Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 307 mal aufgerufen
 Allgemeines
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

12.03.2007 12:11
Visibility antworten

Was besagt die zweite Zahl?

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

12.03.2007 12:23
#2 RE: Visibility antworten

Hm, könntest du etwas näher erläutern Wo und Was das sein soll?

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Grom Offline




Beiträge: 1.069

12.03.2007 13:00
#3 RE: Visibility antworten
Die zweite Zahl ist basejamming und jamming auf dem Feld zusammengerechnet.
Ist die zweite Zahl grösser als die erste dann kann man das Feld nicht sehen( es sei denn du erzeugst das jamming).

Für unwissende ich nehme an Xyphagoroszh meint die Werte nach drücken von 0.
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

12.03.2007 13:09
#4 RE: Visibility antworten

In Antwort auf:
Für unwissende ich nehme an Xyphagoroszh meint die Werte nach drücken von 0.
Ja, oder View -> Map Control Panel.

ValHaris Offline




Beiträge: 386

12.03.2007 16:43
#5 RE: Visibility antworten

Wobei ich am überlegen bin, ob ich nicht Basejamming und normales Jamming getrennt aufführen soll, weil die ja doch etwas unterschiedlich funktionieren....

Grom Offline




Beiträge: 1.069

12.03.2007 16:51
#6 RE: Visibility antworten

Ja bitte getrennt aufführen.
Auch eigenes und gegnerisches Jamming könnten getrennt aufgeführt werden :)

Nosports Offline



Beiträge: 243

12.03.2007 17:26
#7 RE: Visibility antworten

Könnte man auch eine Info wie weit meine eigene Jamming funktioniert ca wie die Resourcen ?

Könnte man auch weiterführen, indem man die sichtbaren Sichten des Gegners mit einrechnet, um die wahrscheinliche Sichtbarkeit zu erhalten ?!

Wäre hilfreich, um mal abzuschätzen was überhaupt geht.

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

12.03.2007 20:08
#8 RE: Visibility antworten

In Antwort auf:
Könnte man auch weiterführen, indem man die sichtbaren Sichten des Gegners mit einrechnet, um die wahrscheinliche Sichtbarkeit zu erhalten ?!
So erhält man keine wirklich sinnvollen Informationen da man häufig nicht alle Aufklärer des Gegners sieht und sich sowieso fast alle seine Einheiten bewegen können und dies auch sehr gerne tun.

Nosports Offline



Beiträge: 243

13.03.2007 09:49
#9 RE: Visibility antworten

Ich denke das ist schon sinnvoll, zumindest wird man auch real nur mit der Info arbeiten, die man auch bekommt.
Wenn natürlch Aufklärer da sind die man nicht sieht, dann wird man auch nicht wissen dass sie da sind. Mehr Info gibt es nicht, Ist auch in der Realität so. Abgesehen habe ich da auch die wahrscheinliche Sicht geschrieben.
Soetwas wird auch bei Steahlt-Fliegern gemacht und berechnet.

Gast
Beiträge:

13.03.2007 14:07
#10 RE: Visibility antworten

Ich denke viel sinnvoller ist es den Wert des eigenen Jamming, das des Gegners, das Basejamming und den Gesamtwert den der Gegner aufklären müsste darzustellen und den den man braucht um selber aufzuklären.

Damit kann sich jeder dann ausrechnen wieviele Radarflieger es braucht um seine Einheiten aufzuklären.
Wenn man weiss dass der Gegner die hat dann schiesst man sie ab und wenn nicht hat man Pech gehabt.

Irgendwelche Werte die keinerlei aussagekraft haben wie derzeitige view des Gegners auf dass und das Feld verwirren mehr als dass sie irgendeinen Nutzen erfüllen.

Nosports Offline



Beiträge: 243

13.03.2007 14:12
#11 RE: Visibility antworten

Hm die Antwort versteh ich nun nicht ?

Einerseits sagst du es ist sinnvoll im ersten Satz (wie ich auch meine) und im letzten Satze meinst du dann es erfüllt keinen Nutzen ?!

Kannst du mich da aufklären, damit ich was verstehe ?!

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2007 14:37
#12 RE: Visibility antworten

wer ist eigentlich der ungenannte?

Gast
Beiträge:

13.03.2007 16:31
#13 RE: Visibility antworten

View ungleich jamming.

Eigenes Jamming ist das was der Gegner aufklären muss das ist interessant zu wissen.
View des Gegner ist uninteressant da der Gegner im Hinterland view soviel nachholen kann wie er möchte.
Jamming des Gegners ist interessant um zu wissen was man noch braucht um Stealtheinheiten aufzuklären.

Der genaue view Wert des Gegners auf einem Feld wäre natürlich schön.
Dann wüsste man direkt wo man mit Stealtheinheiten hinfliegen kann und wo nicht.

Aber irgendwelche Werte zusammengerechnet aus den fiktiven Werten "sichtbare Sichten" und "wahrscheinliche Sicht" oder ähnliches sind zu nix zu gebrauchen.

Wer sicher gehen will dass er nicht aufgeklärt wird muss halt die Radarflieger abschiessen.

Ps.: Der ungenannte ist gerade Grom auf Durchreise

Nosports Offline



Beiträge: 243

13.03.2007 18:09
#14 RE: Visibility antworten

---------------
Eigenes Jamming ist das was der Gegner aufklären muss das ist interessant zu wissen.
View des Gegner ist uninteressant da der Gegner im Hinterland view soviel nachholen kann wie er möchte.
Jamming des Gegners ist interessant um zu wissen was man noch braucht um Stealtheinheiten aufzuklären.

Der genaue view Wert des Gegners auf einem Feld wäre natürlich schön.
Dann wüsste man direkt wo man mit Stealtheinheiten hinfliegen kann und wo nicht.

Aber irgendwelche Werte zusammengerechnet aus den fiktiven Werten "sichtbare Sichten" und "wahrscheinliche Sicht" oder ähnliches sind zu nix zu gebrauchen.
----------------

Ich denke Jamming ist ein 'negatives' View, bzw man brauch mehr View, wenn mehr Jamming da ist - richtig, oder hab ich das falsch verstanden ??

Wenn du sagst es ist intersant das eigene Jamming zu wissen, dann macht dieses Wissen auch nur Sinn in verbindung mit dem Wissen, welche View der Gegner hat. Aber da man selber nicht genau weiss was der Gegner alles hat (Da man ja nicht alles sieht) muss man mit dem arbeiten was man hat und derzeit sieht.
Das gibt immer ein fiktiven Wert mit wahrscheinlicher Sicht, egal ob man nur jamming betrachtet, oder ob man nur view, oder beides des Gegners betrachtet.

Ich versteh (leider ?) immer noch nicht, warum du das eigene Jamming interessant findest, hingegen aber nicht das Wissen (und sei es nur auf Basis eigner View) wie weit und stark der Gegner sehen kann. Eigenes starkes Jamming, selbst wenn man das in Zahlen weiss nützt alles nichts wenn der Gegner mehr Aufklärung hat um das Jamming zu durchbrechen. Dazu muss man doch wissen, was der Gegner für eine View-Leistung hat, um eben die eigene Jamming-Wirkung abzuschätzen. Denn (für mich) gehört beides zusammen, es sei denn ich hab es falsch verstanden ?! Dann bitte ich um Aufklärung....

Klar kann man mit dem Abschuss sichergehen, aber wenn man feststellt, es reicht das eigene Jamming, warum die Munition nicht woanders evt besser einsetzen ?!

Grom Offline




Beiträge: 1.069

13.03.2007 20:39
#15 RE: Visibility antworten

Wenn ich weiss mit wieviel meine vorderen Reihen mit Jamming gedeckt sind dann kann ich die AA so aufstellen dass ich die Einheiten vor Radarfliegern schütze.
Kommt ein Radarflieger vor wird er vom Himmel fallen.
Wenn er ein bisschen RF abfängt dann vielleicht nicht mehr aber das ist Risiko.

Aber der Wert des Views den der Gegner evt. haben könnte den kann sich jeder selber ausrechnen der in der Lage ist einen Taschenrechner zu benutze.
Wenn ich weiss dass der Gegner 5 Radarflieger hat und 2 Einheiten zum RF abfangen dann plane ich das ein und dann überlege ich mir auf welcher Entfernung ich wieviel RF austeilen muss und stell meine Einheiten dementsprechend auf.
Ob der Gegner da derzeit 0 Sicht auf das Feld hat spielt keine Rolle.
Ich will wissen was der Gegner in seiner Runde an Sicht hat wenn er vorkommt.
Aber ein krummer Wert den ASC ausspuckt den kann man nicht zu irgendeiner Planung einsetzen.

Allein der Wert des eigenen Jamming ist wirklich interessant und evt. der definitive Wert der derzeitigen Sicht des Gegners im eigenen Zug um Stealtheinheiten ohne probieren sofort einsetzen zu können (das wäre aber schon zuviel des Guten auch wenn es manchmal ganz nett wäre soetwas zu haben).
Auch der Jamming Wert des Gegner wäre noch von Interesse damit man weiss was man an Aufklärung braucht um dem entgegen zu wirken. Aber wie view kann sich das schnell ändern.
Die Werte die man selber erzeugt sind aber von Interesse und damit kann man seine Aufstellung planen.
Und view wird es immer mehr geben als jamming.
Allein deswegen schon weil es mehr Einheiten gibt die view liefern als Einheiten die jamming liefern.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de