

Solospieler (Auszug aus dem Regelwerk):
Der "Solo Spieler" oder auch Einzelkämpfer hat sich verpflichtet ohne jede Art von Bündnissen zu agieren. Als Ausgleich dazu darf er eine weitere Kolonie bewirtschaften.
Sollte ein Solo Spieler zum normalem Spielmodus zurückkehren (und sei es nur durch ein Bündnis), so verliert er ersatzlos seine letzte Kolonie.
Eine weiter Einschränkung betrifft die Diplomatie. Hier sind nur War und Truce zulässig.


PS: Wieso muss man alles noch komplizierter machen als es schon ist ?


Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

Val Haris Offline




Beiträge: 150

05.11.2007 00:38
#9 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten
Hallo Hanni!

In Antwort auf:
Ubrigens:
Da wir im Moment nur einen Solo und PU Set Spieler haben ist mir schon klar auf was das hinzielt. Ich wage in dem zusammenhang mal eine Frage ganz offen zu stellen: Betrachtet ihr das was ihr mit diesem im Moment betreibt noch als Spiel oder geht das schon eher in ne komplett andere Richtung?


Das stimmt doch nicht!
1. haben wir mehrere Solo-Spieler und auch
2. mehrere PU-Set Spieler

[Edit]

Zum Thema zurück:


Du redest von, Zitat:
Ermessensfrage und ne Super Diskussionvorlage für den Fall der Fälle.

Das ist doch kompletter Unsinn.
Zumindest ist ein fähiger SV, da er die Gesamtübersicht hat, sofort in der Lage meine Kriterien zu
erkennen und danach zu entscheiden ohne wenn und aber!


[edit]
Viele Grüße
Val Haris - Alphaner
Val Haris Offline




Beiträge: 150

05.11.2007 00:46
#10 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten

Hi Steffen,

auch ich kann mit der Befragung in dieser Art nichts anfangen!
So wie du die Punkte 1-6 darstellst muß man ja mindestens 2 Stimmen abgeben können,
da alleine die Beantwortung alte Regeln ja oder nein schon eine eigene Befragung darstellt!

Ich habe daher nicht daran teilgenommen!

Viele Grüße
Michael

Rhiow Offline




Beiträge: 624

05.11.2007 01:40
#11 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten
nur zur erinnerung:

Zitat von GAMER
Ich möchte in diesem UmfrageThema keine Diskussionen sehen, sondern einfach Eure Meinung dazu und ein paar allg. nicht spielerbezogene Argumente dafür oder dagegen.
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

05.11.2007 09:22
#12 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten

Nun die Ergebnisse sind doch situationsbedingt unausgeglichen. Da ich auf solche Dinge doch recht impulsiv reagiere habe ich in Hanni einen Mitstreiter gefunden , der das wieder relativiert 8und mich wieder auf den Boden zurückholt)

Ich weise darauf hin das die derzeitigen Regeln gelten und nicht, was hier im ev. Forum geschrieben wurde !

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

05.11.2007 11:33
#13 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten
Schon interessant, wie empfindlich einige Leute auf ein paar kleine Denkanstöße reagieren und in keinster Weise in ihrer Antwort darauf eingehen.

Ich habe mich in der Tat dafür eingesetzt, die Regeln in dieser Hinsicht nicht noch weiter zu verkomplizieren wohl auch deswegen um die ganze Angelegenheit nicht noch undurchsichtiger zu machen in den Regeln.

[Edit]
Ansonsten will ich mal anmerken das PBP ein Spiel ist und man durchaus zwischen dem Spiel und der wirklichen Welt differenzieren sollte, was hier gerade in letzter Zeit nicht immer so war.

Grüße
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2007 11:53
#14 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten

In Antwort auf:
Ansonsten will ich mal anmerken das PBP ein Spiel ist und man durchaus zwischen dem Spiel und der wirklichen Welt differenzieren sollte, was hier gerade in letzter Zeit nicht immer so war.


das kann ich nur nochmal und nochmal und nochmal schreiben!!

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

06.11.2007 09:09
#15 RE: Umfrage Bündnissverbot/Solospiel Antworten

Thema um Flame und persönliches bereinigt. (werde ich mit allen von mir gegonnenen Themen machen, wenn ich Zeit dafür finden)

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

PU-Erbeutung »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz